Finanzierung

Beiträge zum Thema Finanzierung

Minister Hans Reichart (zweiter von links) bei der symbolischen Übergabe der Fördermittel für das Mobilitätszentrum Oberstdorf.
1.867×

Fördermittel
Minister Hans Reichart überreicht symbolisch rund 3,2 Millionen Euro für das Mobilitätszentrums Oberstdorf

Der Staatsminister für Wohnen, Bau und Verkehr hat dem Oberstdorfer Bürgermeister Laurent Mies symbolisch Fördermittel für den Bau des Mobilitätszentrum überreicht. Laut einer Pressemitteilung der Stadt Oberstdorf soll das Mobilitätszentrum 2020 gebaut werden. Demnach ist das Projekt durch die Bauverwaltung des Marktes Oberstdorf entwickelt und vom Gemeinderat genehmigt worden. Die Anlage am Bahnhofsareal wird durch eine neue Verkehrsdrehscheibe komplett ersetzt und mit aktueller Technik...

  • Oberstdorf
  • 29.12.19
42×

Finanzen
Memminger Josefskirche wird saniert – Finanzierung ist nicht einfach

Die Türme der Memminger Josefskirche werden derzeit eingerüstet. Zugleich schreitet die Finanzierung der Sanierungskosten weiter voran. Das hat Dekan Ludwig Waldmüller jetzt bei einem Info-Abend erläutert. Dabei machte er auch deutlich, dass sich die Finanzierung nicht einfach gestalte. Demnach belaufen sich die Gesamtkosten auf 1,74 Millionen Euro. Davon übernehme die Diözese Augsburg etwa 1,3 Millionen Euro. Weitere Zuschüsse wurden von der Stadt Memmingen, der Bayerischen Landesstiftung, dem...

  • Kempten
  • 10.06.16
318×

Tag der offenen Tür
Eröffnung am Samstag, 5. Dezember: Neuer Anbau an die Klinik Immenstadt für 13 Millionen Euro fertiggestellt

Am Samstag, 5. Dezember, wird der Erweiterungsbau der Immenstädter Klinik eröffnet. Wer wissen will, wohin die Investition von 13 Millionen Euro geflossen ist, kann sich dort von 10 bis 16 Uhr umschauen. Neben dem Anbau können auch alle anderen Gebäudekomplexe der Klinik sowie des Gesundheitszentrums (GZI) und des Panoramahauses mit Dialysezentrum besichtigt werden. Weitere Infos zu dem Krankenhaus samt Programm am Tag der offenen Tür lesen Sie in der Dienstagsausgabe im Allgäuer Anzeigeblatt,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.11.15
31×

Crowdfunding
75.000 Euro Zuschuss für die Wiederbelebung des Ludwig²-Musical im Festspielhaus Füssen

Das Ludwig²-Musical kehrt definitiv zurück ins Festspielhaus Füssen. Der Stuttgarter Unternehmer, Produzent und Regisseur Benjamin Sahler hat sein Ziel erreicht und 75.000 Euro per Crowdfunding für die Wiederbelebung des Musicals eingesammelt. 'Für mich geht ein Traum in Erfüllung', sagte er gestern. 'Das Ergebnis zeigt, dass sich viele Menschen dieses herausragende Werk zurück auf die Bühne wünschen.' Zugleich sei dies der Startschuss für ihn, sich an die Detailplanung zu machen. Wie mehrfach...

  • Füssen
  • 20.11.15
46×

Tierschutz
Tierheim in Rieden am Forggensee zehrt von den Reserven

Das Tierheim in Rieden am Forggensee zehrt von den Reserven. 'Wir arbeiten nicht kostendeckend', sagt Jochen Kaltenbach, der Vorsitzende des für das Heim zuständigen Tierschutzsvereins Füssen und Umgebung. Das Tierheim komme zwar über die Runden, aber nur durch Aufbrauchen der finanziellen Reserven. Daher hätte Kaltenbach gerne eine pauschale Zuwendung von jeder Gemeinde, deren Fundtiere das Heim aufnimmt. Welche Kosten das Tierheim hat und wie die Gemeinden zu dem Vorschlag der pauschalen...

  • Füssen
  • 09.11.15
36×

Verkehrskonzept
Kritik an Parkhaus neben Inselhalle in Lindau

Dass die Stadt neben der neuen Inselhalle auch ein Parkhaus bauen will, gefällt einigen Lindauer Bürgern und Stadträten nicht. Die Kritik daran bleibt hartnäckig, wie sich jüngst im Stadtrat gezeigt hat. Ein Lindauer hatte sich in der Bürgerfragestunde zu Wort gemeldet und das Parkhaus in Frage gestellt. Dass die Stadt Tiefgarage und Parkhaus plant, sei für 7,5 Millionen Euro zu teuer. Tiefgarage und oberirdischer Parkplatz reichten aus. Das verbleibende Geld solle die Stadt besser für ein...

  • Lindau
  • 12.08.14
133×

Ausbau
Verpackungsspezialist Multivac aus Wolfertschwenden investiert 12 Millionen

Effizienter werden soll das Vertriebssystem der Unterallgäuer Firma Multivac. Dafür nimmt das Unternehmen jetzt zwölf Millionen Euro in die Hand, um am Stammsitz in Wolfertschwenden ein neues Logistikzentrum zu errichten, das künftig für sämtliche Niederlassungen in Europa zuständig ist. Ausgangspunkt waren Überlegungen, die Logistik des Gesamtunternehmens im europäischen Raum zu zentralisieren. 'Wir haben im Augenblick bei unseren Tochterge-sellschaften gute 15 Millionen im Lager liegen - und...

  • Memmingen
  • 31.07.14
90×

Sanierung
Orgel-Sanierung in Füssen: Noch immer fehlen 44.000 Euro

Über eineinhalb Jahre war sie verstummt, doch im Juli 2012 war die Zwangspause beendet: Weicher und voller erklingt die Hauptorgel der Stadtpfarrkirche St. Mang nach der langen Sanierung. Mit dem Festgottesdienst, bei dem das umfassend restaurierte Instrument wieder seinen Dienst aufnahm, war für viele Menschen das Thema Sanierung offensichtlich abgehakt. Denn seither fließen Spenden immer seltener. 'Die Leute denken, das ist jetzt erledigt', meint Kirchenmusiker Albert Frey. Ist es aber nicht:...

  • Füssen
  • 17.12.13
29×

Sanierung
Kosten für den Kirchturmbau in Pfronten sind finanziert

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz fördert die Renovierung mit 30.000 Euro. Spendenbereitschaft 'unglaublich'. 635.000 Euro – so viel haben die Renovierung von Turm, Turmhaube, Glockenanlage und Hochaltar der Pfarrkirche St. Nikolaus in Pfronten gekostet. 635.000 Euro sind nun finanziert – nicht zuletzt aufgrund der 30.000 Euro Zuschuss, die Bernt von Hagen von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz Pfarrer Bernd Leumann jetzt überreichte. Rund 30 Prozent der Gesamtkosten haben die...

  • Füssen
  • 11.12.13
20×

Weihnachtsschmuck
Nicht alle Memminger wollen für Weihnachtsschmuck zahlen

Schwierige Finanzierung Immer in der Weihnachtszeit hängen am Memminger Weinmarkt und in der Maximilianstraße leuchtende Bäume über den Laternen. 'Die Stadt und die Werbegemeinschaft haben mit der jährlichen Finanzierung nichts zu tun', erläutert Hermann Oßwald vom Modehaus Reischmann in Memmingen. Einzige Ausnahme sei die Umrüstung der Laternen 2008 gewesen, als die Beleuchtung das erste Mal zu sehen war. Damals bezahlte die Stadt nach Oßwalds Worten die Adapter, um die Lichter an die Laternen...

  • Kempten
  • 28.11.12
16×

Änderung
Finanzierung des Sportbetriebs im Fuchstal auch weiterhin sicherstellen

SV 1975 Fuchstal beschließt bei außerordentlicher Mitgliederversammlung deutliche Beitragserhöhungen Mit einem Defizit hatte der SV 1975 Fuchstal das Haushaltsjahr 2011 abgeschlossen. Um den Sportbetrieb in den sieben Abteilungen auch weiterhin zu ermöglichen, wurden nun bei einer außerordentlichen Versammlung im Vereinsheim die Mitgliedsbeiträge erhöht. So zahlen aktive Mitglieder künftig 55 statt 43 Euro im Jahr, Kinder 18 statt zwölf Euro und Jugendliche 26 statt 18 Euro. Geringfügig erhöht...

  • Buchloe
  • 23.03.12
29×

Kunerthmuseum
Finanzierungsplan für die Kosten des Kunerth-Museums

Finanzierungsplan So werden die Kosten für das 4,7 Millionen Euro teure Kunerth-Museum aufgeteilt: » Europäischer Fonds für regionale Entwicklung EFRE: 2,34 Millionen Euro; » Bayerischer Kulturfonds: eine Million (in vier Raten); >> Bezirk Schwaben: 180000; >> Landkreis: 20000; >> Viermetzstiftung: 10000; >> Landesamt für nicht staatliche Museen: 5000; >> Eigenmittel der Marktgemeinde Ottobeuren: 1,145 Millionen.

  • Kempten
  • 22.07.11
24×

Museum
Modigliani-Schau in Füssen geplant

Skizzen und Skulpturen sollen 2012 gezeigt werden - Kosten in sechsstelliger Höhe Iacob: Erst muss die Finanzierung stehen Wer sich einen echten Modigliani an die Wand hängen will, der braucht viel Geld: Vor kurzem zahlte ein Bieter für das Gemälde «Nu assis sur un divan» aus dem Jahr 1917 knapp 69 Millionen Dollar bei einer Versteigerung in New York. Geld braucht auch die Stadt Füssen, die Skizzen, Skulpturen und eine hochwertige Fotodokumentation eines der meist bewunderten Künstler des 20....

  • Füssen
  • 05.02.11
44×

Winter
Sportverein finanziert Loipenspurgerät

Gemeinde Grünenbach spart 15000 Euro und übernimmt laufende Kosten Der Sportverein Maierhöfen-Grünenbach (SVM) hat rund 23200 Euro für ein neues Loipenspurgerät ausgegeben. Die Besonderheit dabei: Eigentlich wäre die Gemeinde in der Pflicht gewesen, weshalb die Gemeinderäte vor einigen Wochen auch 15000 Euro für die Anschaffung eines neuen Gerätes guthießen. Diese Investition kann sich die Gemeinde dank des Einsatzes des Vereins nun sparen. Zwar stieß der Verein mit seinem Anliegen, ein neues...

  • Kaufbeuren
  • 22.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ