Flüchtlinge

Beiträge zum Thema Flüchtlinge

60×

Integration
Berufsschulen und Helferkreise im Oberallgäu helfen Flüchtlingen bei der Integration

460 Schüler lernen in den Integrationsklassen der Berufsschulen Kempten und Immenstadt die deutsche Sprache und erhalten eine theoretische und praktische Ausbildung. Daneben gibt es auch viele andere Flüchtlinge, die eine Arbeit im Allgäu suchen. Obwohl die Betriebe offen sind für eine Zusammenarbeit und Schulen und Helferkreise versuchen, ihren Schützlingen beim Einstieg in den deutschen Arbeitsmarkt unter die Arme zu greifen, gibt es auch Schwierigkeiten. Es geht um sprachliche, kulturelle...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.09.16
390×

Asyl
Dringend für Flüchtlinge in Kempten und dem Oberallgäu gesucht: Helfer, Lager, Kleidung

Über 650 Flüchtlinge allein in Kempten und kein Ende in Sicht: Das Kommen und Gehen der Asylbewerber stellt die Stadt und den Landkreis vor Herausforderungen. Am Dienstag etwa treffen im früheren Gasthaus Klecks in der Kemptener Stadtmitte wieder Flüchtlinge ein, 250 Platze gibt es dort fur die Erstaufnahme. Was die Neuen dringend brauchen, wo Ehrenamtliche anpacken können und was nicht notwendig ist: eine Übersicht. Kleidung/Sprache in Kempten Asylsozialberaterin Anke Heinroth kümmert sich fur...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.09.15
301×

Hilfe
Elfriede Roth aus Sonthofen engagiert sich ehrenamtlich für Flüchtlinge

Die Asyl-Helferkreise sind überlastet: Das liest und hört man gerade fast täglich in den Nachrichten. Doch hinter dem gesichtslosen Begriff 'Helferkreise' stehen Menschen. Einer von ihnen ist Elfriede Roth: Sie koordiniert in Sonthofen die Arbeit des 'Runden Tisches Asyl'. Und trotzt der Überlastung. Warum eigentlich? 'Die Menschen, die hier ankommen, haben Schreckliches erlebt', sagt die 66-Jährige. Umso wichtiger sei es, dass sie sich hier willkommen fühlen. Die Art, wie Asylsuchende über...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.06.15
34×

Flüchtlinge
Die evangelische Kirche in Immenstadt gewährt zwei jungen Frauen und einem Kind Asyl

'Menschlichkeit' steht in bunten Lettern vor den evangelischen Gemeindehaus in Immenstadt. Und die Buchstaben wirken wie ein Symbol dafür, was hinter den schützenden Mauern passiert ist: Die evangelische Gemeinde hat sich entschlossen, zwei jungen Frauen und einem Kind Kirchenasyl zu gewähren - sie sollten nach Italien abgeschoben werden. 'Es war sicher keine Hurra-Entscheidung, eher eine nachdenkliche', sagt Pfarrer Ulrich Gampert. Im Kirchenvorstand habe man darüber kontrovers diskutiert,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.05.15
20×

Hilfe
CSU-Antrag: Leer stehende Kasernen in Sonthofen sollen für Flüchtlinge genutzt werden

Der Bund soll es schnell ermöglichen, Flüchtlinge in teilweise leer stehenden Kasernen der Bundeswehr in Sonthofen unterzubringen. Das fordert die CSU-Fraktion in einem Antrag an den Oberallgäuer Kreistag. Der Landrat soll beauftragt werden, darüber mit den Bundesbehörden zu verhandeln. Wie berichtet sind 306 Asylbewerber im Oberallgäu untergebracht. 225 weitere muss der Landkreis heuer noch aufnehmen. Im Oberallgäu gebe es tourismusbedingt kaum leer stehende Wohnungen, argumentiert...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ