Fischerkönig

Beiträge zum Thema Fischerkönig

Der Fischertag in Memmingen findet 2020 wegen Corona nicht statt. (Archivbild)
2.094× 1

Memmingen
Kein Fischertag 2020: Amtierender Fischerkönig bleibt zwei Jahre im Amt

Eigentlich hätte am Samstag, 18. Juli 2020, der Fischertag in Memmingen stattfinden sollen. Doch wegen der Corona-Krise sagte der Vorstand des Fischertagsvereins das Fest bereits Anfang April ab. Deshalb gibt es in diesem Jahr auch keinen neuen Fischerkönig. "Walter IV., der Taucher" geht somit als erster Regent in die Geschichte des Fischertags ein, der zwei Jahre im Amt bleibt, berichtet die Memminger Zeitung. Fischertag 2019: Bilder vom Ausfischen und Wiegen Mehr über das Thema lesen...

  • Memmingen
  • 18.07.20
Walter Gröner hat am Fischertag 2019 die schwerste Forelle gefangen. Somit wurde er zum neuen Fischerkönig von Memmingen gekrönt.
17.306× 55 Bilder

Bildergalerie
Krönungsfrühschoppen: Walter IV., der Taucher, ist neuer Memminger Fischerkönig

Memmingen hat einen neuen Fischerkönig: Walter IV., der 'Taucher', hat eine 1.840 Gramm schwere Forelle aus dem Stadtbach geholt und wurde in der Stadionhalle zum neuen Regenten gekürt. Über 2.000 Zuschauer jubelten Walter Gröner aus Amendingen am Samstag, 20. Juli, beim Fischertag 2019 zu. Seit 47 Jahren juckt der 61-Jährige zum Ausfischen in den Bach. Heuer hat es endlich geklappt. Den Glücksfang hat er beim "Weber am Bach" gemacht. Die Königsforelle ist mit ihren 1.840 Gramm etwas...

  • Memmingen
  • 20.07.19
Fischerkönig Jürgen Ziegler und Gruppenleiter Christian Feiner stimmen das
Schmotzlied an.
3.331×

Fischertag
Einstimmung auf Memmingens größtes Heimatfest mit Musik und ein paar Regeln

Wenn sich die Stadtbachfischer zu ihrer jährlichen Versammlung kurz vor dem Fischertag treffen, geht es natürlich ums gesellige Einstimmen auf das Jucken bei Memmingens größtem Heimatfest am Samstag, 20. Juli. Doch auch der Tierschutz ist ein wichtiges Thema an diesem Abend. Rund 300 Stadtbachfischer kamen ins Bonhoeffer-Haus - und klatschten schon am Anfang kräftig Applaus, als die Trommlerbuben des Fischertagsvereins musizierend in die Halle zogen. Die Lacher auf seiner Seite hatte kurz...

  • Memmingen
  • 13.07.19
Jürgen Ziegler hat 2018 die schwerste Bachforelle gefangen und wurde zum Fischerkönig gekürt: "Jürgen, der 4., der Waschbär".
2.682×

Tradition
"Ein einmaliges Erlebenis": Jürgen Ziegler (37) über sein Jahr als Memminger Fischerkönig

1.780 Gramm war sie schwer, die Forelle, die Jürgen Ziegler zum Fischerkönig 2018 gemacht hat: "Jürgen, der 4., der Waschbär". In Memmingen ist es Tradition, in der Woche vor den Schulferien am Samstagfrüh in den Stadtbach zu "jucken" und die Bachforellen auszufischen. Wer die schwerste Forelle fängt, wird für ein Jahr zum Fischerkönig gekürt. Dass Jürgen Ziegler mit seinem Fang den Titel holen würde, war ihm nicht sofort bewusst. "Erst rechnet man natürlich nicht damit, dass es DIE Forelle...

  • Memmingen
  • 12.07.19
Der neue Fischerkönig der AG Lech-Ammer: Gregor Moga vom Fischerverein Bernbeuren.
656×

Angeln
Königsfischen der Anglergemeinschaft Lech-Ammer: Bernbeurer fängt schwersten Fisch

Ein etwas abgestauter Stausee der Lechstaustufe 2 und die Arbeiten am Forggensee-Staudamm bei Roßhaupten ließen ein nicht allzu großes Fangergebnis beim traditionellen Königsfischen der Anglergemeinschaft Lech-Ammer erwarten. Nur sechs Salmoniden (Regenbogenforellen) fanden den Weg in die Kescher. Dafür wurden Hecht, Zander, Aitel, Brachsen und sonstige Weißfische gefangen. Vorsitzender Christoph Greiner verkündete schließlich: Der schwerste Fisch des Tages, aber auch das größte Fangergebnis...

  • Roßhaupten
  • 23.08.18
Memminger Fischertag 2018
14.028× 74 Bilder

Bildergalerie
Neuer Fischerkönig in Memmingen: Jürgen der 4., "der Waschbär"

Memmingen hat einen neuen Fischerkönig. Jürgen Ziegler (36) heißt seit Samstag "Jürgen, der 4., der Waschbär". Die Königsforelle mit ihren 1.780 Gramm war zwar im Vergleich zu anderen Jahren kein besonders schwerer Fang (letztes Jahr: 2.240 Gramm), aber es hat gereicht. Jürgen, der 4. kommt aus dem Memminger Stadtteil Steinheim. 1.188 Fischer sind am Samstagmorgen beim traditionellen Fischertag in den Stadtbach gejuckt. Mehr über den Fischertag erfahren Sie in der Montagsausgabe der...

  • Memmingen
  • 21.07.18
Der Memminger Fischertag ist eines der ältesten Heimatfeste. Unklar ist aber, seit wann genau das Bachausfischen in Memmingen begangen wird. Der Fischertagsverein selbst spricht vom Jahr 1597, andere Quellen dagegen von 1465.
2.579× 11 Bilder

Heimatfest - Bildergalerie
Fischertag in Memmingen: Spannende Infos zum Heimatfest

Stadtrat, Oberbürgermeister, Ehrenbürger - das ist alles ja ganz nett. Wer in Memmingen aber das höchste Amt innehaben möchte, der muss Fischerkönig werden. Deswegen "jucken" jedes Jahr über tausend Stadtbachfischer am Fischertag in den Memminger Stadtbach. Ihr Ziel: Die schwerste Forelle fangen.  Zurück geht diese alte Tradition auf die Zeit der Handwerkszünfte. Jahrhundertelang war es nämlich den Handwerksgesellen vorbehalten, einmal im Jahr den Stadtbach auszufischen. Und zwar immer kurz...

  • Memmingen
  • 18.07.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ