Finanzierung

Beiträge zum Thema Finanzierung

33×

Straßenbau
B12-Ausbau: Kaufbeurer Landtagsabgeordneter Pohl zweifelt an Finanzierungszusage

Der Kaufbeurer Landtagsabgeordnete Bernhard Pohl (Freie Wähler) bezweifelt, dass die Finanzierung des geplanten vierspurigen B12-Ausbaus zwischen Kempten und Buchloe in vollem Umfang gesichert ist. hatten die Allgäuer CSU-Politiker Gerd Müller und Stephan Stracke vergangene Woche gegeben. Pohl befürchtet, dass die vom Bund anvisierte Gründung einer bundesweit verantwortlichen Gesellschaft für Straßenprojekte Folgen für die Finanzierung bayerischer Vorhaben haben wird. Derzeit kann Bayern aus...

  • Kaufbeuren
  • 23.11.16
14×

Kaufbeuren
Bundesverkehrswegeplan ist unterfinanziert - endgültige Entscheidung erst 2015

Der vierspurige Ausbau der B 12 hat zwar eine wichtige Hürde genommen, noch wird der erste Spaten aber nicht gesetzt. Die wichtige Frage in den nächsten Jahren wird die Finanzierung der einzelnen Verkehrsprojekte sein. Denn zurzeit sei der Bundesverkehrswegeplan dramatisch unterfinanziert, so der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke. Neben dem die Elektrifizierung der Bahnstrecken Buchloe-Kempten-Lindau und Ulm- Oberstdorf auf der Wunschliste des bayerischen Kabinetts. Eine endgültige...

  • Kempten
  • 13.03.13
34×

Lindau
Ausbau der Bahnstrecke Lindau-Ulm wird teurer als geplant

Der Ausbau und die Elektrifizierung der Bahnstrecke von Ulm nach Lindau könnten deutlich teurer werden als geplant. Der Bund gehe mittlerweile von 180 Millionen Euro aus, erklärte Verkehrsminister Winfried Hermann heute in Stuttgart. Bislang waren lediglich 140 Millionen Euro für den Ausbau veranschlagt. Hermann forderte den Bund daher auf zu erklären, wie es zu der Steigerung kommt. Außerdem sieht er nach einem Gespräch im Bundesverkehrsministerium gute Chancen, dass das Projekt eine höhere...

  • Lindau
  • 31.01.12
28×

Füssen
Minister Kreuzer sagt Füssen finanzielle Unterstützung zu

Nach der Verkleinerung des Bundeswehrstandortes in Füssen, will der Freistaat Bayern die Stadt Füssen beim Ausbau eines neuen Gewerbegebietes finanziell unterstützen. Das ist das Ergebnis der heutigen Diskussion zwischen Füssen Bürgermeister Paul Iacob und Staatskanzleichef Thomas Kreuzer. Außerdem müsste die Sanierung der historischen Gebäude vorangetrieben werden, sagte Kreuzer weiter. Füssen war die letzte Station im Allgäu, bei der sich Thomas Kreuzer über die Folgen der Bundeswehrreform...

  • Füssen
  • 09.12.11
13×

Bauprojekt
Klinikum Memmingen soll erweitert werden

Neue Intensivstation und Dialyse für Kinder - Freistaat schießt 6,26 Millionen Euro zu Das Memminger Klinikum soll im kommenden Jahr erweitert werden. Das sagte Verwaltungsleiter Wolfram Firnhaber gestern auf Nachfrage unserer Zeitung. Demnach ist ein Anbau für eine neue Kinder-Intensivstation und eine Kinder-Dialyse geplant. Firnhaber rechnet mit Kosten von neun bis zehn Millionen Euro. Zugleich zeigte er sich erfreut darüber, dass das bayerische Kabinett gestern einen Zuschuss von 6,26...

  • Kempten
  • 20.07.11
15×

Finanzierung
Doch keine privaten Gelder für Herrenstraße in Kempten

Vorschuss durch Baugesellschaften käme unerlaubtem Kredit gleich - Ausbau trotzdem dieses Jahr Bayernweite Beachtung fanden Ende Januar die Pläne, mit privaten Vorschüssen den Ausbau der Herrenstraße vorzuziehen. Doch daraus wird nun doch nichts: Die rechtliche Überprüfung durch die Stadtkämmerei und das Rechnungsprüfungsamt ergab, dass die Inanspruchnahme der Mittel einer Kreditaufnahme gleichzusetzen sei. Dies widerspreche aber der Haushaltssatzung. Der Ausbau soll dennoch heuer über die...

  • Kempten
  • 18.03.11
64×

Bürgerversammlung
Ausbau beginnt erst, wenn Finanzierung steht

Fellheimer Rathauschef über die Umgestaltung der ehemaligen Synagoge - Auch Abschluss befristeter Mietverträge denkbar Die Umgestaltung der ehemaligen Fellheimer Synagoge zum Kulturhaus stand im Mittelpunkt der Bürgeranfragen bei der Fellheimer Bürgerversammlung. «Das ist uns unsere Geschichte wert» erklärte Rathauschef Alfred Grözinger und verwies darauf, dass der Umbau rund 1,8 Millionen Euro kosten soll. Wichtig sei es, dem Gebäude wieder eine Funktion zu geben. So könne im Keller des...

  • Memmingen
  • 03.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ