Fluss

Beiträge zum Thema Fluss

29× 2 Bilder

Iller erleben
Kemptener Bauausschuss stimmt Auswahl des Konzeptes Iller erleben zu

Stadt rückt wieder näher an den Fluss Die Stadt und ihre Bürger etwas näher an den Fluss zu bringen, das ist der Grundgedanke beim Konzept 'Iller erleben'. Einige Entwürfe zu einem Masterplan wurden kürzlich vorgestellt. Der Vorauswahl einer Jury, die sich für das Konzept aus dem Büro Narr-Rist-Türk ausgesprochen hatte, schloss sich nun auch der Bauausschuss an. Dabei unterstrich Baureferentin Monika Beltinger erneut, dass es sich bei den Vorstellungen der Landschaftsarchitekten nicht um einen...

  • Kempten
  • 08.05.12
383× 3 Bilder

Projekt 'Iller erleben'
Von der Vision, die Stadt Kempten mit ihrem Fluss zu verbinden

Landschaftsarchitekten präsentieren Ideen, das Ufer zugänglich zu machen: Neuer Steg, Seitenarm, Cafés, Balkon Wie bringt man die Kemptener dazu, sich künftig dem Fluss zuwenden, mit dem sie seit jeher nichts zu tun haben wollen? Oder wie es Oberbürgermeister Dr. Ulrich Netzer am Mittwochabend ausdrückte: 'Wie gelingt die bauliche Verknüpfung von der Stadt mit dem Fluss?' Vier Architekturbüros präsentierten dazu im Stadttheater ihre Pläne. Am besten gefielen laut Baureferentin Monika Beltinger...

  • Kempten
  • 20.04.12
49× 2 Bilder

Gennachausbau
Weiterer Ausbau der Gennach bei Lamerdingen beginnt

Das zweite Teilstück der Gennach in Lamerdingen wird nach Mitteilung der Flussmeisterstelle Türkheim ab kommender Woche ausgebaut. Wie bereits im südlichen Teil, flussaufwärts von der Schlößlestraße (unten), sollen nun auch im nördlichen Abschnitt (oben) die Ufer instand gesetzt werden. Ziel der Sanierungsarbeiten ist laut Wasserwirtschaftsamt eine ökologische Verbesserung der Gewässerstruktur. Das erste Stück der Böschungsflusssanierung erfolgte im vergangenen Jahr in nur 14 Tagen Bauzeit. Die...

  • Buchloe
  • 13.04.12

Unterallgäu
Landrat will für Hochwasserschutz im Günztal am Ball bleiben

Einen qualifizierten Hochwasserschutz für die Günztal-Gemeinden zu schaffen, dieses Ziel will Landrat Hans-Joachim Weirather weiterverfolgen - auch wenn der Bürgerentscheid in Erkheim das vorläufige Aus für das Projekt in der seit Jahren geplanten Form bedeutet hat. Geplant sei deshalb Ende März eine Besprechung im Wasserwirtschaftsamt in Kempten, in der verschiedene Möglichkeiten ausgelotet werden sollen. 'Ich will mich einfach nicht damit abfinden, dass wieder jede Gemeinde auf sich gestellt...

  • Mindelheim
  • 24.02.12
54×

Hochwasserschutz
Startschuss für Dammbau in Eggenthal

40 000 Kubikmeter Erde müssen bewegt werden Ende des vergangenen Jahres kam der Zuwendungsbescheid, jetzt ist der Baubeginn offiziell: Mit Beteiligung der zuständigen Behörden wurde der Startschuss für die Hochwasserschutzmaßnahme am Röhrwanger Mühlbach in Eggenthal gegeben. 'Im Vorfeld gab es viel zu regeln, doch bauen und umsetzen müssen nun andere. Ich bin jetzt nur noch Bauherr', so Bürgermeister Harald Polzer. Die Idee für das Bauwerk reicht schon bis 1999 zurück. Damals und in den...

  • Kaufbeuren
  • 13.02.12
28×

Iller-Ideen
Iller-Ideen für Kempten: Schwimmender Kultur-Kutter und stehende Surfer-Welle am Steg nicht umsetzbar

Architektenentwürfe für den Fluss werden wohl im März diskutiert Es waren Ideen, die Wellen schlugen in Kempten. Doch inzwischen steht fest: Es wird weder ein auf der Iller schwimmender 'Kultur-Kutter' vom Stapel laufen, noch wird eine künstliche Surfer-Welle an den Illerauen entstehen. Denn beide Projekte sind in einem Wildfluss wie der Iller nicht ohne Weiteres zu verwirklichen. So kommt nach Recherchen unserer Zeitung das Wasserwirtschaftsamt zu dem Schluss, dass beispielsweise ein fest...

  • Kempten
  • 26.01.12

Wochenende
Hochwasserschutz im Günztal - Wie geht es weiter?

Nach dem Erkheimer 'Nein' sind die sieben Gemeinden an den Bürgerentscheid ein Jahr gebunden Hochwasser und der Schutz davor sind aktueller denn je. Denn mit dem Klimawandel kommen auch immer heftigere Witterungen und Regenfälle zu uns ins Allgäu. Betroffen sind hier unter anderem am meisten die Bewohner des Günztals. Sieben Gemeinden haben sich deswegen sieben Jahre lang Gedanken zum gemeinschaftlichen Hochwasserschutz gemacht. Dann, vor zwei Wochen die Ernüchterung: Erkheim hat in seinem...

  • Mindelheim
  • 26.01.12
106×

Dokumentation
Vielbeachtete Premiere des Dokumentarfilms Die Günz bei Obergünzburg

Die Günz als Filmstar 'Die Günz' ist der Star im gleichnamigen Dokumentarfilm von Friedhelm Riemann, und viele kamen zu der Premiere, um das heimatliche Flüsschen in seiner Hauptrolle 'von der Quelle bis zur Mündung' zu sehen. Die Wirtsstube der Schlossmühle Liebenthann, wenige Kilometer vom Ursprung des längsten Bachsystems in Bayern entfernt an einer der schönsten Stellen im Günztal gelegen, füllte sich rasch bis zum letzten Platz. Heidi Sanz spricht Flussgöttin Der Babenhausener Riemann,...

  • Obergünzburg
  • 29.11.11
28×

Umwelt
Entwurzelte Bäume können zur Vielfalt von Flora und Fauna an der Wertach beitragen

Ein Stück Urwald an der Wertach Mitten durch Kaufbeuren fließt die Wertach, an deren Ufern die Wege für Spaziergänger immer weiter ausgebaut werden. So mancher registrierte nun einige Bäume auf Höhe des Jakob-Brucker-Gymnasiums, die umgefallen waren und in die Wertach hineinragen. 'Müssen die Bäume nicht entfernt werden, weil sie sonst ein Hindernis im Fluss darstellen', fragt etwa ein AZ-Leser. Das sei nicht notwendig, meint die Leiterin der städtischen Gärtnerei, Inge Austel. Die Bäume hinter...

  • Kempten
  • 24.11.11
56×

Vilsaufweitung
Gutes Wetter unterstützt Ausbau der Vils

Das schöne sowie trockene Herbstwetter der vergangenen Wochen ist dem Vilsausbau in Pfronten zum Hochwasserschutz entgegengekommen, so Gerhard Mayer von der Flussmeisterstelle in Füssen. Nachdem der Bauabschnitt I ganz im Süden mittlerweile fast komplett abgeschlossen ist, ist derzeit der vorgezogene Bauabschnitt IV in Arbeit. Er erstreckt sich von der Überleitung zur Faulen Ach bis zur Straßenbrücke der B 309 auf einer Flussstrecke von 550 Metern Länge. In diesem Abschnitt wurde die Vils um...

  • Füssen
  • 22.11.11
29×

Hirschdorf
Allgäuer Überlandwerk entlässt Nasen in die Iller

Das Allgäuer Überlandwerk und der Fischereiverein Kempten entlassen heute um 14:00 Uhr die ersten 2.000 'Nasen' bei Hirschdorf in die Iller. Die Nase ist ein traditioneller Fisch im Allgäu, der noch zu Anfang des 20. Jahrhunderts zu Tausenden in den Flüssen unterwegs war. Durch die landschaftlichen Eingriffe in die Flussläufe wurden die 'Nasen' allerdings zunehmend zurückgedrängt. Daher entstand die Idee, die heimische Nase in Zukunft wieder in der Iller anzusiedeln. In den nächsten Monaten...

  • Kempten
  • 10.11.11
222× 3 Bilder

Vorschläge
Illerchillen an einer Strandbar und Treppen zum Fluss

Welche Veränderungen am Illerufer sich Bürger wünschen Gemütlich am Illerufer entspannen, dazu ein Getränk aus einem Bistro und das Rauschen des Flusses im Hintergrund: So stellen sich viele Bürger die Zukunft entlang der Iller vor. Gerade junge Leute, ergab eine AZ-Umfrage, wünschen sich mehr Möglichkeiten, ans Ufer zu gelangen. Am Donnerstag nun wollen die Altstadtfreunde bei einer Planungswerkstatt Ideen besprechen und weitere Anregungen für Veränderungen an der Iller aufnehmen. Die AZ...

  • Kempten
  • 27.09.11
30× 2 Bilder

Altstadtfreunde
Vom ,,An der Iller zum ,,Mit der Iller

Konzept an Stadt übergeben - Fluss soll erlebbarer werden Weg mit zu dichtem Gebüsch, um freie Sicht aufs Wasser zu haben, ein Kiesstrand mit Gastronomie am Illerdamm und jede Menge Aktivitäten an der Iller: Die Altstadtfreunde wollen wie mehrfach berichtet mehr Leben an die Iller bringen und haben deshalb ein Konzept erstellt, mit dem das gelingen soll. Dieses Konzept übergaben Dietmar Markmiller, Vorsitzender der Altstadtfreunde, und Vorstandsmitglied Stephan Schmidt am Freitag an...

  • Kempten
  • 17.09.11
50×

Hochwasserschutz
Die Planung für die Maßnahmen an der Trettach in Oberstdorf soll noch heuer abgeschlossen werden

Höhere Dämme und ein tieferes Flussbett Die Planung für die Hochwasserschutzmaßnahmen an der Trettach sollen noch heuer abgeschlossen werden. Noch bis Montag, 26. September, liegen die Pläne für die Maßnahme und die Umweltverträglichkeitsprüfung im Oberstdorfer Marktbauamt zur öffentlichen Einsicht auf. Jeder Bürger, dessen Belange durch das Vorhaben berührt werden, kann bis zwei Wochen nach Ablauf der Auslegungsfrist schriftlich beim Markt Oberstdorf Einwendungen gegen den Plan erheben. Bis...

  • Oberstdorf
  • 02.09.11
64×

Buchloe / Ostallgäu
Mehr Natur am Flussbett

Das Luftbild zeigt es sehr deutlich: Die Wertach windet sich in engen, recht natürlichen Biegungen westlich an Marktoberdorf vorbei. Die landwirtschaftliche Nutzung geht aber direkt bis ans Wasser heran. Nur ein schmaler Uferstreifen begleitet den wichtigsten Fluss im Ostallgäu. Beispiele wie diese zeigte Bernd Engstle, Abteilungsleiter Gewässerschutz im Wasserwirtschaftsamt, vor Kurzem den Ostallgäuer Bürgermeistern. Anhand von Wertach und Gennach, Halblech und Singold erläuterte er die...

  • Kempten
  • 12.05.09
32×

Marktoberdorf / Ostallgäu
Mehr Natur am Flussbett

Das Luftbild zeigt es sehr deutlich: Die Wertach windet sich in engen, recht natürlichen Biegungen westlich an Marktoberdorf vorbei. Die landwirtschaftliche Nutzung geht aber direkt bis ans Wasser heran. Nur ein schmaler Uferstreifen begleitet den wichtigsten Fluss im Ostallgäu. Beispiele wie diese zeigte Bernd Engstle, Abteilungsleiter Gewässerschutz im Wasserwirtschaftsamt, vor kurzem den Ostallgäuer Bürgermeistern. Anhand von Wertach und Gennach, Halblech und Singold erläuterte er die...

  • Kempten
  • 06.05.09
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ