Flugzeug

Beiträge zum Thema Flugzeug

Am Sonntagabend hat ein Unbekannter mit einem Laserpointer auf Höhe Memmingen einen Piloten geblendet. (Symbolbild)
2.014×

12 Kilometer über dem Boden
Auf Höhe von Memmingen: Unbekannter blendet Pilot mit Laserpointer

Am Sonntagabend soll ein Unbekannter mit einem Laserpointer auf Höhe Memmingen einen Piloten geblendet haben, der zu dem Zeitpunkt knapp 12 Kilometer über dem Boden flog. Laut Polizei ereignete sich der Vorfall um 21:40 Uhr. Demnach war das Verkehrsflugzeug von London auf dem Weg nach Tel Aviv. Polizei ermittelt Die Polizei ermittelt jetzt wegen des Verdachts der Gefährlichen Eingriffs in den Luftverkehr. Die Polizei teilt mit: "Ob es zu einer Blendung des Piloten kam, muss noch im Rahmen der...

  • Memmingen
  • 18.06.21
Polizei (Symbolbild)
12.429×

Flugfehler
Ultraleichtflugzeug stürzt bei Leutkirch im Allgäu ab

Am Freitagmittag ist unmittelbar neben dem Flugplatz im Leutkircher Stadtviertel Unterzeil ein Ultraleichtflugzeug abgestürzt. Nach Angaben der Polizei erlitt der 52-jährige Pilot durch den Absturz eine Kopfplatzwunde. Ein weiterer 52-jähriger Mann, der sich ebenfalls im Flugzeug befand, blieb unverletzt.  Absturz aus 15 Metern Das Flugzeug war aus Mainz gekommen und zum Tanken in Unterzeil zwischengelandet. Als der Pilot wieder starten wollten, gelang es ihm nicht, an Höhe zu gewinnen. Die...

  • Leutkirch
  • 11.06.21
Feuerwehrleute und ein Löschfahrzeug der Flughafenfeuerwehr stehen neben einem notgelandeten Passagierjet.
4.065×

Landung trotz geplatztem Reifen
Pilot glückt Notlandung auf dem Flughafen Friedrichshafen: Alle Insassen unverletzt

Am Donnerstagnachmittag gegen 16:00 Uhr musste ein Business-Jet (Marke Embraer, Typ EMB 505) auf dem Flughafen Friedrichshafen notlanden. Obwohl ein Reifen des Jets geplatzt war, glückte dem 45-jährigen Piloten die Landung auf einer der Landebahnen. Der Sachschaden an Maschine und Landebahn beträgt ersten Schätzungen zufolge über 100.000 Euro.  Von Bulgarien auf dem Weg nach Rostock Der 9-sitzige Flieger war in Bulgarien mit Zielort Rostock gestartet. An Bord befanden sich sechs Passagiere und...

  • Friedrichshafen
  • 28.05.21
Nachrichten
5.657×

Fliegerhorst Kaufbeuren bleibt
Was spielt sich hinter den Zäunen des Bundeswehrstützpunkts ab?

Der Bundeswehrstützpunkt in Kaufbeuren: lange Tradition und weitreichende Geschichte. Nach Plänen zur Schließung des Fliegerhorsts 2011 und einer Verlegung des technischen Ausbildungszentrums 2018 ist man in Kaufbeuren froh, dass nun doch alles beim Alten bleibt. Innerhalb der Kasernenzäune waren jedoch bis jetzt die Wenigsten. Denn vieles was dort passiert ist topsecret und nicht für jedermanns Augen bestimmt. Trotzdem durften wir einen Blick in militärisches Sperrgebiet werfen und konnten...

  • Kaufbeuren
  • 17.05.21
Spektakulär war die Bergung der am Sonntag abgestürzten Cessna 172 am Öschlesee bei Sulzberg.
9.048× 2 Video 7 Bilder

Kleinflugzeug steckte im Schlick fest
Flugzeugabsturz am Öschlesee: So lief die spektakuläre Bergung

Spektakulär war die Bergung der am Sonntag abgestürzten Cessna 172 am Öschlesee bei Sulzberg. Die knapp eine Tonnen schwere Maschine musste am Sonntag im Öschlesee notlanden. Warum ist noch unklar. Besetzt war die strahlend weiße Maschine mit vier Personen, die den Absturz alle wie durch ein Wunder überlebt haben. Gerettet wurden sie von Anwohnern, die das Flugzeug abstürzen sahen. Mit Tretbooten eilten Menschen sofort zu den Insassen und konnte so die drei Männer und eine Frau schnell an Land...

  • Sulzberg
  • 14.05.21
Die Bergung des Flugzeugs ist abgeschlossen.
23.289× 4 1 Video 15 Bilder

Schwerverletzter Insasse außer Lebensgefahr!
Kleinflugzeug-Absturz im Öschlesee: Schwierige Bergung des Flugzeugs im Video

Die Bergung des Flugzeugs ist beendet. Das Flugzeug soll jetzt vor Ort noch auseinander gebaut und abtransportiert werden. Mit Bergesäcken wurde das Flugzeug angehoben, so Polizei-Pressesprecher Holger Stabik. Dazu waren auch Taucher der Bereitschaftspolizei München vor Ort, die die Bergesäcke am Flugzeug angebracht hatten. Als sich das Flugzeug auf dem Wasser befindet, wurde es ans Ufer gebracht und dann aus dem See herausgehoben. Laut unserem Reporter vor Ort scheint auch Öl ausgelaufen zu...

  • Sulzberg
  • 10.05.21
Wer nach Korfu fliegen möchte, kann das ab dem 2. Juli auch vom Allgäu Airport aus tun. (Symbolbild)
2.177× 1

Urlaub auf der Insel
Ab Juli gibt es Flüge vom Allgäu Airport nach Korfu

Ab dem 2. Juli fliegt die Fluggesellschaft Ryanair vom Allgäu Airport aus nach Korfu. Wer derzeit nach Griechenland reist, muss nicht in Quarantäne, wenn er seit zwei Wochen vollständig geimpft ist oder einen aktuellen negativen PCR-Test vorweisen kann. Das erhöht die Nachfrage nach einer Griechenland-Reise. Ryanair fliegt bald vom Allgäu Airport nach KorfuWie der Allgäu Airport mitteilt, reagiert Ryanair darauf mit einem wachsenden Flugangebot ab Memmingen. Kürzlich kam schon Rhodos hinzu,...

  • Memmingerberg
  • 22.04.21
Flugzeugabsturz bei Reutte: Der Rettungsdienst musste glücklicherweise nur leichte Verletzungen versorgen. (Symbolbild)
10.546×

Windböe erfasst Maschine
Flugzeug bei Reutte abgestürzt

Am Ostermontag ist bei Reutte ein Flugzeug mit zwei Insassen abgestürzt. Wie die Tiroler Polizei mitteilt, war die Maschine gegen 14:20 Uhr beim Landeanflug auf das Flugfeld Höfen von einer starken Windböe erfasst worden. Dabei verloren die beiden Insassen - ein 50-jähriger Fluglehrer aus der Schweiz und sein 37-jähriger Schüler aus Vorarlberg - die Kontrolle über die Maschine und stürzten ab.  In Hohenems gestartetDas Flugzeug kam zwischen Bäumen und Büschen zum Stehen. Beide Insassen konnten...

  • 06.04.21
Die Bundesregierung hat die Regeln für Passagiere, die mit dem Flugzeug nach Deutschland einreisen wollen, verschärft. (Symbolbild)
901× 2

Neue Regel tritt in Kraft
Flugpassagiere dürfen nur noch mit negativem Corona-Test nach Deutschland einreisen

Die Bundesregierung hat die Regeln für Passagiere, die mit dem Flugzeug nach Deutschland einreisen wollen, verschärft. Seit Dienstag gilt nun für alle Flugpassagiere nach Deutschland eine generelle Testpflicht. Bis jetzt mussten nur Passagiere aus Risikogebieten einen negativen Corona-Test vorweisen. Unter anderem hatte Markus Söder eine generelle Testpflicht für Flugreisende gefordert, nachdem Mallorca nun nicht mehr als Risikogebiet gilt und daher wieder mehr Deutsche auf die Insel fliegen. ...

  • 30.03.21
Am Flughafen in Friedrichshafen brach das rechte Fahrwerk eines Flugzeugs bei der Landung. (Symbolbild)
2.986×

20.000 Euro Schaden
Fahrwerk bricht nach Rundflug bei Landung in Friedrichshafen

Zu einem Zwischenfall bei der Landung nach einem Rundflug kam es auf der Landebahn des Flughafens Friedrichshafen gegen 14:30 Uhr: Der Pilot einer einmotorigen Mooney, Typ M20K setzt mit ausgefahrenem und eingerastetem Fahrwerk zum Landeanflug an, beim Aufsetzen brach nach aktuellem Stand der Ermittlungen das rechte Fahrwerk und die einmotorige Maschine knickte ein. Im Anschluss dreht sich die Maschine auf der rechten Tragfläche. Drei Personen an Bord bleiben unverletzt. Der Schaden wird auf...

  • Friedrichshafen
  • 28.03.21
Nachrichten
660×

Nachrichten aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Donnerstag, 18. März 2021

Die Themen: • Schluss mit Lockerungen? Gesundheitsminister Holetschek besorgt über steigende Inzidenz • allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • Reise-Boom über die Osterferien? Flughafen Memmingen spricht von ansteigendem Flugbetrieb • Kreative Jugendarbeit im Lockdown: Wie Instagram, Facebook und Co. dem Kreisjugendring Unterallgäu dabei helfen

  • Kempten
  • 19.03.21
Nachrichten
524× 3

Reise-Boom über die Osterferien?
Flughafen Memmingen spricht von ansteigendem Flugbetrieb

Seit dem 8. März dürfen die Reisebüros wieder ihre Türen öffnen. Aufgrund der Inzidenzahlen, die im Oberallgäu seit drei Tagen über 50 liegen – gilt dort schon wieder das sogenannte Call&Meet-Prinzip – also Termine nur mit Vereinbarung. Die Osterferien kommen immer näherkommen und für viele Allgäuerinnen und Allgäuer ist das der erste Urlaub des Jahres.  So wie es ausschaut, bleiben die Hotels im Allgäu über Ostern geschlossen. Doch Reisen in andere Länder sind je nach Einreisebestimmungen...

  • Kempten
  • 19.03.21
Der Milliardär Olivier Dassault ist bei einem Hubschrauberabsturz ums Leben gekommen. (Archivbild)
1.468× 1

Hubschrauberabsturz
Französischer Milliardär Olivier Dassault (69) stirbt bei Flugzeugabsturz

Der französische Milliardär und Vater von drei Kindern Olivier Dassault ist am Sonntag im Alter von 69 Jahren bei einem Hubschrauberabsturz bei Deauville im Norden Frankreichs ums Leben gekommen. Der 69-Jährige war auch politisch bei der Les Républicains (LR) engagiert und saß in der Nationalversammlung. Zwei Personen sterben bei Hubschrauberabsturz Der Flugaufsichtsbehörde zufolge stürzte die Maschine vom Typ Aerospatiale AS350 Ecureuil (Eichhörnchen) bei sonnigem Wetter und schwachem Wind...

  • 08.03.21
In St. Gallen wird ein Flugzeug vermisst. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (Symbolbild)
14.917×

St. Gallen
Flugzeug über Bodensee abgestürzt: Pilot (70) hat überlebt!

Am Donnerstagmittag wurde im Schweizer Kanton St. Gallen ein Kleinflugzeug vermisst gemeldet. Es war laut Polizei im Landeanflug auf den Flughafen Altenrhein gewesen. Das Flugzeug konnte vor Staad im Bodensee gefunden und der 70-jährige deutsche Pilot gerettet werden. Er war ansprechbar und wurde unterkühlt in ein Krankenhaus gebracht. Er hatte sich selbst aus dem Flugzeug befreit. Die Feuerwehr hatte einen Fischer organisiert, der ihn mit seinem Boot aus dem See barg. Absturzursache bislang...

  • 18.02.21
Feuerwehr (Symbolbild)
5.070×

Technische Probleme
Notlandung bei Leutkirch: Pilot (58) muss auf Wiese landen

Am Montagnachmittag musste ein Flugzeug auf einer Wiese bei Leutkirch notlanden. Nach Angaben der Polizei hatte der 58-jährige Pilot gab es einen Defekt im Motorraum der Maschine.  Das Flugzeug war gegen 16 Uhr bei Hofs gestartet. Grund war ein sogenannter Werkstattflug. Laut der Polizei war zuvor ein überholter Motor in die Maschine eingebaut worden. Wegen des plötzlich auftretenden Defekts konnte der Pilot der Piper PA 28 R 200 einen nahegelegenen Flugplatz nicht mehr erreichen und entschied...

  • Leutkirch
  • 16.02.21
Ab dem 20. Mai wird die Fluggesellschaft WizzAir vom Allgäu Airport aus Flüge nach Sarajevo anbieten. (Symbolbild)
1.711× 1

Verbindung in osteuropäische Hauptstadt
Ab Mai gibt es Flüge vom Allgäu Airport nach Sarajevo

Ab dem 20. Mai wird die Fluggesellschaft WizzAir vom Allgäu Airport aus Flüge nach Sarajevo anbieten. Die Hauptstadt von Bosnien-Herzegowina hat rund 300.000 Einwohner und ist neben Tuzla und Banja Luka bereits die dritte Stadt des Landes, die von Memmingen aus angeflogen werden kann. Die Flüge finden wöchentlich am Donnerstag und am Sonntag statt.  Wichtige Verbindung in die alte HeimatVertriebsleiter Marcel Schütz sieht Sarajevo als "ideale Ergänzung" für das Angebot des Allgäu Airports. Für...

  • Memmingen
  • 03.02.21
Der Flughafen Memmingen ist mit "einem blauen Auge" davongekommen (Symbolbild).
1.838× 23

"Keine existentiellen Auswirkungen"
Flughafen Memmingen zieht Bilanz: "Corona hat die Zahl unserer Passagiere mehr als halbiert“

Die Coronakrise hat ihre Spuren auch am Allgäu Airport hinterlassen: Wegen der Pandemie hatte der Flughafen Memmingen 2020 einen deutlichen Rückgang bei Fluggästen und Flugbewegungen zu verzeichnen. Während die Zahl der Passagiere mehr als halbiert wurde (auf rund 691.000 Fluggäste), fiel die Zahl der Flüge von und nach Memmingen deutlich geringer aus. Im Vergleich zu 2019 sind die Flugbewegungen um 25 Prozent auf rund 17.400 gesunken. Allgäu Aiport hat es "weit weniger hart als andere...

  • Memmingen
  • 20.01.21
Bei der Landung einer Propellermaschine kam es am Allgäu Airport zu einem Unfall (Symbolbild).
3.604×

Ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten
Flugzeug bei Landevorgang am Allgäu Airport beschädigt: Keine Verletzten

Am Donnerstagnachmittag ist es bei der Landung einer zweimotorigen Propellermaschine am Allgäu Airport zu einem Unfall gekommen. Verletzt wurde niemand, so die Polizei.   Probleme mit Fahrwerk Der Pilot und der Co-Pilot kamen aus Augsburg und wollten in Memmingen zwischenlanden. Beim Landevorgang kam es nach derzeitigem Stand der Ermittlungen zu Problemen mit dem Fahrwerk. Dadurch wurde das Flugzeug auf der Unterseite beschädigt.  Keine VerletztenDie beiden Piloten wurden durch den Vorfall...

  • Memmingen
  • 26.11.20
Piloten von Laserpointer geblendet (Symbolbild)
5.028×

Einschränkung der Sehfähigkeit
Piloten beim Landeanflug am Flughafen Friedrichshafen von Laserpointer geblendet

Am Mittwochabend wurden Piloten eines Business Jets beim Landeanflug auf den Flughafen Friedrichshafen von einem grünen Laserpointer geblendet. Nach Angaben der Polizei konnten die Piloten das Flugzeug trotz der Blendung und der kurzzeitigen Einschränkung der Sehfähigkeit sicher landen. Zeugen hatten im Bereich des hinteren Strandbadparkplatzes drei Männer mit einem grünen Laserpointer gesehen. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten die drei Männer nicht mehr angetroffen werden, so...

  • Friedrichshafen
  • 01.10.20
Beleidigungen und Randale eines Passagiers brachten den Piloten zu einer Zwischenlandung am Flughafen Memmingen. (Symbolbild)
4.603× 1

10 Gramm Kokain
Randale und Beleidigungen: Pilot macht Zwischenlandung am Allgäu Airport

Ein randalierender Fluggast aus Nordirland war Schuld an der Zwischenlandung eines Linienflugzeuges am Sonntagmorgen am Allgäu Airport. Das Flugzeug war auf dem Flug von Dublin (Irland) nach Korfu (Griechenland) und musste wegen dem Randalierer eine Zwischenlandung einleiten.  Insgesamt 160 Passagiere waren laut Polizei an Board. Nachdem der Mann beleidigend wurde und gegen die Sitze schlug, entschied sich der Pilot zu einer Zwischenlandung am Flughafen Memmingen. Der 35-jährige nordirische...

  • Memmingerberg
  • 24.08.20
Tödlicher Flugzeugabsturz bei Weißenhorn. Zwei Flugzeuge waren in der Luft kollidiert.
12.243× 17 Bilder

Tödlicher Absturz
Flugzeug-Zusammenstoß bei Weißenhorn: Segelflieger-Pilot (52) tot

Tragisches Unglück am frühen Freitagabend: Nahe des Flugplatzes Weißenhorn (Landkreis Neu-Ulm) sind ein Segelflugzeug und ein einmotoriges Flugzeug zusammengestoßen. Der Segelflieger ist daraufhin abgestürzt. Der 52-jährige Pilot des Segelflugzeugs hat den Absturz nicht überlebt. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Das einmotorige Flugzeug konnte nach dem Zusammenstoß weiterfliegen und auf dem Flugplatz landen. Beide Insassen (52 und 73) blieben unversehrt. Ursache der Kollision in der Luft...

  • 08.08.20
Wizz Air: Ab sofort mit Flugziel Zypern ab Memmingen
5.277×

Urlaubsplanung
Neues Flugziel ab Memmingen: Zypern

Ab sofort verbindet Wizz Air dreimal wöchentlich die Insel Zypern im östlichen Mittelmeer mit dem Allgäu Airport in Memmingen. „Wir freuen uns sehr, dass unser Partner Wizz Air bereits voll durchgestartet ist und fast alle seine Ziele wieder anfliegt“, so der Flughafen-Vertriebsleiter Marcel Schütz bei der Verabschiedung des Erstflugs am Samstag. Dreimal pro Woche nach Zypern Flugziel ist die mediterrane Hafenstadt Larnaca an der Südküste Zyperns. Nach Larnaca fliegt Wizz Air ab Memmingen auch...

  • Memmingen
  • 12.07.20
Allgäu Airport Memmingen (Symbolbild)
5.826×

Schritt in Richtung Normalbetrieb
Flughafen Memmingen wieder generell für Flugbetrieb geöffnet - Neues Reiseziel angekündigt

Seit Montag ist der Allgäu Airport in Memmingen zu bestimmten Zeiten wieder generell für den Flugbetrieb geöffnet. Das teilt der Flughafen mit. Demnach galt seit dem 5. April am Allgäu Airport die sogenannte PPR-Regelung. Dadurch konnten Linienflüge, Hilfs- und Rettungsflüge, Organtransporte oder der Betrieb von Businessjets nur nach vorheriger Anmeldung stattfinden. Jetzt "ist diese Anmeldung zwischen 7.30 und 16:30 Uhr nicht mehr notwendig", berichtet Marcel Schütz, Bereichsleiter Aviation am...

  • Memmingen
  • 12.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ