Finanzierung

Beiträge zum Thema Finanzierung

Angelo Picierro, Finanz-Experte und Vorstand der Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren, im Podcast auf all-in.de zur Frage: Soll man die Kryptowährung Bitcoin kaufen oder nicht?
5.376×

Allgäuer Finanzexperte im Podcast
Jetzt noch Bitcoin kaufen: "Soll ich oder soll ich nicht?"

Goldgräberstimmung auf dem Kryptowährungsmarkt: Viele lassen sich mitreißen von irrsinnigen Gewinn-Aussichten. Und das ist durchaus nachvollziehbar. Im Oktober 2009 ist die Kryptowährung Bitcoin gestartet, zum Preis von 1 US-Dollar, also damals ungefähr 70 Cent. Jetzt, nach 12 Jahren, kostet ein Bitcoin zeitweise bis zu 50.000 Euro (täglich schwankend). Hätte man sich also im Oktober 2009 für 100 Euro Bitcoins gekauft, das wären 142 Bitcoins gewesen, dann wären die jetzt bis zu 7 Millionen Euro...

  • Kaufbeuren
  • 03.05.21
Martinsschule in Marktoberdorf
649×

Wirbel
Bürgerbegehren für Verlegung der Martinsschule in Marktoberdorf vom Tisch

Der Plan, mit einem Bürgerbegehren den Neubau der Grundschule St. Martin am alten Standort zu verhindern, ist vom Tisch. „Wir werden es nicht beantragen“, sagt Peter Fendt, Fraktionschef der Bayernpartei im Marktoberdorfer Stadtrat. Mit seiner Idee hatte Fendt sehr viel Wirbel ausgelöst. Seine eigentliche Absicht war, die Kosten von insgesamt 26,4 Millionen Euro für Neubau Schule, Hort, Turnhalle und Ausweichquartier noch einmal auf den Prüfstand zu stellen. Er suchte nach Einsparpotenzial. „Es...

  • Marktoberdorf
  • 08.03.19
Die Bahnunterführung in Buchloe muss erneuert werden.
1.013×

Haushalt
Landkreis Ostallgäu billigt erste Gelder für Bauvorhaben der Bahn im Buchloer Zentrum

Zu schmal, zu niedrig, sehr alt. In etwa so beschreibt Bürgermeister Josef Schweinberger den Zustand der Bahnüberführung an der Mindelheimer Straße in Buchloe. Nun will die Bahn die vor über 100 Jahren erbaute Brücke erneuern. Für Buchloe wird dies – voraussichtlich 2022 – nicht nur Dauerstau bedeuten. Das Vorhaben schlägt sich auch bei der Stadt Buchloe und beim Landkreis Ostallgäu im Haushalt nieder: Sie müssen für die Fahrbahn, die eine Kreisstraße ist, beziehungsweise für die Geh- und...

  • Buchloe
  • 16.12.18
Im Waaler Dorfladen.
1.420×

Handel
Waaler Bürger kämpfen um ihren Dorfladen

Seit fast drei Jahren bereichert ein Dorfladen die Marktgemeinde Waal. Im Mai 2016 mit viel Enthusiasmus gestartet, bereitet das mit viel Herzblut aufgebaute und geführte Geschäft mitten im Dorf aber immer wieder Sorgen. Wegen fehlender Liquidität, riefen die Betreiber vor Kurzem dazu auf, den Laden stärker zu nutzen und dort mehr einzukaufen. Mit Erfolg: Die Waaler nahmen den Aufruf, der als Flugblatt in den Briefkästen gelandet war, ernst. „Es wurde soviel eingekauft, dass manche Waren sogar...

  • Waal
  • 21.11.18
Ist auch schon in die Jahre gekommen, aber bei Kindern nach wie vor beliebt: das Lawinen-Modell. Der Vize-Vorsitzende des WEZ-Vereins, Harald Husel (links), präsentierte es beim Rundgang durch die Ausstellungsräume (von rechts) Geschäftsführerin Carolin Klughammer, Forstdirektor Stephan Kleiner, der Abgeordneten Angelika Schorer, Helmut Angl (Vize-Vorsitzender), Michael Schmück (Schatzmeister) und dem Vorsitzenden Reinhold Sontheimer.
488×

Sanierung
Finanzspritze für die Erneuerung des Walderlebniszentrums in Füssen

Das Walderlebniszentrum (WEZ) in Füssen mit seinem Baumkronenweg und den Wegen im Berg- und Auwald ist ein Besuchermagnet: Jahr für Jahr kommen über 150.000 Urlaubsgäste und Einheimische aus dem Allgäu ins WEZ an der Grenze nach Österreich. Die Ausstellung, die über den Lebensraum Wald informiert, wird dem großen Publikumsanspruch aber nicht mehr gerecht. Sie ist in die Jahre gekommen, außerdem fehlt den Ausstellungsräumen ein durchgängiger roter Faden. Das soll sich jetzt ändern. Geplant ist...

  • Füssen
  • 06.08.18
61×

Sanierung
Finanzierung des Straßenausbaus in Waal sorgt weiter für Diskussionen

Die Situation rund um den Straßenausbau in Waal ist auch nach dem Bürgerentscheid immer noch angespannt: Bürgermeister Alois Porzelius hatte die Anlieger vergangene Woche zu Gesprächen über den detaillierten Ausbau gebeten. Nach wie vor fühlen diese sich aber nicht gehört. Bei den vorangegangenen Gesprächen mit der Gemeinde sei es lediglich darum gegangen, die Anwohner über den Belag der Parkbuchten abstimmen zu lassen, berichtete Anwohnerin Gerdi Bartholl. 'Aber an der Gestaltung der Straßen...

  • Buchloe
  • 25.10.17
274×

Startschuss
Ortsumfahrung in Marktoberdorf soll für Entlastung sorgen

Es ist keine unendliche, aber doch eine unglaublich lange (Vor)Geschichte, die jetzt in Marktoberdorf ein Ende nimmt. Am Dienstag werden Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) und weitere geladene Gäste feierlich – so steht es in der Einladung – ihre Spaten in die Erde stechen und damit den Baubeginn der Ortsumgehung Marktoberdorf-Bertoldshofen offiziell machen. Mit diesem Akt startet ein für die Infrastruktur im Ostallgäu wichtiges und mit 53,5 Millionen Euro eines der derzeit...

  • Marktoberdorf
  • 03.07.17
83×

Stadtrat
Weitere 1.000 Euro für das Stadtfest in Buchloe

Der Gewerbeverein Buchloe wünscht sich ein stärkeres finanzielles Engagement der Kommune. Ob der Zuschuss reicht, lässt der Vorsitzende Niko Stammel noch offen. Für 2018 ist ein neues Konzept geplant. Einen weiteren Zuschuss in Höhe von 1.000 Euro macht die Stadt heuer für das Buchloer Stadtfest locker. Darauf einigte sich der Stadtrat in seiner Sitzung am Dienstagabend. Damit summiert sich die städtische Unterstützung für das Stadtfest auf rund 6.300 Euro. Der Gewerbeverein hatte als...

  • Buchloe
  • 05.04.17
41×

Wirtschaft
Kaufbeurer Stiftungen leiden unter Zinstief

Sie lindern unbürokratisch Not und entlasten damit den Staat. Dutzende, teilweise uralte Stiftungen in Kaufbeuren und im Ostallgäu schütten regelmäßig Erträge aus, die gemeinnützigen Zwecken zugutekommen. Doch die Wohltätigkeit kollidiert mit der Finanzpolitik. Die Europäische Zentralbank schraubt die Leitzinsen zur Wirtschaftsförderung immer weiter runter, sodass nicht nur Otto Normalsparer um sein Geld auf der hohen Kante bangt. Dasselbe Dilemma haben Stiftungsvorstände. 'Uns trifft die...

  • Kaufbeuren
  • 03.01.17
49×

Finanzen
Stadt Füssen muss mehrere Millionen Euro in ihre Schulen stecken

Auf die Stadt Füssen kommen gewaltige Investitionen zu: Für die Grund- und die Mittelschule stehen Ausgaben von grob geschätzt zehn Millionen Euro im Raum – eine Riesensumme für den städtischen Haushalt, der nach Jahren harten Sparens gerade wieder etwas besser ausgesehen hatte. Mit dem Geld sollen beide Schulen zukunftssicher gemacht werden: Zum einen geht es um die Erneuerung der veralteten Elektrik und um die Barrierefreiheit in den Gebäuden, zum anderen sollen neue pädagogische Konzepte...

  • Füssen
  • 03.01.17
43×

Finanzierung
FC Füssen hofft bei Kunstrasen-Projekt auf Unterstützung der Stadt

Seine Großeltern kamen vor über 40 Jahren aus Südostanatolien nach Füssen und mit neun Jahren trat Bernd Kanat dem Fußballclub Füssen bei – ein entscheidender Wendepunkt in seinem Leben: Dort lernte er nicht nur kicken, sondern konnte sich auch in die Gesellschaft integrieren, sagte der Projektmanager eines großen Unternehmens im Sportausschuss. 'Der Verein ist ein Auffangbecken und die beste Integration für alle, die hier ankommen.' Vor den Ausschussmitgliedern warb er für ein Projekt, das für...

  • Füssen
  • 24.11.16
33×

Straßenbau
B12-Ausbau: Kaufbeurer Landtagsabgeordneter Pohl zweifelt an Finanzierungszusage

Der Kaufbeurer Landtagsabgeordnete Bernhard Pohl (Freie Wähler) bezweifelt, dass die Finanzierung des geplanten vierspurigen B12-Ausbaus zwischen Kempten und Buchloe in vollem Umfang gesichert ist. hatten die Allgäuer CSU-Politiker Gerd Müller und Stephan Stracke vergangene Woche gegeben. Pohl befürchtet, dass die vom Bund anvisierte Gründung einer bundesweit verantwortlichen Gesellschaft für Straßenprojekte Folgen für die Finanzierung bayerischer Vorhaben haben wird. Derzeit kann Bayern aus...

  • Kaufbeuren
  • 23.11.16
121×

Verkehr
Finanzierung der Umfahrung von Marktoberdorf gesichert

Die Finanzierung der Ortsumgehungen von Marktoberdorf und Bertoldshofen ist gesichert. Dies teilte der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke (CSU) nach einem Gespräch mit Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt mit. Der Bund stellt für die seit Jahren in der Planung befindliche große und wichtige Infrastrukturmaßnahme 31,5 Millionen Euro zur Verfügung. Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell und Landrätin Maria Rita Zinnecker zeigten sich erfreut über die positive Nachricht aus Berlin. 'Das...

  • Marktoberdorf
  • 22.09.16
231×

Finanzen
Streit um Rechenspiele zu Sportplatzplänen in Kaufbeuren

Die Spielvereinigung Kaufbeuren baut ihre Trainingsstätte im Haken weiter aus. Dort soll der Kabinentrakt erweitert werden. Zudem ist der Bau einer Freizeit- und Gymnastikhalle geplant. Das Vorhaben schlägt mit Kosten in Höhe von einer dreiviertel Million Euro zu Buche, die durch Zuschüsse, Eigenleistungen des Vereins und eine Finanzierung der Stadt abgedeckt sind. Handelt es sich dabei um Folgekosten des neuen Eisstadions, was natürlich Wasser auf die Mühlen der Gegner wäre?...

  • Kaufbeuren
  • 14.09.16
71×

Haushalt
Wegen der Wasserversorgung steigt in Rückholz der Schuldenpegel

'Es hilft ja Nichts: Zur Sicherung unserer Wasserversorgung müssen wir investieren', kommentierte Bürgermeister Franz Erl die stark ansteigende Verschuldung im Haushaltsjahr 2016. In den vergangenen Jahren hatte Rückholz mit einer geringen Verschuldung geglänzt – nun muss die Kommune drei Millionen Euro in ihre Trinkwasserversorgung investieren. Einen erheblichen Teil der Investitionen kann die Gemeinde aus eigenen Mitteln finanzieren. Aus der Allgemeinen Rücklage werden verteilt über...

  • Füssen
  • 02.06.16
24×

Verkehr
Umfahrung für Auers: Landtagsabgeordneter Rotter sieht gute Chancen

Auf den ersten Blick schaut es so aus, als habe Opfenbach den Röthenbacher Ortsteil Auers ausgestochen: Nach dem neuen Verkehrswegeplan des Bundesverkehrsministeriums fällt die Ortsumfahrung Opfenbach in die Kategorie 'vordringlicher Bedarf', was bedeutet, dass sie bis 2030 umgesetzt werden soll. Etwa 3,8 Millionen kostet sie laut Schätzungen. Auers dagegen ist als 'Weiterer Bedarf' aufgelistet – das heißt, hierfür steht erst nach 2030 Geld bereit. Eine deutlich bessere Perspektive sieht...

  • Kaufbeuren
  • 18.03.16
23×

Unterstützung
Umliegende Gemeinden sollen Bau einer neuen Rettungswache der Bergwacht in Füssen mitfinanzieren

Für die finanzielle Unterstützung beim Bau einer neuen Rettungswache am Füssener Krankenhaus hat Bergwacht-Bereitschaftsleiter Martin Steiner bei der Sitzung des Zweckverbands Allgäuer Land geworben. Er stellte den Bürgermeistern den Bau- und Finanzierungsplan vor und erläuterte anhand von Bildern, wie wichtig die Arbeit der Bergwacht in Füssen und den umliegenden Gemeinden ist. Der Finanzierungsplan sieht laut Steiner vor, dass die Gemeinden Lechbruck, Seeg, Eisenberg, Hopferau, Roßhaupten und...

  • Füssen
  • 14.12.15
49×

Versammlung
Jetzt steht fest: Der Dorfladen in Waal kommt

Jetzt ist sicher: Der Waaler Dorfladen kommt. 285 Bürger haben Anteilsscheine im Wert von 78.000 Euro gezeichnet. 87 Prozent der veranschlagten Summe für Ladeneinrichtung, erstes Warensortiment und Liquiditätsreserve in Höhe von je 30.000 Euro, also insgesamt 90.000 Euro, sind damit erreicht. Bei der ersten Gesellschafterversammlung seit der Gründung im Juni berichtete der achtköpfige Beirat über die Aktivitäten im vergangenen halben Jahr. Beiratsmitglied Hartmut Gieringer äußerte die Hoffnung...

  • Buchloe
  • 03.12.15
31×

Crowdfunding
75.000 Euro Zuschuss für die Wiederbelebung des Ludwig²-Musical im Festspielhaus Füssen

Das Ludwig²-Musical kehrt definitiv zurück ins Festspielhaus Füssen. Der Stuttgarter Unternehmer, Produzent und Regisseur Benjamin Sahler hat sein Ziel erreicht und 75.000 Euro per Crowdfunding für die Wiederbelebung des Musicals eingesammelt. 'Für mich geht ein Traum in Erfüllung', sagte er gestern. 'Das Ergebnis zeigt, dass sich viele Menschen dieses herausragende Werk zurück auf die Bühne wünschen.' Zugleich sei dies der Startschuss für ihn, sich an die Detailplanung zu machen. Wie mehrfach...

  • Füssen
  • 20.11.15
19×

Restaurierung
Eröffnung der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Buchloe am 13. Dezember

Erst war die Eröffnung für Mariä Himmelfahrt geplant, dann für Kirchweih. Weil bekanntlich aller guten Dinge drei sind, ist es nun am dritten Advent soweit: Die restaurierte Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt wird am 13. Dezember, dem Gaudete-Sonntag, mit einer Altarweihe eröffnet. Fortan steht sie den Gläubigen wieder zur Verfügung. 'Es ist uns aber wichtig zu sagen: Es ist noch nicht alles perfekt', betont Kirchenpfleger Karl Kutter. Nicht perfekt vor allem deshalb, weil weder Altäre noch...

  • Buchloe
  • 13.11.15
46×

Tierschutz
Tierheim in Rieden am Forggensee zehrt von den Reserven

Das Tierheim in Rieden am Forggensee zehrt von den Reserven. 'Wir arbeiten nicht kostendeckend', sagt Jochen Kaltenbach, der Vorsitzende des für das Heim zuständigen Tierschutzsvereins Füssen und Umgebung. Das Tierheim komme zwar über die Runden, aber nur durch Aufbrauchen der finanziellen Reserven. Daher hätte Kaltenbach gerne eine pauschale Zuwendung von jeder Gemeinde, deren Fundtiere das Heim aufnimmt. Welche Kosten das Tierheim hat und wie die Gemeinden zu dem Vorschlag der pauschalen...

  • Füssen
  • 09.11.15
25×

Mehrzweckhalle
Sulzschneider arbeiten Hand in Hand mit den Handwerkern

Den alten Turnhallenboden haben die Vereinsmitglieder selbst raus gemacht, auch die Dachplatten, von der Fassadenverkleidung ganz zu schweigen. Beim Ausbau der alten Lüftung haben die Vereine Hand in Hand mit den bestellten Handwerkern gearbeitet. 'Bei uns geschieht viel in Eigenleistung', sagt Gerhard Schmid, Sprecher von 19 Vereinen und Gruppierungen, mit Stolz in der Stimme. 'Alles aber in Absprache mit der Bauleitung.' Auffällig ist beim Ortstermin auf der Baustelle, wo für 2,2 Millionen...

  • Marktoberdorf
  • 28.10.15
296× 2 Bilder

Musical
Finanzierung weiter unsicher: Produzent Sahler gewinnt aber zwei Stars für Ludwig² im Festspielhaus Füssen

Musicalfans sollen Farbe bekennen: Ludwig² Produzent Sahler hat für sein Projekt noch nicht so viel Geld eingesammelt wie erhofft. Zwei Stars hat er aber schon gewonnen: Matthias Stockinger und Anna Hofbauer sollen Ludwig und Sisi spielen Es könnte so schön sein: Matthias Stockinger gibt fünf Jahre nach seinem mit glänzenden Kritiken bedachten Auftritt in 'Ludwig²' in der Big Box Kempten wieder den König und bekommt mit Anna Hofbauer eine schöne junge Sissi zur Seite. Von der ersten...

  • Füssen
  • 23.10.15
24×

Projekt
Schnupperkurs fürs Ehrenamt: Ostallgäuer Schwungrad wird weiterfinanziert

Ehrenamtlich tätig sein ohne Vereinsmitgliedschaft und Verpflichtungen: Das kann man seit drei Jahren beim Projekt 'Schwungrad'. Der Ehrenamtsausschuss genehmigte einstimmig die weitere Finanzierung. 20.000 Euro lässt sich der Landkreis das Projekt pro Jahr kosten. Etwa 150 Jugendliche erreicht das Schwungrad pro Jahr. Wer 30 Stunden ehrenamtlich arbeitet, bekommt bei einer Feier ein Zertifikat verliehen. Neben dem Belohnungs-Effekt sei so ein Schwungrad-Zertifikat ein großes Plus in einer...

  • Buchloe
  • 28.09.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ