Firmung

Beiträge zum Thema Firmung

Schrubben, um Kindern in Indien zu helfen

Prem/Steingaden | az | Es ist ein soziales Projekt im Rahmen der Vorbereitung auf das Firmsakrament in der Pfarreiengemeinschaft Steingaden-Prem: Mit einer Autowaschaktion wollten vor kurzem junge Leute Freizeit und Arbeitskraft einsetzen, um Kinder in Indien aus der Sklaverei in der Teppichindustrie zu befreien.

  • Kempten
  • 07.06.08

Die christliche Überzeugung festigen

Schwangau | wil | Zur ersten Feier der Firmung im Dekanat zog der Abt von Ottobeuren, Paulus Weigele, mit Pfarrer Edmund Gleich, Pater Gracious und Diakon Wolfgang Broedner in die Pfarrkirche St. Maria und Florian in Waltenhofen ein. Die 55 Firmlinge der Pfarreien Waltenhofen, Bayerniederhofen und Trauchgau hatten sich seit Monaten in Teams mit ihren Gruppenleitern vorbereitet.

  • Kempten
  • 28.04.08

Firmlinge besuchten Bischof Mixa im Dom

Buchloe/Augsburg | bz | Vergangenen Samstag machten sich 51 Firmlinge aus Buchloe, gemeinsam mit Benefiziat Thomas Brom und einigen Begleitpersonen auf den Weg nach Augsburg. Dort nahm sich der Bischof für die Besucher aus Buchloe Zeit, um ihnen von seiner eigenen Firmung zu erzählen. Gern erinnerte er sich dabei auch an den von ihm zelebrierten Firmgottesdienst vor zwei Jahren in Buchloe.

  • Kempten
  • 17.04.08
14×

Gast mit Glaubensmission

Von Verena Kaulfersch | Westallgäu Katholische Kirche global: Das erleben derzeit junge Westallgäuer, die ihre Firmung empfangen. Denn der Bischof, der ihnen das Sakrament spendet, hat einen weiten Weg hinter sich. Severine Niwemugizis eigenes Bistum liegt nämlich westlich des Viktoriasees - in Tansania (Ostafrika).

  • Kempten
  • 13.10.07

Die Freundschaft besiegelt

Seeg | ela | 58 junge Menschen aus den Gemeinden Seeg und Lengenwang haben am Samstag in der Seeger Kirche St. Ulrich das Sakrament der Firmung empfangen. Gespendet wurde es von Benediktiner-Abt Paulus Weigele aus Ottobeuren, der die Messe gemeinsam mit Pfarrer Alois Meisburger aus Seeg und Pfarrer Stefan Ried aus Lengenwang feierte. Den feierlichen Gottesdienst umrahmte die Gruppe 'Scintilla'.

  • Kempten
  • 21.05.07

Schuhplattler im Krankenhaus

Füssen/Halblech | ha | Der zwölfjährige Moritz Köpf macht Musik und bekommt für sein Akkordeonspiel herzlichen Beifall. Stefan Niggl liest eine Geschichte aus dem Allgäu vor. Sein schöner Vortrag lässt die Senioren schmunzeln. Die kleine Gruppe der Firmlinge aus der Gemeinde Halblech brachte bei ihrem Besuch auf der Geriatrie-Station des Krankenhauses Füssen selbst gebackenen Kuchen mit und servierte ein buntes Unterhaltungsprogramm.

  • Kempten
  • 02.05.07
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ