Firma

Beiträge zum Thema Firma

Erster Coronavirus-Fall im Allgäu: Ein 36-jähriger Mitarbeiter von DMG Mori in Pfronten wurde positiv auf das Virus getestet.
178.131× 5 Video 2 Bilder

Erster Fall im Allgäu
Mit Coronavirus infiziert: Mitarbeiter (36) von DMG Mori in Pfronten in häuslicher Isolation

Update: Sonntag, 1. März, 15:29 Uhr Das Landratsamt Ostallgäu hat den Fall inzwischen offiziell bestätigt. Laut Angaben der Behörde handelt es sich bei dem Erkrankten um einen 36-jährigen Mitarbeiter der Firma DMG Mori in Pfronten. In diesem Fall wurde ein Schnelltest veranlasst, da sich der Mann innerhalb der letzten 14 Tage auch in der Nähe einer der Risikoregionen in Italien aufgehalten hatte. Am Samstagabend hatte das Gesundheitsamt dann den positiven Befund des Labors erhalten....

  • Pfronten
  • 01.03.20
1.387×

Industrie
Wie es den Bosch-Standorten im Allgäu geht

Dieselskandal, Razzien, Preisabsprachen: Bei den deutschen Automobilherstellern reißen die schlechten Nachrichten nicht ab. Ganz anders bei Bosch, einem der größten Zulieferer der Autobranche. Weltweit stieg 2016 der Konzernumsatz um 3,6 Prozent auf über 73 Milliarden Euro und die Zahl der Mitarbeiter auf 390.000 – 14.500 mehr als im Jahr zuvor. Und auch der Bosch-Standort Oberallgäu mit den Werken in Blaichach und Immenstadt hat 'eine Reihe guter Dinge zu berichten', wie kaufmännischer Leiter...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.07.17
1.204×

Umsiedlung
Strumpfwaren-Firma Wilox verlegt Standort von Kempten nach Wolfertschwenden

Die Firma Wilox Strumpfwaren GmbH aus Kempten wird ihren Firmenstandort in diesem Jahr nach Wolfertschwenden (Unterallgäu) verlegen. Die Kosten für das Bauvorhaben liegen bei etwa zehn Millionen Euro. 'Der Gemeinderat steht voll und ganz hinter dem Projekt', sagte Bürgermeister Karl Fleschhut auf Anfrage. Demnach hat der Wolfertschwender Gemeinderat den Bau eines Vertriebsgebäudes mit Logistikzentrum bereits einstimmig befürwortet. Das 15.000 Quadratmeter große Grundstück in der Nähe des...

  • Memmingen
  • 12.01.17
1.070×

Wirtschaft
Klaus Kunststofftechnik zieht von Memmingen nach Aitrach

Die Firma Klaus Kunststofftechnik hat jetzt mit dem Umzug nach Aitrach begonnen. Wie berichtet verlegt das Memminger Traditionsunternehmen seinen Firmensitz in die etwa zehn Kilometer entfernte Gemeinde in Baden Württemberg. Hintergrund des Standortwechsels seien Streitigkeiten mit der Nachbarschaft und Auflagen der Stadt, die das Unternehmen nicht mehr erfüllen könne, sagt Geschäftsführer Walter Klaus. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Memminger Zeitung vom...

  • Kempten
  • 24.09.15
1.439×

Wirtschaft
Standortwechsel: Klaus Kunststofftechnik verlässt Memmingen

Ein Traditionsunternehmen kehrt Memmingen den Rücken: Die Firma Klaus Kunststofftechnik geht zum 1. Juli 2015 nach Aitrach. Geschäftsführer Walter Klaus berichtet von einem 'langanhaltenden Streit mit einem Nachbar'' und von Auflagen, die er nicht erfüllen könne. Die Firma befindet sich in einem gemischten Wohn- und Gewerbegebiet. Im Jahr 2010 hatte das Unternehmen von der Stadt die Genehmigung bekommen, den Betrieb zu erweitern. Zu den Bedingungen gehörte der Bau einer rund 100 Meter langen...

  • Memmingen
  • 20.12.14
90×

Investition
Oy-Mittelberg: Nach Gegenwind aus der Bevölkerung herrscht Ungewissheit über Ansiedlung der Firma BF-tec

Es ist eine Idee, die Bürgermeister Theo Haslach durchaus gefallen würde, schon wegen der Aussicht auf satte Einnahmen aus der Gewerbesteuer. Der Fundamente-Hersteller BF-tec will auf einer Wiese am Oyer Ortsrand bauen. Doch da sind auch weit über 300 Oyer Bürger, die sich eine Firma an dieser Stelle und in dieser Form so gar nicht vorstellen können. Nach monatelangen Querelen ist es nun kurz davor, dass der Investor dem Ort Lebwohl sagt und die Pläne einstampft. Gut 100.000 Euro, sagt...

  • Oy-Mittelberg
  • 15.11.14
80×

Unternehmen
Gleisbauunternehmen stärkt Standort Buchloe

Die Firma Spitzke-Riebel nimmt neuen Bauhof mit Werkstatt in Betrieb – Gute Auftragslage Die Buchloer Gleisbaufirma Spitzke-Riebel expandiert weiter. In einer rund 1600 Quadratmeter großen Halle zwischen Schwabenstraße und der Bahnlinie München-Memmingen sind seit Anfang des Jahres der Bauhof und die Werkstatt des Unternehmens untergebracht. 'Wir haben damit den Standort Buchloe vergrößert und gestärkt', erklären die beiden Geschäftsführer Jörg Hopfenziz und Frank Schricker. Zum 1. Januar...

  • Buchloe
  • 06.03.13
46×

Platznot
Firma Hörmann feiert Richtfest - Neues Bürogebäude in Buchloe

Unternehmen investiert weiter am Standort Buchloe Seit im März dieses Jahres die ersten Bagger auf dem Gelände der ehemaligen Mengelehalle am Werksgelände der Firma Hörmann in der Rudolf-Hörmann-Straße 1 anrückten, wird fleißig am neuen Bürogebäude des Buchloer Unternehmens gewerkelt. Nachdem nun die letzten Pfetten für den Dachstuhl verlegt waren, feierte die Firma mit dem Richtfest einen weiteren Meilenstein auf dem Weg zum neuen Bürogebäude. Bei einer kleinen Zeremonie wurde der Richtbaum...

  • Buchloe
  • 21.07.12
47×

ISEK
Sonthofen: Stadtentwicklung vorangebracht, Tannachwäldle bleibt erhalten

Die Oberallgäuer Kreisstadt Sonthofen hat ihren Stadtentwicklungsprozess einen Schritt weitergebracht. Im Rahmen des Integrierten Stadtentwicklungskonzepts (ISEK) beschloss der Stadtrat, eine sogenannte Variante IV weiterzuverfolgen. Sie sieht auf Konversionsflächen der bisherigen Grüntenkaserne künftig hochwertige Wohnbebauung vor, im Bereich der stadtkernnahen Jägerkaserne Nutzungen für Bildung, Kultur, Veranstlatungen und Freiraum sowie eine verträgliche gewerbliche Nutzung. An der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.05.12
76×

Würth
Firma Würth mit 66 000 Mitarbeitern, 15 000 Kunstwerken und 4 Museen

'Kultur Standort- und Wirtschaftsfaktor' 'Kunst- und Kultur ist ein Standort- und Wirtschaftsfaktor'. Alexander Warmbrunn, Leiter des Lindauer Kulturamtes, muss es wissen. Der Stadt ist es im vergangenen Jahr mit ihrer Picasso-Ausstellung gelungen 50 000 Gäste nach Lindau zu locken. Anlass für die IHK beim Neujahrsempfang das Thema 'Wirtschaft&Kultur' aufzugreifen. Zwei Gäste näherten sich ihm auf unterschiedliche Weise. Dr. Roland Doschka eher auf theoretisch-philosophische Art, Prof. Dr....

  • Lindau
  • 21.01.12
252×

Jahresabschluss Arbeitsjubilare geehrt und erfolgreiches Jahr gefeiert – Räumliche Expansion am Standort Marktoberdorf geplant
Firma Minck: Gute Geschäfte und treue Mitarbeiter

Unter dem Motto 'Fest arbeiten – Feste feiern' fand auch heuer die Jahresabschlussfeier der Firma Minck Elektro- und Fernmeldetechnik GmbH statt. Sie sollte, wie alle Feste des Marktoberdorfer Unternehmens, ein Dankeschön an die Mitarbeiter sein und den Gemeinschaftssinn stärken. Zugleich ist die Feier eine Betriebsversammlung, in der alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Informationen über die Firma und das Betriebsgeschehen erhalten. Außerdem werden Arbeitsjubilare, aber auch besondere...

  • Marktoberdorf
  • 24.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ