Flüchtlinge

Beiträge zum Thema Flüchtlinge

Das Plenum des Stadtrats tagte in der Stadthalle Memmingen wieder nach der Sommerpause.
2.483× 4

Stadt wird "Sicherer Hafen"
Memminger Stadtrat beschließt Angebot zur Aufnahme von Flüchtlingen

Es war eine lange Sitzung des Memminger Stadtrats kurz nach der Sommerpause. Am Ende stand eine richtungsweisende Entscheidung an: Soll Memmingen Flüchtlinge aus dem griechischen Flüchtlingslager Moria und der Seenotrettung aufnehmen? Laut einer Pressemitteilung der Stadt hat der Stadtrat nach einer kurzen Diskussion mit zwei Gegenstimmen beschlossen, dass Memmingen der Bundesregierung die Aufnahme von Flüchtlingen anbietet. Der Beschluss wurde mit großer Mehrheit gefasst. Lediglich zwei...

  • Memmingen
  • 02.10.20
Oberbürgermeister Manfred Schilder (Archivfoto).
1.780× 2

Forderung der CSU/FDP-Stadtratsfraktion
Flüchtlinge aus Moria nach Memmingen? OB Schilder: "Entscheidung liegt nicht bei uns"

„Für uns als Stadt der Freiheitsrechte ist es ein Ausdruck von Menschlichkeit, dass wir uns Flüchtlingen annehmen. Die Entscheidung ob Flüchtlinge zu uns kommen werden, liegt jedoch nicht bei uns“, so Memmingens Oberbürgermeister Manfred Schilder zur Forderung von CSU und FDP, Flüchtlinge aus Moria auzunehmen.  "Kommunen und Bundesländern ist es nicht gestattet, selbständig Flüchtlinge aus dem Ausland aufzunehmen"Wie die Stadt Memmingen gegenüber all-in.de mitteilt, können die Kommunen und...

  • Memmingen
  • 18.09.20
Im abgebrannten Lager Moria auf der griechischen Insel Lesbos sind tausende Flüchtlinge obdachlos. (Symbolbild)
2.279× 5

Großbrand im griechischen Flüchtlingslager
Aufnahme von Flüchtlingen aus Moria - Brief an Memmingens Oberbürgermeister

Eine Aufnahme von Flüchtlingen aus Moria fordert die gemeinsame Memminger Stadtratsfraktion von CSU und FDP in einem Brief an Oberbürgermeister Manfred Schilder. Die Stadt Memmingen solle der Bundesregierung unverzüglich eine entsprechende Aufnahme von Flüchtlingen anbieten. Unterschrieben haben den Brief CSU-Stadtrat Klaus Holetschek, seit August auch Staatssekretär im Bayerischen Gesundheitsministerium, und der Fraktionsvorsitzende Horst Holas.  Etwa 13.000 Menschen ohne Dach überm KopfIn...

  • Memmingen
  • 16.09.20
Am Freitag gab der FC Memmingen den Spielern des FC Mainaustrasse die Gelegenheit zu einer Begegnung auf dem Rasen.
609× 9 Bilder

Fußball-Bildergalerie
FC Mainaustrasse trifft FC Memmingen: Regionalligist trifft Team aus Flüchtlingsunterkunft

Nach dem Spiel des FC Memmingen gegen den SC Heimstetten am Freitag, gab der FC Memmingen den Spielern des FC Mainaustrasse die Gelegenheit zu einer Begegnung auf dem Rasen. Der FC Mainaustrasse ist eine Fußballmannschaft gegründet von Flüchtlingen der Gemeinschaftsunterkunft Mainaustrasse in München, welche nun bereits erfolgreich in der Bavaria Royal Liga spielt.

  • Memmingen
  • 16.09.19
Symbolbild
3.723×

Ehrenamt
Flüchtlingsbetreuung im Unterallgäu: Zu viel Hilfe ist nicht hilfreich

Wie gut gemeinte Hilfe ins Gegenteil umschlagen kann – davon kann Isabel Mang berichten. „Leider ist das manchmal so“, wie die Leiterin der Freiwilligenagentur „Schaffenslust“ bei einem Gespräch in der MZ-Redaktion erzählt. Grund für ihre Sorgen sind vereinzelt Probleme bei der ehrenamtlichen Betreuung von Flüchtlingen in Memmingen und dem Unterallgäu. Und zwar Probleme, die nicht durch unterlassene, sondern durch übertriebene, durch überfürsorgliche Hilfe entstehen. „Es gibt Helfer, die...

  • Memmingen
  • 26.03.19
Nicht selten aus Angst vor Abschiebung flüchten minderjährige Asylsuchende aus ihren betreuten Unterkünften. So wird zum Beispiel in Legau gerade ein 14 Jahre alter Junge vermisst.
1.148×

Asyl
In Legau wird ein junger Flüchtling vermisst: Wie läuft die Suche in solchen Fällen ab?

Sorge herrscht in Legau um einen minderjährigen afghanischen Flüchtling. Der 14-Jährige lebte seit über einem Jahr ohne seine Eltern in einer Gemeinschaftsunterkunft. Seit Mitte September gilt er als vermisst. Bei der Suche nach ihm verliert sich laut Polizei die Spur bisher im Breisgau. Dass unbegleitete Minderjährige eine Unterkunft mit unbekanntem Ziel verlassen, komme in Einzelfällen vor, sagt Christian Eckel, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Schwaben Süd-West: „Aber es ist bei...

  • Legau
  • 06.11.18
Flughafen Memmingen (Symbolbild)
1.106×

Allgäu Airport
Mit dem Flugzeug nach Memmingen: 632 Georgier suchten seit Oktober Asyl in Bayern

Die Polizeiaktion am Allgäu Airport gegen Schulschwänzer erhitzt weiter die Gemüter. Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) fragt auf seiner Facebook-Seite: „Was denken sich diese Bürger, wenn sie lesen, dass über den Allgäu Airport hunderte von nicht berechtigten Asylbewerbern aus Georgien einreisen, ohne dass die Polizei sie daran hindern kann? (Das hat mir der Leiter der Erstaufnahme in Bamberg direkt erklärt. Folge der Visafreiheit).“ Flughafen-Geschäftsführer Ralf Schmid hält...

  • Memmingerberg
  • 29.05.18
4.392× 13 Bilder

Demo
Memmingen: 220 Teilnehmer bei Demonstration „gegen gesellschaftlichen Rechtsruck“

„Gegen Nazis und ihre Umtriebe – Memmingen sieht rot“: Unter diesem Motto haben sich am Samstagnachmittag nach Polizeiangaben rund 220 Menschen an einem Demonstrationszug in Memmingen beteiligt. Dieser schlängelte sich auf einer Gesamtlänge von rund drei Kilometern durch die Altstadt. Der geplante Beginn der Demo „gegen den gesellschaftlichen Rechtsruck“ verzögerte sich jedoch um rund eine Dreiviertelstunde. Der Grund: Bundespolizisten wollten in einer Unterführung auf dem Bahnhofsgelände...

  • Memmingen
  • 21.04.18
277×

Integration von Flüchtlingen
Memminger Integrationslotsen sorgen für ein gutes Miteinander

Die Stadt Memmingen startet ein neues Projekt: 'Integrationslotsen' wird gefördert durch den Freistaat Bayern. Die örtliche Freiwilligenagentur 'Schaffenslust' ist Kooperationspartner. Bis Flüchtlinge aus den Krisengebieten der Welt in unserer Gesellschaft auf eigenen Füßen stehen, eine Arbeitsstelle und eine Wohnung finden, brauchen sie manche Hilfestellung. Zahlreiche Memmingerinnen und Memminger stehen den Flüchtlingen mit Rat und Tat zur Seite. Um die Ehrenamtlichen zu unterstützen,...

  • Memmingen
  • 20.02.18
461×

Flüchtlinge
Asylbewerber im Unterallgäu: Was die Statistik erfasst – und was nicht

Vor ein, zwei Jahren war mehrmals in der Woche von aktuellen Flüchtlingszahlen zu hören und zu lesen. Inzwischen ist es etwas stiller um das Thema geworden. Flüchtlingszahlen im Unterallgäu: Wie ist die aktuelle Lage? Das wollten wir vom Landratsamt Unterallgäu und der Regierung von Schwaben wissen. In den Unterallgäuer Gemeinschaftsunterkünften und den dezentralen Unterkünften leben derzeit insgesamt 1326 Menschen, heißt es aus dem Landratsamt. In dieser Zahl sind auch die unbegleiteten...

  • Memmingen
  • 19.08.17
43×

Randale
Betrunkene Jugendliche in Buxheimer Flüchtlingsheim greifen Polizisten an

Am Dienstag, spät abends, kam es in einer Unterkunft für minderjährige Flüchtlinge zu einer Streitigkeit zwischen zwei Jugendlichen. Hierbei wurde ein Insasse leicht an der Schläfe verletzt. Die dazu gerufene Polizei versuchte, den Streit zu schlichten. Hierbei randalierten die beiden in der Unterkunft weiter und richteten Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro an. Beim Eintreffen der Streife war einer der beiden noch immer sehr aggressiv und trat gegen die Einrichtungen. Als die Polizeibeamten...

  • Memmingen
  • 29.03.17
144×

Integration
Unterricht für einen gelungenen Neustart: Im Landkreis Unterallgäu gibt es viele Bildungsangebote für Flüchtlinge

Kreischef übt Kritik an der Politik des Freistaats Für Flüchtlinge existieren im Unterallgäu viele Bildungsangebote. Dies zeigte ein Überblick, den Schulamtsdirektorin Elisabeth Fuß, Asylkoordinatorin Elena Münnich und Petra Stein vom Landratsamt sowie Wolfgang Ramerth und Margot Nieberle von der Staatlichen Berufsschule Mindelheim bei einem Treffen mit Landrat Hans-Joachim Weirather gaben. Sprachkompetenz sieht Weirather als Schlüssel zur Integration. In den Kindergärten im Landkreis werden...

  • Memmingen
  • 06.03.17
124×

Haftbefehl
Nach versuchter Vergewaltigung in Flüchtlingsheim im Unterallgäu: Jugendlicher (15) in Untersuchungshaft

Nach einer versuchten Vergewaltigung in einem Flüchtlingsheim im Unterallgäu im Dezember 2016 zum Nachteil einer jungen Frau wurde gegen den Tatverdächtigen ein Haftbefehl erlassen. Er sitzt jetzt Untersuchungshaft. Die Jugendliche erstattete zusammen mit ihrer Betreuerin am 23.12.2016 Anzeige gegen einen 15-Jährigen Flüchtling, welcher in derselben Einrichtung wohnhaft war. Aufgrund dessen begann die Staatsanwaltschaft und Kripo Memmingen gleich mit den entsprechenden Ermittlungen. Durch...

  • Memmingen
  • 13.02.17
123×

Asylpolitk
Wo ehrenamtliche Asylhelfer in Memmingen an Grenzen stoßen

Seit über einem Jahr engagiert sich Hildegard Braun aus Dickenreishausen in der Flüchtlingshilfe und begleitet seit einiger Zeit eine afghanische Familie. Doch als deren Asylantrag anerkannt wurde und es um die nötigen Folgeschritte ging, brauchte Braun selbst Hilfe. 'Das ist viel Papierkrieg', sagt die 69-Jährige angesichts verschiedener Leistungen, die der Familie nun zustehen – und angesichts mehrerer zuständiger Stellen. 'Übernommen hat das dann Elfriede Küchle, eine weitere Helferin mit...

  • Memmingen
  • 29.01.17
129× 20 Bilder

Kommunen
Bayerischer Städtetag in Memmingen: Diskussionen um Wohnungsbau und Zuwanderung

Ivo Holzinger kennt das Prozedere, wenn Bürgermeister aus ganz Bayern in seine Stadt kommen, um über das Thema zu sprechen, das sie am meisten beschäftigt. Zum zweiten Mal in seiner mehr als 30 Jahre währenden Amtszeit ist der Memminger SPD-Oberbürgermeister Gastgeber der Vollversammlung des Bayerischen Städtetages. 273 Städte und Gemeinden sind darin Mitglied. Zwei Tage lang tauschen sich ihre Vertreter in Memmingen über die Integration von Flüchtlingen aus. Ob es um die Schaffung von...

  • Memmingen
  • 14.07.16
67×

Vortrag
Memmingen: Palästinenser erklärt Gepflogenheiten im arabischen Raum

Die Freiwilligen-Agentur 'Schaffenslust' Memmingen-Unterallgäu hat im Landratsamt Mindelheim einen Vortrag zum Thema 'Gepflogenheiten im arabischen Raum' angeboten. Zahlreiche Helferkreise im Landkreis und Arbeitskreise in der Stadt Memmingen hatten darum gebeten. Der Referent, Diplom-Ingenieur Salah Arafat, geboren in Palästina, begeisterte nun laut Agentur rund 75 Zuhörer; er habe auch eine ganze Reihe ihrer Fragen beantwortet. Zu Beginn erläuterte Arafat die verschiedenen Kriegsparteien in...

  • Memmingen
  • 20.06.16
70×

Asylbewerber
Immer weniger neue Flüchtlinge in Memmingen und dem Unterallgäu

Flüchtlingsunterkünfte stehen zum Teil leer. Mietverträge laufen noch Jahre. Stetig sinken die Asylbewerberzahlen in Deutschland. Auch in Memmingen und dem Landkreis Unterallgäu sind derzeit nur wenige Neuankömmlinge unterzubringen. 'Einige Unterkünfte sind im Moment nur teilweise oder gar nicht belegt', sagt Robert Langer, Hauptamtsleiter der Stadt Memmingen. Doch geschlossen werden nur wenige davon. Stattdessen fangen laut dem Landratsamt Unterallgäu einige der im vergangenen Jahr...

  • Memmingen
  • 06.06.16
28×

Finanzen
Landkreis Unterallgäu rechnet mit steigenden Personalkosten

Tarifsteigerungen und zusätzliche Stellen im Asylbereich: Beide sind Gründe dafür, dass der Landkreis Unterallgäu mit deutlich höheren Kosten für Personal rechnet. Angesichts der wachsenden Zahl von Flüchtlingen hat der Kreis im Haushaltsplan die Einstellung von drei weiteren zusätzlichen Mitarbeitern vorgesehen. Bereits im Herbst 2015 hatte der Kreisausschuss einen Nachtragshaushalt genehmigt, um 27 neue Stellen schaffen zu können. Zwölf davon sind mittlerweile besetzt, aber schon jetzt...

  • Mindelheim
  • 06.03.16
68×

Asyl
Ottobeurer Bürgermeister dementiert Gerüchte: Flüchtlinge werden nicht in Turnhalle untergebracht

Mit rund 280 Besuchern war die Ottobeurer Bürgerversammlung im Hirschsaal sehr gut besucht. 'Ich glaube, gemeinsam können wir in der nicht ganz einfachen Zeit viel erreichen', schloss Bürgermeister German Fries am Ende die dreistündige Veranstaltung. Das Thema Flüchtlingskrise nahm dabei einen breiten Raum ein. Die derzeit 75 Asylbewerber in Ottobeuren leben demnach an sechs Standorten. Weitere 63 seien angekündigt. Fries deutete an: Die Gemeinde werde sich voraussichtlich dazu entschließen,...

  • Memmingen
  • 20.01.16
65×

Flüchtlinge
CSU-Neujahrsempfang: Fraktionschef Kreuzer spricht in Mindelheim über Flüchtlingskrise

Beim Neujahrsempfang der Unterallgäuer CSU war die Flüchtlingskrise das beherrschende Thema. CSU-Fraktionsvorsitzender Thomas Kreuzer als Hauptredner versuchte die Ängste in der Bevölkerung abzubauen. Die CSU plädiere bei den Bürgerkriegsflüchtlingen für einen Schutz auf Zeit. Wer länger bleiben wolle, müsse sich integrieren. Die Zuwanderer hätten sich dabei nach unseren Wertordnungen zu richten. Wer sich nicht an die Gesetze hält, müsse hart bestraft werden. Zudem müsse dessen Aufenthalt...

  • Mindelheim
  • 18.01.16
291×

Unterstützung
Verein Uganda-Freunde: Peter Förg aus Buxheim engagiert sich seit Jahren in der Entwicklungshilfe

Hilfe zur Selbsthilfe: Darin sieht Peter Förg eine Lösung, um die Flüchtlingssituation auf der Welt langfristig in den Griff zu bekommen. Förg ist seit Jahren in der Entwicklungshilfe engagiert. Er ist Vorsitzender des Vereins Uganda-Freunde. Dieser unterstützt mehrere Hilfsprojekte in dem afrikanischen Staat. 'Wir wollen den Menschen und vor allem den Kindern Perspektiven im eigenen Land bieten', sagt der Buxheimer. Und das gehe nur über eine gute Ausbildung. Zwar gehört Uganda derzeit nicht...

  • Memmingen
  • 07.01.16
331×

Formalitäten
Asylbewerber: Legauer Helferkreis kritisiert zeitraubende Behörden-Fahrten

Deutliche Worte und konkrete Forderungen an das Landratsamt gab es bei der Bürgerversammlung in Legau zum Thema Asyl. Laut Petra Moog und Wendelin Grotz vom örtlichen Helferkreis sind in der Gemeinde derzeit 28 Flüchtlinge untergebracht. Weitere 22 bis 25 Asylbewerber sollen laut Bürgermeister Franz Abele in einem Wohn- und Geschäftshaus untergebracht werden. Alle Asylbewerber seien 'sehr nett', sagte Moog. Probleme mit den Neuankömmlingen können ihrer Meinung nach aber nur in Grenzen gehalten...

  • Memmingen
  • 30.11.15
39×

Feier
Wiedersehen nach 25 Jahren: Ehemalige Flüchtlinge treffen sich mit Helfern in Illerbeuren

Asylbewerber, Notunterkunft, Sprachprobleme, Solidarität, Willkommenskultur – alles Schlagworte mit großer Aktualität, aber auch Synonyme für gelungene Integration, Fleiß, Freundschaft und Dankbarkeit. In Illerbeuren (Unterallgäu) trafen sich nun einstige Flüchtlinge mit ihren ehemaligen Helfern bei einer Wiedersehensfeier nach 25 Jahren. Das Besondere: Die Vietnamesen kamen aus der damaligen DDR in den Westen. Sie verstanden wenig oder gar kein Deutsch, waren fremd und auf der Suche nach...

  • Memmingen
  • 06.10.15
36×

Erstaufnahme
Erneut 230 Flüchtlinge in Halle auf dem Allgäu Airport-Gelände untergebracht

In Memmingerberg im Unterallgäu sind erneut Busse mit Flüchtlingen angekommen. Im Zuge des Asyl-Notfallplans wurden der 3.000-Einwohner Gemeinde bereits in der zweiten Woche in Folge etwa 230 Asylbewerber zugeteilt. Als Unterkunft dient eine bislang ungenutzte Halle auf dem Gelände des Allgäu Airports. Das Gebäude befindet sich aber nicht direkt auf dem Betriebsgelände und ist etwa einen halben Kilometer vom Terminal entfernt. Laut Landratsamt wurden die ersten Flüchtlinge zwischenzeitlich...

  • Memmingen
  • 01.10.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ