Fischertagsverein

Beiträge zum Thema Fischertagsverein

Lokales
Die Wallenstein-Spiele in Memmingen sollen erst 2021 stattfinden. Komplett abgesagt wurde dagegen der diesjährige Fischertag.

Coronakrise
Wallenstein-Woche in Memmingen wird auf 2021 verschoben - Fischertag abgesagt

Die Corona-Pandemie in Deutschland hat jetzt auch Auswirkungen auf die historische Wallensteinspiele und den traditionellen Fischertag in Memmingen. Wie der Verein über das soziale Netzwerk Facebook bekannt gab, wird die für heuer geplante Wallenstein-Spiele auf das kommende Jahr verschoben. 2021 soll das größte Historienfestspiel Europas stattdessen vom 25.07. bis 01.08.2021 stattfinden - sofern die Entwicklung der Pandemie dies zulassen. "Wallenstein" findet in Memmingen alle vier Jahre...

  • Memmingen
  • 09.04.20
  • 3.859× gelesen
  •  1
Lokales
Archivbild.

Fischertag
Dürfen Frauen in den Stadtbach jucken? Prozess vor Memminger Amtsgericht im April

Ob auch Frauen beim Fischertag in den Memminger Stadtbach jucken dürfen, soll bald juristisch entschieden werden. Bisher dürfen nämlich nur die männlichen Mitglieder des Fischertagsvereins teilnehmen. Laut Allgäuer Zeitung (AZ) findet die Verhandlung am 20. April vor dem Memminger Amtsgericht statt. Derzeit sei ein Verhandlungstag angesetzt und ein Zeuge geladen. Je nach Verhandlungsverlauf könne sich das aber noch ändern, so die AZ weiter. Das Thema hatte in den vergangenen Jahren für...

  • Memmingen
  • 05.03.20
  • 5.075× gelesen
Lokales
Wallenstein Festspiele in Memmingen. Der Fischertagsverein Memmingen benötigt dringend eine neue Lagerhalle.

Genehmigung
Memminger Fischertagsverein bekommt neue Lagerhalle

Der Memminger Fischertagsverein darf eine neue Lagerhalle bauen, das berichtet die Memminger Zeitung in ihrer Montagsausgabe. Der Bausenat der Stadt habe für die Pläne des Vereins grünes Licht gegeben.  Entstehen soll die neue Halle in der Teramostraße. Der Baubeginn sei allerdings frühestens im Herbst 2020. Insgesamt beliefen sich die Kosten für die 2.800 Quadratmeter große Halle auf rund 2,2 Millionen Euro, so die Zeitung weiter. Unter anderem besitzt der Fischertagsverein ein Vielzahl...

  • Memmingen
  • 24.02.20
  • 717× gelesen
Lokales
Die Wallensteinspiele des Memminger Fischertagsvereins finden heuer vom 19. bis 26. Juli statt.
2 Bilder

Historische Woche
Wallenstein-Spiele in Memmingen: Robert Junger verkörpert berühmten Feldherrn des Dreißigjährigen Kriegs

Alle vier Jahre veranstaltet der Memminger Fischertagsverein eine historische Woche, in der an den Aufenthalt des Feldherrn Albrecht Wenzel Eusebius von Wallenstein in Memmingen im Jahr 1630 erinnert wird. Große Umzüge, Lager- und Reiterspiele sowie eine Theateraufführung auf dem Marktplatz prägen in dieser Woche das Memminger Stadtbild. Die Wallenstein-Spiele finden vom 19. bis 26. Juli 2020 statt. Wie die Allgäuer Zeitung (AZ ) berichtet, ist nun auch das Geheimnis gelüftet worden, wer bei...

  • Memmingen
  • 23.01.20
  • 907× gelesen
Lokales
Bei der Programmvorstellung in der Kattunfabrik wurden die Gäste auf Wallenstein 2020 eingestimmt.

Die Vorfreude wächst
Europas größtes Historienspiel Wallenstein lädt 2020 wieder auf eine beeindruckende Zeitreise ein

Memmingen (jpf). Im Allgäu gibt es viele historische Heimatfeste, aber keines ist so wie Wallenstein. Das größte Historienspiel Europas wird Memmingen im kommenden Jahr wieder zurückversetzen in das 17. Jahrhundert. Der Fischertagsverein stellte das Programm vor Kurzem in der Kattunfabrik vor. Ab 19. Juli 2020 ist es wieder soweit: Wallenstein verwandelt Memmingen in eine Stadt aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges. Der Fischertagsverein, der das Spektakel alle vier Jahre veranstaltet,...

  • Memmingen
  • 10.12.19
  • 427× gelesen
Lokales
Die Klägerin und ihre Anwältin trugen beim Krönungsfrühschoppen des Fischertags T-Shirts mit dem Aufdruck „I love Fischerkönigin“ aus Protest, weil bisher nur Männer den Stadtbach ausfischen dürfen.

Fischertag
Frauen im Stadtbach? Verhandlung vor Memminger Amtsgericht nicht vor November

Ob Frauen in Zukunft am Fischertag in den Stadtbach jucken dürfen, bleibt erst einmal weiter unklar. Ein weibliches Vereinsmitglied hatte im Frühjahr beim Amtsgericht Memmingen eine entsprechende Zivilklage eingereicht. „Vor November kommt es auf keinen Fall zu einer Verhandlung“, sagte Amtsgerichtsdirektor Reiner Egger auf Anfrage der Memminger Zeitung . „Umfangreiche Schriftsätze“ seien diesbezüglich momentan noch unterwegs – zwischen der Klägerin beziehungsweise ihrer Anwältin sowie dem...

  • Memmingen
  • 10.09.19
  • 2.310× gelesen
  •  1
Lokales
Diese Zeichnung eines unbekannten Künstlers hängt im Memminger Stadtmuseum zeigt den Fischertagsumzug von 1878. Darauf sind auch Frauen zu sehen.

Memmingen
Durften Frauen früher in den Stadtbach jucken? Zeichnung aus dem 19. Jahrhundert zeigt "Fischerinen"

Die Zeichnung, die Oberbürgermeister Manfred Schilder bei der Premiere von „Fischertag – der Film“ an Regisseur Thomas Pfaus übergab, sorgte bei manchen Zuschauern für Verwunderung: Auf dem Bild des Fischertags von 1878 sind nämlich auch Frauen zu sehen, die eine Angel tragen. „Fischerinen“ steht darunter. Ein Beweis, dass früher auch Frauen in den Stadtbach jucken durften? Denn aktuell möchte ein weibliches Vereinsmitglied per Klage vor dem Amtsgericht erreichen, dass auch Frauen den Stadtbach...

  • Memmingen
  • 16.07.19
  • 4.260× gelesen
  •  1
Lokales
Jürgen Ziegler hat 2018 die schwerste Bachforelle gefangen und wurde zum Fischerkönig gekürt: "Jürgen, der 4., der Waschbär".

Tradition
"Ein einmaliges Erlebenis": Jürgen Ziegler (37) über sein Jahr als Memminger Fischerkönig

1.780 Gramm war sie schwer, die Forelle, die Jürgen Ziegler zum Fischerkönig 2018 gemacht hat: "Jürgen, der 4., der Waschbär". In Memmingen ist es Tradition, in der Woche vor den Schulferien am Samstagfrüh in den Stadtbach zu "jucken" und die Bachforellen auszufischen. Wer die schwerste Forelle fängt, wird für ein Jahr zum Fischerkönig gekürt. Dass Jürgen Ziegler mit seinem Fang den Titel holen würde, war ihm nicht sofort bewusst. "Erst rechnet man natürlich nicht damit, dass es DIE Forelle...

  • Memmingen
  • 12.07.19
  • 2.436× gelesen
Lokales
Michael Ruppert, Vorsitzender des Memminger Fischertagsvereins.

Tradition
Memminger Fischertags Verein geht vorsichtig mit Frau um, die in den Stadtbach jucken will

Mit 97-prozentiger Mehrheit lehnten die Delegierten des Fischertagsvereins es ab, dass Frauen beim Fischertag in den Stadtbach jucken dürfen. Einen entsprechenden Antrag hatte ein weibliches Mitglied gestellt. Vorsitzender Michael Ruppert berichtet im Interview. Wie geht es jetzt weiter? Befürchten Sie, dass das betroffene Vereinsmitglied nun wegen Diskriminierung vor Gericht zieht oder das Finanzamt einschaltet, um die Gemeinnützigkeit des Vereins überprüfen zu lassen? Ruppert: Diese...

  • Memmingen
  • 12.04.19
  • 4.181× gelesen
  •  1
  •  2
Lokales
Memminger Fischertag 2018
74 Bilder

Bildergalerie
Neuer Fischerkönig in Memmingen: Jürgen der 4., "der Waschbär"

Memmingen hat einen neuen Fischerkönig. Jürgen Ziegler (36) heißt seit Samstag "Jürgen, der 4., der Waschbär". Die Königsforelle mit ihren 1.780 Gramm war zwar im Vergleich zu anderen Jahren kein besonders schwerer Fang (letztes Jahr: 2.240 Gramm), aber es hat gereicht. Jürgen, der 4. kommt aus dem Memminger Stadtteil Steinheim. 1.188 Fischer sind am Samstagmorgen beim traditionellen Fischertag in den Stadtbach gejuckt. Mehr über den Fischertag erfahren Sie in der Montagsausgabe der...

  • Memmingen
  • 21.07.18
  • 13.708× gelesen
Lokales
Der Memminger Fischertag ist eines der ältesten Heimatfeste. Unklar ist aber, seit wann genau das Bachausfischen in Memmingen begangen wird. Der Fischertagsverein selbst spricht vom Jahr 1597, andere Quellen dagegen von 1465.
11 Bilder

Heimatfest - Bildergalerie
Fischertag in Memmingen: Spannende Infos zum Heimatfest

Stadtrat, Oberbürgermeister, Ehrenbürger - das ist alles ja ganz nett. Wer in Memmingen aber das höchste Amt innehaben möchte, der muss Fischerkönig werden. Deswegen "jucken" jedes Jahr über tausend Stadtbachfischer am Fischertag in den Memminger Stadtbach. Ihr Ziel: Die schwerste Forelle fangen.  Zurück geht diese alte Tradition auf die Zeit der Handwerkszünfte. Jahrhundertelang war es nämlich den Handwerksgesellen vorbehalten, einmal im Jahr den Stadtbach auszufischen. Und zwar immer kurz...

  • Memmingen
  • 18.07.18
  • 2.304× gelesen
Lokales

Brauchtum
Memminger Fischertag und Kinderfest begründen sich auf jahrhundertealte Bräuche

Heimatfeste mit Tradition Die Maustadt feiert ab morgen wieder ihre traditionellen Feste: Kinderfest und Fischertag. Ein Brauch aus dem Mittelalter begründet den Fischertag. Alljährlich wurde damals der als Kanalisation dienende Bach von den Handwerkszünften ausgefischt, abgelassen und gereinigt . Nach dem Fischerzug durch die Straßen der Altstadt warten am Samstag, 22. Juli, die rund 1200 Fischer allen Alters am Rand des Stadtbaches. Mit einem Böllerschuss 'jucken' sie punkt 8 Uhr mit voller...

  • Memmingen
  • 19.07.17
  • 107× gelesen
Lokales

Protest
Verstoß gegen Gleichstellungsgesetz? Petas neuer Schachzug gegen den Fischertag in Memmingen

Seit mehreren Jahren kämpft die Tierrechtsorganisation Peta gegen den Fischertag in Memmingen. Die Organisation vertritt die Auffassung, bei der traditionsreichen Veranstaltung würden Tiere gequält. In der Vergangenheit sorgte Peta mit verschiedenen Prostestaktionen für Aufsehen. Im Jahr 2013 zum Beispiel sprangen Peta-Aktivisten in den Memminger Stadtbach und störten so das Wettfischen. Gleich gegen mehrere Paragraphen des Tierschutzgesetzes soll das Vorgehen beim Fischertag laut Peta...

  • Memmingen
  • 18.07.16
  • 52× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020