Firma

Beiträge zum Thema Firma

 1.545×

Unternehmen
Firma Aurelia aus Simmerberg: Vom Ein-Frau-Betrieb zu Firma mit 30 Mitarbeitern

Mit Allgäuer Naturprodukten zum Erfolg: Innerhalb der letzten 25 Jahre hat sich der Betrieb von Aurelia Nachbaur aus Simmerberg zum Erfolgs-Unternehmen entwickelt. Angefangen hat die heute 53-Jährige allein, indem sie mit einem geliehenen Auto und einem geliehenen Verkaufsstand zu Wochenmärkten fuhr und dort Käse aus Böserscheidegg verkaufte. Inzwischen umfasst die Angebotspalette rund 50 Produktgruppen, wird über zwei Läden, drei Verkaufsstände und das Internet verkauft, und sorgt für Arbeit...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.02.17
 364×

Umweltschutz
Geiger saniert größte Altlast Österreichs: Umfangreichster Einzelauftrag für die Oberstdorfer Firmengruppe

Entsorgung einer Aluminiumschlacken-Deponie in Wiener Neustadt dauert bis 2024 Die Geiger Unternehmensgruppe aus Oberstdorf (Oberallgäu) hat als Federführer einer Arbeitsgemeinschaft den Auftrag zur Sanierung der größten Altlast Österreichs gewonnen. In Wiener Neustadt im Bundesland Niederösterreich kann somit eine als gefährlich eingestufte Aluminiumschlackendeponie endlich beseitigt werden. Den Zuschlag für das Projekt hat Geiger gemeinsam mit zwei weiteren Unternehmen durch ein innovatives...

  • Oberstdorf
  • 02.02.17
 470×

Stellenabbau
Füssener Firma PMG baut bis zu 80 Stellen ab

Bis zu 80 Mitarbeiter der Firma PMG in Füssen könnten in den nächsten zwei bis drei Jahren ihren Arbeitsplatz verlieren. Das Unternehmen baut Stellen ab, weil Teile der Produktion, hauptsächlich 'Handarbeitsplätze', nach Rumänien verlagert werden. Dort seien diese durch ein niedrigeres Lohnniveau noch profitabel, sagt Geschäftsführer Elmar Holzmann. Die Verlagerung der Herstellung von 'alten Produkten' und Bestandsprozessen müsse man als eine Chance begreifen. So könne sich das Unternehmen...

  • Füssen
  • 27.01.17
 85×

Bauarbeiten
Im Buchloer Westen wächst das Großprojekt der Firma Mensch

Im Frühjahr soll das Bauwerk beendet sein Derzeit fließen viel Geld und vor allem Stahl nach Buchloe. Denn in der Werner-von-Siemens-Straße im Westen der Stadt baut die Firma Mensch für etwa 21 Millionen Euro ihre neue Zentrale auf dem 50.000 Quadratmeter umfassenden Grundstück. Dafür entsteht für das Großhandelsunternehmen, das mit Einweg- und Hygieneprodukten handelt, ein neues Bürogebäude für die Mitarbeiter sowie ein riesiges Hochregallager für etwa 44.000 Paletten. 'Wenn man bedenkt,...

  • Buchloe
  • 16.01.17
 549×

Stadtentwicklung
Weitere Firma kehrt Kempten den Rücken: Strumpfwarenhändler Wilox zieht nach Wolfertschwenden

Zuerst der Baumarkt 'Bauhaus', dann das Gartencenter 'Kutter', jetzt der Strumpfwarenhändler 'Wilox'. Das erste Unternehmen schließt den Standort Kempten definitiv, das zweite droht abzuwandern, das dritte zieht nach Wolfertschwenden um. Alle drei sagen: Wir finden in Kempten keine Entwicklungsfläche, die für uns passt. Wilox gibt es seit 1963, seit gut 15 Jahren hat der Strumpfwarenhändler seinen Firmensitz im Gewerbegebiet in Ursulasried. Das Unternehmen entwickelte sich rasant, sagt...

  • Kempten
  • 14.01.17
 1.110×

Umsiedlung
Strumpfwaren-Firma Wilox verlegt Standort von Kempten nach Wolfertschwenden

Die Firma Wilox Strumpfwaren GmbH aus Kempten wird ihren Firmenstandort in diesem Jahr nach Wolfertschwenden (Unterallgäu) verlegen. Die Kosten für das Bauvorhaben liegen bei etwa zehn Millionen Euro. 'Der Gemeinderat steht voll und ganz hinter dem Projekt', sagte Bürgermeister Karl Fleschhut auf Anfrage. Demnach hat der Wolfertschwender Gemeinderat den Bau eines Vertriebsgebäudes mit Logistikzentrum bereits einstimmig befürwortet. Das 15.000 Quadratmeter große Grundstück in der Nähe des...

  • Memmingen
  • 12.01.17
 196×

Geschäftsidee
Isa Uttenweiler (56) aus Itzlings will mit individuell gestalteten Kissen durchstarten und hat eine Firma gegründet

Als das neue Sofa vor drei Jahren im Wohnzimmer von Isa Uttenweiler stand, da wurde ihr bald klar: Es gibt eckige Kissen und es gibt runde Kissen. 'Aber die waren alle normal. Die waren langweilig. Die hat jeder', stellte sie fest. Ab diesem Moment machte sich Isa Uttenweiler Gedanken darüber, diese von ihr entdeckte Marktlücke zu füllen und Kissen in gänzlich neuer Form zu entwerfen. Doch beruflich war sie damals noch ausgelastet. Das hat sich vor einem Jahr geändert. Ihr Arbeitgeber hat ihr...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.12.16
 488×

Produkt
Zwei Oberallgäuer gründeten in Missen-Wilhams eine Molkerei und stellen Heumilch her

Heumilch, peppig designed Seit gestern gibt es Allgäuer Heumilch zu kaufen, exklusiv in den 240 Rewe-Filialen in Südbayern. Sie stammt von der Allgäuer Hof-Milch-GmbH in Missen-Wilhams. Dort wird seit wenigen Tagen Milch abgefüllt sowie Butter, Käse und Joghurt produziert. Verantwortlich dafür sind zwei junge Familienväter, Johannes Nußbaumer und Matthias Haug. Sie haben bislang 3,2 Millionen Euro in ihre Molkerei investiert, weitere 4,8 Millionen Euro sollen bis 2018 folgen. Mehr über das...

  • Oberstdorf
  • 10.12.16
 77×

Luftfahrt
Memminger Unternehmen modernisiert Interieur des Airbus-Helikopters der Kanzlerin

Einen ganz besonderen Auftrag hat die Firma ACM Aircraft Cabin Modification GmbH erhalten: Sie bekam den Zuschlag der Bundespolizei, das Interieur des Hubschraubers von Kanzlerin Angela Merkel zu verbessern und komfortabler auszugestalten. Darum wurde der Hubschrauber des Typs SuperPuma von Airbus Helicopters nach Memmingen geflogen, wo er auf dem Allgäu Airport landete. 'Der Hubschrauber erhält neue Teppiche, atmungsaktive Bezüge und optimierte Schäume für mehr Sitzkomfort sowie spezielle...

  • Memmingen
  • 06.12.16
 167×

Energie
Die Firma Sonnen aus Wilpoldsried: Wie Batterien den Strompreis senken

Hausbesitzer können mit einem Speicher Photovoltaik-Strom auch nachts nutzen Sonnenstrom, gut und schön. Was aber, wenn es Nacht wird? Die Schwankung in der Ökostrom-Produktion ist eine der Schwachstellen der Energiewende. Für Besitzer von Photovoltaikanlagen gibt es aber inzwischen praktikable Lösungen. Ein Konzept bietet das Unternehmen 'Sonnen' mit Sitz in Wildpoldsried im Allgäu an. In dem hellen Firmengebäude montieren Mitarbeiter Kasten um Kasten – im Aussehen ähnlich klassischen...

  • Kempten
  • 24.11.16
 151×

Werkstattgespräch
Vier Ostallgäuer Firmengründer glauben fest an ihre Geschäftsideen

'Ich bin ein Oberdorfer', lautete Markus Reicherts lapidare Antwort auf die Frage, warum er ausgerechnet in Marktoberdorf einen Klettergarten (mit)betreibt. In 'MOD' sei nichts los, werde gern geschimpft. 'Aber', findet Reichert, 'wenn man nichts los macht, passiert halt auch nichts'. Ähnlich eindeutig pro Marktoberdorf und Umgebung fielen die Bekenntnisse von Kaffeeröster Andreas Oertel (Muckefuck) sowie Joachim Glaubitz und Matthias Bader (beide Modelabel Grandpuzzle) aus. Alle vier nahmen...

  • Marktoberdorf
  • 06.11.16
 19×

Fehlalarm
Vogel löst Feueralarm in Kaufbeurer Industriebetrieb aus

In den frühen Morgenstunden kam es in einem Industriebetrieb in Kaufbeuren in der Doktor-Herbert-Kittel-Straße zu einem Feueralarm. Da zunächst unklar war, wie der Alarm ausgelöst wurde und ob dabei schädliche Gase ausgetreten sind, wurden alle anwesenden 25 Mitarbeiter von der Feuerwehr Kaufbeuren aus dem Gebäude geleitet. Die Mitarbeiter konnten sich für die Dauer des Einsatzes bei einer gegenüberliegenden Firma versorgen. Als Auslöser konnte ein Vogel ausgemacht werden. Da dieser eine...

  • Kaufbeuren
  • 21.10.16
 31×

Preisverleihung
Junge Union Schwaben zeichnet in Kempten Holzbaufirma Baufritz als besonders innovativ aus

18 Jahre lang, von 1970 bis 1988, war der CSU-Politiker Anton Jaumann bayerischer Wirtschaftsminister. In dieser Zeit setzte er sich stark für die Förderung des Mittelstandes im Freistaat ein. Von der Jungen Union (JU) Schwaben wird er dafür noch heute verehrt. Um ihn zu ehren und den Mittelstand zu würdigen, verleiht sie deshalb seit 1994 alle zwei Jahre den Anton-Jaumann-Innovationspreis, der mit 1.500 Euro dotiert ist. Heuer wurde in Kempten die traditionsreiche Unterallgäuer Holzbaufirma...

  • Kempten
  • 17.10.16
 329×

Umzug
Das Bauunternehmen Assner aus Waal hat ein neues, zentrales Verwaltungsgebäude in Landsberg

Wie bekannt, weit im Umkreis tätig und offensichtlich auch beliebt das Bauunternehmen Assner ist, zeigte sich bei der Feier zum 85-jährigen Firmenjubiläum mit offizieller Inbetriebnahme und Segnung des neuen Verwaltungsgebäudes im Landsberger Industriegebiet. Hunderte von Gästen drängten sich im Innenhof des Anwesens, von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitern über Geschäftspartner und Kunden bis hin zu Vertretern aus der Politik. Zusammen mit der Verwaltung ist auch die betriebseigene...

  • Buchloe
  • 15.10.16
 1.086×

Startschuss
Familienunternehmen Pester Pac Automation eröffnet in Wolfertschwenden neues Ausbildungszentrum

Die Ausbildung am Unternehmenssitz Wolfertschwenden steht bei der Pester Pac Automation GmbH hoch im Kurs. Deshalb hat der Unterallgäuer Maschinenbauer jetzt ein neues Lehrzentrum für seine 47 Azubis eröffnet. Der Fachkräftemangel lasse auch im Allgäu viele Unternehmen um gute Azubis buhlen. Denn die steigende Komplexität in der Maschinen-Technologie erfordere auch immer höheres Spezialwissen. Das neue Zentrum ermögliche eine erhebliche Verbesserung in den acht von Pester angebotenen...

  • Memmingen
  • 15.10.16
 580×

Beschwerde
Buchinger fühlen sich von Gerüchen und Lärm durch die Firma CVT gestört

Unternehmer hält sich aber an Auflagen und ist zu Gesprächen bereit Einige Anwohner rund um die Schwarzengrabenstraße in Buching haben die Nase gestrichen voll - im wahrsten Sinne des Wortes. Seit Jahren schon stinkt ihnen die unmittelbare Nachbarschaft zu der Firma CVT, die mit Gasen arbeitet, gewaltig. 'Es riecht wahnsinnig unangenehm', sagt Ortrud Scheck, die ihrem Unmut gemeinsam mit anderen Nachbarn bei der mobilen Redaktion unserer Zeitung in Halblech Luft macht. Klagen bei der Gemeinde...

  • Füssen
  • 29.09.16
 22×

Erfolgreiche OP
Nach Spendenaktion der Betzigauer Firma UWT: Saron hat ihre neue Niere

Mitarbeiter sammeln 26.000 Euro für kranke Kollegin. Die Nierentransplantation für die 27 Jahre alte Saron war erfolgreich. Das teilt das Betzigauer Unternehmen UWT mit. Dessen Mitarbeiter hatten durch mehrere Spendenaktionen 26.000 Euro zusammenbekommen, um ihre chinesische Kollegin zu unterstützen. Nun erreichte die Firma die Nachricht: Die Operation verlief gut. Die 27-Jährige arbeitet in der Shanghaier Niederlassung des Herstellers von Messtechnologie. Wegen einer schweren Nierenkrankheit...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.09.16
 145×

Holzbau
Baufritz in Erkheim, eine Ideen-Schmiede seit 120 Jahren

Geschäftsführerin Dagmar Fritz-Kramer spricht über Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Unternehmens Baufritz. Der Betrieb besteht seit 120 Jahren Das Holzbau-Unternehmen Baufritz besteht seit 120 Jahren. Der runde Geburtstag wird mit einem öffentlichen Aktionstag am kommenden Samstag, 1. Oktober, von 10 bis 17 Uhr am Firmensitz in Erkheim gefeiert. Wir sprachen vorab mit Geschäftsführerin Dagmar Fritz-Kramer über Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Unternehmens. Was ist Ihrer Ansicht nach...

  • Mindelheim
  • 29.09.16
 280×

Marktoberdorf
Firmen in Marktoberdorf und Umgebung setzen stark auf Ferienarbeiter

Die 20-jährige Nina Berggold ist eine von rund 40 Ferienarbeitern, die die Firma Klinkau übers Jahr hinweg beschäftigt. Schon im vergangenen Jahr hat Berggold nach ihrem Abitur für einige Wochen bei dem Leuterschacher Hersteller für Filtersysteme gearbeitet. Damals sparte sie Geld für einen besonderen Anlass: 'Ich wollte für ein halbes Jahr nach Neuseeland reisen.' Zurück in Deutschland, beschloss sie, sich für ein Studium der Energie- und Umwelttechnik an der Hochschule Kempten zu bewerben....

  • Marktoberdorf
  • 06.09.16
 18×

Feuerwehreinsatz
5.000 Euro Sachschaden bei Schwelbrand in Legauer Firmenhalle

Am Freitagvormittag des kam es in der Lüftungsanlage einer Firmenhalle in Legau zu einem Schwelbrand mit starker Rauchentwicklung. Gegen 9 Uhr entzündeten sich durch einen Funkenflug Maschinenteile und es kam zu einem Schwelbrand. Die eingetroffenen Feuerwehren Legau, Lautrach, Illerbeuren sowie Altusried löschten den Brand bevor das Feuer auf Gebäudeteile übergriff. Nach ca. einer Stunde war der Einsatz beendet. Alle Mitarbeiter konnten die Halle frühzeitig verlassen. Nach jetzigem Stand...

  • Memmingen
  • 02.09.16
 64×

Blumenwiese
Gemeinde Gestratz investiert 15.000 Euro für Blumenschmuck

Ab dem kommenden Jahr sollen Autofahrer beim Abbiegen von der Staatsstraße in Brugg in die Ortsmitte von Gestratz von Blumen begrüßt werden. Mitarbeiter einer Fachfirma, in Gestratz lebende Flüchtlinge und Bürgermeister Johannes Buhmann halfen beim Verlegen von Matten mit. In ihnen befinden sich bereits Tausende von Pflanzenstauden, die künftig für den Blumengruß sorgen sollen. Für die 600 Quadratmeter investiert die Gemeinde 15.000 Euro. Die Matten bestehen unter anderem aus alten T-Shirts....

  • Kaufbeuren
  • 18.08.16
 17×

Erfolgreiche Filme
Marktoberdorfer Abteilung von Ostallgäuer Schülerfirma schreibt schwarze Zahlen

Auf wirtschaftlichem Erfolgskurs befindet sich nach eigenen Angaben die Schülerfirma OALnet, die sich kürzlich zu ihrer gemeinsamen Betriebsversammlung mit den Vertretern der Bürgerstiftung Ostallgäu getroffen hat. Die Marktoberdorfer Abteilung der Schülerfirma, deren Geschäftsfeld die Produktion von Videos ist, berichtete von ihren beiden Hauptprojekten. So unterstützte sie die Robotik AG der Mittelschule Marktoberdorf beim Bundesprojekt 'Technikentdecker' mit der Produktion eines...

  • Marktoberdorf
  • 08.08.16
 572×

Einweihung
Firma Unimet in Rieden weiht neuen Anbau ein

Mit der Einweihung der Werkshalle 4 hat das in Rieden am Forggensee seit über 45 Jahren bestehende Familienunternehmen Unimet einen weiteren Meilenstein in seiner Geschäftsgeschichte markiert. Vor Vertretern aus Wirtschaft und Politik – unter ihnen Landrätin Maria Rita Zinnecker und der Riedener Gemeinderat mit Bürgermeister Max Streif – freute sich Firmenchef Rudi Kolb über den gelungenen, nicht immer ganz einfach durchzuführenden Anbau an den bestehenden Firmenkomplex. Mit dabei...

  • Füssen
  • 03.08.16
 252×

Übertragungswagen
Wir sorgen für scharfe Bilder: sonoVTS-Chef Franz Olbert aus Buchloe im Interview

Der in Buchloe (Ostallgäu) geborene Franz Olbert (39) ist Geschäftsführer und 50-prozentiger Gesellschafter des Münchner Rundfunktechnik-Unternehmens sonoVTS (26 Millionen Jahresumsatz). Während der Fußball-EM sorgen er und seine gut 100 Mitarbeiter dafür, dass die Fernsehzuschauer scharfe Bilder zu sehen bekommen. Was genau macht Ihr Unternehmen? Franz Olbert: Wir planen und bauen Fernseh- und Hörfunk-Übertragungswagen. Das reicht vom kleinen Mercedes-Sprinter für eine schnelle...

  • Buchloe
  • 07.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ