Firma

Beiträge zum Thema Firma

 79×

Einschätzung
Arla und Milchbauern beurteilen die Zusammenarbeit: Sie hoffen auf Erfolg von Allgäuland

Jetzt also wieder 'Allgäuland'. Nach dem Verkauf der früheren Allgäuland-Käsereien an den Molkereikonzern Arla vor knapp fünf Jahren war die Marke verschwunden - und jetzt prangt das grün-weiße Logo mit rotem Schriftzug wieder auf Milchtüten, Butter- und Käsepäckchen. Als Arla jetzt die neue Produktlinie gemeinsam mit dem Markenpartner Allgäu GmbH in Oberreute vorstellte, analysierten Vertreter des Konzerns und der ihn beliefernden Bauern auch die Zusammenarbeit - aus der jeweiligen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.07.16
 740×

Unternehmen
Firma Strachowitz: Ihre Stoffe machten Buchloe in Europa bekannt

Das Unternehmen gehörte einst zu Buchloes größten Arbeitgebern. Heute erinnert nur noch ein Straßennamen an Heinz Strachowitz. Gemeinsam mit seiner Frau Hilda baute er nach dem Zweiten Weltkrieg quasi aus dem Nichts Europas größtes Stoffe-Versandhaus auf. Nachdem die Russen gegen Ende des Zweiten Weltkriegs Strachowitz’ Heimatstadt Königsberg eingenommen hatten, fand der damals 29-jährige Ostpreuße eine neue Heimat in Dillishausen. Dort lernte er seine Zukünftige, Hilda Tenus, kennen....

  • Buchloe
  • 10.06.16
 74×

Jubiläum
In Erkheim entsteht meterhohes Kunstwerk

'Das Samenkorn': Diesen Titel trägt ein meterhohes Kunstwerk, das derzeit in der Werkstatt des Unternehmens Baufritz in Erkheim (Unterallgäu) entsteht. Entworfen haben es die beiden Künstler Agnes Keil und Peter Heel zum 120-jährigen Bestehen, auf das die Firma im Oktober zurückblickt. Das überdimensionale Samenkorn ist etwa 4,7 Meter lang und hat einen Durchmesser von 3,2 Metern. Realisiert wird das Kunstwerk, das auf einem Hügel des Firmengeländes platziert werden soll, gerade von...

  • Mindelheim
  • 10.06.16
 81×

Software
Wertacher Start-up-Firma Appic bietet eine App für alle Kanäle an

Damit können Unternehmer ihre Kunden direkt ansprechen und informieren Weil man in Zeiten von Facebook, Twitter, Instagram und eigener Website schnell mal den Überblick verliert, bieten Andreas und Karl-Heinz Blenk mit ihrer neuen Wertacher Firma 'Appic' eine Software an, die all das verbindet. Als Club-Besitzer, Tourismusverband oder Veranstalter kann man damit alle Plattformen mit einem Mausklick bedienen - und seinen Stammkunden direkt aufs Handy senden. Erster Kunde von Appic ist die...

  • Oy-Mittelberg
  • 08.06.16
 502×

Nachruf
Trauer um Robert Summer: Als Gesellschafter und Komplementär hat er Hochland in Heimenkirch mit geprägt

In wenigen Tagen hätte er seinen 90. Geburtstag gefeiert. Robert Summer, Gesellschafter und langjähriger Komplementär von Hochland, ist am Freitag gestorben. Fast 40 Jahre lang war er für das Unternehmen tätig, das sein Vater Georg Summer und dessen Schwager Robert Reich im Jahr 1927 gegründet hatten. Robert Summer trat 1949 als Außendienstmitarbeiter bei Hochland ein. Nach dem Tod seines Vaters 1959 übernahm er Verantwortung in der Geschäftsführung der Hochland Reich, Summer & Co. KG. Im...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.06.16
 108×

Spatenstich
Handelsunternehmen Franz Mensch verlegt seinen Firmensitz nach Buchloe

Startschuss für das 21 Millionen Euro teure Bauprojekt Das Handelsunternehmen Franz Mensch hat große Pläne in Buchloe: Die Firma will an ihrem neuen Standort in der Stadt 20 zusätzliche Arbeitsplätze schaffen und ihren Umsatz von derzeit 40 auf mehr als 100 Millionen Euro ankurbeln. Das haben die beiden Geschäftsführer Achim und Axel Theiler gestern beim Spatenstich für das künftige Firmengelände an der neugebauten Werner-von-Siemens-Straße vor knapp 200 Besuchern verkündet. Die neuen...

  • Buchloe
  • 03.06.16
 140×

Lebensmittel
Buchloer Firma Karwendel erweitert Produktpalette: Tochterunternehmen produziert pflanzlichen Brotaufstrich

Zum Dippen, Snacken und Streichen seien die neuen Produkte aus dem Hause des Buchloer Lebensmittelherstellers Karwendel. Genauer gesagt werden die vier Brotaufstriche auf rein pflanzlicher Basis von Noa hergestellt. Das Tochterunternehmen wurde extra von Karwendel für das neue Sortiment gegründet und mit einer eigenen Produktionsstätte am Stammsitz ausgestattet. 'Ernährungsstile in unserer Gesellschaft werden sich weiterentwickeln. Im Zuge dessen wird folgerichtig auch das Interesse an...

  • Buchloe
  • 30.05.16
 33×

Bau
Hopferauer Firma erntet für Holzbau-Projekt in München viel Lob

Als es darum ging, die baufällige Natursteinfassade eines Wohn- und Geschäftshauses in der Münchner Innenstadt zu erneuern und das Gebäude energetisch zu optimieren, hätten sich viele Bauherren für eine günstige, aber gesichtslose Lösung mit einem Wärmedämmverbundsystem entschieden. Doch die Architekten Stefan Krötsch und Florian Braun konnten den Eigentümer des Gebäudes aus dem Jahr 1972 von einer hochwertigeren Ausführung überzeugen. Zum Einsatz kamen schließlich werksseitig vorgefertigte...

  • Füssen
  • 19.05.16
 41×

Ermittlungen
Augen auf bei betrügerischen Angeboten im Allgäu: Firma verschickt eilige Mitteilungen an Betriebe

Betrugs-Mitteilungen machen einen behördlichen Eindruck Derzeit werden wieder 'Eilige Mitteilungen' einer Firma namens 'Europe Reg Services Ltd.' versendet, die den Anschein erwecken sollen, dass es sich um eine behördliche Gewerbemeldeaktion (Eintragungsofferte) handelt. Die Firma, die die Briefe verschickt, ist im Allgäu heuer bereits mehrfach in Erscheinung getreten. So wurden in den vergangenen Monaten beispielsweise Vorfälle in Marktoberdorf, Füssen, und Sonthofen bekannt, sagt Hans...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.05.16
 587×

Keramik
Bosch im Allgäu bringt als erstes Werk im Konzern eine eigene Start-up-Firma hervor: Cerix

Ein Mahlwerk für Kaffeeautomaten hergestellt im Bosch-Werk in Seifen? Das traut man dem Autozulieferer, der ansonsten für Bremsregelsysteme steht, zunächst nicht zu. Doch das gibt es schon seit zehn Jahren. Und zwar so erfolgreich, dass das Bosch-Werk Blaichach-Seifen in diesem Jahr eine eigene Firma dafür gegründet hat: Cerix. Das C steht für Ceramic. Denn mit Keramik kennt sich das Oberallgäuer Bosch-Werk aus. Auf dem Gebiet des Keramik-Spritzgusses gehört Bosch sogar zu den führenden...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.04.16
 51×

Lebensmittel
Hochland schafft den Käse-Rekord: Das Unternehmen aus Heimenkirch hat so viel verkauft wie nie zuvor

Neben mariniertem Feta oder Käsewürstchen kommen aus den Produktionsstätten im Westallgäu mittlerweile sogar vegane Produkte Marinierter Patros in der Alufolie, Käsewürstchen und neuerdings auch vegane Produkte: Hochland, Europas größter privater Käsehersteller, setzt nicht zuletzt auf neue Produkte. Und das mit Erfolg. Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen mit Sitz in Heimenkirch (Westallgäu) 295.000 Tonnen Käse verkauft, mehr als je zuvor. 'Uns geht es darum, die Menschen mit unseren...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.04.16
 387×   6 Bilder

Nachgefragt
Monta-Klebebandwerk in Immenstadt: Ein Jahr nach dem Brand sind die Sorgen verflogen

Vor einem Jahr, am 11. April 2015, zerstörte ein Brand im Monta-Klebebandwerk in Immenstadt ein Produktionsgebäude sowie eine große Menge an im Keller gelagerten Klebebändern. Es entstand ein Schaden in zweistelliger Millionenhöhe. 130 Beschäftigte bangten um ihre Arbeitsplätze. Ein Jahr später sind diese Sorgen verflogen: Anstelle des ausgebrannten Gebäudes steht eine neue Werkshalle mit modernen Maschinen. Wie Monta-Geschäftsführer Johann Amoser die Situation beurteilt, lesen Sie in der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.04.16
 296×

Entsorgung
Bis zu 2.400 Autos werden jährlich auf dem Schrottplatz am Kemptener Stadtrand entsorgt

150 bis 200 Altautos zerlegt und presst die Firma Kutter jeden Monat am nördlichen Kemptener Stadtrand, also bis zu 2.400 im Jahr. Darunter auch herrenlose Schrottwagen, die niemand mehr will. Wie der schwarze Kleinwagen, der seit fast einem Jahr auf einem Parkplatz am Göhlenbach steht und der demnächst von der Stadt Kempten zwangsentfernt wird. Entkernt, geleert und höchstens noch 30 Zentimeter hoch verlassen Schrottautos wie dieses am Ende das Betriebsgelände. Binnen Stunden ist nicht mehr...

  • Kempten
  • 01.04.16
 205×

Abfallentsorgung
Umweltskandal an der Grenze zum Allgäu: Lustenauer Recycling-Firma vergräbt 1.400 Tonnen Müll

Kunststoffreste, Batterien, Straßenkehricht, Restmüll – alles illegal vergraben auf einem Firmengelände. Das Lustenauer Recycling-Unternehmen Häusle steht im Zentrum eines Umweltskandals. Offenbar wurde über Jahre hinweg tonnenweise Müll deponiert, anstatt ihn ordnungsgemäß zu entsorgen. Geschäftsführer Thomas Habermann, seit Dezember vergangenen Jahres im Amt, will mittlerweile auch eine Beeinträchtigung des Grundwassers nicht ausschließen. Die Firma Häusle hat ihren Sitz im Vorarlberger...

  • Kempten
  • 30.03.16
 30×

Zeugenaufruf
Drei Einbrüche in Altusrieder Gewerbebetriebe am Osterwochenende: 14.000 Euro Schaden

Am Osterwochenende kam es zu drei Firmen-Einbrüchen im Altusrieder Ortsteil Kimratshofen. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dazu geben können. In der Nacht von Karfreitag auf Ostersamstag hebelten bisher unbekannte Täter ein Fenster in einem Landmaschinenbetrieb in der Landstraße im Ortsteil Kimratshofen auf. Anschließend wurde versucht, einen Stahlschrank aufzubrechen. Eventuell erkannten die Täter aber, dass der Inhalt nur aus Akten bestand und ließen von ihrem Vorhaben ab. Aus einer...

  • Altusried
  • 30.03.16
 40×

Ausstellung
Abgespeckte Messe bei Maler Kirsch in Buchloe gut besucht

Kundendienst gefragt Am vergangenen Wochenende fand die abgespeckte Version der Handwerkermesse auf dem Betriebsgelände der Firma Maler Kirsch am Ladehof in Buchloe statt. Das Kirsch-Gelände erwies sich dabei als durchaus geeignetes Ausstellungsforum. Auf rund 600 Quadratmetern – dabei der Betriebshof auf dem Außengelände – fanden sieben Buchloer Handwerksbetriebe und zwei Autohändler genügend Platz, um sich ausgesprochen übersichtlich zu präsentieren und damit zu zeigen, 'was wir...

  • Buchloe
  • 13.03.16
 174×

Ausstellung
Bei der Firma Maler Kirsch findet heuer eine abgespeckte Version der Handwerker-Messe in Buchloe statt

'Klein, aber fein' Vor rund einem Jahr fand die Buchloer Handwerksmesse in den Hörmann-Hallen statt: Etwa 200 geladene Gäste lauschten dabei einem Vortrag von Ex-Finanzminister Theo Waigel. Doch heuer stand die Veranstaltung fast vor dem Aus: 'Wie haben keine geeignete Halle gefunden', berichtet Werner Gansohr vom Veranstalter-Team. Doch ein Teil des Gremiums wollte dennoch eine Veranstaltung auf die Beine stellen – und wurde bei Gansohr fündig: Dessen Betrieb, Maler Kirsch, feiert heuer...

  • Buchloe
  • 06.03.16
 796×

Unternehmen
Bei Thomann in Lindau und Hergatz geht es mit weniger Mitarbeitern weiter

Die Sanierung der Thomann GmbH mit Standorten in Lindau und Hergatz macht Fortschritte. Am Dienstag hat das Amtsgericht in Kempten grünes Licht für eine Sanierung in Eigenverantwortung gegeben. Sie soll dem traditionsreichen Unternehmen einen 'Neustart' ermöglichen. Verbunden ist die Restrukturierung allerdings mit einem Abbau an Arbeitsplätzen: Statt 106 Mitarbeitern wird das Familienunternehmen künftig nur noch 80 Beschäftigte haben. Thomann war Ende vergangenen Jahres in Schwierigkeiten...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.03.16
 570×

Tourismus-App
Kemptener Startup Gastfreund ist auf dem Weg zum europaweiten Anbieter

Von Null auf 2.000 Kunden Angefangen hat das Unternehmen 'Gastfreund' im Jahr 2013 mit drei Personen. Heute beschäftigt das Kemptener Startup 55 Mitarbeiter, davon 36 fest. In der gleichen Zeit ist die Zahl der Kunden von Null auf 2.000 gestiegen. Die rasante Entwicklung verdankt 'Gastfreund' der einfachen wie genialen Erfindung einer Tourismus-App, die den Urlauber an seinem Feriensort kostenlos mit allen nur erdenklichen Informationen versorgt – von den Zimmerpreisen in den Hotels und...

  • Kempten
  • 25.02.16
 66×   2 Bilder

Flüchtlingsheime
Firma Lattemann Geiger aus Dietmannsried kümmert sich um Catering, Hygiene und Wäsche in Flüchtlingsunterkünften

Halal-Wurst und Desinfektionsmittel: In Massenunterkünften gibt es ganz bestimmte Anforderungen bei Speisen und Hygiene. Diese Aufgaben erledigen Spezial-Firmen Hunderte oder Tausende Flüchtlinge in kurzer Zeit aufnehmen und versorgen: eine Mammut-Aufgabe. Das können Politik und Verwaltung alleine nicht stemmen. Dazu bedarf es Partner aus der freien Wirtschaft. Eine Stadtverwaltung, ein Landratsamt oder die Bezirksregierung betreibt ja selbst keine Wäscherei oder Großküche. Deshalb werden...

  • Altusried
  • 25.02.16
 53×

Spaß
Girls‘ Day und Boys‘ Day im Ostallgäu

Berufsorientierung für Mädchen und Jungen in der Region – Anmeldung möglich Jugendlichen neue Berufs­horizonte zu eröffnen ist das Ziel des Girls´ Day und des Boys´ Day am Donnerstag, 28. April. Die Gleichstellungsstelle am Landratsamt unterstützt diesen Orientierungstag und auch zahlreiche Firmen, Behörden und Institutionen sind dabei. Der Ausbildungs- und Berufsmarkt ist vielfältig, es gibt mehr als 450 Ausbildungsberufe und viele verschiedene Studienfächer. Jugendliche sollten daher diesen...

  • Füssen
  • 24.02.16
 166×

Wirtschaft
Unternehmen Franz Mensch baut ab Frühjahr neuen Firmensitz in Buchloe

Im Frühjahr geht es los: Die Firma Franz Mensch zieht von Eresing nach Buchloe und beginnt mit dem Bau ihres rund 21 Millionen Euro teuren neuen Firmensitzes. Über die 'größte Firmen-Neuansiedlung seit Jahrzehnten', freut sich auch Buchloes Bürgermeister Josef Schweinberger. Er hatte das Unternehmen vor knapp einem Jahr in die Gennachstadt geholt. Wie die Allgäuer Zeitung berichtete, ist momentan die Gemeinde Eresing bei Geltendorf im Landkreis Landsberg Sitz der Firma Mensch. Planungen für ein...

  • Buchloe
  • 21.02.16
 40×

Geschäftsjahr 2015
Liebherr legt im Allgäu deutlich zu

Luftfahrt-Sparte in Lindenberg steigert Umsatz auf den Rekordwert von 660 Millionen Euro Der Baumaschinen- und Technik-Konzern Liebherr meldet für die meisten der Produktionsgesellschaften in der Region Allgäu/Bodensee/Oberschwaben ein 'sehr erfreuliches Geschäftsjahr 2015' mit gesteigerten Umsätzen. In den insgesamt 18 Gesellschaften - darunter auch Vertriebs- und Servicegesellschaften sowie Dienstleistungsgesellschaften - beschäftigte Liebherr im vergangenen Jahr etwa 15.500 Mitarbeiter....

  • Memmingen
  • 11.02.16
 24×

Historischer Park
Bauausschuss mehrheitlich gegen Penthouse-Lösung in der Rosenau an der Iller in Kempten

Die Adresse Rosenau 5 bietet Gesprächsstoff, obwohl dort noch gar kein Gebäude steht. Zum zweiten Mal hat sich der Bauausschuss nun mit dem Projekt befasst – inklusive Besichtigung der Situation vor Ort. Strittiger Punkt ist die Dachform, die die Baufirma sich wünscht: ein Flachdach auf einem Penthouse-Geschoss. Nach Ansicht der Mehrheit der Räte passt dies aber nicht in den historischen Park. Ein fünfgeschossiges Gebäude mit zurückgesetztem Penthouse ist beantragt. Sieben Wohnungen und fünf...

  • Kempten
  • 08.02.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ