Fluss

Beiträge zum Thema Fluss

68× 10 Bilder

Gewässerverunreinigung
Kuh löst Großeinsatz in Hergatz aus: Etwa 100 Kubikmeter Gülle fließen in die Dürrach

Eine Kuh hat am Freitag einen Großeinsatz im Gemeindegebiet von Hergatz ausgelöst. Weil sich das Tier in der Nacht an einem Regler rieb, öffnete es dadurch eine Schleuse eines Gülletanks bei einem Bauernhof in Lengatz. Der 28-jährige Landwirt hatte am Abend zuvor laut Polizei vergessen, den Hauptschieber der Güllegrube zu schließen. Die Folge: Etwa 100 Kubikmeter – also mehr als 550 volle Badewannen – nahezu unverdünnter Gülle ergossen sich über einen Entwässerungsgraben in die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.08.15
29×

Flussbett
Eschach naturnah umgestaltet

Für 270.000 Euro ist die Eschach im Leutkircher Ortsteil Friesenhofen naturnah umgestaltet worden. Unter anderem wurde ein Damm entlang des Flusses zurückversetzt. Das breitere Flussbett bietet jetzt nicht nur einen besseren Hochwasssershutz, sondern erfüllt auch entsprechende EU-Richtlinien, erklärte das zuständige Regierunspräsidium in Tübingen. Außerdem können Biber am neuen Damm nichts mehr kaputt machen.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.11.13
12×

Umwelt
Schaumteppich auf der Leiblach bei Hergatz - Ursache unklar

Auf der Leiblach im Bereich der Klaranlage in Hergatz (Landkreis Lindau) schwimmt ein Schaumteppich. Grund ist eine Störung im Klärwerk des Abwasserverbandes Obere Leiblach. Deren Ursache ist unklar. Das Wasserwirtschaftsamt rechnet aber nicht mit akuten Folgen für den Fluß und den Bodensee, in den die Leiblach mündet. Es war der zweite Störfall in vergleichsweise kurzer Zeit. Im Februar 2011 war die komplette biologische Klärstufe der Anlage in Hergatz ausgefallen. So dramatisch sind die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.11.13
65×

Fluss
Betrunkene steht stundenlang in der Eschach

Bereits mehrere Stunden war eine junge Betrunkene laut Polizei unter einer Brücke in der Eschach gestanden, bevor sie von Passanten gerettet wurde. Zwei Personen waren am Sonntagvormittag in Leutkirch (württembergisches Allgäu) auf die Hilferufe der 19-Jährigen aufmerksam geworden und fanden sie in dem Fluss. Die junge, stark alkoholisierte Frau konnte sich selbst nicht aus ihrer misslichen Lage befreien. Sie war leicht unterkühlt und wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ