Firma

Beiträge zum Thema Firma

Stallbaufirma Kristen feiert 50-jähriges Jubiläum
1.663× 29 Bilder

Bildergalerie
Ollarzrieder Stallbaufirma Kristen feiert 50-jähriges Betriebsjubiläum mit fetziger Party

Vor rund 350 geladenen Gästen - Mitarbeiter, Landwirte, Geschäftspartner und Freunde – ließ der erfolgreiche Familienbetrieb seine beeindruckende Geschichte Revue passieren: Der von dem aus dem Sudetenland stammende Vater, Wilhelm Kristen, baute 1969 aus dem Nichts heraus in Legau eine Stallbaufirma auf, und entwickelte sie mit zahlreichen Patenten in Markt Rettenbach weiter. Auch nach dem Umzug in den Ottobeurer Ortsteil Ollarzried im Jahre 2011 ist uneingeschränkt weiter der Antrieb allen...

  • Ottobeuren
  • 01.04.19
In Memmingerberg wird die Firma Magnet-Schultz in Kürze im Bereich des Bebauungsplans Hauptwache mit dem Neubau der mittlerweile vierten Produktionshalle auf dem ehemaligen Fliegerhorst-Gelände beginnen.
908×

Gewerbegebiet
Viele Firmen siedeln sich in Memmingerberg an oder erweitern

Eine äußerst dynamische und raumgreifende Gewerbeentwicklung verzeichnet seit mehreren Jahren die Gemeinde Memmingerberg. Dieser Trend setzt sich fort: Das neueste Kapitel dieser Entwicklung ist eine Erweiterung, welche die Firma Magnet-Schultz in Angriff nimmt. Erst kürzlich hat das Ratsgremium während einer Gemeinderatssitzung den Neubau einer Produktionshalle im Bereich des Bebauungsplans Hauptwache befürwortet. Angesichts der derzeit rasanten Entwicklung richten sich Lichtensteigers...

  • Memmingen
  • 16.08.18
Die Firma Rohde & Schwarz Messgerätebau kann ein Ohr an den Datenstrom im Weltall anlegen.
2.684×

Technik
Firma richtet von Memmingen aus ein Ohr ins Weltall

Die Firma Rohde & Schwarz Messgerätebau kann künftig vom Memminger Firmenstandort aus ein großdimensioniertes Ohr an den Datenstrom im Weltall anlegen. Auf dem Firmenparkplatz an der Riedbachstraße entsteht derzeit eine rund 15 Meter hohe Satellitenempfangsanlage. Letztlich geht es darum, dass Datenmengen empfangen werden können, die von Satelliten in rund 36.000 Kilometer Höhe gesendet werden. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 22.05.2018. Die...

  • Memmingen
  • 21.05.18
114×

Auftrag
Maschinenbauer aus Heimertingen liefert 108 Tonnen schwere Sonderanfertigungen nach Russland

Besondere Aufträge hat das Unternehmen Wagner Magnete aus Heimertingen schon oft bekommen. Ein kürzlich abgeschlossenes Projekt ist für den Hersteller von Industrie-Magnettechnik bislang jedoch einmalig: Wagner Magnete lieferte zehn Magnet-Systeme mit einem Gesamtgewicht von 108 Tonnen an einen großen Umschlaghafen für Kohle an der russischen Ostküste. Bis zum Zielort legten die Magnete auf sechs Lastzügen in vier Wochen auf Straße und Zugschienen über 11.000 Kilometer zurück. Davon mehr als...

  • Memmingen
  • 19.10.17
311×

Wirtschaft
Bilanz der Allgäuer Firmengruppe Liebherr

Während die weltweit agierende Liebherr-Firmengruppe in einigen Kontinenten 2016 Abstriche machen musste, steigerte sich der Absatz im Hauptmarkt Westeuropa. Davon profitierten auch die Allgäuer Liebherr-Standorte – mit einer Ausnahme. So legte die Liebherr Aerospace in Lindenberg (Westallgäu) deutlich zu. Steigende Zahlen meldete auch die Liebherr-Hydraulikbagger GmbH in Kirchdorf bei Memmingen und die Liebherr Components, ebenfalls in Kirchdorf. Nur die Liebherr Verzahntechnik in Kempten...

  • Memmingen
  • 04.05.17
1.201×

Umsiedlung
Strumpfwaren-Firma Wilox verlegt Standort von Kempten nach Wolfertschwenden

Die Firma Wilox Strumpfwaren GmbH aus Kempten wird ihren Firmenstandort in diesem Jahr nach Wolfertschwenden (Unterallgäu) verlegen. Die Kosten für das Bauvorhaben liegen bei etwa zehn Millionen Euro. 'Der Gemeinderat steht voll und ganz hinter dem Projekt', sagte Bürgermeister Karl Fleschhut auf Anfrage. Demnach hat der Wolfertschwender Gemeinderat den Bau eines Vertriebsgebäudes mit Logistikzentrum bereits einstimmig befürwortet. Das 15.000 Quadratmeter große Grundstück in der Nähe des...

  • Memmingen
  • 12.01.17
116×

Luftfahrt
Memminger Unternehmen modernisiert Interieur des Airbus-Helikopters der Kanzlerin

Einen ganz besonderen Auftrag hat die Firma ACM Aircraft Cabin Modification GmbH erhalten: Sie bekam den Zuschlag der Bundespolizei, das Interieur des Hubschraubers von Kanzlerin Angela Merkel zu verbessern und komfortabler auszugestalten. Darum wurde der Hubschrauber des Typs SuperPuma von Airbus Helicopters nach Memmingen geflogen, wo er auf dem Allgäu Airport landete. 'Der Hubschrauber erhält neue Teppiche, atmungsaktive Bezüge und optimierte Schäume für mehr Sitzkomfort sowie spezielle...

  • Memmingen
  • 06.12.16
1.216×

Startschuss
Familienunternehmen Pester Pac Automation eröffnet in Wolfertschwenden neues Ausbildungszentrum

Die Ausbildung am Unternehmenssitz Wolfertschwenden steht bei der Pester Pac Automation GmbH hoch im Kurs. Deshalb hat der Unterallgäuer Maschinenbauer jetzt ein neues Lehrzentrum für seine 47 Azubis eröffnet. Der Fachkräftemangel lasse auch im Allgäu viele Unternehmen um gute Azubis buhlen. Denn die steigende Komplexität in der Maschinen-Technologie erfordere auch immer höheres Spezialwissen. Das neue Zentrum ermögliche eine erhebliche Verbesserung in den acht von Pester angebotenen...

  • Memmingen
  • 15.10.16
187×

Holzbau
Baufritz in Erkheim, eine Ideen-Schmiede seit 120 Jahren

Geschäftsführerin Dagmar Fritz-Kramer spricht über Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Unternehmens Baufritz. Der Betrieb besteht seit 120 Jahren Das Holzbau-Unternehmen Baufritz besteht seit 120 Jahren. Der runde Geburtstag wird mit einem öffentlichen Aktionstag am kommenden Samstag, 1. Oktober, von 10 bis 17 Uhr am Firmensitz in Erkheim gefeiert. Wir sprachen vorab mit Geschäftsführerin Dagmar Fritz-Kramer über Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Unternehmens. Was ist Ihrer Ansicht nach...

  • Mindelheim
  • 29.09.16
87×

Jubiläum
In Erkheim entsteht meterhohes Kunstwerk

'Das Samenkorn': Diesen Titel trägt ein meterhohes Kunstwerk, das derzeit in der Werkstatt des Unternehmens Baufritz in Erkheim (Unterallgäu) entsteht. Entworfen haben es die beiden Künstler Agnes Keil und Peter Heel zum 120-jährigen Bestehen, auf das die Firma im Oktober zurückblickt. Das überdimensionale Samenkorn ist etwa 4,7 Meter lang und hat einen Durchmesser von 3,2 Metern. Realisiert wird das Kunstwerk, das auf einem Hügel des Firmengeländes platziert werden soll, gerade von Lehrlingen...

  • Mindelheim
  • 10.06.16
48×

Geschäftsjahr 2015
Liebherr legt im Allgäu deutlich zu

Luftfahrt-Sparte in Lindenberg steigert Umsatz auf den Rekordwert von 660 Millionen Euro Der Baumaschinen- und Technik-Konzern Liebherr meldet für die meisten der Produktionsgesellschaften in der Region Allgäu/Bodensee/Oberschwaben ein 'sehr erfreuliches Geschäftsjahr 2015' mit gesteigerten Umsätzen. In den insgesamt 18 Gesellschaften - darunter auch Vertriebs- und Servicegesellschaften sowie Dienstleistungsgesellschaften - beschäftigte Liebherr im vergangenen Jahr etwa 15.500 Mitarbeiter. Dies...

  • Memmingen
  • 11.02.16
655×

Erweiterung
Firma Ehrmann: Kantinen-Neubau sorgt in Oberschönegg für Diskussionen

Mit der Aufstockung des Verwaltungsgebäudes, der Erweiterung der Produktion und dem Neubau einer Kantine mit einer Überbrückung über die Kreisstraße MN 8 plant die Firma Ehrmann umfangreiche Baumaßnahmen. Sie werden das Ortsbild entlang der Hauptstraße in Oberschönegg verändern und sorgten bei den Gemeinderäten für teils kontroverse Debatten. Zweiter Bürgermeister Gerhard Fäßler etwa hält den geplanten Kantinen-Standort aufgrund seiner unmittelbaren Nähe zur Oberschönegger Bushaltestelle und...

  • Memmingen
  • 10.11.15
197×

Integration
Asylbewerber und Ausbildung? Foday Sheriff (37) aus Sierra Leone lernt Maschinen- und Anlagenmechaniker in Babenhausen

'Babenhauser Modell' ermöglicht Asylbewerbern eine Ausbildung. Deutsch lernen hat aber Priorität Foday Sheriff ist einer von zurzeit etwa 20 Asylbewerbern, die bei einer Babenhauser Firma beschäftigt sind. Er hat ein befristetes Aufenthaltsrecht in Deutschland. In seinem Heimatland Sierra Leone war er früher Buchhalter. Im Unterallgäu macht er jetzt eine Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenmechaniker. Es ist sehr wichtig für meine Zukunft, dass ich einen guten Abschluss habe, sagt der...

  • Mindelheim
  • 12.10.15
736×

Maschinenbau
Sie drehen für die ganze Welt: Firma Alois Berger hat vor 60 Jahren im Allgäu begonnen

Abnehmer sind heute die Automobil- sowie die Luft- und Raumfahrt-Industrie Das hätten sich Alois und seine Frau Edith Berger nicht träumen lassen, als am 1. Juli 1955 die Firma Alois Berger Schrauben und Facondrehteile in Neugablonz gegründet wurde: In zwölf Werken werden heute bei einem Umsatz von 300 Millionen Euro insgesamt 2.400 Menschen beschäftigt. Vier der Werke befinden sich im Ausland: in Kanada, USA, Polen und China. Jetzt feiert das Unternehmen seinen 60. Geburtstag. Schon mehrfach...

  • Memmingen
  • 24.09.15
53×

Energie
Firma plant zweiten Solarpark in Aitrach

Im Herbst vergangenen Jahres hatte die Firma Unglehrt in Aitrach einen Solarpark auf dem 7.400 Quadratmeter großen Firmengelände errichtet. Nun plant das Unternehmen einen weiteren Energiepark, der daran anschließt. Dieser soll auf einer rund 6.000 Quadratmeter großen Fläche entstehen und 381 Kilowatt Leistung bringen. Das Projekt soll zu einem 50-prozentigen Eigenstromverbrauch des derzeit im Bau befindlichen neuen Pflastersteinwerks der Firma Unglehrt beitragen. Damit erhöht sich die Zahl der...

  • Memmingen
  • 27.05.15
1.436×

Wirtschaft
Standortwechsel: Klaus Kunststofftechnik verlässt Memmingen

Ein Traditionsunternehmen kehrt Memmingen den Rücken: Die Firma Klaus Kunststofftechnik geht zum 1. Juli 2015 nach Aitrach. Geschäftsführer Walter Klaus berichtet von einem 'langanhaltenden Streit mit einem Nachbar'' und von Auflagen, die er nicht erfüllen könne. Die Firma befindet sich in einem gemischten Wohn- und Gewerbegebiet. Im Jahr 2010 hatte das Unternehmen von der Stadt die Genehmigung bekommen, den Betrieb zu erweitern. Zu den Bedingungen gehörte der Bau einer rund 100 Meter langen...

  • Memmingen
  • 20.12.14
233× 3 Bilder

Erkundung
Erdöl aus Unterallgäuer Tiefen: Wintershall führt Testbohrungen für mögliche Förderung in Bedernau durch

Es sieht ein wenig skurril aus: Ein rund 40 Meter hoher Bohrturm steht mitten in ländlichem Idyll im Unterallgäu. Sanft abfallende Hänge, ein Maisfeld zur Rechten, ein kleines Waldstück zur Linken prägen die Landschaft bei Bedernau. Seit etwa einer Woche verrät der Bohrturm, dass es hier mehr zu holen gibt, als ein paar Maiskolben oder eine Prise frischer Landluft. Es gibt allen Grund, hier in 1.500 Metern Tiefe ein wirtschaftlich profitables Ölfeld zu vermuten und wieder zu entdecken: Das Feld...

  • Memmingen
  • 17.09.14
705×

Milchprodukt
50 Jahre Almighurt: Firma Ehrmann feiert in Oberschönegg im Unterallgäu

Almighurt: Dieses Milchprodukt ist Deutschlands beliebtester Fruchtjoghurt mit zehn Milliarden verkauften 150-Gramm-Bechern sowie 600 Millionen verkauften 500-Gramm-Gläsern seit 1964. Entstanden ist der Joghurt mit den kalt eingerührten Früchten 1964 in der Küche der Brüder Anton und Alois Ehrmann, Söhne des Firmengründers Alois Ehrmann senior. Heute gibt es den Fruchtjoghurt in 50 Varianten und sein Werbespruch "Keiner macht mich mehr an" zählt zu den klassischen Slogans der deutschen Werbung....

  • Memmingen
  • 07.08.14
133×

Ausbau
Verpackungsspezialist Multivac aus Wolfertschwenden investiert 12 Millionen

Effizienter werden soll das Vertriebssystem der Unterallgäuer Firma Multivac. Dafür nimmt das Unternehmen jetzt zwölf Millionen Euro in die Hand, um am Stammsitz in Wolfertschwenden ein neues Logistikzentrum zu errichten, das künftig für sämtliche Niederlassungen in Europa zuständig ist. Ausgangspunkt waren Überlegungen, die Logistik des Gesamtunternehmens im europäischen Raum zu zentralisieren. 'Wir haben im Augenblick bei unseren Tochterge-sellschaften gute 15 Millionen im Lager liegen - und...

  • Memmingen
  • 31.07.14
243×

Multivac
Multivac aus Wolfertschwenden: Einsatz für Nachhaltigkeit

Die Wolfertschwender Firma Multivac ist der Nachhaltigkeitsinitiative des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) beigetreten. Die Initiatoren haben es sich zum Ziel gesetzt, die Stärken der Branche in Sachen Nachhaltigkeit herauszustellen. Dazu gehören Technologien und Verfahren, die den Energieverbrauch verringern, Rohstoffe schonen und Emissionen auf ein Minimum reduzieren. 'Nachhaltiges Wirtschaften gehört seit Langem zum unternehmerischen Selbstverständnis von Multivac', sagt...

  • Memmingen
  • 24.11.12
330×

Textor
Textor Maschinenbau baut in Wolfertschwenden

Die Firma Textor Maschinenbau GmbH – ein Unternehmen der Weber-Gruppe – hat mit dem Bau einer Produktionshalle samt Büros im Gewerbegebiet in Wolfertschwenden (Unterallgäu) begonnen. Gestern fand der symbolische Spatenstich statt. Die Investitionskosten belaufen sich auf rund 6,5 Millionen Euro. Bis zur Fertigstellung des neuen Firmengebäudes im Jahr 2013 werden die Beschäftigten der Firma weiterhin in den angemieteten Räumen in Biessenhofen (Ostallgäu) arbeiten. Die Weber-Gruppe...

  • Memmingen
  • 06.09.12
277×

Maschinenbau
Firma Pfanzelt aus Rettenbach erhält Bundespreis

Rettenbacher für innovative Forsttechnik ausgezeichnet Die Pfanzelt Maschinenbau GmbH in Rettenbach, Komplettanbieter für Forsttechnik aus dem Allgäu, hat kürzlich vom Bundeslandwirtschaftsministerium einen Innovationspreis für zwei selbst entwickelte Geräte erhalten. Die Freude darüber war bei Firmenchef Paul Pfanzelt, der das Rettenbacher Unternehmen vor mehr als 20 Jahren gegründet hat, groß. 'Hohes Sicherheitsniveau' Er habe zwar schon mehrfach Preise für Forsttechnik-Entwicklungen 'für den...

  • Mindelheim
  • 07.08.12
50×

Firmenportrait
Stetig dreht sich das Rädchen: Zu Gast beim Marktführer für Stromzähler in Mindelheim

Jeder kennt sie, die schwarzen Kästen, die oft im Keller hängen: Stromzähler. Meistens fallen sie uns nicht groß auf, während das Rädchen ruhig seine Runden dreht, einmal im Jahr wird der Zählerstand abgelesen und das war es dann. Hier im Allgäu aber sitzt einer der größten Hersteller dieser Geräte: die Firma Bauer in Mindelheim. Mechanische und elektronische Zähler für Strom, Wasser und Gas stellt sie her, aber auch Kassensysteme und andere Dinge. Neuerdings macht das Unternehmen auch in...

  • Mindelheim
  • 08.11.11
1.428×

Nachgehakt
Wie die Firma Martin in Ottobeuren den Weg aus der Krise schaffte

Neue Ziele nach der Genesung Rolf-Günter Krupezki vergleicht seine Firma mit einem Patienten. Als er 2008 die Geschäftsführung der Firma Otto Martin Maschinenbau in Ottobeuren übernahm, lag der Patient auf der Intensivstation, man stand kurz vor dem Konkurs. «Wir haben alles durchgemacht, von der Intensiv- auf die normale Station, Reha, erstes Training. Inzwischen geht es in Richtung Marathonlauf», beschreibt Krupezki sein Bild, das die wirtschaftliche Lage des Herstellers von...

  • Memmingen
  • 25.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ