Flüchtlinge

Beiträge zum Thema Flüchtlinge

 9×

Asylbewerber
Unterkunft in Börwang für Asylbewerber - Landkreis sucht weiter nach neuem Wohnraum

Der Zustrom an Flüchtlingen nach Deutschland reißt nicht ab. Auch auf das Oberallgäu werde der Druck immer größer, sagt Vizelandrat Anton Klotz. Noch in diesem Jahr, damit rechnet man im Landratsamt, werde man im Landkreis zwischen 40 und 70 weitere Asylbewerber aufnehmen müssen. Eine neue Unterbringungsmöglichkeit hat sich jetzt in Börwang aufgetan: In einem Gebäude, das der Landkreis privat angemietet hat, sollen Mitte September voraussichtlich zwei Familien einziehen. In Betzigau und...

  • Kempten
  • 26.08.13
 21×

Flüchtlinge
Anwohner wehren sich gegen geplantes Asylbewerberheim in Kaufbeuren

Anwohner wehren sich gegen geplante Unterbringungsmöglichkeiten für Asylbewerber im Frühlingsweg. Die Stadt möchte dort das Obdachlosenheim in eine Flüchtlingsunterkunft für 28 Bewohner umwandeln und zusätzlich vier Wohncontainer für je zwei Menschen aufstellen lassen. In der Nachbarschaft geht nun die Sorge um, dass es zu mehr Ruhestörungen als bisher kommen könnte. 'Wir haben nichts gegen Flüchtlinge', sagt eine Anwohnerin in der Kurat-Frank-Straße. 'Aber die geballte Unterbringung führt...

  • Kempten
  • 31.07.13
 16×

Flucht
Asylbewerber-Familie in Kaufbeuren: Viele teilen das Schicksal der Familie M. aus Mazedonien

Zahl der Fluchtlinge in Deutschland ist im ersten Halbjahr 2013 gestiegen 43.000 Menschen und damit 86 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum stellten in der ersten Hälfte 2013 einen Erstantrag auf Asyl, so das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Viele teilen das Schicksal der 6-köpfigen Roma-Familie M. aus Mazedonien. Nachdem besonders für die psychisch kranke Frau die Lebensumstände in der Kaufbeurer Flüchtlingsunterkunft unerträglich geworden waren, entschied die Familie vor Monaten,...

  • Kempten
  • 18.07.13
 12×

Asyl
Kaufbeurer Asylbewerber über Probleme auf dem deutschen Arbeitsmarkt

Die Verteilung von Jobs auf dem Arbeitsmarkt ist geregelt, vor dem Gesetz rangieren Flüchtlinge bei der Vermittlung an letzter Stelle. Viele Unternehmen können ihre Lehrstellen angesichts des demografischen Wandels nicht mehr besetzen. Der Facharbeitermangel ist in etlichen Betrieben bereits ein Problem, auch für einfache Tätigkeiten finden sich mitunter keine motivierten Mitarbeiter. 'Ich verstehe die deutsche Arbeitsverwaltung nicht', sagt ein Unternehmer aus Kaufbeuren, der ungenannt bleiben...

  • Kempten
  • 25.04.13

Kempten
Jugendaktionsbündnis organisiert Demonstration in Kempten

Mehr Rechte für Flüchtlinge und Migranten im Allgäu – das fordert das Jugendaktionsbüro im react!OR heute auf einer Demonstration in Kempten. Ziel ist zum Beispiel die Abschiebepraxis zu beenden und die Residenzpflicht abzuschaffen. Die Demonstration beginnt heute um 14 Uhr am Forum, von dort ziehen die Demonstranten zum Polizeigebäude, zum Amtsgericht und dann geht’s wieder zurück zum Forum.

  • Kempten
  • 02.02.13
 12×

Kaufbeuren
Kaufbeurer Hilfsorganisation Humedica schickt 9.000 Decken nach Syrien

Die Kaufbeurer Hilfsorganisation Humedica schickte heute 9.000 Decken auf die Reise nach Syrien. Die Decken werden an Flüchtlinge an der türkisch-syrischen Grenze verteilt. Nach Aussagen von Humedica sei die Situation in Syrien immer noch dramatisch, insbesondere für die Zivilbevölkerung. Seit Ausbruch des Bürgerkrieges in Syrien sind nach Angaben der Vereinten Nationen rund 60.000 Menschen ums Leben gekommen, außerdem sind tausende Menschen auf der Flucht.

  • Kempten
  • 01.02.13

Hilfsorganisation
Beklemmende Erlebnisse: Humedica-Erkundungsteam aus Syrien zurück

Der Bürgerkrieg in Syrien - seit eineinhalb Jahren bedeutet er für die Menschen dort Tod, Gewalt, Vertreibung und unendliches Leid. Klar, dass eine Hilfsorganisation wie Humedica aus Kaufbeuren da überlegt, wie man den Menschen vor Ort helfen kann. Lange Zeit galt das als zu gefährlich - Humedica-Teams kamen immer nur bis an die syrische Grenze - niemals aber ins Land hinein. Letzte Woche dann war es soweit. Die Hilfsorganisation wollte einen Versuch wagen und schickte ein Erkundungsteam nach...

  • Kempten
  • 29.11.12
 18×

Hilfsorganisation
Humedica-Team aus Kaufbeuren hilft im Libanon

Ein dreiköpfiges Team der Allgäuer Hilfsorganisation Humedica ist am Samstag von München in den Libanon geflogen, um syrischen Flüchtlingen zu helfen. Ein Würzburger Arzt, eine OP-Schwester aus Germaringen und eine Koordinatorin aus Berlin wollten mit mobilen Kliniken von Zeltdorf zu Zeltdorf ziehen, teilte die Organisation in Kaufbeuren mit. Ihr Einsatzgebiet ist die Bekaa-Ebene im libanesisch-syrischen Grenzgebiet. Dorthin sind zahlreiche syrische Flüchtlinge vor dem Bürgerkrieg in ihrem...

  • Kempten
  • 17.09.12
 12×

Humedica
Humedica hilft syrischen Flüchtlingen

Lager in Nachbarländern Seit mehr als einem Jahr ist die innenpolitische Situation in Syrien sehr angespannt. Viele Menschen sind auf Hilfe angewiesen, Tausende sind auf der Flucht in die Nachbarländer. Nach Angaben der Vereinten Nationen haben 170 000 Flüchtlinge Camps in der Türkei, Jordanien und Libanon erreicht. Die Kaufbeurer Hilfsorganisation Humedica steht rund 300 von ihnen über einen lokalen Partner im Libanon zur Seite, in wenigen Tagen soll ein medizinisches Einsatzteam folgen, das...

  • Kempten
  • 05.09.12
 15×

NachgefragAsylbewerberheim
In Memmingen 40 Flüchtlinge unterbringen

In einem alten Verwaltungsgebäude der Bahn am ehemaligen Güterbahnhof in Memmingen soll ein Heim für Asylbewerber entstehen. Gegen die Pläne hat Stadtrat Albert Schweiger Klage beim Verwaltungsgericht eingereicht. Sprecher Karl-Heinz Meyer erläutert die Sicht der Regierung von Schwaben zu dem Thema. Herr Meyer, was macht die Regierung von Schwaben, um Asylbewerbern zu helfen? Es ist unsere vorrangige Aufgabe, sie in Gemeinschaftsunterkünften unterzubringen. Bei der Anmietung geeigneter Gebäude...

  • Kempten
  • 12.06.12
 19×

Allgäu/ Aserbaidschan
Flüchtlingshilfeverein Bergkarabach erhält Fahrzeuge der Allgäu-Orient-Rallye

Die Autos der diesjährigen Allgäu-Orient-Rallye werden dem Flüchtlingshilfeverein Bergkarabach gespendet. Das hat die Organisation der Allgäu-Orient-Rallye jetzt bekannt gegeben. Die Fahrzeuge sollen bedürftigen Flüchtlingsfamilien als Existenzgrundlage helfen. Traditionell spenden die Teilnehmer am Ende der Rallye ihre Fahrzeuge für einen guten Zweck. In diesem Jahr sind es über 300 Autos, die in Aserbaidschan das Ziel erreichten. all-in.de hat das Team der "Kneippstadt Füchse...

  • Kempten
  • 05.06.12
 6×

Flüchtlinge
Helfer für Flüchtlinge in Kaufbeuren gesucht

Das Bundessozialministerium bewirbt das Bildungs- und Teilhabepaket vollmundig mit 'Mitmachen – Möglich machen'. Damit haben bedürftige Kinder und Jugendliche einen Rechtsanspruch auf genau dieses Mitmachen – bei Tagesausflügen und dem Mittagessen in Kindertagesstätten, Hort und Schule, bei Musik, Sport und Spiel in Vereinen und Gruppen. Flüchtlingskinder bleiben jedoch in vielen Fällen außen vor. Leben sie noch keine vier Jahre in Deutschland und fallen unter das sogenannte...

  • Kempten
  • 06.12.11

Asylkreis
Begleiter für Flüchtlinge

Auszeichnungen, öffentliches Lob, finanzielle Zuschüsse - Anerkennung seiner Arbeit durch die Politik oder die Gesellschaft erhält der Asylkreis Kaufbeuren üblicherweise nicht. Zeichen, dass die Mitglieder das Richtige tun, finden sich eher im Verborgenen. Etwa wenn ehemalige Flüchtlinge Jahre später noch in die Teestube der Initiative kommen. Wenn ein Kind sich beim Spielen endlich einmal wieder unbeschwert freuen kann. Und wenn die Teilnehmer im Deutschkurs Fortschritte machen. Der...

  • Kempten
  • 24.05.11
 9×

Flüchtlinge
Roma-Abschiebung: Harsche Kritik hält an

Europaabgeordnete hält Vorgehen für verantwortungslos - Stadt sieht keinen Spielraum Unverantwortlich nennt die Kaufbeurer Europaabgeordnete der Grünen, Barbara Lochbihler, die Abschiebung der beiden Roma Nurije und Ersan S. in den Kosovo. «Innenpolitiker anderer Bundesländer schieben auch dann nicht in den Kosovo ab, wenn die Rechtsmittel erschöpft sind», sagt sie. Der Grund seien die Lebensbedingungen dort, hohe Arbeitslosigkeit und das Wissen, dass drei von vier abgeschobenen Kindern dort...

  • Kempten
  • 07.04.11

Abgeschoben
Roma-Familie von Kaufbeuren in den Kosovo abgeschoben

Zwei Mitglieder einer Roma-Familie sind am Freitag von Kaufbeuren in den Kosovo abgeschoben worden. Der Fall der beiden Bürgerkriegsflüchtlinge hatte in den vergangenen Monaten hohe Wellen geschlagen. Die Grünen-Europaabgeordnete Barbara Lochbihler und der Asylkreis Kaufbeuren hatten sich für ihr Bleiben eingesetzt. Die Familie war im vergangenen Jahr untergetaucht, nachdem ein Asylantrag abgelehnt worden war und die Abschiebung bevorstand. Kürzlich hatte sich die Familie wieder beim...

  • Kempten
  • 04.04.11
 17×

Flüchtlinge
Tränen des Leids und des Glücks

Wie eine Roma-Familie nach drohender Abschiebung nun einen weiteren Anlauf in ein sicheres Leben in Kaufbeuren macht Ersan kennt sie, die Bayern-Stars. Fußballspielen würde er gerne wie die Profis. Einmal ins Stadion gehen. Dribbeln, Tore schießen, draußen sein, unbeschwert. Der 13-Jährige ist ein ganz normaler Junge. Und doch ist nichts, wie es sein sollte. Kürzlich kehrte er in seine Schule in Kaufbeuren zurück, die er sieben Monate nicht gesehen hatte. «Ich bin froh, wieder hier zu sein»,...

  • Kempten
  • 23.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ