Fluss

Beiträge zum Thema Fluss

Die Kirnach bei Aitrang soll renaturiert werden.
521×

Naturschutz
Gemeinderat Aitrang will die Kirchnach renaturieren

Die Kirchnach bei Aitrang soll wieder in einen naturnahen Zustand gebracht werden, das berichtet die Allgäuer Zeitung. Der Gemeinderat Aitrang habe die Pläne für die Renaturierung einstimmig beschlossen.  Unter anderem soll der Fluss mit Steinen und kleinen Inseln gebremst werden. Durch die Maßnahmen entstehe gleichzeitig ein gewisser Schutz bei kleineren Hochwasserereignissen. Gleichzeitig werde durch die Renaturierungsmaßnahmen auch die Sanierung der Brücke über die Thingauer Straße möglich,...

  • Kaufbeuren
  • 07.02.20
566×

Hochwassergefahr
Kaufbeuren sperrt vorsorglich Unterführungen und Wege entlang der Wertach

Das Wasserwirtschaftsamt in Kempten gab am Donnerstag eine amtliche Hochwasserwarnung für Kaufbeuren heraus. Dies veranlasste die Stadt, aus Sicherheitsgründen Geh- und Radwege an der Wertach zu sperren. Die Warnung gilt bis Samstag, 6. Januar, 8 Uhr. Das Wasserwirtschaftsamt rechnet aufgrund der vorhergesagten ergiebigen Niederschläge und der steigenden Schneefallgrenze 'mit deutlich steigenden Wasserständen'. Dadurch könne die Wertach über die Ufer treten. Die Stadt ließ daraufhin am...

  • Kaufbeuren
  • 04.01.18
45×

Abenteuer
Kampf dem wuchtigen Wildwasser: Der Kaufbeurer Mario Stecher (33) wagt sich auf den Rio de Contas

Bislang wagte sich noch kein Stehpaddler an den Rio de Contas, einen großen Fluss im brasilianischen Bundesstaat Bahia – doch der Kaufbeurer Extremsportler Mario Stecher nahm die Herausforderung an: Bewaffnet mit einem Paddelboard stürzte er sich in die Wildwasser-Fluten des großen Stromes im Osten des südamerikanischen Landes. Der wilde Fluss zeigte dem 33-Jährigen seine Grenzen auf: 'Ich fühlte mich regelrecht als Rinnsalrutscher, der eine solche Menge an Wasser von seinen heimischen...

  • Kaufbeuren
  • 16.12.16
29×

Nach Überschwemmung
Treibgut muss weg: Bauarbeiten an Spittelmühlkreuzung in Kaufbeuren verzögern sich um zwei Wochen

Wasser abpumpen und Treibgut entfernen: So sehen im Moment die Arbeiten an der Spittelmühlkreuzung aus. Am vergangenen Samstag war die Baustelle komplett überschwemmt worden, . Das ganze Ausmaß der Schäden ist laut dem städtischen Baureferenten Helge Carl noch nicht völlig klar. Er schätzt aber, dass sich die Arbeiten an der Kreuzung um rund zwei Wochen verzögern werden. Gestern wurden sie wieder aufgenommen. Zunächst müssten aber die Schäden beseitigt und die Baugrube gereinigt werden. "Wir...

  • Kaufbeuren
  • 09.08.16
42×

Bebauungsplan
Steinkrebs steht dem Gewerbegebiet im Argental im Weg

Der Zweckverband Interkommunales Gewerbegebiet der vier Argentalgemeinden hat den Bebauungsplan für das Gebiet 'In der Au' auf den Weg gebracht. Doch ob es bei diesem Plan bleibt und ob der Zweckverband ihn bereits öffentlich auslegen kann, ist fraglich. Der gefasste Beschluss ist nämlich an die Bedingung geknüpft, dass der Plan nicht noch einmal überarbeitet werden muss. Schuld daran ist ein kleines Tierchen. Die bisherigen Planungen für das Gewerbegebiet sahen ein Regenüberlaufbecken im...

  • Kaufbeuren
  • 26.08.15
28×

Verkehr
Autofahrerin landet zwischen Lindenberg und Isny im Fluss

Eine 62-jährige Autofahrerin war am Donnerstagnachmittag auf der St 2378 von Lindenberg kommend in Richtung Isny unterwegs. Auf der kurvigen Gefällstrecke bei Gießenberg, rund 100 Meter vor der Argenbrücke, kam der Pkw alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte schlussendlich in den Fluss. Da nicht auszuschließen war, dass Treibstoff in die Argen floss, wurde die Feuerwehr und das Wasserwirtschaftsamt hinzugezogen. Die Fahrerin wurde mit leichten Verletzungen in die...

  • Kaufbeuren
  • 18.04.14
31×

Tiergeschichten
Lottis Vorfahren: Die Ungeheuer aus dem Sommerloch

Am 5. August tauchte eine Geierschildkröte im Oggenrieder Weiher von Irsee auf - und wurde bislang nicht gefunden. Einige Menschen bezweifeln deshalb ihre Existenz. Doch die Ungeheuer sind real. Denn seit 1990 geisterten elf Monster durch die vermeintlichen Sommerlöcher. Einige davon traten aber gleichzeitig zu Fußballgroßereignissen auf - mithin kann von einem Sommerloch keine Rede sein, zumal die Folgen dieser Zusammentreffen desaströs waren. Das fing harmlos an, als 1990 das widerborstige...

  • Kaufbeuren
  • 09.10.13
114×

Investitionen
Weitere Fischtreppe am Kraftwerk Biessenhofen

Freie Bahn für Äsche und Barbe Am Kraftwerk Biessenhofen zwischen dem Bären- und dem Bachtelsee ist eine weitere Fischtreppe eröffnet worden. Diese Anlage ermöglicht es Fischen, trotz Hindernissen flussaufwärts zu schwimmen. Rund eine Million Euro haben das Kaufbeurer Versorgungsunternehmen VWEW-Energie und seine kommunalen Gesellschafter bereitgestellt. Denn mit dieser weiteren Fischtreppe geben die VWEW dem Fluss etwas wieder, was ihm vorher genommen wurde. Es sind die sechs eigenen...

  • Kaufbeuren
  • 04.10.13
30×

Vorhaben
Eggenthal beschäftigt sich mit verschiedenen Bauprojekten

Alles im Fluss Der Verlauf für die Hochwasserschutzmaßnahme am Röhrwanger Mühlbach sei in geregelten Bahnen. 'Es läuft wie geplant', meinte Bürgermeister Harald Polzer bei der jüngsten Sitzung des Gemeinderats. Derzeit werden die Betonarbeiten für das Bauwerk ausgeführt. Sie sollen bis Ende des Monats abgeschlossen sein. Danach könnten die Erdarbeiten für den Damm vorangetrieben werden. Positiv sei auch, dass die Zuschüsse vom Wasserwirtschaftsamt, die seit heuer von der Zentrale in München...

  • Kaufbeuren
  • 06.07.12
53×

Hochwasserschutz
Startschuss für Dammbau in Eggenthal

40 000 Kubikmeter Erde müssen bewegt werden Ende des vergangenen Jahres kam der Zuwendungsbescheid, jetzt ist der Baubeginn offiziell: Mit Beteiligung der zuständigen Behörden wurde der Startschuss für die Hochwasserschutzmaßnahme am Röhrwanger Mühlbach in Eggenthal gegeben. 'Im Vorfeld gab es viel zu regeln, doch bauen und umsetzen müssen nun andere. Ich bin jetzt nur noch Bauherr', so Bürgermeister Harald Polzer. Die Idee für das Bauwerk reicht schon bis 1999 zurück. Damals und in den...

  • Kaufbeuren
  • 13.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ