Flucht

Beiträge zum Thema Flucht

In Ravensburg kam es zu einer Massenschlägerei zwischen 20 bis 30 Personen. (Symbolbild)
3.405×

Mit Steinen und Flaschen
Massenschlägerei in Ravensburg: 20 bis 30 Personen gehen aufeinander los

In Hirschgraben in Ravensburg hat es am Freitagabend eine Massenschlägerei zwischen 20 bis 30 Personen gegeben. Nach mehrere Meldungen gegen 22:20 Uhr bei der Polizei eingegangen waren, rückten die Beamten mit mehreren Streifen in Richtung Hirschgraben aus.  Polizei trifft nur noch auf VerletzteLaut Polizei hatten einzelne Anrufer berichtet, dass die Personen sich auch mit Steinen und Flaschen bewerfen würden. Doch noch vor die erste Streife am Einsatzort eintraf, hatten die Gruppen, die sich...

  • Ravensburg
  • 18.06.22
Auf einem Hof in Tannheim bei Memmingen ist am Dienstag eine Kuh beim Entladen durchgegangen und ausgebüchst. Ein Jäger musste sie wenig später erschießen. (Symbolbild)
4.088×

Beim Entladen ausgebrochen
Kuh bei Buxheim durchgegangen - Jäger muss das Tier erschießen

Auf einem Hof in Tannheim bei Memmingen ist am Dienstag eine Kuh beim Entladen durchgegangen und ausgebüchst. Versuche, das Tier wieder einzufangen, schlugen allesamt fehl. Ein Jäger musste die Kuh erschießen. Kuh durchquert Iller Wie die Polizei mitteilt, war die Kuh in Tannheim ausgebüchst und anschließend in Richtung Buxheim davongerannt. Dabei durchquerte sie ein Waldstück und offenbar auch die Iller. Das Tier wurde dann erst wieder in Buxheim gesichtet. Weil sich die Kuh nicht wieder...

  • Buxheim
  • 15.06.22
Am Sonntag haben in Rot an der Rot zwei Schäferhunde einen fünfjährigen Jungen angegriffen. Das Kind wurde dabei schwer verletzt. Die Halterin sicherte zu Hilfe zu holen, stattdessen ergriff sie die Flucht. (Symbolbild)
6.571×

Halterin haut ab anstatt Hilfe zu holen
Hundeangriff in Rot an der Rot: Fünfjähriger Junge schwer verletzt

Am Sonntag haben zwei Hunde in Rot an der Rot einen fünfjährigen Jungen angegriffen und schwer verletzt. Der Bub hatte mit anderen Kindern auf einer Insel am Staudamm bei Spindelwag gespielt. Plötzlich sollen laut Polizei zwei Schäferhunde aus dem Gebüsch heraus auf den Buben losgegangen sein. Sie bissen zu und verletzten den Jungen. Vater greift einDem Vater gelang es, die Hunde vom Jungen wegzutreiben. Die Halterin der Hunde, etwa 45 bis 50 Jahre alt mit dunklen Haaren, hatte den Vorfall wohl...

  • Ulm
  • 15.06.22
Am Mittwochabend haben zwei unbekannte Jugendliche einen Mann an einer Tankstelle in Immenstadt angegriffen. Offenbar wollten sie von ihm gefahren werden. Als er sich weigerte schlugen sie auf ihn ein und flüchteten anschließend. (Symbolbild)
8.849×

Weil er sie nicht fahren wollte
Zwei Jugendliche greifen Mann (22) in Immenstadt an

Am Mittwochabend haben zwei Jugendliche in Immenstadt einen jungen Mann angegriffen. Der 22-Jährige hat mit seinem Auto an einer Tankstelle auf seine Freundin gewartet, als die beiden unbekannten Jugendlichen auf ihn zukamen. Laut Polizei hatten sie von dem Mann verlangt, sie zu fahren. Als er das ablehnte, schlugen sie auf ihn ein und flüchteten. Die Polizei ermittelt.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.06.22
Neun tote Kühe sind bei Schleching (Lkr. Traunstein) von einer Felswand abgestürzt und gestorben. (Symbolbild)
17.569×

Tragisches Schicksal in Oberbayern
Neun Kühe stürzen über eine Felswand in den Tod - Flucht vor einem Wolf?

Neun Jungkühe eines Bauern aus Schleching im Landkreis Traunstein (Oberbayern) sind über eine Felswand tief in den Tod gestürzt. Sie sollen zuvor in Panik geraten sein. Bauer findet seine toten KüheWie die Passauer Neue Presse berichtet, hatte die Herde am Dienstag zunächst noch völlig ruhig auf der eingezäunten Weide gegrast. Am Mittwochmittag waren die Tiere plötzlich verschwunden. Der Bauer fand sie unterhalb der 80 Meter hohen Felswand - tot! Flucht vor einem Wolf?Auf ihrer panischen Flucht...

  • 09.06.22
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag haben Unbekannte einen Geldautomaten in Augsburg gesprengt. Die Täter konnten im Anschluss flüchten. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.(Symbolbild)
1.092×

Schon wieder
Geldautomat in Augsburg gesprengt - Polizei sucht Zeugen

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag haben Unbekannte einen Geldautomaten in Augsburg gesprengt. Die Täter konnten im Anschluss flüchten. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen. Täter flüchtenDer Geldautomat war in Haunstetten in einem Industriegebiet im Unteren Talweg , nicht weit entfernt von der WWK-Arena aufgestellt. Es handelt sich um einen freistehenden Geldautomaten der in einem Container auf einem Parkplatz aufgestellt war. Die Täter flüchteten anschließend in unbekannte Richtung . Das...

  • 03.06.22
Donnerstagnacht haben Unbekannte einen Geldautomaten in München gesprengt. Das Landeskriminalamt ermittelt. (Symbolbild)
1.122×

Landeskriminalamt ermittelt
Mitten in der Nacht: Unbekannte sprengen Geldautomat in Hirschaid

In der Nacht auf Donnerstag haben Unbekannte gegen 4 Uhr in Hirschaid (Oberfranken) einen Geldautomaten der VR-Bank gesprengt. Die Täter konnten anschließend unerkannt fliehen. Das Bayerische Landeskriminalamt (BLKA) ermittelt und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.  Flucht in dunklem WagenDer Geldautomat war auf einem Parkplatz zwischen einer Tankstelle und einem Supermarkt am Ortseingang Sassanfahrt aufgestellt. Es handelte sich um ein freistehendes Gerät in einem Container. Die...

  • 02.06.22
Am Dienstagmittage meldete ein 27-jähriger Gastwirt aus Bühl, dass zwei unbekannte Jugendliche am Montagabend versucht hätten, in seine Gaststätte einzubrechen. Ein Mitarbeiter erkannte die beiden Jugendlichen nur einen Tag später in einem Supermarkt wieder. (Symbolbild)
10.779×

Überwachungsvideo gesehen
Mitarbeiter erkennt Jugendliche (15 und 16) nach Einbruchsversuch in Immenstadt

Am Dienstagmittage meldete ein 27-jähriger Gastwirt aus Bühl, dass zwei unbekannte Jugendliche am Montagabend versucht hätten, in seine Gaststätte einzubrechen. Ein Mitarbeiter erkannte die beiden Jugendlichen nur einen Tag später in einem Supermarkt wieder. Marihuana und Ecstasy weggeworfenAuf dem Überwachungsvideo waren die beiden Jugendlichen im Alter von 15 und 16 Jahren erkennbar. Die beiden waren über einen Zaun auf das Gelände der Gaststätte geklettert und dort laut Polizeibericht...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.06.22
Wegen unsittlichem Verhalten wurde ein betrunkenes Pärchen aus der Therme Lindau rausgeworfen. Kurze Zeit später wurden sie hinterm Steuer eines Wagens erwischt. Das Paar flüchtete mit über 100 Stundenkilometern durch die Stadt.  (Symbolbild)
13.523× 2

Rauswurf wegen unsittlichem Verhalten
Betrunkenes Paar fliegt aus Lindauer Therme und fährt mit über 100 Sachen durch die Stadt!

In der Nacht von Sonntag auf Montag ist es in der Lindauer Therme zwischen einem Pärchen und einem Mitarbeiter der Therme zum Streit gekommen. Das betrunkene Pärchen, ein 24-jähriger Mann und eine 20-jährige Frau, waren zuvor durch unsittliches Verhalten aufgefallen. Mit über einem Promille hinterm SteuerAls der Angestellte die beiden aufforderte zu gehen, weigerten sie sich. Außerdem wollten sie nicht den vollen Eintrittspreis zahlen. Erst als die Polizei eintraf, verließ das Paar die Therme....

  • Lindau
  • 30.05.22
Ein Unbekannter hat am Donnerstagabend zwei Busfahrer mit einer Schusswaffe bedroht und ausgeraubt. Die Polizei sucht den flüchtigen Täter. (Symbolbild)
4.010×

Täter auf der Flucht
Unbekannter raubt Busfahrer in Illertissen aus

Am Donnerstagabend, um kurz nach 22.00 Uhr, hat ein Unbekannter am Bussteig des Bahnhofes Illertissen zwei Busfahrer überfallen. Der Täter bedrohte die Beiden mit einer Schusswaffe und verlangte Bargeld. Anschließend flüchtete der Unbekannte.  Schüsse auf Busfahrer abgefeuertUm seinen Forderungen Nachdruck zu verleihen schlug der Räuber einen der Busfahrer gegen die Brust. Auf den anderen Fahrer zielte der Täter mit seiner Waffe und feuerte zwei „Schüsse“ auf die dahinterliegende Glasscheibe....

  • Neu-Ulm
  • 27.05.22
In der Memminger Straße wurde durch bisher unbekannte Täter ein Geldautomat gesprengt.
7.080× 1 7 Bilder

In Woringen
Wieder ein Geldautomat gesprengt - Polizei sucht dringend Zeugen

Zu einem lauten Knall und einer Explosion kam es am Mittwochmorgen gegen 3 Uhr in Woringen. In der Memminger Straße wurde durch bisher unbekannte Täter ein Geldautomat gesprengt. Täter flüchten mit Auto Die Höhe des Sachschadens und ob und wieviel Beute der oder die Täter machen konnten, ist noch nicht klar. Das teilte ein Einsatzleiter der Polizei gegenüber all-in.de mit. Der Tatort lag nur wenige Meter von der Autobahn A7 entfernt. Nach der Sprengung, flüchteten die Täter laut dem Bayerischen...

  • Woringen
  • 25.05.22
Ein Unbekannter hat in der Nacht auf Freitag eine Tankstelle in Hörbranz überfallen.
1.768×

Geflüchtet
Unbekannter überfällt Tankstelle in Hörbranz

Ein Unbekannter hat in der Nacht auf Freitag um 03:20 Uhr eine Tankstelle in Hörbranz (Bezirk Bregenz) überfallen. Er bedrohte die Angestellte laut Polizei mit einer Waffe und forderte Geld. Im Anschluss flüchtete er zu Fuß in unbekannte Richtung. Der Mann war etwa 19 bis 25 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß und trug einen dunklen Kapuzenpullover. Polizei ermitteltDie Ermittlungen und Befragungen der Polizei laufen auf Hochtouren. Die Hinweise aus der Bevölkerung werden abgearbeitet. Eine...

  • Bregenz
  • 20.05.22
Eine Diebesbande ist in Ravensburg beim Diebstahl von Elektroartikeln erwischt worden. Bei der anschließenden Verfolgungsjagd wurde der Ladendetektiv und eine unbeteiligte Passantin verletzt.  (Symbolbild)
1.117×

Diebes-Trio schlägt in Elektro-Geschäft zu
Ladendiebstahl und Verfolgungsjagd: Diebesbande in Ravensburg auf frischer Tat ertappt

Am Montagmittag haben drei Ladendiebe Elektroartikel im Wert von 700 Euro aus einem Geschäft in Ravensburg geklaut. Zwei Männer im Alter von 26 Jahren hatten die Artikel in einen speziell präparierten Rucksack gesteckt. Ein Zeuge beobachtete das und gab dem Ladendetektiv und einem Angestellten Bescheid. Als sie die Männer ansprachen, ergriffen sie die Flucht.  Ladendetektiv und Passantin verletztDer Ladendetektiv und der Mitarbeiter des Elektronikgeschäfts nahmen die Verfolgung auf. Der...

  • Ravensburg
  • 18.05.22
Am Montagabend hat in Pasing ein 37-jähriger Mann mit einem Küchenmesser einen 29-jährigen Mann und eine 36-jährige Frau angegriffen und ist anschließend geflüchtet. (Symbolbild)
2.100×

Zwei Personen verletzt
Versuchter Mord in Pasing - Mann (37) geht mit Küchenmesser auf Opfer los

Am Montagabend hat in Pasing ein 37-jähriger Mann mit einem Küchenmesser einen 29-jährigen Mann und eine 36-jährige Frau angegriffen und ist anschließend geflüchtet. Noch am selben Abend stellte sich der Angreifer. Gegen ihn wird jetzt wegen versuchten Mordes ermittelt. Opfer (29) nicht ansprechbarZunächst wurde über den Notruf der Feuerwehr mitgeteilt, dass zwei Personen in einem Mehrfamilienhaus mit einem Messer verletzt worden waren. Vor Ort entdeckten die Beamten dann einen schwer...

  • 11.05.22
Polizeikontrolle / Geschwindigkeitsmessung auf der Autobahn (Symbolbild)
7.653×

Lindenberg im Allgäu
Nach Besuch bei der Polizei einfach weggefahren: Mann (37) verstößt gegen Fahrverbot

Nachdem ein 37-jähriger wegen einer Beschlagnahmeanordnung der Zentralen Bußgeldstelle den Vollzug seines Fahrverbots bei der Polizei in Lindenberg unterzeichnete, verließ er die Dienststelle und ging zu Fuß bis zur nächsten Seitenstraße. Die Belehrung durch den Beamten, dass er die nächsten Monate aufgrund des Fahrverbots kein fahrerlaubnispflichtiges Fahrzeug mehr fahren dürfe, ließ den Betroffenen kalt. Mann fährt trotz Fahrverbot Da er ein absolutes Desinteresse zeigte, weckte er so das...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.05.22
Ein 24-Jähriger flüchtete in Sonthofen vor der Polizei. (Symbolbild)
5.286×

Mann versteckte sich eine Stunde in der Iller
Verfolgungsfahrt mit 120 km/h durch Sonthofen: Autofahrer (24) stellt sich

+++Update: 25. April +++  Der flüchtige Autofahrer hat sich, nachdem er mitbekommen hatte, dass die Polizei intensiv nach ihm fahndete, am Freitag bei der Polizeiinspektion Sonthofen gestellt und ein Geständnis abgelegt. Es handelte sich um den 24-jährigen Mann, den die Polizei schon im Verdacht hatte. Mann saß eine Stunde in der IllerDer Mann sagte, er habe nach dem Unfall über eine Stunde in der Iller gesessen und abgewartet. Danach hielt er, seinen Angaben nach, ein vorbeikommendes Fahrzeug...

  • Sonthofen
  • 26.04.22
Ein Autofahrer ist einem anderen Auto hinten aufgefahren und dann geflüchtet. (Symbolbild)
2.033×

Auf der A96 bei Trunkelsberg
Autofahrer fährt Auto hinten auf, flüchtet und versteckt sich dann vor der Polizei

In den frühen Abendstunden des Freitags ist es auf der Autobahn 96 in Richtung Lindau, auf Höhe der Anschlussstelle Memmingen-Ost, zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein Verkehrsteilnehmer wollte ordnungsgemäß mit seinem Auto an der genannten Anschlussstelle die Autobahn verlassen. Jedoch fuhr ihm dabei laut Polizeibericht ein Skoda auf das Heck auf. Dadurch kam der Geschädigte ins Schleudern und stieß mehrfach mit der Schutzplanke zusammen. Letztlich kam das Fahrzeug auf dem linken Fahrstreifen...

  • Trunkelsberg
  • 24.04.22
Auch im Allgäu kommen weiterhin Flüchtlinge aus der Ukraine an. (Symbolbild)
3.963×

Aufnahmekapazitäten teils erreicht
So viele Flüchtlinge aus der Ukraine sind aktuell im Allgäu

Inzwischen tobt der russische Angriffs-Krieg in der Ukraine seit mehr als sechs Wochen. Immer mehr Menschen fliehen deshalb aus der Ukraine. Auch im Allgäu kommen immer mehr Ukraine-Flüchtlinge an. Die Allgäuer Landkreise und kreisfreien Städte erwarten teilweise noch mehr Geflüchtete. Manche Landkreise oder Städte stoßen inzwischen schon an ihre Grenzen. Über 320.000 Flüchtlinge in DeutschlandMittlerweile sind insgesamt bereits vier Millionen Menschen aus der Ukraine geflohen. Davon kamen...

  • 14.04.22
In Tettnang ist ein Motorradfahrer vor der Polizei geflüchtet. (Symbolbild)
2.817× 1

Gefährliche Flucht in Tettnang
Filmreife Verfolgungsjagd: Motorradfahrer (20) flüchtet vor der Polizei

In Tettnang (Bodenseekreis) ist am Samstagabend ein 20-jähriger Motorradfahrer vor der Polizei geflüchtet. Einer Streifenwagen-Besatzung war das Motorrad aufgefallen, weil es ohne Beleuchtung unterwegs war. Als der Motorradfahrer die Polizei erblickte, beschleunigte er sein Motorrad und versuchte über die alte B467 zu entkommen. Flucht endet in einer HeckeWas dann folgte, war offenbar eine filmreife Verfolgungsjagd. Laut Polizeibericht ignorierte der 20-Jährige jegliche Aufforderungen...

  • Friedrichshafen
  • 11.04.22
Die Polizei hat in Memmingen einen Dieb gestellt und festgenommen. (Symbolbild)
1.104× 1

Auto aufgebrochen
Dieb (49) in Memmingen auf frischer Tat ertappt - Fluchtversuch mit gestohlenem Rad

Am Donnerstagmorgen hat die Polizei in Memmingen einen 49-jährigen Mann mit einem gestohlenen Autoradio und einem gestohlenen Fahrrad gestellt. Zuvor hatte eine Anwohnerin der Michael-Rehklau-Straße im Stadtteil Steinheim den Beamten mitgeteilt, dass eine verdächtige Person offensichtlich die dortige Wohngegend auskundschaftete.  Mann flüchtet vor der PolizeiZwei Streifenwagen fuhren daraufhin nach Steinheim. Als der Verdächtige die Polizisten sah, flüchtete er mit einem gestohlenen Fahrrad....

  • Memmingen
  • 08.04.22
Eine Frau prellte einen Taxifahrer um 280 Euro. (Symbolbild)
3.058× 1

In Keller von Wohnkomplex geflüchtet
Frau lässt sich mit Taxi herumkutschieren und haut dann ohne zu Zahlen ab

Eine Frau ließ sich am Dienstag mehrere Stunden lang von einem Memminger Taxiunternehmen umherfahren. Unter dem Vorwand, das Geld für die Fahrt bei ihrer Großmutter zu holen, ließ sie sich zu einem Mehrfamilienhaus in Mindelheim bringen. Dort verschwand die Frau laut Polizei im Gebäude und flüchtete vermutlich in den Keller des Wohnkomplexes. Bei der Taxifahrt entstanden Kosten in Höhe von fast 280 Euro. Im Rahmen der Ermittlungen erhärtete sich der Tatverdacht gegen eine 36-Jährige. Gegen sie...

  • Mindelheim
  • 06.04.22
Am vergangenen Donnerstag, 01. April, hat ein Polizist bei einem Einsatz in Krumbach einen 63-jährigen Mann angeschossen und schwer verletzt. (Pistole-Symbolbild)
2.017×

Fahrer auf der Flucht
Schüsse bei Polizeikontrolle! Autofahrer fährt Polizisten in Mittelfranken an

Am Mittwochabend hat ein Autofahrer in Mittelfranken einen Polizisten angefahren. Während einer Polizeikontrolle in einem zivilen Dienstfahrzeug in Burgthann (Landkreis Nürnberger Land) hielten die Beamten einen Wagen mit zwei Insassen an. Nachdem der Beifahrer aus dem Pkw ausgestiegen war, fuhr der Fahrer direkt auf den Beamten zu und verletzte diesen am Bein. Laut Polizei sind Schüsse gefallen.  Fahrer auf der FluchtDer Fahrer flüchtete in eine unbekannte Richtung. Polizisten fanden den...

  • 31.03.22
In der Notunterkunft des Landkreises ist nun Platz für 300 Flüchtlinge aus der Ukraine.
536× 1

Platz für über 300 Menschen
Landkreis Unterallgäu vergrößert Notunterkunft für Flüchtlinge

95 Flüchtlinge aus der Ukraine sind mittlerweile in der Notunterkunft des Landkreises in Bad Wörishofen untergebracht. Platz für weitere Schutzsuchende ist vorhanden: Wie Landrat Alex Eder im Kreistag informierte, wurde die Erstaufnahmeeinrichtung inzwischen vergrößert und die Kapazität verdoppelt. So können dort nun mehr als 300 Menschen vorübergehend unterkommen. Impfzentrum wird zur NotunterkunftDie nächste große Herausforderung sei nun, die Geflüchteten auf längerfristige, kleinere...

  • Bad Wörishofen
  • 22.03.22
In Bürs ist ein 30-Jähriger vor der Polizei geflüchtet. (Vorarlberg)
1.724×

Mit Dienstwagen
Nach Unfallflucht: Autofahrer (30) rast auf Polizist zu und rammt zwei Streifenwagen

In der Nacht auf Sonntag ist ein 30-jähriger Autofahrer in Bürs (Vorarlberg) auf einen Polizisten zugerast. Wie die Polizei berichtet, wurde gegen 00:50 Uhr ein Verkehrsunfall mit anschließender Fahrerflucht gemeldet. Nach einer kurzen Fahndung konnten die Beamten den Geflüchteten finden. Der 30-jährige Fahrer ignorierte die Anhalteversuche der Polizei, fuhr weiter und gefährdete zudem die Beamten mehrfach mit seiner gefährlichen Fahrweise. Drei Streifenwagen gelang es, das Auto des 30-Jährigen...

  • 21.03.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ