Fische

Beiträge zum Thema Fische

Fischbesatz in der Iller. Bei Waltenhofen wurden tausende Nasen und Barben in die Iller gesetzt.
5.765× 17 Bilder

Gewässer
Neues Zuhause für seltene Fische: Renaturierte Iller bei Waltenhofen besetzt

Ein etwa 900 Meter langer, renaturierter Streckenabschnitt der Iller bei Waltenhofen-Rauns ist am Donnerstagvormittag mit Fischen besetzt worden. Experten des Landesamtes für Umwelt und des schwäbischen Fischereihofes Salgen setzten rund 6.000 Nasen und etwa 3.000 Barben aus. Beide Fischarten kamen früher häufig in der oberen Iller vor. Aufgrund von Baumaßnahmen in den vergangenen Jahrzehnten war die Population der Tiere aber stark zurückgegangen. Wichtig für den Huchen Beide Fischarten sollen...

  • Kempten
  • 18.04.19
Fisch ist an Feiertagen ein sehr beliebtes Gericht.
466×

Ernährung
Wie muss Fisch gekennzeichnet sein?

Festtagsmenüs mit Fisch sind sehr beliebt. Wer Lachs, Forelle und Co. bewusst einkauft, kann einen nachhaltigen Fischfang unterstützen. „Bei der Kennzeichnung von Fisch im Handel sind bestimmte Informationen vorgeschrieben. Das gilt für tiefgekühlte Ware ebenso wie für Fisch, der frisch an der Bedientheke verkauft wird“, erklärt Sabine Hülsmann, Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale Bayern. Tiefkühlfisch, der vor dem Verkauf aufgetaut und dann wie ein frisches Produkt angeboten...

  • Kempten
  • 25.12.18
Die blauen Markierungen an den hinteren Flossen belegen: Diese Barbe hat in der Iller dank der Fischwanderhilfen den weiten Weg von Altusried bis Kempten zurückgelegt.
1.964× 2 Bilder

Durchgängigkeit
Fischtreppen und Wanderhilfen an der Iller funktionieren

Die Anlage großer Umgehungsbäche, der sogenannten Wanderhilfen oder Fischtreppen, an der Iller hat sich gelohnt: Ein Team der Fischereifachberatung des Bezirk Schwaben konnte in der Nähe von Kempten erstmals nachweisen, dass Fische über die an Staustufen eingerichteten Wanderhilfen den viele Kilometer langen Aufstieg an der Iller tatsächlich bewältigen können. Um herauszufinden, ob flussaufwärts wandernde Fische wie Barbe und Nase die mit Unterstützung der Fischereifachberatung angelegten...

  • Kempten
  • 29.10.18
Aufatmen: Regen und niedrigere Temperaturen lassen die Pegel der Allgäuer Gewässer wieder steigen.
1.286×

Flüsse und Seen
Situation vorerst entschärft: Pegel der Allgäuer Gewässer steigen wieder

Die Hitzewelle der letzten Wochen hat sich massiv auf die Seen, Flüsse und Bäche im Allgäu ausgewirkt. Experten befürchteten ein großes Fischsterben in der Region, einige Bäche lagen beinahe trocken und die Iller musste mit Wasser aus dem Rottachspeicher gespeist werden. Jetzt aber bringt das kühle und regnerische Wetter endlich die langersehnte Entspannung - zumindest vorerst. Nach Angaben des Wasserwirtschaftsamtes (WWA) Kempten steigen die Wasserstände der Allgäuer Gewässer aktuell wieder....

  • Kempten
  • 31.08.18
Stefan Stockinger vom Fischereiverein Eschacher Weiher misst in allen Seen und Weihern regelmäßig die Wassertemperatur.
2.313×

Hitze
Wenn es nicht bald viel regnet, droht ein Fischsterben im Allgäu

Die Fischer in der Region sind in Alarmbereitschaft. Wenn die Hitze anhält, erwärmen sich die Gewässer immer weiter und der Sauerstoffgehalt sinkt gegen Null. Für die Fische wird es dann eng. „Die Wassertemperaturen sind kritisch“, sagt Roland Paravicini von der schwäbischen Fischereifachberatung mit Blick auf die Region. Der Regen in den vergangenen Tagen habe zwar etwas Entspannung gebracht, aber die Situation sei nach wie vor kritisch. Kommt es zu einem Fischsterben, geht es um tonnenweise...

  • Kempten
  • 08.08.18
Der Rottachsee: Von hier aus wird derzeit Wasser in die Iller abgeleitet.
7.718×

Hitzewelle
Situation an Allgäuer Gewässern bleibt angespannt - Mehr Wasser aus dem Rottachspeicher für die Iller

Der Rottachspeicher fungiert weiterhin als Rettung für die Iller. Nach Angaben des Wasserwirtschaftsamtes (WWA) wird weiter Wasser aus dem Rottachspeicher in die Iller geleitet. Während die abgegebene Wassermenge in der letzten Woche bei rund 1.000 Litern in der Sekunde lag, hat das WWA den Zufluss jetzt auf 3.000 Liter pro Sekunde erhöht.  Durch diese Maßnahme erhoffen sich die Experten eine Abkühlung der Iller und damit eine Rettung der dort heimischen Fischarten. Besonders Forellen benötigen...

  • Kempten
  • 06.08.18
Regenbogenforelle - diese und andere Forellenarten benötigen viel Sauerstoff. Ist die Wassertemperatur zu hoch, droht ein Fischsterben.
7.902×

Hitze
Experten befürchten Fischsterben in Allgäuer Gewässern - Wasser aus Rottachspeicher wird in Iller geleitet

Temperaturen über 30 Grad, seit Wochen viel zu wenig Regen - die Situation in vielen Allgäuer Gewässern wird zunehmend kritisch. Laut dem Wasserwirtschaftsamt (WWA) Kempten führen alle hiesigen Flüsse und Bäche aktuell zu wenig Wasser. „Die Pegel an 50 Prozent der Fließgewässer sind als niedrig einzustufen, bei den anderen Bächen und Flüssen sind die Wasserstände sogar sehr niedrig“, heißt es seitens des WWA. Einzige Ausnahme: Die Durach im Oberallgäu. Zu hohe Wassertemperaturen Zusätzlich zu...

  • Kempten
  • 01.08.18
Angeln im Allgäu - das geht an einigen Gewässern auch schon, wenn die Seen eisfrei sind.
32.139×

Angelkarte
Detaillierte Übersicht: Wo kann ich im Allgäu angeln?

Sie sind in keinem Angelverein und wollen mit einer Tageskarte fischen? Sie verbringen Ihren Urlaub im Allgäu und möchten mal auf Fischfang gehen? Oder Sie haben schlicht mal wieder Lust auf ein neues Angelgewässer? Nur wohin? Einen richtig guten Überblick über die Angelgewässer im Allgäu gab es bisher einfach nicht. Angelführer in Buchform bieten oft nicht den richtigen Überblick und im Angelgeschäft vor Ort gibt es auch meistens nur Tageskarten für eine Handvoll Seen und Fließgewässer in der...

  • Kempten
  • 12.04.18
Angeln macht den Kleinen richtig Spaß.
20.230×

Nachwuchs
Angeln mit Kindern: Was ist erlaubt und was verboten?

Mit den Kindern zum Angeln gehen ist eine tolle Sache. Papa (oder Mama) kommen raus ans Wasser und die Kinder können draußen toben, spielen oder sogar selbst angeln. Allerdings hat der Gesetzgeber genau festgelegt, was Kinder beim Angeln dürfen oder nicht. Alleine angeln dürfen Minderjährige in Bayern nicht. Bis zum 18. Geburtstag müssen Sie immer in Begleitung eines volljährigen Anglers sein (Ausnahme: Jugendliche über 14 Jahre, die eine staatliche Prüfung erfolgreich abgelegt haben und im...

  • Kempten
  • 12.04.18
Beliebtes Hobby: Angeln.
947×

Wissen
Wie werde ich Angler?

Wer in Deutschland angeln möchte, der kann in den meisten Fällen nicht einfach losziehen und die Angel auswerfen. Vor dem ersten selbstgefangenen Fisch gilt es nämlich noch ein paar Hürden zu meistern. Welche das sind, verraten wir Ihnen hier. Schritt 1: Der Vorbereitungskurs Zuerst heißt es lernen. Wer hierzulande in Flüssen und Seen angeln möchte, der muss einen Vorbereitungskurs auf die Fischerprüfung absolvieren. Der wird z.B. von vielen Fischereivereinen angeboten. Die Dauer dieser...

  • Kempten
  • 12.04.18
74×

Tiere
Kaufbeurer Fischereiverein siedelt über 100 Fische um

Etwa 70 Bachforellen, circa 20 Barben und verschiedene kleine Arten wie die sogenannten Mühlkoppen haben Mitglieder des Kreisfischereivereins Kaufbeuren im Mühlbach abgefischt und in die Wertach umgesiedelt. Die Aktion steht im Zusammenhang mit den Bauarbeiten an der Spittelmühlkreuzung. 'Da sich dort unerwartet Probleme mit dem Wasserstand eingestellt haben, ist die Stadt gezwungen, die Wasserführung am Mühlbach zu reduzieren', erklärt Wolfgang Scheufler, Vorsitzender des...

  • Kempten
  • 26.06.16
30×

Ökologie
Unterallgäu: Neuer Anlauf für Wasserkraftwerke an der Iller

Eine neue ökologische Technik und ein entsprechendes Standortkonzept sollen dem Bau von Wasserkraftwerken im Bereich der Iller zwischen Illertissen und Tannheim zum Durchbruch verhelfen. Im Zentrum stehen dabei von der TU München entwickelte Schachtwasserkraftwerke. Sie sollen unter anderem einen schonendere Lösung für die Fische im Gewässer bieten. Überarbeitet werden unter anderem die Pläne für Bauten in Heimertingen, Tannheim sowie in Kellmünz und Illertissen. Den Bürgermeistern von...

  • Kempten
  • 15.03.16
298×

Lesertelefon
Kein Umweltskandal am Dachs-See bei Bidingen

Ein Fischsterben gab es am Dachs-See – einen Umweltskandal keinesfalls: So lässt sich die Antwort des Bidinger Bürgermeisters Franz Martin auf die Anfrage eines besorgten Bürgers zusammenfassen. Der Mann hatte von massenhaft verendeten Fischen in dem zwischen Bernbach und Ob liegenden Gewässer gesprochen, als er sich an die Allgäuer Zeitung wendete. Schuld sei der Bau von Kläranlagen dort. Tatsächlich, so sagt Bürgermeister Martin, seien dort laut dem Fischpächter des Sees vor ungefähr 14 Tagen...

  • Kempten
  • 26.08.15
78×

Wasserkraft
Bauarbeiten am Illerkraftwerk Au gehen voran

Die bei Sonnenanbetern beliebte Kiesbank am Illerradweg bei Hegge ist fast verschwunden. Ganz weg ist das Steinwehr dort. Ersetzt wird es in wenigen Wochen durch ein modernes Schlauchwehr, das je nach Bedarf die Iller mehr oder weniger aufstaut: Maximal 80 Zentimeter über der früheren Aufstauhöhe. Die Bauarbeiten für das Illerkraftwerk Au sind in vollem Gang, werden Ende des Jahres abgeschlossen sein. Dann soll dort durch Wasserkraft Strom für 1.100 Haushalte produziert werden. Ende Oktober...

  • Kempten
  • 14.08.15
685×

Fisch
Der Donaulachs in der Iller

Er wird der Donaulachs genannt, weil er am liebsten in der Donau lebt. Er kann bis zu 25 Kilogramm schwer und bis zu 1,40 Meter lang werden und ist der 'Fisch des Jahres 2015': der Huchen. 20 Stück dieser Fischsorte werden jetzt unter anderem in der Iller eingesetzt. Dort sollen sie mit anderen Fischen wieder für ein bisschen Leben im Fluss sorgen. Denn die Iller ist dort ein wenig trüb geworden, wo zur Zeit die Arbeiten für die Nordspange über die Bühne gehen. Also im Uferbereich. Staub, Erde...

  • Kempten
  • 16.03.15
299×

Fischsterben
Schwarze Bachforellen in der Iller verenden an unbekanntem Virus

Die Iller birgt ein Rätsel: Im Spätsommer treiben tote schwarze Bachforellen im Fluss. Der schwarze Tod kommt wahrscheinlich von einem unbekannten Virus, der bei den Fischen das Immunsystem lahmlegt und sie innerlich verbluten lässt. Woher der Virus kommt und was man dagegen tun kann – da sind die Experten ratlos: Seit über zehn Jahren forscht das Bayerische Landesamt für Umwelt (LfU) nach den Ursachen. Eine Millionen Euro wurden für Testreihen, Laboruntersuchungen und Expertisen schon...

  • Kempten
  • 19.09.14
24×

Wasserkraft
Fische und Fledermäuse beeinflussen Bau von neuem Kraftwerk in Kempten

Was hat ein Wasserkraftwerk mit Fledermäusen zu tun? In Kempten jede Menge. Dort beeinflussen die nachtaktiven Flieger den Bau des neuen Restwasserkraftwerks an der St.-Mang-Brücke. Denn Fledermäuse brauchen Orientierung. Das Kraftwerk wiederum hat seinen Ausgang bei den Fischen in der Iller. Denn die brauchen eine Aufstiegshilfe. Und alles zusammen kostet jetzt über fünf Millionen Euro. Aber der Reihe nach: Für das große Kraftwerk des Allgäuer Überlandwerks (AÜW) an der Illerstraße läuft der...

  • Kempten
  • 17.09.14
10×

Messe
Leichtes Besucherplus bei Messe Aqua-Fisch in Friedrichshafen

Mit einem leichten Besucherzuwachs ist am Abend Aqua Fisch in Friedrichshafen zu Ende gegangen. Wie die Messeleitung mitteilte, haben in den vergangenen drei Tagen knapp 21.000 Besucher die internationale Fachmesse besucht. Das spannende in diesem Jahr: Die Besucher waren in bester Kauflaune: Bei einer Besucherbefragung gaben 91 Prozent der Gäste an, auf der Aqua-Fisch eingekauft oder bestellt zu haben. Wobbler, Kescher, Echolot-Gerät oder gleich ein ganzes Aquarium: Die Aquaristikbörse des...

  • Kempten
  • 11.03.13
23×

Friedrichshafen
Fischbestände am Bodensee gehen immer mehr zurück

Der Fischereiverband schlägt Alarm, denn die Fischbestände im Bodensee gehen stark zurück. Anlass ist die Messe Aqua-Fisch in Friedrichshafen. Viele Berufsfischer am Bodensee könnten von den Erträgen allein nicht mehr leben. Die Gründe für den um die Hälfte reduzierten Fischbestand liegen zum einen am Kormoran, zum anderen an der mangelnden Nahrung für die typischen Bodensee-Fische wie Felchen und Saibling. Am Bodensee gibt es etwa noch 120 Berufsfischer, Tendenz rückläufig.

  • Kempten
  • 08.03.13
43×

Friedrichshafen
Startschuss für Aqua-Fisch-Messe in Friedrichshafen

Auf dem Messegelände in Friedrichshafen beginnt heute die Aqua-Fisch. Die Messe gilt als eine der international bedeutendsten Branchen-Treffs für Angler, Fischer und Aquarianer. Drei Tage lang zeigen rund 150 Aussteller die neuesten Trends an den Angelruten und in den Aquarien. Bis Sonntag werden rund 20.000 Besucher erwartet.

  • Kempten
  • 08.03.13
300×

Aquarienfreunde Kempten
Günter Burggraf bleibt an der Spitze der Aquarienfreunde Kempten

Jahresversammlung mit Neuwahlen – Zahlreiche Aktivitäten Fachvorträge, Ausflüge in die Region und darüber hinaus, aber auch die Ausbildung des Nachwuchses: Überaus zahlreich waren die Aktivitäten der Aquarienfreunde Kempten im vergangenen Jahr, über die der alte und neue Vorsitzende Günter Burggraf in der Jahresversammlung berichtete. Außerdem wählten die zahlreichen Mitglieder einen neuen Vorstand. Bei den Neuwahlen bestätigten die Mitglieder Burggraf als ersten Vorsitzenden. Zum zweiten...

  • Kempten
  • 05.01.13
28×

Bodensee
Fischer auf dem Bodensee fangen weniger Fische

Die Fangmengen der Fischer auf dem Bodensee gehen zurück - der Internationale Bodensee-Fischereiverband klagt über geringe Erträge. Im Gegensatz zum Vorjahr habe sich besonders der Felchenfang dramatisch verschlechtert. Diese Bilanz wurde auf der Jahresversammlung vorgestellt. Einen Grund dafür sehen die Berufsfischer im mangelnden Nahrungsangebot durch die fortlaufende Phosphatreduzierung im See.

  • Kempten
  • 08.12.12
333×

Fischerei
Anmeldung zur Fischereiprüfung

Die Staatliche Fischerprüfung findet heuer landeseinheitlich am Samstag, 2. März 2013, statt. Die Anmeldung dazu muss bis Montag, 3. Dezember 2012, erfolgt sein. Wer die Prüfung ablegen will, muss an einem Vorbereitungslehrgang teilnehmen. Prüfungsbewerber können sich an den Landesfischereiverband Bayern, Telefon (089) 6427-2623 wenden. Anbieter von Vorbereitungslehrgängen, Informationen zur Staatlichen Fischerprüfung sowie die Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden Bewerber außerdem im...

  • Kempten
  • 01.12.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ