Fliegen

Beiträge zum Thema Fliegen

Beim Fliegen mit der Drohne gibt es Einiges zu beachten.
 3.127×

Regeln
Drohne: Was darf ich und was nicht?

Ein schönes Hobby: Mit der Drohne fliegen. Vielleicht sogar mit der eingebauten Kamera Luftaufnahmen machen. Vom eigenen Grundstück, vom Heimatort, von der Hochzeitsgesellschaft, von der wunderschönen Allgäuer Landschaft. Die Investition hält sich meist in Grenzen und mit so einem Ding fliegen ist kinderleicht. Solange alles richtig funktioniert. Allerdings ist es längst nicht jedem und überall erlaubt, mit der Drohne zu fliegen, geschweige denn Luftaufnahmen zu machen. Seit 1. Oktober 2017...

  • Kempten
  • 13.07.18
Ein Luftbeobachter-Team des Stützpunkts Kempten-Durach startet mit Pilot Michael Jennes gleich zum Übungsflug.
 1.126×

Katastrophenschutz
Luftbeobachter im Oberallgäu helfen dabei, Waldbrände früh zu erkennen

Vermutlich hat jeder schon einmal Bilder von gewaltigen Waldbränden in Kalifornien oder Spanien gesehen. In Bayern kommt das in diesem Ausmaß eher selten vor. Doch die Gefahr besteht und wird von den Regierungsbezirken, Landratsämtern und der Luftrettungsstaffel Bayern ernst genommen. Deshalb gibt es im ganzen Freistaat und natürlich auch in der Region sogenannte Luftbeobachter. Sie sollen dabei helfen, Waldbrände zu verhindern oder früh zu erkennen. Damit sie immer allzeit bereit sind,...

  • Kempten
  • 25.06.18
 428×   22 Bilder

Rennpilot
Red Bull Air Race-Weltmeister Matthias Dolderer (45) feiert seinen Sieg in Tannheim

Matthias Dolderer, der 'König der Lüfte' wurde von seiner Familie sowie Hunderten Fans, Freunden und Nachbarn auf dem Flugplatz in Tannheim empfangen. Für den Rennpiloten hatte die 2.400-Seelen-Gemeinde nordwestlich von Memmingen den roten Teppich ausgerollt. Der 46-Jährige ist der erste deutsche 'Red Bull Air Race'-Weltmeister und hatte den Pokal vor einer Woche in Las Vegas in den Himmel über der Spielerstadt gereckt. Die rauschende Siegerparty stieg nun auf dem elterlichen Flugplatz. Mehr...

  • Kempten
  • 21.10.16
 476×

Red-Bull-Air Race
Unterallgäuer Rennpilot Matthias Dolderer bleibt auf WM-Kurs

Matthias Dolderer aus Tannheim bei Memmingen bleibt weiter auf WM-Kurs beim Red-Bull-Air Race 2016. Auf dem Lausitzring wurde der 45-jährige in seiner 'Zivko Edge 540' Zweiter hinter Matt Hall. Damit bleibt er mit 65,25 Punkten in Führung der Rennpiloten vor dem Australier Hall mit 48,75 Punkten. Das nächste Luftrennen ist Anfang Oktober in Indianapolis/USA. Das Finale folgt Mitte Oktober in der Spielerstadt Las Vegas. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe unserer Zeitung...

  • Kempten
  • 04.09.16
 114×

Fliegen
Düst der Allgäuer Rennpilot Matthias Dolderer in der Lausitz zum WM-Titel?

Geschwindigkeiten von über 370 Stundenkilometern, ohrenbetäubende Motorengeräusche und atemberaubende Flugmanöver bei Kräften bis zu 10 G. Am kommenden Wochenende geht es bei der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft für den Tannheimer Matthias Dolderer um den Titel. Der Allgäuer ist bei den Wettbewerben am Lausitzring, dem einzigen Tourstopp in Deutschland, Lokalmatador. Nach seinen überraschenden Siegen in Spielberg (Österreich) und Budapest (Ungarn) führt Dolderer die Gesamtwertung an und hat...

  • Kempten
  • 31.08.16
 22×

Sport
Allgäuer Sportpilot Matthias Dolderer siegt beim Red Bull Air Race in Budapest

Der Deutsche Matthias Dolderer hat bei der vierten Station der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft in Budapest seinen zweiten Saisonsieg perfekt gemacht und damit seine Führung in der Gesamtwertung weiter ausgebaut. In einem aufgrund der widrigen Wetterverhältnisse kuriosen, aber spektakulären Rennen verwies Dolderer mit der schnellsten Zeit in der Round of 8 den Österreicher Hannes Arch und den Australier Matt Hall auf die Plätze. Das abschließende Final 4 wurde nicht mehr ausgetragen, da...

  • Kempten
  • 18.07.16
 15×

Luftsport
Allgäuer Kunstflieger Dolderer verpasst Finaleinzug in Österreich

Matthias Dolderer aus Tannheim bei Memmingen hat bei der sechsten Station der Air-Race-Weltmeisterschaft in Spielberg/Österreich den Einzug in die Endrunde verpasst. Vor rund 20.000 Zuschauern schied der 44-Jährige gegen den späteren Sieger Matt Hall (Australien) aus und wurde Sechster. Grund für Dolderers Ausscheiden bei seinem selbsternannten Heimrennen in Spielberg war eine Zwei-Sekunden-Zeitstrafe. Unter anderem schon beim Rennen in Budapest hatte Dolderer einen sogenannten 'Penalty'...

  • Kempten
  • 08.09.15
 23×

Luftsport
Airrace-Pilot Matthias Dolderer aus Tannheim rechnet sich bei WM-Lauf in Budapest Chancen aus

Zwölf Jahre nach dem Debüt des Red Bull Airrace nur wenige Meter über der Donau im Herzen von Budapest legt die schnellste Motorsportserie der Welt am Wochenende erneut einen Stopp in Ungarn ein. Am Samstag um 16 Uhr steigt das Qualifying, am Sonntag um 15 Uhr das Rennen. Voller Vorfreude zeigt sich Airrace-Pilot Matthias Dolderer aus Tannheim bei Memmingen: 'Das wird ein spektakuläres und besonderes Rennen.' An der Spitze der WM-Wertung steht derzeit der zweimalige Weltmeister Paul Bonhomme...

  • Kempten
  • 03.07.15
 529×

Ausstellung
Mewo-Kunsthalle in Memmingen: Künstler erzählt seinen Traum vom Fliegen

'Der Traum vom Fliegen' wird zurzeit durch ein Objekt des Bildhauers Max Biek in der Memminger Mewo-Kunsthalle ganz konkret erlebbar. Im Lichthof spannen sich in der gleichnamigen Ausstellung über die ganze Diagonale des Raumes Tragflächen und Rumpf einer Ein-Mann-Propellermaschine, die dem Eintretenden entgegenzustürzen scheint. Dieser Nachbau der Spirit of St. Louis aus dem Jahr 1920 in seiner Originalgröße und die dramatische Platzierung zieht den Betrachter sofort in Bann. Was der...

  • Kempten
  • 21.05.15
 20×

Wettkampf
Kunstflugpilot Matthias Dolderer aus Tannheim wird Neunter bei Red Bull Air Race Show in Abu Dhabi

Kunstflugpilot Matthias Dolderer aus Tannheim bei Memmingen ist mit einem neunten Platz in die Saison der 'Red Bull Air Race'-WM gestartet. In Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten schaffte Dolderer zwar die fünftschnellste Zeit im Feld der 14 Starter, für die Runde der besten Acht reichte es aber nicht, weil Dolderer bereits im ersten K.o.-Durchgang am starken Österreicher Hannes Arch um knapp eine Sekunde gescheitert war. "Mein Run war in Ordnung, aber nicht perfekt. Es ist...

  • Kempten
  • 15.02.15
 19×

Fliegen
Vom Allgäu Airport ab Juni nach Tuzla in Bosnien und Herzegowina

Allgäu Airport bedient sein sechstes Ziel in Osteuropa Erst vor wenigen Tagen wurde die neue Strecke von Memmingen nach Temeswar, der zweitgrößten Stadt Rumäniens, eröffnet, da kommt schon ein weiteres neues Ziel in Ost-Europa auf den Flugplan des Allgäu Airport: Ab Juni nächsten Jahres verbindet nämlich die Fluggesellschaft Wizz Air, die alle osteuropäischen Ziele ab Memmingen bedient, das Allgäu mit Tuzla, der drittgrößten Stadt der Föderation Bosnien und Herzegowina. Ab 26. Juni geht es am...

  • Kempten
  • 06.11.14
 15×

Flugverkehr
Doch keine Flugverbindung Friedrichshafen - Wien

Vom Bodensee-Airport Friedrichshafen wird es wohl doch keine Flüge von Intersky nach Wien geben. Die starke Konkurrenz von mehreren Fluglinien, die von Zürich nach Wien fliegen, habe die Vorverkaufszahlen zu negativ beeinflusst. Ursprünglich wollte Intersky ab Mai Nachmittagsflüge zwischen Friedrichshafen und Wien anbieten.

  • Kempten
  • 08.04.14
 18×

Christoph 17
Bäume nahe dem Klinikum Kempten umgesägt, Spaziergänger entsetzt

Wie vom Donner gerührt bleiben immer wieder Spaziergänger stehen, die zurzeit am Reichelsberg ihre Runden drehen. Mehr als ein Dutzend Bäume wurde entlang der Wege gefällt. 'Da sieht’s ja aus, wie auf dem Schlachtfeld', schimpfte gestern eine Seniorin. Hintergrund sind Auflagen des Luftamts Südbayern für den neuen Hubschrauberlandeplatz auf dem Dach des Klinikums. Die Bäume standen in der Ein- und Ausflugschneise von Christoph 17 - das ist gefährlich besonders bei Nachtflügen. Zumindest...

  • Kempten
  • 01.03.14
 77×

Reisen
Ryanair streicht vier Flugverbindungen ab Memmingen

Vier Ziele fallen weg, eine neue Verbindung kommt hinzu: Die Fluggesellschaft Ryanair streicht dem Allgäu Airport im Sommer die Verbindungen nach Valencia (Spanien), Marrakesch (Marokko), Stockholm (Schweden) und Edinburgh (Schottland). Die Iren ziehen in ganz Deutschland Flugzeuge ab und bedienen andere Strecken. Als Grund nennen sie unter anderem die Luftverkehrsabgabe in Deutschland. Ebenfalls keine gute Nachricht: Im Jahr 2012 hat der Memminger Flughafen einen Verlust von etwa 1,1...

  • Kempten
  • 10.02.14
 20×

Flugverkehr
Allgäu Airport hat neue Flugziele im Süden Europas

Mit dem Allgäu Airport in den Süden Während der aktuelle meteorologische Winter schwächelt, laufen am Allgäu Airport bereits die Planungen für den Sommer auf Hochtouren. Im Charterbereich kann dabei ein Neuzugang vermeldet werden: Ab Ende April fliegt die spanische Fluggesellschaft Volotea im Auftrag des Hamburger Reiseveranstalters Classic Tours von Memmingen die süditalienische Stadt Reggio Calabria an. Zum Einsatz kommt eine 125-sitzige Boeing 717. Die Volotea-Flotte besteht ausschließlich...

  • Kempten
  • 16.01.14
 7×

Veranstaltung
Kaufbeuren ist Ausgangsbasis des Deutschlandfluges

Ein Zentrum des Luftsports Ein Zentrum des Luftsportes wird Kaufbeuren in der kommenden Woche. Rund 70 Luftfahrtzeuge aus dem deutschsprachigen Raum, darunter drei Hubschrauber, kommen am Mittwochnachmittag, 19. Juni, nach Kaufbeuren, um von hier aus zum so genannten Deutschlandflug zu starten. Diesen gibt es schon seit mehr als 100 Jahren. Der offizielle Deutschlandflug beginnt dann am Donnerstagmorgen, 20. Juni, auf dem Fliegerhorst - und endet am Samstag, 22. Juni, auf dem Flughafen...

  • Kempten
  • 14.06.13
 6×

Kaufbeuren
Flugsicherungsausbildung Kaufbeuren: Stracke reagiert auf Vorwürfe Pohls

Der Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke hat jetzt auf die Vorwürfe des Landtagsabgeordneten Bernhard Pohl reagiert. Dabei geht es um die Zukunft der Flugsicherungsausbildung in Kaufbeuren, die noch in der Schwebe liegt. Stephan Stracke könne die Aufregung nicht verstehen. Er führe fortlaufend vertrauensvolle Gespräche mit Staatsekretär Christian Schmidt, mit dem Bundesverteidiungsministerium und mit der Spitze der Luftwaffe. Alle arbeiteten sehr hart an dieser Angelegenheit. Derzeit prüfe das...

  • Kempten
  • 11.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020