Fluggesellschaft

Beiträge zum Thema Fluggesellschaft

Ryan Air (Symolbild)
2.241×

Weniger Flüge nach Mallorca
Ryanair reduziert Flug-Kapazität im Oktober - auch am Allgäu Airport

Bereits Mitte August hatte die Fluggesellschaft Ryanair eine Kürzung ihrer Flugkapazität im Oktober um 20 Prozent beschlossen. Jetzt hat Ryanair angekündigt, dass sie ihre Kapazität für Oktober um weitere 20 Prozent reduzieren wird. Am Allgäu Airport nur noch zweimal die Woche nach Mallorca Auch am Allgäu Airport in Memmingen unterhält Ryanair mehrere Flugverbindungen. Wie Pressesprecherin Marina Siladji gegenüber all-in.de bestätigt, haben die Kapazitätskürzungen auch Auswirkungen auf den...

  • Kempten
  • 22.09.20
Fliegen mit Mundschutz: Passagiere und Flugbegleiter müssen nun an Bord und bereits beim Check-in strenge Hygiene-Maßnahmen beachten – wie beim Flug von und nach Sofia am Samstag, 02. Mai 2020.
10.115× 2 Bilder

Flugbetrieb
Langsamer Neustart am Airport Memmingen: Erster Linienflug nach Sofia

Ein erster Schritt Richtung Normalität am Allgäu Airport: Am Samstag ist die erste Maschine seit dem Flug-Shutdown am 5. April gestartet. Laut einer Pressemitteilung des Allgäu Airport war es ein Flugzeug der Fluggesellschaft Wizz Air mit dem Ziel Sofia, der Hauptstadt Bulgariens. Wizz Air hat demnach dieses Wochenende in Europa auf ausgewählten Strecken den Betrieb wieder aufgenommen. Weitere Ziele sollen folgen. „Der Flughafen Memmingen wird seiner Rolle als wichtiger Teil der...

  • Memmingerberg
  • 02.05.20
Im Sommer 2020 stehen zwei neue Flugziele nach Griechenland auf dem Flugplan des Allgäu Airports.
14.385×

Urlaub
Sommerflugplan 2020: Allgäu Airport fliegt neue Ziele in Griechenland an

Im kommenden Jahr haben Reisende ab dem Memminger Flughafen zwei weitere Ziele nach Griechenland zur Auswahl. Corendon Airlines, eine Tochter der türkisch-niederländischen Corendon Touristik, erweitert ihr Angebot für den Sommer 2020. Ab Mai nächsten Jahres steuert der Allgäu Airport zwei beliebte griechische Inseln an. Zwei Mal die Woche, nämlich jeden Donnerstag und Sonntag, geht es von Memmingen nonstop nach Heraklion. Und jeden Samstag und Dienstag können Reisende ebenfalls nonstop nach...

  • Memmingen
  • 28.08.19
Neue Flugziele am Memminger Flughafen in der Wintersaison.
15.393×

Wintersaison
Acht neue Flugziele am Memminger Flughafen

Am Sonntag, 28. Oktober 2018, wechselt der Memminger Flughafen den Flugplan für die Wintersaison. Insgesamt können dann 36 Ziele in Europa, Asien und Nordafrika erreicht werden. Während in der Regel in der kalten Jahreszeit Flüge gestrichen werden, bietet Deutschlands höchstgelegener Verkehrsflughafen acht neue Zielen an. „Es sind wirklich spannende Destinationen, die unseren Winterflugplan bereichern“, sagte Flughafen Geschäftsführer Ralf Schmid. Zu den neuen Reisezielen der...

  • Memmingen
  • 22.10.18
71×

Allgäu Airport
Ryanair fliegt von Memmingen aus neue Ziele an

Die irische Fluggesellschaft Ryanair baut ihr Engagement am Allgäu Airport aus. Ab Herbst wird eine Maschine fest in Memmingen stationiert. Außerdem soll die Zahl der Verbindungen um sieben auf dann 17 steigen. Ryanair rechnet damit, dass die Zahl der Fluggäste in Memmingen 2017 auf über 800.000 steigen wird. Das erläuterte Marketingchef Kenny Jacobs bei einer Pressekonferenz am Allgäu Airport. Airport-Chef Ralf Schmid rechnet damit, dass Ryanair in den nächsten Jahren weitere Maschinen in...

  • Memmingen
  • 21.03.17
43×

Insolvenz
Auch Flüge in Memmingen angeboten: Fluggesellschaft Intersky soll über 80 Millionen Euro zahlen

Wie die Schwäbische Zeitung berichtet, ist jetzt die Summe der Forderungen der Gläubiger an die Voralberger Fluggesellschaft bekanntgeworden. Die Fluggesellschaft soll noch 86,5 Millionen Euro an offenen Rechnungen haben. Demnach fordern anscheinend zwei Unternehmen allein 72 der 86,5 Millionen Euro von der Airline. Den größten Teil fordert eine Leasinggesellschaft, die für Intersky die Flugzeuge bereitgestellt hatte. Die Fluggesellschaft Intersky hat zeitweise auch Verbindungen vom Allgäu...

  • Memmingen
  • 18.10.16
591×

Charter-Flüge
Air Allgäu in Memmingerberg bietet Geschäftsreisenden individuelle Ziele in ganz Europa an

Das Unternehmen vermietet kleine Flugzeuge mit vier bis sechs Passagiersitzen samt Pilot und Stewardess. Zielgruppe sind individuelle Geschäftsreisende oder Vielflieger mit wenig Zeit, aber viel Geld. Gegründet worden ist 'Air Allgäu' 2012. Ein Jahr später schaffte das Unternehmen die erste Maschine an. Heute hat die Firma drei Cessnas im Einsatz. Bodenbasis und operative Zentrale ist ein Gelände im Südteil des ehemaligen Fliegerhorstes in Memmingerberg (Unterallgäu), dem heutigen Allgäu...

  • Memmingen
  • 26.03.15
262×

Neujahr
Flugbegleiterin Renate Valenta-Brandl aus Pfronten erzählt von Jahreswechseln im Flieger

Party über den Wolken? Weit gefehlt. Die Fluggesellschaft, bei der Renate Valenta-Brandl aus Pfronten arbeitet, lässt Passagiere eher ruhig schlafen. 'Die Gäste, die da unterwegs sind, legen meistens gar nicht so viel Wert auf feiern', sagt die 44-jährige Flugbegleiterin. 'Die anderen schauen, dass sie rechtzeitig bei Familie oder Freunden sind.' Zum Jahreswechsel gehen sowieso nur einige wenige Langstreckenflüge der großen deutschen Fluggesellschaft raus, die Flugzeuge sind oft nicht...

  • Füssen
  • 30.12.14
27×

Flughafen
Allgäu Airport: Sechs Verbindungen nach Berlin, fünf nach Hamburg

Ab dem 2. März 2015 können Flugreisende unter der Woche von Memmingen aus jeden Tag nach Berlin und Hamburg (und zurück) fliegen. Sonntags geht es dann zudem noch ein weiteres Mal in die Bundeshauptstadt. Der Memminger Airport weitet damit sein Angebot für die beiden deutschen Metropolen deutlich aus. Bislang fliegt Germanwings Hamburg und Berlin zweimal pro Woche von Memmingen aus an - stellt seinen Betrieb aber Ende Februar ein. Anbieter der Flüge ab März ist die Bregenzer Regionalfluglinie...

  • Memmingen
  • 22.12.14
16×

Luftfahrt
Sechs Millionen Euro Verlust: Regionalfluglinie Intersky spürt die Konkurrenz der großen Airlines

Die Regionalfluglinie Intersky mit Sitz in Bregenz hat im Vorjahr einen Verlust von sechs Millionen Euro eingefahren. Die Verbindlichkeiten verdoppelten sich auf 15 Millionen Euro, berichtet die Vorarlberger Nachrichtenagentur 'Wirtschaftspresseagentur.com'. Grund für den Verlust ist laut Intersky-Mehrheitseigentümer Hans Rudolf Wöhrl vom deutschen Luftfahrtunternehmen Intro Aviation die Konkurrenz der großen Fluglinien, die verstärkt auf regionale Strecken setzen. Er rechnet 2014, entgegen...

  • Kempten
  • 20.12.14
33×

Flughafen
Allgäu Airport: ab März mehrmals wöchentlich nach Berlin und Hamburg?

Mit den Nachrichten vom Allgäu Airport ist es wie mit dem Fliegen: Es geht auf und ab. Nachdem es kürzlich geheißen hatte, die innerdeutschen Flüge nach Berlin und Hamburg würden eingestellt, sorgt der Memminger Flughafen jetzt für positive Schlagzeilen. Nach Informationen der Allgäuer Zeitung ist es gelungen, eine Airline zu finden, die ab März mehrmals wöchentlich nach Berlin und Hamburg fliegt. Vom Flughafen war gestern keine Stellungnahme zu erhalten. Der Allgäu Airport hat aber für...

  • Memmingen
  • 19.12.14

Wirtschaft
Umsatzrückgang bei InterSky aus Bregenz

Die Regional-Fluggesellschaft InterSky hat im vergangenen Jahr weniger Passagiere befördert und weniger Umsatz gemacht als 2011. Grund dafür sei die verkleinerte Flotte, sagte InterSky am Vormittag in Bregenz. Wie InterSky mitteilte, ging der Umsatz um 16 Prozent auf 22,6 Millionen Euro zurück und die Zahl der Fluggäste um 15 Prozent auf 160.000. Inzwischen sei die Airline aber mit neuen Mehrheitseignern auf Expansionskurs und habe seine Flotte wieder vergrößert. So sei im ersten Halbjahr 2013...

  • Kempten
  • 27.06.13
13×

Friedrichshafen
Monarch Airlines fliegt dreimal wöchentlich von Friedrichshafen nach London

Wegen der großen Nachfrage nach Linienflügen nach London, baut die Fluggesellschaft Monarch Airlines ihr Angebot vom Bodensee Airport aus. Ab heute fliegt die Fluggesellschaft dreimal pro Woche vom Bodensee nach London. Erst Anfang Dezember wurde London als Flugziel aufgenommen. Wie der Bodensee-Airport mitteilt, sei das Angebot optimal für Geschäfts- und Privatreisende. So könnten an einem verlängerten Wochenende in London Kultur, Shopping und Fussball optimal kombiniert werden.

  • Kempten
  • 21.12.12

Memmingerberg
Flytouropa stellt weitere Flüge ein

Ab dem 12. Januar wird es keine Flüge mehr vom Allgäu Airport in Memmingen zu den kanarischen Inseln geben. Wie die Allgäuer Zeitung heute berichtet, seien zu wenige Passagiere in den Maschinen. Flytouropa stellt im kommenden Jahr die Flugverbindungen nach La Palma, Teneriffa, Gran Canaria und Fuerteventura ganz ein. Die Auslastung der Maschinen sei zu gering. Um wirtschaftlich bestehen zu können, wären 90 Prozent notwendig gewesen, so Flytouropa Chef Georg Eisenreich. Die Auslastung lag...

  • Memmingen
  • 19.12.12
21×

Friedrichshafen
Turkish Airlines an Zusammenarbeit mit Bodensee-Airport interessiert

Die Fluggesellschaft Turkish Airlines ist offenbar an einer Zusammenarbeit mit dem Bodensee-Airport Friedrichshafen interessiert. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, sei Deutschland für die türkische Fluggesellschaft der wichtigste Markt. Bisher werden in Süddeutschland unter anderem Flüge nach München und Stuttgart angeboten. Denkbar wäre die Strecke Friedrichshafen-Istanbul ab kommenden Frühjahr.

  • Kempten
  • 13.12.12

Memmingen
Doch keine Flugverbindung von Memmingen nach Polen

Die Fluggesellschaft 'OLT Express Poland' wird jetzt doch nicht mit dem Allgäu Airport in Memmingen kooperieren. Wie berichtet, wollte die polnische Gesellschaft ab Ende Oktober unter anderem Danzig und Warschau anfliegen. Laut einer aktuellen Pressemitteilung wolle die "OLT Express" künftig aber nur noch Charterflüge unternehmen. Deshalb sei die Zusammenarbeit mit dem Allgäu Airport nicht mehr möglich. Der Fluggesellschaft droht polnischen Medienberichten zufolge der Entzug...

  • Kempten
  • 17.08.12

Friedrichshafen/ Bregenz
Vorarlberger Fluggesellschaft Intersky erzielt positive Halbjahresbilanz

Die Vorarlberger Fluggesellschaft Intersky schreibt wieder schwarze Zahlen. Nachdem die Firma im ersten Geschäftshalbjahr 2011 Verluste von 1 Million Euro gemacht hatte, begann sie mit der Intro-Group eine Zusammenarbeit. Die Partnerschaft zahlt sich nun aus: Laut der Allgäuer Zeitung, sei der Umsatz pro Flug um 16,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Die Intersky Luftfahrt GmbH Bregenz ist einer der Hauptfluganbieter am Bodensee Airport.

  • Kempten
  • 02.08.12
15×

Memmingen
Ab heute wieder Flugverbindung nach Berlin und Hamburg

Das Warten hat ein Ende. Ab heute bietet der Allgäu Airport in Memmingerberg wieder innerdeutsche Flüge nach Berlin und Hamburg an. Um 6.05 Uhr ist der erste Flieger in die Hauptstadt abgehoben. Nach etwa einer Stunde und 45 Minuten Flugzeit wird die Tourboprop-Maschine des Typs ATR 72 auf dem Flughafen Berlin Schönefeld landen. Der Rückflug von Berlin nach Memmingen ist dann jeweils um 8.15 Uhr geplant. Auch in die Hansestadt Hamburg geht es ab heute wieder, der erste Flug soll planmäßig um...

  • Kempten
  • 11.06.12
13×

Friedrichshafen
Neue Fluglinie ab Dezember nach England vom Bodensee Airport

Die britische Fluglinie Monarch Airlines wird zukünftig vom Bodensee Airport starten und landen. Ab Mitte Dezember wird die Fluggesellschaft Flüge nach London-Gatwick und Manchester anbieten. Sechs mal die Woche soll die Linie insgesamt von Friedrichshafen auf die britische Insel fliegen, vier mal nach London und zwei Mal nach Manchester. Insgesamt rechnet man mit der neuen Verbindung auch mit über 30.000 neuen Fluggästen.

  • Kempten
  • 09.05.12
46×

Friedrichshafen
airberlin baut Flugprogramm am Bodensee Airport in Friedrichshafen aus

Die Fluggesellschaft 'airberlin' baut ihr Flugprogramm am Bodensee Airport in Friedrichshafen kurzfristig aus. Zum ersten Mal werden Ibiza und Antalya angeflogen. Weiter wird ein zusätzlicher Flug pro Woche nach Mallorca angeboten. Mit den neuen und zusätzlichen Flügen bietet airberlin ab dem Sommer mehr als doppelt so viele Flüge vom Bodensee Airport an wie im letzten Jahr.

  • Kempten
  • 04.04.12
25×

Friedrichshafen
Fluglinie Intersky verkauft Großteil ihrer Geschäftsanteile

Die Vorarlberger Fluglinie Intersky hat einen Großteil ihrer Geschäftsanteile verkauft. Den Gründern der Fluglinie gehörten bisher 100 Prozent, jetzt nur noch 25,1 Prozent. Den größten Anteil übernahm die Firma Intro Avation GmbH aus Reichenschwand bei Nürnberg. Auch der neue Geschäftsführer der Intersky, Peter Oncken, hat selbst eine Beteiligung erworben. Intersky hatte im vergangenen Jahr zum ersten Mal in der Firmengeschichte rote Zahlen geschrieben.

  • Kempten
  • 14.02.12
12×

Bregenz
Intersky steigert Umsatz nach Verlustjahr

Die Vorarlberger Fluglinie Intersky vermeldet, nach Verlusten im Jahr 2010, einen ausgeglichen Jahresabschluss für 2011. Mittlerweile abgeschlossen ist nun auch der Verkauf des vierten Flugzeuges. Nach Unternehmnesangaben hat die Fluglinie Intersky das vergangene Jahr 2011 nach eigenen Angaben ausgeglichen abgeschlossen, nachdem 2010 ein nicht bezifferter Verlust eingeflogen worden war. Ein konsequentes Sparprogramm sowie eine gute Vorausplanung hätten die Fluglinie wettbewerbsfähig...

  • Kempten
  • 19.01.12
34×

Memmingen
Neue Flugroute von Memmingen nach Manchester

Ab heute können Fluggäste in Memmingen non-stop nach Manchester fliegen. Fünf mal die Woche ist es ab jetzt möglich mit der Billigfluglinie Ryanair von Memmingen in die englische Arbeiterstadt zu fliegen. Damit versucht der Allgäu Airport dem negativen Trend entgegen zu wirken. Die Fluggastzahlen mussten für dieses Jahr deutlich nach unten korrigiert werden. Vor allem die fehlenden Innerdeutschen Flüge würden sich hier bemerkbar machen. Neben Manchester kann man vom Allgäu Airport unter...

  • Memmingen
  • 03.11.11
17×

Memmingerberg
Allgäu Airport sichert sich Millionenauftrag aus Afrika

Der Allgäu Airport in Memmingerberg freut sich über einen Millionenauftrag aus Angola. Nach Angaben des Flughafens sichert sich die Spezialfirma Do-Tec einen Auftrag, der sie im nächsten halben Jahr komplett auslasten wird. Außerdem wird sich die Belegschaft von 12 auf 24 Mitarbeiter verdoppeln. Die Firma Do-Tec ist seit Frühjahr 2010 am Allgäu Airport ansässig und kümmert sich vor allem um die Wartung und Überholung von Passagierflugzeugen. Außerdem sind sie für Umrüstung von Spezialflugzeugen...

  • Kempten
  • 13.09.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ