Flughafen

Beiträge zum Thema Flughafen

Polizei (Symbolbild)
551× 1

Kontrolle am Allgäu Airport
Grenzpolizei kontrolliert: Moldauerin (53) war 3 Jahre unerlaubt in Deutschland

Am Samstag, den 24. Juli 2021 wurde durch Beamte der Grenzpolizeigruppe der PI Memmingen am Allgäu Airport eine 53-jährige Frau kontrolliert, die sich über 1.000 Tage unerlaubt in Deutschland aufgehalten hat. 1.500 Euro SicherheitsleistungDie Moldauerin unterliegt den Bestimmungen des Aufenthaltsgesetzes und muss daher für den Aufenthalt in Deutschland eine gültige Aufenthaltsgenehmigung besitzen. Da sie keine gültigen Dokumente vorweisen konnte, musste sie, um die Ausreise nach Moldawien...

  • Memmingerberg
  • 26.07.21
Polizei am Arbeitsplatz (Symbolbild)
3.558× 1

Massiver Widerstand, Beleidigung
Betrunkener Mann (48) am Allgäu Airport will seine Flug-Untauglichkeit nicht akzeptieren

Zelle statt Flugzeug: Ein 48-jährige Serbe durfte am Donnerstag seinen Flug nicht antreten, weil er zu betrunken war. Die Polizei hat ihn mehrfach aus dem Terminal verwiesen. Das wollte der Mann offenbar nicht akzeptieren. Sämtliche Platzverweise ignorierte der Serbe. Letztendlich musste ihn die Polizei in Gewahrsam nehmen.  Massiver Widerstand gegen Polizeikräfte, BeamtenbeleidigungAuf dem Weg zur Polizeidienststelle "beleidigte er die Polizeikräfte fortwährend und leistete massiven...

  • Memmingerberg
  • 24.07.21
Der Freistaat Bayern stellt dem Allgäu Airport einen Sonderzuschuss zur Verfügung. (Symbolbild)
966× 1 2 Bilder

Corona-Krise
1,35 Millionen Euro Sonderzuschuss: Freistaat unterstützt den Allgäu Airport

Gute Nachrichten aus München für den Allgäu Airport: Der Freistaat Bayern unterstützt den Flughafen mit einem Sonderzuschuss in Höhe von 1,35 Millionen Euro. Bei einem Besuch am Allgäu Airport am Montag hatte der Kemptener Abgeordnete und CSU-Fraktionsvorsitzende im Bayerischen Landtag, Thomas Kreuzer, seine Forderung unterstrichen, dass der Freistaat Bayern dem Airport einen Teil der Kosten ersetzen solle, die dieser für die Vorhaltung der notwendigen Infrastruktur während der Corona-Krise...

  • Memmingerberg
  • 14.07.21
Ab in den Süden – und später mit einem Schnelltest zu Hause ohne Quarantäne landen.
Am Flughafen Memmingen locken immer mehr Reiseziele.
5.312× 4 1

Nur weg von diesem Wetter...
Pfingst-Urlaub auf Sizilien, Sardinien oder Mallorca - von Memmingen aus!

Nicht wirklich verwöhnt ist man im Allgäu momentan vom Wetter. Windig, regnerisch, kühle Temperaturen: Viele zieht es in die Sonne, an den Strand. Und der Weg dahin kann kurz sein, die Flieger an den Strand gehen jetzt auch wieder von Memmingen aus. Gute Nachrichten, auch für den Allgäu Airport selbst, der in der Corona-Krise schwere Zeiten hatte, auch wenn der Flughafen in Memmingen den ersten Lockdown im letzten Jahr noch besser überstanden hat als die meisten anderen Flughäfen in...

  • Memmingerberg
  • 21.05.21
Ab November gibt es zwei neue Reiseziele am Allgäu Airport. (Symbolbild)
3.491× 5 1

Lettland und Dänemark
Neue Flugziele am Allgäu Airport: Ab November geht's auch nach Riga und Billund

Langsam rückt das Thema reisen wieder mehr in den Fokus. Deshalb erweitert die Fluggesellschaft Ryanair ihr Angebot am Allgäu Airport. Ab November kann man vom Allgäu aus ins dänische Billund und in die lettische Hauptstadt Riga fliegen. Riga: Kulur und StrandBerühmt für ihre Jugendstilbauten und die gut erhaltene Altstadt, gilt die alte Hansestadt Riga als politisches, wirtschaftliches und kulturelles Zentrum des Landes. Mit rund 700.000 Einwohnern ist sie die größte Stadt des Baltikums. Riga...

  • Memmingerberg
  • 12.05.21
Wer nach Korfu fliegen möchte, kann das ab dem 2. Juli auch vom Allgäu Airport aus tun. (Symbolbild)
2.194× 1

Urlaub auf der Insel
Ab Juli gibt es Flüge vom Allgäu Airport nach Korfu

Ab dem 2. Juli fliegt die Fluggesellschaft Ryanair vom Allgäu Airport aus nach Korfu. Wer derzeit nach Griechenland reist, muss nicht in Quarantäne, wenn er seit zwei Wochen vollständig geimpft ist oder einen aktuellen negativen PCR-Test vorweisen kann. Das erhöht die Nachfrage nach einer Griechenland-Reise. Ryanair fliegt bald vom Allgäu Airport nach KorfuWie der Allgäu Airport mitteilt, reagiert Ryanair darauf mit einem wachsenden Flugangebot ab Memmingen. Kürzlich kam schon Rhodos hinzu,...

  • Memmingerberg
  • 22.04.21
Landet nun auch in Memmingen: Die ukrainische Airline SkyUp verbindet den Allgäu Airport mit Kiew.
1.309×

Neuer Airline-Partner
Nonstop vom Allgäu Airport nach Kiew - Ab Mai sechs Mal die Woche

Ab Ende Mai kann man vom Allgäu Airport sechs Mal die Woche mit einer Nonstop-Verbindung nach Kiew fliegen. Zur bisherigen Fluggesellschaft "Wizz Air" kommt nun noch eine weitere Fluggesellschaft "SkyUp" hinzu, das teilt der Allgäu Airport mit. Ab dem 27. Mai 2021Der neue Airline-Partner fliegt ab dem 27. Mai immer Dienstags, Donnerstags und Samstags von Memmingen den internationalen Aiport Kyiv Boryspil an. Wizz Air fliegt Montags, Mittwochs und Freitags den etwas kleineren Flughafen...

  • Memmingerberg
  • 15.01.21
Die Grenzpolizei wird auch am Wochenende Reiserückkehrer am Allgäu Airport kontrollieren (Archivbild)
10.466× 23 1

"Den Unbelehrbaren auf die Schliche kommen"
Polizei kontrolliert Reiserückkehrer am Allgäu Airport

Während der letzten Woche kontrollierte die Grenzpolizei im Rahmen einer Schleierfahndung Reiserückkehrer an den Flughäfen in Memmingen und Nürnberg. Innenminister Joachim Herrmann hatte die Kontrollen Ende Dezember bereits angeordnet, "um auch den Unbelehrbaren auf die Schliche zu kommen". Damit solle der Import von Corona-Infektionen aus dem Ausland bestmöglich eingedämmt werden. Nur wenige Reiserückkehrer können negativen Test vorweisenIn der Zeit vom 29. Dezember bis 3. Januar kontrollierte...

  • Memmingerberg
  • 05.01.21
Ryanair stoppt den Flugverkehr am Allgäu Airport von und nach London (Symbolbild).
1.752× 4

Wegen neuer Mutation des Coronavirus
Flüge vom Allgäu Airport nach London gestrichen

Ryanair hat die Flüge von und nach London (Großbritannien) annuliert. Grund hierfür ist eine neue Mutation des Coronavirus SARS-CoV-2. Auch der Allgäu Airport ist davon betroffen. Hier wurden die Flüge am Montag, 21. Dezember, Mittwoch, 23. Dezember und Montag, 28. Dezember gestrichen. Dublin (Irland) gehört nicht zu Großbritannien und ist von dem Flugverbot nicht betroffen. Allerdings nimmt Ryanair laut einer Pressesprecherin des Allgäu Airport die Strecke erst wieder zum Sommerflugplan 2021...

  • Memmingerberg
  • 21.12.20
Seit Sonntag gilt ganz Spanien in Deutschland wieder als Risikogebiet.
41.556× 17 1 7 Bilder

Urlaub
Letzter Flieger aus Teneriffa am Allgäu Airport: Ab jetzt müssen Urlauber wieder in Quarantäne

Mit 20 Minuten Verspätung landete am Samstag gegen 16:45 Uhr die Ryanair-Maschine mit der Flugnummer FR1038 auf dem Allgäu Airport. Um 11:30 Uhr war das Flugzeug in Teneriffa gestartet. Bisher konnte man ohne eine Quarantänepflicht einreisen, damit ist aber seit Sonntag Schluss. Die Bundesregierung stuft die Kanarischen Inseln wieder als Corona-Risikogebiet ein. Das Robert Koch-Institut teilte am Freitag (18. Dezember) auf seiner Internetseite mit, dass damit seit Sonntag (20. Dezember) wieder...

  • Memmingerberg
  • 20.12.20
Amazon möchte ein Verteilzentrum am Allgäu Airport errichten. (Symbolbild)
1.811×

Verteilzentrum
Memminger Stadtrat diskutiert im Januar über Amazon-Ansiedlung am Allgäu Airport

Wird es bald ein Amazon-Verteilzentrum in Memmingerberg geben oder nicht? Diese Frage soll im Januar ausführlich diskutiert werden. Dazu soll eine öffentliche Plenumssitzung des Memminger Stadtrats stattfinden. Das haben die Mitglieder des Finanz- und Hauptausschusses am Dienstag einstimmig entschieden. Die Stadträte folgten damit einer Empfehlung von Oberbürgermeister Manfred Schilder, diese wichtige Frage von allen Seiten gründlich zu beleuchten, Argumente abzuwägen und nach einer breit...

  • Memmingerberg
  • 09.12.20
Statt nach Skopje zu fliegen, verbrachte ein Mann die Nacht in einer Zelle. (Allgäu Airport Symbolbild).
1.759×

Fluggast stark angetrunken
Allgäu Airport: Geplante Flugreise endet in Arrestzelle

Statt in den Flieger nach Skopje zu steigen, hat ein 34-Jähriger die Nacht in einer Arrestzelle in Memmingen verbracht. Wie die Polizei mitteilt, wollte ein 34-jähriger Fluggast stark angetrunken nach Skopje fliegen. Der Pilot der Fluggesellschaft verweigerte ihm allerdings den Transport. Als man ihn aus dem Luft-Sicherheitsbereich bringen wollte, zeigte sich der Mazedonier zunehmend aggressiv und uneinsichtig, so die Polizei. Die Beamten sprachen gegen die bereits amtsbekannte Person Gewahrsam...

  • Memmingerberg
  • 07.11.20
Polizeieinsatz (Symbolbild)
4.244× 1

Auf dem Weg nach Bulgarien
Passagier (47) beschuldigt Beamte, 10.000 Euro unterschlagen zu haben

Ein 47-jähriger Mann hatte am Sonntagnachmittag am Allgäu Airport die Polizei gerufen, der Mann behauptete, dass ihm von Beamten der Grenzpolizeigruppe Memmingen ohne Grund 10.000 Euro abgenommen wurden. Der Passagier am Allgäu Airport hatte mittags die Einsatzzentrale der Polizei gerufen. Nach Angaben der Polizei wollte der Mann vom Flughafen Memmingen nach Bulgarien fliegen, kurz vor Abflug sei er dann aber von der Polizei aufgehalten worden.  Polizei nimmt 47-Jährigen in GewahrsamNach dem...

  • Memmingerberg
  • 21.09.20
Finnland – Land der Seen! Lappeenranta liegt am Saimaa-See, dem  größten See Finnlands. Er ist Teil der ostfinnischen Seenplatte, die viele Besucher sehr schätzen.
14.090×

Im hohen Norden
Trotz Corona-Krise: Ab Oktober neues Flugziel am Allgäu Airport

+++Update vom 16. Oktober+++ Wie der Allgäu Airport mitteilt, wird die Strecke nach Lappeenranta zunächst nun doch nicht in den Winterflugplan aufgenommen. Bezugsmeldung Ab dem 26. Oktober wird es am Memminger Flughafen ein neues Reiseziel geben. Wie der Allgäu Airport mitteilt, wird die Fluggesellschaft Ryanair zwei Mal pro Woche von Memmingen aus die finnische Stadt Lappeenranta anfliegen. Geflogen wird jeden Montag und Freitag. Geschäftsführer: "Wichtiges Zeichen" Dies sei ein wichtiges...

  • Memmingerberg
  • 21.08.20
Sportflugzeug am Flughafen Memmingen
1.615×

Auch Sportflüge möglich
Flughafen Memmingen: Normalbetrieb rückt näher

Der Flughafen Memmingen geht einen weiteren Schritt in Richtung Normalbetrieb. Seit Montag (11. Mai) ist er zu bestimmten Zeiten wieder generell für den Flugbetrieb geöffnet. Das betrifft sowohl den Linien- und Charterflugverkehr wie Privatpiloten. Seit 5. April galt in Memmingen die sogenannte PPR-Regelung. Das Kürzel steht für Prior Permission required und bedeutet, dass Linienflüge, Hilfs- und Rettungsflüge, Organtransporte oder der Betrieb von Businessjets nur nach vorheriger Anmeldung...

  • Memmingerberg
  • 11.05.20
Fliegen mit Mundschutz: Passagiere und Flugbegleiter müssen nun an Bord und bereits beim Check-in strenge Hygiene-Maßnahmen beachten – wie beim Flug von und nach Sofia am Samstag, 02. Mai 2020.
10.179× 2 Bilder

Flugbetrieb
Langsamer Neustart am Airport Memmingen: Erster Linienflug nach Sofia

Ein erster Schritt Richtung Normalität am Allgäu Airport: Am Samstag ist die erste Maschine seit dem Flug-Shutdown am 5. April gestartet. Laut einer Pressemitteilung des Allgäu Airport war es ein Flugzeug der Fluggesellschaft Wizz Air mit dem Ziel Sofia, der Hauptstadt Bulgariens. Wizz Air hat demnach dieses Wochenende in Europa auf ausgewählten Strecken den Betrieb wieder aufgenommen. Weitere Ziele sollen folgen. „Der Flughafen Memmingen wird seiner Rolle als wichtiger Teil der...

  • Memmingerberg
  • 02.05.20
Flughafen Memmingen (Symbolbild).
7.584×

Verbindungen gestrichen
Coronavirus bremst den Flugbetrieb am Allgäu Airport

Zahlreiche Flugplätze und Fluglinien haben wegen der Coronakrise bereits das Flugangebot stark zusammengestrichen. Jetzt meldet auch der Allgäu Airport in Memmingen, dass der Flugbetrieb nur noch eingeschränkt läuft. Das hat nicht nur Auswirkungen auf die Fluggäste: Mitarbeiter sollen in Kurzarbeit gehen. Immer mehr Länder machen ihre Grenzen dicht, verhängen Einreiseverbote, um die Infektionsketten des Coronavirus COVID-19 zu unterbrechen. Die Airlines Ryanair, Wizz Air und Pobeda, die auch...

  • Memmingen
  • 17.03.20
Archivfoto: Auch heuer machen Eurofighter der Bundeswehr am Allgäu-Airport Station. Mit den Piloten übt das Flughafenpersonal zweimal pro Jahr unter anderem das Betanken und Sicherheitsmaßnahmen für Notfälle.
8.096×

Infrastruktur
Kampfjet am Allgäu-Airport: Wie die Bundeswehr immer noch den Flugplatz nutzt

Bis zur Schließung im Jahr 2004 nutzten Militärs jahrzehntelang den Fliegerhorst Memmingerberg. Seit 2007 wird er zivil genutzt und doch sieht man dort auch heute noch Maschinen der Bundeswehr starten und landen. Wie die Allgäuer Zeitung (AZ) berichtet, zwar nicht täglich, aber im Schnitt wöchentlich. Am Allgäu Airport sieht man gelegentlich schwer bewaffnete Soldaten in Kampfmontur. Sie befinden sich aber nicht im Einsatz, sondern bei einem Zwischenstopp, heißt es in der AZ. Besonders am...

  • Memmingerberg
  • 08.02.20
Archivbild: Das Ikarus-Festival auf dem Gelände des Allgäu Airports in Memmingerberg.
3.611× 2 Bilder

Elektro-Festival
Ikarus 2020: Mehr Besucher, mehr Bühnen, mehr Beats

Elektronische Beats, die ganze Nacht tanzen und dabei den Alltag vergessen: Das ist am Pfingstwochenende wieder auf dem Gelände des Allgäu Airports in Memmingerberg möglich. Vom 29. Mai bis 1. Juni findet dort zum sechsten Mal das Ikarus-Festival statt. Gäste können sich auf einige Neuerungen freuen. Das ändert sich 2020 "Kein Ikarus ist wie das andere", sagte Ralf Schmid, Geschäftsführer des Flughafens, bei einer Pressekonferenz zum Festival. Allein im Hinblick auf die immer wieder...

  • Memmingerberg
  • 27.01.20
Neues Ziel ab Memmingerberg: Vom Allgäu Airport geht es künftig auch nach Armenien.
1.967×

Allgäu Airport
Neues Flugziel ab Memmingerberg: Ab 2020 nach Armenien

Ab Ende März 2020 wird Ryanair vom Allgäu Airport aus auch nach Armenien fliegen. Das Ziel ist Gyumri, die zweitgrößte Stadt des Landes. Nach Angaben des Flughafenbetreibers sind jeweils zwei Verbindungen in der Woche geplant. Die Flüge ab Memmingen gehen künftig jeweils am Montag und Freitag zum internationalen Airport Shirak. Startschuss für die Verbindung nach Armenien ist der 30. März 2020.

  • Memmingerberg
  • 17.10.19
Der Allgäu Airport in Memmingen hat nach zweiwöchiger Pause den Flugbetrieb wieder aufgenommen. (Archivbild)
3.421×

Allgäu Airport
Nach Bauarbeiten: Memminger Flughafen nimmt Betrieb wieder auf

Zwei Wochen lang stand der Flugbetrieb auf dem Allgäu Airport in Memmingen still. Grund dafür waren Bauarbeiten. So wurde etwa die Start- und Landebahn von 30 auf 45 Meter verbreitert, die Befeuerung erneuert und eine neue Deckschicht für die Bahn aufgebracht.  Mit der Verbreiterung entspricht der Memminger Flughafen jetzt auch internationalen Standards. Weil die Arbeiten wie geplant verliefen, konnten am 1. Oktober die ersten beiden Maschinen wieder vom Allgäu Airport starten. Um 6 Uhr machten...

  • Memmingen
  • 01.10.19
Ein siebenstöckiges Hotel mit Aussichtsplattform möchte ein Investor in der Flughafenstraße in Memmingerberg bauen.
3.636×

Infrastruktur
Investor will siebenstöckiges Hotel beim Allgäu Airport bauen

Dass Bauanfragen für immer größer dimensionierte Wohnbauprojekte gestellt werden, ist in Memmingerberg mittlerweile schon fast an der Tagesordnung. Eine neue Voranfrage für einen bis zu sieben Stockwerke hohen Hotelneubau sprengt den bisherigen Rahmen aber deutlich – und sorgt bei Gemeinderäten für Sorgenfalten. CSU-Ratsmitglied Jürgen Tzschorn hatte das Thema am Rande der jüngsten Gemeinderatssitzung spontan angesprochen. Bürgermeister Alwin Lichtensteiger (CSU) teilte nach der Sitzung auf...

  • Memmingerberg
  • 10.08.19
Archivbild: Ryanair-Maschine im Landeanflug.
12.976×

Zwischenfall
RyanAir-Flugzeug landet nach Luftnotlage am Allgäu Airport

Eine RyanAir-Maschine musste am Sonntagabend wegen einer sogenannten Luftnotlage am Allgäu Airport in Memmingerberg landen. Die Maschine war in Faro (Portugal) unter der Flugnummer FR 7481 mit eineinhalbstündiger Verspätung gestartet und sollte regulär um 17:35 Uhr in Memmingerberg landen.  Auf dem Weg zum Allgäu Airport hatte der Pilot um 18:28 Uhr dem Tower ein technisches Problem gemeldet, woraufhin die Luftnotlage ausgelöst wurde. Die Maschine kreiste daraufhin kurzfristig über Krumbach und...

  • Memmingerberg
  • 17.03.19
925×

Allgäu Airport
Studie belegt: Passagierzahlen am Flughafen Memmingen steigen weiter an

Bis 2028 sollen die Passagierzahlen am Allgäu Airport auf knapp 2,1 Millionen Menschen pro Jahr steigen. Das belegt jetzt eine Studie des Wirtschaftsministeriums.  Die Studie wurde vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie in Auftrag gegeben und vom ifo Institut gemeinsam mit der Hochschule Kempten erstellt. Sie zeigt einen beständigen Anstieg bei den Passagierzahlen. Zehn Jahre nach Eröffnung nutzten 2017 rund 1,17 Millionen Fluggäste den Memminger...

  • Memmingerberg
  • 29.01.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ