Flexibus

Beiträge zum Thema Flexibus

Flexibus im Unterallgäu
399×

ÖPNV
Flexibus: Freie Fahrt in Bad Wörishofen

Der Flexibus stand im Mittelpunkt der ersten Sitzung des neuen Mobilitätsausschusses des Unterallgäuer Kreistags. Ab nächstem Frühjahr soll es den Flexibus auch in Bad Wörishofen geben. Im Wertachtal ist eine Einführung des Angebots dagegen aktuell nicht möglich. Verbesserungen im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) gibt es eventuell bald in Richtung Memmingen. Von Ottobeuren, Bad Grönenbach und Legau könnte künftig stündlich ein Bus in die Stadt fahren. Flexibus ab 1. April 2020 auch in...

  • Mindelheim
  • 31.07.20
Mit dem Start der ersten Schulklassen am Montag, 27. April, verkehrt der ÖPNV im Unterallgäu wieder nach dem Regelfahrplan. (Symbolbild)
2.199×

Landratsamt informiert
ÖPNV fährt im Unterallgäu ab 27. April wieder regulär: Fahrgäste sollen Gesichtsmasken tragen

Nach den Lockerungen der Beschränkungen in Bayern nimmt auch der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) im Unterallgäu "wieder Fahrt auf." Das teilt das Landratsamt mit. Allerdings gelte kommende Woche noch der Ferienfahrplan. Außerdem sollen die Fahrgäste in den Bussen ab sofort Gesichtsmasken tragen.  Seit dem 16. März fährt der ÖPNV im Bereich des Verkehrsverbunds Mittelschwaben (VVM), also auch im Unterallgäu, wie an Ferientagen, so das Landratsamt. Grund dafür waren die...

  • Memmingen
  • 17.04.20
Flexibus im Unterallgäu
467× 1

ÖPNV
Landkreis Unterallgäu steht weiter hinter dem Flexibus

„Der Flexibus ist eine wichtige Ergänzung zum bestehenden Angebot von Bus und Bahn im Unterallgäu.“ Davon ist Landrat Hans-Joachim Weirather überzeugt und will deshalb eine flächendeckende Einführung im Unterallgäu weiter vorantreiben - auch wenn das Projekt im Wertachtal derzeit ins Stocken geraten ist. „Wir im Kreistag haben für den Flexibus gestimmt und die finanzielle Unterstützung des Landkreises zugesagt in dem Bewusstsein, dass wir neue Wege im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV)...

  • Mindelheim
  • 11.02.20
Symbolbild Flexibus.
1.391×

Verkehr
Überschaubare Nachfrage nach Flexibus im Unterallgäu

Seit einem Jahr gibt es rund um Mindelheim, Pfaffenhausen und Kirchheim einen Flexibus. Am Anfang waren alle von der Idee begeistert, ganz vorne Wege Landrat Hans-Joachim Weirather. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, sprach er von einer "neuen Ära im öffentlichen Personen-Nahverkehr". Nun zeigt sich aber, dass der Bus nicht genug genutzt wird.  Der Erfinder des Flexibus-Systems, Josef Brandner, spricht von ernüchternden Zahlen. Durchschnittlich nehmen im Monat 400 bis 450 Menschen das...

  • Memmingen
  • 30.12.19
Seit vergangenem Herbst ist der Flexibus im Raum Mindelheim unterwegs. Hier im Bild: Fahrerin Sabrina Büdinger von der Firma Steber. Künftig sollen die Kleinbusse auch in anderen Gebieten - sogenannten Knoten - eingesetzt werden (Archivbild).
1.063×

Mobilität
Flexibus ab November auch in Babenhausen und Boos unterwegs

Er soll Menschen, die auf dem Land wohnen, auf Wunsch von A nach B bringen. Zum Beispiel, wenn sie keinen Führerschein oder kein Auto besitzen und wenn sie krankheits- oder altersbedingt nicht mobil sind. Die Rede ist vom Flexibus. Seit einigen Monaten ist er in Teilen des Unterallgäus unterwegs, als Ergänzung zum Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). Auch im Raum Boos und Babenhausen sollen die Kleinbusse künftig fahren. So ist es zumindest vorgesehen, die Gemeinderäte in den...

  • Babenhausen
  • 20.08.19
Wer seinen Führerschein im Landkreis Unterallgäu abgibt, bekommt für ein Jahr ein Seniorenticket für Busse - neu dabei ist auch der Flexibus.
509×

Mobilität
Führerschein gegen Busticket: Aktion für Senioren im Unterallgäu gilt jetzt auch für Flexibus

Wer im Alter seinen Führerschein abgeben, dennoch aber mobil bleiben möchte, bekommt im Unterallgäu für ein Jahr eine kostenlose Buskarte. Ab diesem Sommer enthält das Freiticket für Senioren im Unterallgäu nun auch 18 Fahrten mit dem Flexibus, einer Rufbuslinie. Gedacht ist das Angebot laut einer Mitteilung des Landratsamts Unterallgäu für ältere Menschen, die kaum noch Auto fahren oder sich im Straßenverkehr unsicher fühlen. Senioren ab dem vollendeten 65. Lebensjahr bekommen eine...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 17.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ