Firma

Beiträge zum Thema Firma

Portrait
Portrait: Oberstdorfer Bergführer gründete vor über 40 Jahren die Firma Globetrotter

Vom kleinen Laden zum Marktführer Der Mann hat etwas zu erzählen. Und deshalb ist es gut, sich etwas Zeit zu nehmen, wenn man sich mit Peter Lechhart treffen will. Zum Beispiel im Oberstdorfer Trettachtal. Dort steht Lechharts altes Bauernhaus aus Holz mit traumhafter Sicht auf die Trettach-Spitze, die wie ein Wächter über dem Tal thront. Peter Lechhart (69) ist gelernter Automechaniker, staatlich geprüfter Berg- und Skiführer, Filmemacher, Abenteurer und schließlich Mitgründer des...

  • Oberstdorf
  • 12.02.11
13×

Betreuung I
Krippen: Was tun die Firmen?

IHK kann sich Beteiligung der Unternehmen vorstellen Es ist zehn Jahre her, da gab es in Kempten gerade einmal 44 Krippenplätze für Kinder unter drei Jahren. Von Wartelisten war damals keine Rede. Und 2011? Da bestehen 242 reine Krippenplätze, bieten Tagesmütter und Kindergärten weitere 140 Plätze für die Knirpse an. Und warten trotzdem über 200 Familien noch auf einen Krippenplatz. Wie bereits berichtet, will die Stadt das Angebot an Krippenplätzen in den nächsten Jahren massiv ausweiten....

  • Kempten
  • 10.02.11
40×

Bau Wetter
Firmen freuen sich über Sonne und milde Temperaturen - Nachtfrost schädlich

Frisch auf am Bau «Wir passen uns an die Wetterkapriolen an», betont Stefan Schmid, Geschäftsführer der Baufirma Xaver Schmid in Marktoberdorf: «Das gute Wetter nützt uns, auch wenn wir noch nicht behinderungsfrei arbeiten.» Holzarbeiten, Mauern und Betonieren funktionierten, ergänzt Namensvetter Hubert Schmid, Inhaber der zweiten großen Baufirma am Ort. Wenn nur der Nachtfrost nicht wäre: Außenputzarbeiten zum Beispiel gingen gar nicht, weil der Putz nachts wegfallen würde, erläutern die...

  • Marktoberdorf
  • 10.02.11
51×

Berufsorientierungstag
Realschüler stehen bei Allgäuer Firmen hoch im Kurs

Schreiner dringend gesucht Unaufhörlich dreht sich das 3-D-Modell auf dem Bildschirm. Azubi Johannes Mayr von der Firma Bihler aus Halblech klickt ein paar Mal auf seine Maus, und das Modell erscheint größer. «Die Hauptaufgabe eines technischen Zeichners besteht darin, Modelle von Maschinen und deren Bausteinen zu entwerfen», erklärt Mayr. Kevin (15) hört aufmerksam zu. «Willst du bei uns eine Schnupperlehre machen?», fragt Otto Weizbauer von Bihler den Realschüler. Der antwortet: «Ich mache...

  • Füssen
  • 05.02.11
32× 2 Bilder

Hochzeitsmesse
Zahlreiche Firmen präsentieren sich zwei Tage in Waal

Von den Blumen bis zur Torte Die Hochzeit - der Tag, an dem zwei Menschen sich das Jawort geben und auf den sie sich monatelang vorbereiten. Doch die Umsetzung ist nicht immer einfach. Wer sich informieren wollte, was für den schönsten Tag im Leben unerlässlich ist, konnte sich im Waaler Gasthaus «Zur Post» bei der Hochzeitsmesse einige Anregungen holen. Ob klassisch oder modern, ob ausgefallen oder traditionell - zahlreiche Firmen präsentierten auf zwei Etagen verschiedene...

  • Buchloe
  • 04.02.11
79× 2 Bilder

Firmenporträt
Die Straße genießen

Die Buchloer Firma Alpina fertigt Fahrzeuge für Menschen, für die ein Auto mehr ist, als bloß ein Fortbewegungsmittel - Kunden kommen aus der ganzen Welt Wenn Burkard Bovensiepen von seinem Eckbüro mit dem blau-grünen Teppichboden aus dem Fenster blickt, dann sieht er direkt auf sein Haus. Er finde es extrem angenehm, direkt am Firmengelände zu wohnen, sagt der 74-Jährige. Bovensiepen arbeitet viel, weist aber den Begriff Workaholic zurück. Überhaupt ist das Wort Arbeit für ihn relativ. In der...

  • Buchloe
  • 29.01.11

Landespolitik
Ministerpräsident Mappus spricht bei Firma Gisoton in Aichstetten

Bildung, Energiepolitik, Innovationskraft - und natürlich Stuttgart 21: Das waren die Themen von Baden-Württembergs Ministerpräsident Stefan Mappus gestern bei einem Seminar des Unternehmens Gisoton in Aichstetten. Zu guter Politik gehöre es, «dass man für etwas hinsteht und nicht gleich umkippt, wenn mal fünfzig-, sechzigtausend Leute auf die Straße gehen», verteidigte er seine Position in Hinblick auf Stuttgart 21. «Wenn das Schule macht», spielte er auf die Proteste der Gegner an, «dann...

  • Memmingen
  • 22.01.11
149×

Medaille
Vorreiter bei Umwelttechnik

Ministerium zeichnet Firmen Varmeco und Airoptima aus Das eine Unternehmen macht als «bayerischer Botschafter für moderne Lüftungstechnik» in energetisch hocheffizienten Gebäuden Furore, das andere gilt als Vorreiter für rationelle und regenerative Heizungssystemtechnik mit hygienischer Warmwasserbereitung. Gute Ideen gedeihen häufig eher im Verborgenen. Das bestätigt sich mit den Kaufbeurer Unternehmen Airoptima und Varmeco, die anlässlich der Eröffnung der Sparkassen-Energiespartage im...

  • Kempten
  • 21.01.11
137×

Urteil
Kiesabbau bei Pleß «grundsätzlich zulässig»

Verwaltungsgericht gibt Klage von Firma statt - Denkmalschutz als Streitthema Der Abbau von Kies in der Nähe der Heilig-Kreuz-Kapelle in Pleß ist zulässig: Das Verwaltungsgericht Augsburg hat das Unterallgäuer Landratsamt dazu verpflichtet, einer Fellheimer Firma den Vorbescheid auf Kiesabbau auf der Gemarkung Pleß zu erteilen. Die Behörde hatte den Antrag zuvor abgelehnt. Wie der Vorsitzende Richter Gerd Warkentin auf Nachfrage der MZ erklärte, sei damit der Abbau auf einer rund zwei Hektar...

  • Memmingen
  • 21.01.11
16× 2 Bilder

Soziales Netzwerk
Ob mit oder ohne Namen: Immer mehr nutzen Facebook

Auch Erwachsene und Firmen sind mittlerweile in dem Internet-Portal vertreten - Die AZ hörte sich um Viele kennen das: Da lernt man nette Menschen im Urlaub kennen, schließt mit ihnen Freundschaft und möchte danach in Kontakt bleiben. Früher verliefen solche Bekanntschaften nach einiger Zeit oft im Sande - Briefe oder Karten zu schreiben, wird eben schnell lästig. Doch heute erleichtert es das Internet, die Verbindungen zu halten. Dazu nutzen immer mehr Menschen «Facebook» als Plattform....

  • Kempten
  • 13.01.11

Grömo
Umsatz klettert auf über 26 Millionen

Marktoberdorfer Firma fertigt gut neun Millionen Teile für Dachentwässerung Auch wenn das offizielle Geschäftsjahr für die Marktoberdorfer Firma Grömo erst am 31. Januar endet, rechnet Geschäftsführer Günter Weilguni schon jetzt mit einer Umsatzsteigerung im zweistelligen Bereich «auf deutlich über 26 Millionen Euro». Mehr als neun Millionen Teile wird der Spezialist für Dachentwässerung am Röntgenring dann 2010 produziert haben. Einer der Gründe für diese erfreulich positive Entwicklung...

  • Marktoberdorf
  • 04.01.11
193×

Berufswelt
Mit dem Mikrofon in die Firma

Schüler führen Interviews und gewinnen einen Einblick ins Arbeitsleben Die Aufnahmetaste blinkt. Schülerin Corinna Friedel führt das Mikrofon zum Mund und holt tief Luft: «Hallo, ich bin hier bei der Firma Steca Elektronik und interviewe jetzt den Ingenieur Helmut Wassermann, der mir etwas über verschiedene Ausbildungsberufe erzählen wird. Herr Wassermann, was verbirgt sich hinter dem Industriekaufmann und mit welchen Aufgaben ist ein Elektroniker für Geräte und Systeme beschäftigt?» ...

  • Kempten
  • 23.12.10
27× 2 Bilder

Jubiläum
Ein Partner der Kommunen

Kaufbeurer Firma Siedlungsbau Schwaben feiert heute ihr 50-jähriges Bestehen Die Zahl der Menschen, welchen die Siedlungsbau Schwaben (SBS) bislang zu ihren eigenen vier Wänden verholfen hat, lässt sich nur mehr abschätzen. Schließlich errichtet das in Kaufbeuren ansässige Wohnungsbauunternehmen seit mittlerweile 50 Jahren Eigenheime im gesamten schwäbischen und oberbayerischen Raum. «Es ist aber insgesamt sicherlich eine kleine Stadt, die wir bislang gebaut haben», verrät Robert Atzkern, der...

  • Kempten
  • 09.12.10

Porträt
«Werden noch 20 Jahre lang Kies abbauen»

Halblecher Ausschuss besucht Firma Geisenberger Holzmann in Trauchgau Immer mehr nimmt die Bürokratie überhand, immer größer wird die Konkurrenz - seine Branche sieht Hubert Geisenberger derzeit in einem nicht gerade rosigen Licht: Vor allem die vielen, teils unnötigen Umweltvorschriften und Statistiken würden Betriebe zeitlich und finanziell stark belasten, klagt der Geschäftsführer der Firma Geisenberger Holzmann. Das Trauchgauer Kieswerk - es stellt auch Beton her und recycelt Bauschutt -...

  • Füssen
  • 09.12.10
22×

Versammlung
Andrang auf schnelles DSL

Beteiligte Firmen stellen sich potenziellen Kunden vor Über mangelndes Interesse der Günzacher konnten sich Bürgermeisterin Brigitte Schröder und die sich präsentierenden Firmen LEW Telnet und M-Net nicht beklagen. Ein voller Gemeindesaal zeigte das Informationsbedürfnis der Bevölkerung in Sachen Breitbandversorgung. Die Gemeindechefin erklärte den Werdegang des Projekts. Danach sahen sie und der Gemeinderat vor einigen Monaten noch große Probleme. Doch >, lobte Schröder das Engagement von...

  • Obergünzburg
  • 06.12.10
166×

Ausbildung
Gipfeltreffen der besonderen Art

20 Firmen stellen Buchloer Realschülern insgesamt 24 Lehrberufe vor - Zahl der teilnehmenden Betriebe steigt Leise wird die Türe zum Klassenraum geschlossen. Etwas irritiert blicken sich die Neuankömmlinge um: Über 70 ihrer Mitschüler sitzen bereits dicht gedrängt im verdunkelten, stickigen Raum zusammen. Manche von ihnen sind in Anzug und Krawatte kaum wieder zu erkennen. Voller Erwartung blicken alle auf den Mann, der gerade die letzten Vorbereitungen für seinen Vortrag trifft....

  • Buchloe
  • 03.12.10
49×

Schulfruchtprogramm
Laubenbergschule sucht Obstlieferant

Firma aus Württemberg darf nicht liefern - Bayerische wollen nicht Ab Januar möchte die Laubenbergschule, in der die Kinder aus Gestratz, Grünenbach und Maierhöfen unterrichtet werden, am bayerischen Schulfruchtprogramm teilnehmen. Die Europäische Union (EU) und das bayerische Kultusministerium tragen die Kosten je zur Hälfte. Dass es möglicherweise dennoch nicht klappt, hat ausgerechnet bei dem von der EU initiierten Programm mit Kleinstaaterei zu tun: Ein württembergischer Händler darf nicht...

  • Kaufbeuren
  • 29.11.10
33×

Gemeinderat
Geschäft mit dem Wasser

In Pforzen buhlen zwei Firmen um das Wehr in der Hammerschmiede - Räte hoffen auf gemeinsame Lösung Ausgiebig beschäftigte sich der Pforzener Gemeinderat bei seiner jüngsten Sitzung mit der Situation am Wertachwehr in der Hammerschmiede. Einen Antrag auf eine wasserrechtliche Erlaubnis und einen weiteren auf die Errichtung einer Wasserkraftschnecke am oberen Wehr legte die Firma Fleschhut auf den Tisch. Firmenbesitzerin Antonie Hartmann selbst war mit Andreas Ringler vom gleichnamigen...

  • Kaufbeuren
  • 26.11.10
180×

Klinik
Die Solarheizung in Kabul ist fertig

Hilfsprojekt von Initiator Siegfried Geißer und Firmen aus dem Oberallgäu übergeben - Operationen jetzt auch im Winter möglich Die afghanische und die deutsche Fahne waren gehisst. Ein afghanischer Geistlicher sang ergreifend eine Sure aus dem Koran. Der afghanische Gesundheitsminister Dr. Rahim Pashtoonya und Klinikbetreiber Gerolf Dechentreiter durchschnitten das rote Band. Dechentreiter bedankte sich gerührt bei allen Mitwirkenden, vor allem bei dem Ideengeber, Architekt Siegfried Geisser...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.11.10
24×

Zukunftsoffensive
Für ein attraktives Leben auf dem Land

13 heimische Firmen werben in Markt Rettenbach bei Schülern für ihre Branche Die Mittelschule in Markt Rettenbach möchte dazu beitragen, das Leben auf dem Land für alle Generationen attraktiv zu halten. Mit dem Projekt «Zukunftsoffensive» sollen sich daher ganz bewusst örtliche Dienstleister und Handwerksbetriebe vorstellen. Wie im vergangenen Jahr bestand dabei für Jugendliche und ihre Eltern die Möglichkeit, Kontakte zu heimischen Betrieben zu knüpfen, Betriebspraktika zu vereinbaren und...

  • Mindelheim
  • 24.11.10
35×

Arbeitsmarkt
«Firmen müssen umdenken»

Auch über 50-Jährige haben zum Teil gute Chancen Für eine «Unverschämtheit» hält Monika Hoffmann, Betriebsratsvorsitzende bei Fendt, die Äußerungen von Ministerin Ursula von der Leyen, was die angeblich guten Berufsperspektiven über 50-Jähriger betrifft. Wie Hoffmann - zugleich Vorstandsmitglied der IG Metall - sagt, würden in der Metallindustrie nahezu nur junge Arbeitnehmer eingestellt. Das träfe auch auf Verwaltung und Führungspositionen zu, «obwohl Erfahrung bei letzteren wichtig wäre.»...

  • Marktoberdorf
  • 22.11.10
51×

Arbeitsmarkt
Findige Firmen bilden ihre Fachkräfte selbst aus

Wie Ostallgäuer Betriebe dem Mangel entgegenwirken Manuel Köpf und Christoph Boos wollen übernommen werden. Ihre Chancen dafür könnten für die beiden nicht besser stehen - die 18-Jährigen machen derzeit beim Autohaus Heuberger eine Lehre zum Kfz-Mechatroniker: «Wir bilden unsere künftigen Facharbeiter selbst aus», sagt Serviceleiter Albert Neuner. So will die Füssener Firma wie viele andere Ostallgäuer Unternehmen dem vielfach befürchteten Fachkräftemangel frühzeitig entgegenwirken. «Die...

  • Füssen
  • 19.11.10
16×

Facharbeiter
Fachkräftemangel frühzeitig entgegenwirken

Ostallgäuer Firmen bilden ihre künftigen Facharbeiter selbst aus Aufgeweckte Ostallgäuer Unternehmen haben ihr eigenes Rezept, um dem befürchteten Fachkräftemangel entgegenzuwirken: «Wir bilden unsere künftigen Facharbeiter selbst aus», sagt beispielsweise Serviceleiter Albert Neuner vom Füssener Autohaus Heuberger. «Fachkräfte selbst auszubilden gehört zu unserer Philosophie», sagt auch Martin Beßler, Ausbildungsleiter der Firma Endress+Hauser Wetzer. Denn wer weiterhin gute Fachkräfte...

  • Füssen
  • 18.11.10
64× 3 Bilder

Mobile Redaktion
Auch große Firmen sollen kommen

Rathauschef Paul Nagler sieht in dem neuen interkommunalen Industrie- und Gewerbepark eine Chance für die Gemeinde Holzgünz Der neu gegründete Zweckverband «Interkommunaler Industrie- und Gewerbepark A 96» sorgte bei der Mobilen Redaktion der Memminger Zeitung in Holzgünz für Gesprächsstoff. Wie berichtet, hatten sich die Gemeinden Holzgünz, Westerheim und Sontheim zusammengeschlossen und das Projekt Ende September ins Leben gerufen. Auf die Größe der Fläche angesprochen, betonte Bürgermeister...

  • Memmingen
  • 18.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ