Flucht

Beiträge zum Thema Flucht

Asylbewerber (23) aus Gambia wehrt sich gegen Abschiebung. (Symbolbild)
3.524×

Flucht
Asylbewerber (23) wehrt sich gegen Abschiebung und flüchtet: Festnahme bei Bad Wurzach

Beim Versuch, einen 23-jährigen Asylbewerber aus Gambia am Freitagmorgen auf Anordnung des Regierungspräsidiums Karlsruhe abzuschieben, ergriff dieser die Flucht, konnte jedoch später bei den Fahndungsmaßnahmen wieder festgenommen worden. Nachdem dem jungen Mann gegen 07.00 Uhr zur Durchführung der Abschiebung aufgefordert worden war die Polizisten zur Dienststelle Leutkirch zu begleiten, stieß er eine Beamtin gegen das Geländer einer Außentreppe. Nur mit Mühe konnte sie einen Sturz aus etwa...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 08.02.19
958×

Zeugenaufruf
Zeuge (45) will in Leutkirch Ladendieb an Flucht hindern und wird leicht verletzt

Ein Unbekannter rannte nach Auslösung des Sicherungsalarms am Donnerstag gegen 20:45 Uhr in der Straße "Bahnhofsarkaden" in Leutkirch aus einem Discounter und verletzte auf der Flucht einen 45-jährigen Zeugen, der den mutmaßlichen Ladendieb festhalten wollte. Zuvor löste in einem Einkaufsmarkt am Ausgang ein Alarm aus, als ein Mann den Kassenbereich verlassen wollte. Eine Kassiererin sprach den Unbekannten sofort an und forderte ihn auf, zurück an die Kasse zu kommen. Dieser Anweisung kam er...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 01.02.19
3.359×

Verfolgungsjagd
Unbekannter Autofahrer flüchtet vor Polizeikontrolle bei Weiler

Am Freitag, den 13.04.2018, gegen 20:20 Uhr, wollte eine Streife der Polizeiinspektion Lindenberg in Bremenried einen schwarzen Golf GTI neueren Baujahres mit Lindauer Zulassung einer Kontrolle unterziehen. Auf Anhaltesignale des Streifenwagens reagierte der Fahrer nicht. Er beschleunigte stark und floh mit zwischenzeitlich bis zu 180 km/h in Richtung Böserscheidegg. Der Streifenwagen folgte dem Tatfahrzeug. Die weitere Flucht verlief über Scheidegg Hochgratstraße, über die Kurstraße nach...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.04.18
95×

Unfall
Unfallverursacher (26) verlässt Unfallort: Zahlreiche Einsatzkräfte starten Suchaktion

Am frühen Donnerstagabend kam ein 26-jähriger Autofahrer alleinbeteiligt aus bislang unbekannten Gründen bei Zwiesele von der Fahrbahn ab. Der Wagen überschlug sich und landete auf dem Fahrzeugdach. Der 26-Jährige konnte sich nach derzeitigen Erkenntnissen unverletzt aus dem Auto befreien und entfernte sich vor Eintreffen der Rettungskräfte von der Unfallstelle. Durch den Unfall wurden ein Leitpfosten und eine Warntafel beschädigt. Da aufgrund des Schadensbildes schwerere Verletzungen bei dem...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.01.18
62×

Anzeige
Autofahrer ohne Führerschein versucht in Weiler-Simmerberg, vor Kontrolle zu flüchten

Im Rahmen einer Streifenfahrt wollten Lindenberger Polizisten am Freitagabend, gegen 21 Uhr, einen Autofahrer zu einer Routinekontrolle anhalten. Als der Autofahrer die Anhaltesignale bemerkte, beschleunigte er aber und wollte sich offensichtlich einer Kontrolle entziehen. Dies gelang ihm aber nicht und die Streife konnte das Auto letztendlich stellen. Dabei stellte sich dann auch der Grund für die versuchte Flucht heraus. Der Fahrer war nämlich nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Ihn erwartet...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.12.17
138×

Kriminalität
Zeugenaufruf nach Einbrüchen in Oberstaufen und Wangen

Die Polizei bittet um Hinweise zu mehreren Hoteleinbrüchen in Oberstaufen und einem Einbruchsversuch in einen Gastronomiebetrieb in Wangen. Zwei bislang unbekannte Täter sind in der vergangenen Nacht in drei Hotels in Oberstaufen eingebrochen. Dabei entwendeten die Täter Bargeld und einen silberfarbenen Skoda Oktavia mit Oberallgäuer Kennzeichen. Gegen 5:30 Uhr haben zwei Angestellte die beiden Männer bei einem weiteren Einbruch in eine Gaststätte in Wangen ertappt. Daraufhin flohen beide Täter...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.09.17
53×

Festnahme
Alkoholkontrolle in Isny: Autofahrer (47) will zu Fuß flüchten

Am Samstag wollte eine Streife kurz vor 01:30 Uhr auf der Dengeltshofener Straße einen Daimler-Benz Sprinter einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterziehen. Der Fahrer ignorierte zunächst die Anhalteaufforderungen der Polizei. Plötzlich hier der Sprinter mitten auf der Fahrbahn an. Der Fahrer stieg aus und flüchtete zu Fuß. Die Beamten nahmen ebenfalls zu Fuß sofort die Verfolgung auf. Sie konnten den 47-jährigen Mann nach kurzer Zeit einholen und vorläufig festnehmen. Die weiteren...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.07.17
50×

Unfall
Zwei Motorradfahrer bei Argenbühl verletzt: Mutmaßliche Unfallverursacher sind flüchtig

Ein schwer und ein leicht verletzter Motorradfahrer sowie Sachschaden von rund 4.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Sonntagmittag, gegen 12.30 Uhr, auf der Landesstraße 265. Von Gottrazhofen in Fahrtrichtung Unterstaig fahrend hatten zwei unbekannte Lenker zweier Motorräder trotz Gegenverkehrs zum Überholen vorausfahrender Verkehrsteilnehmer ausgeschert. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, hatte ein ebenfalls unbekannter entgegenkommender Autofahrer daraufhin stark abgebremst,...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.06.17
147×

Zeugenaufruf
Unbekannter versucht voll beladenen Einkaufswagen im Wert von 1.800 Euro in Lindenberg zu stehlen und flüchtet

Am Donnerstagabend versuchte ein unbekannter Täter im Verbrauchermarkt in Lindenberg einen vollen Einkaufswagen an der Kasse vorbei über die Gemüseabteilung durch den Ausgang zum Parkplatz zu schieben. Als er von Beschäftigten des Marktes angesprochen wurde sagte er, dass er bereits vor 30 Minuten bezahlt habe. Er werde den Beleg im Auto holen. Er verließ den Markt und flüchtete. Der Wagen war mit wertvollen Gütern im Wert von über 1.800 Euro beladen. Der Täter wird wie folgt beschrieben:...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.02.17
158×

Natur
Ausgebüxtes weißes Minischwein Benni ist wieder daheim in Frauenzell

Fünf Monate lang war das weiße Minischwein im Allgäu auf der Flucht. Dabei hat es stark abgenommen und wäre jetzt fast erfroren. Doch diese tierische Geschichte ist gut ausgegangen Vor fünf Monaten ist Benni von einem Bauernhof in Frauenzell (Oberallgäu) geflüchtet. Der weiße Eber, eine Mischung aus Haus- und Hängebauchschwein, trieb sich in einem großen Wald zwischen Altusried und Leutkirch herum – auch jetzt bei dieser Kälte noch. Er drohte zu erfrieren. Am Dienstag dann die Rettung: Wolfgang...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.12.16
24×

Zeugenaufruf
Ausweichmanöver in Weiler-Simmerberg endet in Wiese - Verursacher flüchtig

Am Freitagvormittag befuhr eine 35-jährige Autofahrerin die B308 von Lindenberg kommend in Richtung Scheidegg. Kurz vor dem Parkplatz am Friedhof kam ihr ein schwarzer Kleinwagen teils auf ihrem Fahrstreifen entgegen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden wich die Fahrerin in die angrenzende Wiese aus, wodurch ihr Auto beschädigt wurde. Der Verursacher des Unfalls fuhr weiter ohne sich um das abgekommene Fahrzeug und seine Fahrerin zu kümmern. Bei dem Fahrer soll es sich um einen ca. 50-jährigen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.11.16
35×

Körperverletzung
Unbekannter schlägt Mann (24) in Isny nieder

Ein unbekannter Mann hat einen 24-Jährigen in der Bergtorstraße in der Nacht zum Samstag, gegen 02:45 Uhr, niedergeschlagen. Ein Zeuge hatte die Situation beobachtet und gesehen, wie der Täter mit einer zweiten männlichen Person anschließend in Richtung Pfluggasse weglief. Der Täter soll zirka 20 Jahre alt und 1,90 m groß sein sowie eine schwarze Jacke getragen haben. Sein Begleiter soll ebenfalls zirka 20 Jahre und zwischen 1,70 m und 1,75 m groß sein sowie blonde Haare gehabt haben....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 24.10.16
68×

Suchaktion
Polizei nimmt flüchtigen Sexualstraftäter (55) in Scheidegg fest

Die Polizei hat den Straftäter, der am Montagmittag während eines Ausflugs in Scheidegg flüchten konnte, festgenommen. Ein Hinweis aus der Bevölkerung führte die Ermittler schließlich zu dem Geflüchteten. Der Mann war seinem Betreuer am Montagmittag, gegen 11.30 Uhr, bei einem Toilettengang entkommen, als sich die Beiden in einem Naturerlebnispark bei Scheidegg befanden. Der 55-Jährige war vom Landgericht Ellwangen wegen Sexual- und Eigentumsdelikten verurteilt und in der Forensischen Abteilung...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.09.16
41×

Jagd
Mutmaßliche Wilderer bei Hergatz flüchten

Am Freitagabend befand sich ein Jäger in seinem Revier westlich des Weilers Adelgunz. Von seinem Hochsitz aus konnte er beobachten, wie ein grüner Geländewagen, älteren Baujahrs, vermutlich der Marke Isuzu, besetzt mit drei jungen Männern und ohne Kennzeichen einen Waldweg befuhr. Als der Jäger das Fahrzeug schließlich aufhalten wollte flüchteten die drei mit ihrem Pkw Richtung Obernützenbrugg/B12. Aufgrund der Vorgehensweise der Personen ist der dringende Verdacht gegeben, dass es sich bei...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.07.16
193× 2 Bilder

Fahndung
Überfall auf Sparkassen-Filiale in Opfenbach: Bewaffneter Täter weiterhin flüchtig

In Opfenbach ist am frühen Nachmittag eine Sparkassen-Filiale überfallen worden. Bei dem Überfall wurde niemand verletzt. Der mit einer Spiderman-Maske vermummte Bankräuber betrat um 14.19 Uhr den Schalterraum und bedrohte den Mitarbeiter mit einer Schusswaffe. Als der Bankangestellte deutlich machte, dass sich kein Bargeld in der Filiale befindet, flüchtete der Täter ohne Beute. Zu Fuß lief der Mann über die Bundesstraße 32 und die Römerstraße in Richtung Kirche davon. Dort verlor ihn ein...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.07.16
22×

Unfall
Nach Zusammenstoß in Weiler-Simmerberg: Autofahrer lässt verletzten Fußgänger liegen und flüchtet

Am Sonntagmorgen gegen 4 Uhr wollte ein 21-jähriger Mann die B308 im Bereich des Kreisels Simmerberg überqueren. Dabei kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Fußgänger und einem Auto, bei welchem der Mann mittelschwere Verletzungen davontrug und am Unfallort liegen blieb. Der Autofahrer setzte seine Fahrt nach der Kollision in Richtung Oberstaufen fort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Von dem flüchtigen Pkw ist bekannt, dass es sich um einen dunklen VW Caddy mit Oberallgäuer Kennzeichen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.04.16
29×

Zeugenaufruf
Aufmerksame Frau (73) verhindert Diebstahl eines Opferstocks in Leutkirch

Dank ihrer Aufmerksamkeit konnte am Montagmittag gegen 13.30 Uhr eine 73 Jahre alte Frau den Diebstahl eines Opferstockes verhindern. Die Seniorin beobachtete zwei auffällige Männer, die sich in die Kirche in der Kirchstraße begaben, nachdem sie ihren Pkw mit rumänischen Kennzeichen an der Kirche abgestellt hatten. Nachdem die beiden nach einer geraumen Zeit nicht mehr herauskamen, begab sich die taffe Zeugin in die Kirche und konnte das Duo beim Hantieren am Opferstock beobachten. Die Täter...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 01.12.15
174×

Flüchtlinge
Nach dem Zweiten Weltkrieg: Rudolf März fand im Allgäu eine neue Heimat

Etwa 6.600 Flüchtlinge leben inzwischen im Allgäu. Und auch hier gibt es Diskussionen, wie diese Menschen integriert werden können. Dabei hat das Allgäu schon einmal eine große Flüchtlingswelle erlebt – als nach dem Zweiten Weltkrieg die Vertriebenen kamen. Einer von ihnen war Rudolf März. Seine Flucht ist fast 70 Jahre her. Rudolf März war sieben, als seine Eltern im Sommer 1947 für die siebenköpfige Familie das Nötigste zusammenpackten, überwacht von Polizisten mit Maschinengewehren. Nachdem...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.10.15
27×

Gewalt
Gerangel zwischen zwei Jugendlichen wegen zu lauter Musik in Wangen

Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Männern kam es am Donnerstag, gegen 16.45 Uhr, auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums in der Friedrich-Ebert-Straße. Ein 18-Jähriger hörte mit mehreren Bekannten in einem Auto Musik. Einen 16-Jährigen störte die seiner Meinung nach zu laute Musik, weshalb es zu einer verbalen Auseinandersetzung kam. Dann ging der 16-Jährige auf den 18-Jährigen los, woraufhin der 18-Jährige dem Angreifer ins Gesicht schlug. Auch dem 16-Jährigen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.08.15
29×

Ermittlung
Einbruchdiebstahl in Scheidegger Fabrik - Polizei bittet um Hinweise

Die Lindenberger Polizei bittet um Hinweise zum Einbruchdiebstahl in eine Fabrik, bei dem am vorletzten Samstag ausschließlich Buntmetall gestohlen wurde. Ein bislang unbekannter Täter drang am 21. Juni 2014 in der Zeit zwischen 2.13 und 4.17 Uhr in das Fabrikgelände ein und entwendete dort sieben Kupferschienen, die eine Länge von etwa 2,50 Meter, eine Breite von acht Zentimetern und eine Stärke von zehn Millimetern aufweisen. Die Kupferschienen sind mit verschiedenen Schraubbohrungen versehen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.06.14
23×

Ermittlung
Unfallverursacher entfernt sich in Hergatz unerlaubt vom Unfallort - Polizei bittet um Hinweise

Am Sonntag ereignete sich gegen 13.15 Uhr im Ortsteil Wohmbrechts ein Verkehrsunfall. Ein 51-jähriger Kraftfahrer fuhr mit seinem Kleintransporter von Isny kommend auf der Salzstraße, als ihm in einer Linkskurve ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer teilweise auf seinem Fahrstreifen entgegen kam. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, lenkte der Lkw-Fahrer nach rechts und prallte dabei gegen eine Hauswand und eine Straßenlaterne. Der Unfallverursacher flüchtete. Der Gesamtsachschaden beträgt 7.800...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.06.14
12×

Ermittlung
27.500 Euro Sachschaden auf Baustelle in Weiler-Simmerberg

Im Zeitraum vom Mittwoch, den 28.05. bis Freitag, den 30.05.14 beschädigte ein unbekannter Täter ein Abwasserrohr. Dies geschah bei der Baustelle in der Lindenberger Str. 36. Weiter wurde schon während der Bauphase im August 2013 dieses Abwasserrohr sabotiert. Es handelt sich um sechs Anschlussstücke, die sich jetzt schon unter einer Bodenplatte befinden. Der Schaden beläuft sich auf ca. 27.500 Euro. Hinweise erbittet die Polizei Lindenberg unter der Tel.-Nr.: 08381/92010.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.06.14
43× 2 Bilder

Fahndungsbilder
Fahndung: Überfall auf Leutkircher Spielothek

Nach dem bewaffneten Überfall auf eine Spielothek in den Bahnhofsarkaden letzten Donnerstag sind die Ermittlungen der Kripo Ravensburg nach wie vor im Gange. Durch die Veröffentlichung von Filmausschnitten einer Überwachungskamera erhoffen sich die Beamten nun weitere Hinwiese auf die beiden Täter. Wie berichtet, betraten die maskierten Männer das Spielcenter gegen 23 Uhr. Mit vorgehaltener Schreckschusspistole zwang einer der Unbekannten die Spielhallenaufsicht sowie die anwesenden Gäste, sich...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.12.13

Ermittlung
Immer noch keine Spur vom Opfenbacher Bankräuber

Die Suche nach dem Bankräuber, der die Opfenbacher Filiale der Volksbank überfallen hat, geht weiter. Wie der Westallgäuer heute schreibt, gibt es keine neuen Erkenntnisse. Auch das Fluchtfahrzeug des Täters ist bislang nicht aufgetaucht. Ein Unbekannter hatte die Volksbank am 6. November vormittags überfallen und einen fünfstelligen Geldbetrag erbeutet.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.12.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ