Flammen

Beiträge zum Thema Flammen

Die Feuerwehr rückte am Sonntagmorgen wegen einem brennenden Bauernhaus aus. (Symbolbild)
10.425×

Feuerwehr verhindert Schlimmeres
Landwirtschaftliches Anwesen geht in Oberrieden in Flammen auf

Am frühen Sonntagmorgen ist ein ehemaliges landwirtschaftliches Anwesen in einem Ortsteil von Oberrieden teilweise abgebrannt. Gegen 01:15 Uhr wurde der 81-jährige Bewohner durch die starke Rauchentwicklung geweckt und suchte Hilfe bei einem Nachbarn. Das Feuer brach offensichtlich in der Stube des Bauernhauses aus. Die Flammen breiteten sich dann rasend schnell durch die Fehlböden in den ersten Stock aus. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte größerer Schaden abgewendet werden....

  • Oberrieden
  • 05.12.21
125 Einsatzkräfte waren bei dem Vollbrand vor Ort. (Symbolbild)
1.579×

Keine Verletzten
Holzstadel in Weißenhorn in Vollbrand: Wohl 150.000 Euro Schaden

Am Sonntagabend ist in Weißenhorn (Landkreis Neu-Ulm) ein Holzstadel in Vollbrand gestanden. 125 Einsatzkräfte waren vor Ort. Verletzt wurde niemand. Allerdings entstand ein Sachschaden von rund 150.000 Euro, schätzt die Polizei.  Sachschaden von rund 150.000 Euro Demnach konnten die Feuerwehren ein Übergreifen von dem als Lagerraum genutzten Holzstadel auf ein anderes Gebäude verhindern. Das Feuer zerstörte den Stadel aber fast vollständig. Der Brandort konnte bislang nicht betreten werden....

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 15.02.21
Kellerbrand bei Renovierungsarbeiten
(Symbolbild).
608×

Drei Personen im Gebäude
Kellerbrand bei Renovierungsarbeiten in Krumbach

Am Donnerstag den 04.02.2021, gegen 16.45 Uhr, kam es bei Entkernungsarbeiten im Keller eines leerstehenden Gebäudes zu einer Brandentwicklung. Die Freiwillige Feuerwehr Krumbach rückte mit ca. 40 Mann an und konnte den Brand trotz starker Rauchentwicklung schnell unter Kontrolle bringen. So wurde ein Übergreifen der Flammen auf weitere Wohnbereiche verhindert. Eine Person musste gerettet werden Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs befanden sich drei Arbeiter einer beauftragten Baufirma im Gebäude....

  • Mindelheim
  • 05.02.21
Lkw (Symbolbild)
661×

Flammen
Brennender Holztransporter auf der A96 bei Holzgünz

Freitagmittag stellte ein auf der A96 in Richtung München fahrender Lkw-Fahrer Rauch aus dem Motorraum seines Holztransporters fest. Daraufhin hielt er, kurz nach der AS Holzgünz, auf dem Seitenstreifen der Autobahn an und stieg aus dem Fahrerhaus aus. Der 59-jährige Lkw Fahrer setzte einen Notruf ab und versuchte mit einem Handfeuerlöscher und mitgeführten Wasserflaschen die aus dem Motorraum kommenden Flammen zu löschen, was ihm aber nicht gelang. Die alarmierten Feuerwehren aus Erkheim und...

  • Erkheim
  • 14.11.20
Bei einem Scheunenbrand in Jettingen-Scheppach wurde ein Feuerwehrmann schwer verletzt
14.375× Video 27 Bilder

Schaden in Millionenhöhe
Pferdehof in Jettingen-Scheppach ausgebrannt: Feuerwehrmann schwer verletzt

In Jettingen-Scheppach (Landkreis Günzburg) ist am Montag ein Pferdehof ausgebrannt. Ein Feuerwehrmann zog sich schwere Verletzungen zu. Außerdem entstand ein Schaden in Millionenhöhe, teilt die Polizei mit.  Demnach befand sich die Scheune und angrenzende Pferdeställe bereits in Brand, als die Einsatzkräfte eintrafen. Sowohl die Scheune als auch die angrenzenden Pferdeställe brannten samt Inhalt komplett aus. In den beiden Hallen waren Stroh, Strohballen, Futter, Pferdezubehör und...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 10.08.20
Ein Toaster hat ein Kinderzimmer bei Ettringen in Brand gesteckt (Symbolbild).
2.857×

Feuerwehreinsatz
Toaster entflammt Kinderzimmer bei Ettringen

In Siebnach bei Ettringen hat am Dienstagabend ein Kinderzimmer gebrannt. Verletzt wurde niemand, so die Polizei in einer Mitteilung.  Demnach hat ein 21-Jähriger einen handelsüblichen Toaster in seinem Schlafzimmer in Betrieb genommen. Dabei fing die Matratze seines Betts Feuer und brannte lichterloh.  Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf andere Wohnräume verhindern. Laut ersten Ermittlungen des Kriminaldauerdienstes Memmingen (KDD) beträgt die geschätzte Schadenshöhe derzeit...

  • Ettringen
  • 03.06.20
Rund 65 Einsatz- und Rettungskräfte der Feuerwehren Lauben, Erkheim, Günz, Egg und Babenhausen und die zuständige Polizeiinspektion Mindelheim waren bei dem Einsatz vor Ort (Symbolbild).
3.361×

Mögliche Brandstiftung
Rund 500 Euro-Paletten fangen in Lauben (Unterallgäu) Feuer

Am Dienstagabend gegen 18:25 Uhr ist auf dem Geländer einer Betonfirma in Lauben, Landkreis Unterallgäu, ein Feuer ausgebrochen: Ein Stapel mit rund 500 Euro-Paletten ist in Brand geraten. Eine Person erlitt Verletzungen, so die Polizei in einer Mitteilung.  Anwohner hatten die Feuerwehr alarmiert. Als die Rettungskräfte eintrafen, stand der Euro-Paletten-Stapel, der sich im Freien auf dem Firmengelände befand, bereits in Flammen. Das Feuer griff auf eine Holzhütte auf dem Firmenglände über....

  • Lauben im Unterallgäu
  • 29.04.20
Flammen zerstörten eine Waldhütte bei Tussenhausen (Symbolbild).
1.768×

Feuerwehreinsatz
Waldhütte in Tussenhausen fängt Feuer

Am Samstagnachmittag hat eine Waldhütte nördlich des alten Schlosses Mattsies bei Tussenhausen einen Feuerwehreinsatz ausgelöst.  Die Ursache war ein alter Schwedenofen, dessen Rohr zu heiß wurde. Das geht aus einer Meldung der Polizei hervor. Das darum herum befindliche Holz der Hütte wurde, trotz Abschirmung, zunächst angesengt. Es fing bald darauf aber Feuer. Die örtliche freiwillige Feuerwehr konnte die Flammen schnell löschen. Verletzt wurde niemand. Laut ersten Erkenntnissen hat der...

  • Tussenhausen
  • 07.03.20
35×

Betriebsunfall
In Memmingen durch Stichflamme verletzt: Arbeiter (25) wird mit Rettungshubschrauber in Klinik geflogen

Am Freitag, 25.11.2016, kam es in den frühen Nachmittagsstunden zu einem Betriebsunfall in einer Firma in Memmingen, In der Neuen Welt. Ein 25-Jähriger bediente einen sog. 'Mehrspindler-Drehautomat', als aus dieser Maschine eine Stichflamme herausschoss und dem jungen Mann Verbrennungen im Gesicht und Schulterbereich sowie an der Hand zufügte. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Klinikum nach München geflogen. Die Maschine war erst kurz vor dem Unglück nach einer firmeninternen...

  • Memmingen
  • 28.11.16
72× 9 Bilder

Sicherheit
Nach tödlichem Unfall auf A96 bei Mindelheim: Wann fangen Autos an zu brennen?

Spektakuläre Unfälle, bei denen Fahrzeuge in Flammen aufgehen, gibt es nicht nur in Actionfilmen. Experten erklären, unter welchen Umständen Feuer ausbrechen. Der schreckliche Unfall, bei dem , wirft eine kritische Frage auf: Wie kann es sein, dass ein Auto Feuer fängt und so plötzlich lichterloh in Flammen steht, dass die Insassen nicht mehr gerettet werden können? Denn eigentlich, sagen Experten, brenne ein Auto nicht so schnell. Und Autos, die explodieren, gebe es nur im Film. Ein so...

  • Mindelheim
  • 15.09.16
35×

Unfall
Arbeitsunfall bei Teerarbeiten in Oberauerbach

Ein 21-jähriger Straßenbauer war in Oberauerbach damit beschäftigt nach Ausbesserungsarbeiten auf der Fahrbahn an der alten Teerkante ein Vorstreichmittel anzubringen. Dazu erhitzte er das Vorstreichmittel in einem Metalleimer mit einem Gasbrenner. Bei dieser Tätigkeit geriet das Mittel in Brand und die Flammen griffen auf die Hose des Arbeiters über. Er erlitt Brandverletzungen ersten Grades an beiden Beinen und am linken Unterarm. Der 21 Jährige musste ins Krankenhaus Mindelheim eingeliefert...

  • Mindelheim
  • 25.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ