Finanzierung

Beiträge zum Thema Finanzierung

64×

Kunst
Der Grundstein für das Museum des Ottobeuer Künstlers Diether Kunerth soll im April gelegt werden

Die Zeit der Zweifel ist vorbei 'Klappt das auch wirklich alles?' Diese Frage habe er sich in den letzten Monaten schon mal gestellt, gibt Diether Kunerth zu. Den sensiblen Künstler mit der sanften Stimme beschlichen öfter Zweifel, ob 'sein' Museum inmitten des Marktes Ottobeuren jemals verwirklicht werden wird. Inzwischen ist der 72-Jährige wieder bester Dinge. 'Es sieht gut aus', erklärt er. Sein Optimismus speist sich aus mehreren positiven Ereignissen. Das 4,7-Millionen teure Bauprojekt ist...

  • Memmingen
  • 30.11.11
28×

Oy- Mittelberg
Haslach bekommt 1,25 Millionen Euro für Dorferneuerung

Die Finanzierung der Dorferneuerung im Ortsteil Haslach in der Gemeinde Oy-Mittelberg ist endgültig abgesichert. Am Abend hat das Amt für Ländliche Entwicklung Schwaben 1,25 Millionen Fördergelder festgelegt. Im Rahmen der Dorferneuerung soll der Dorfanger aufgewertet und der Dorfbach teilweise geöffnet werden. Außerdem sollen die Freiflächen und das Areal neben dem ehemaligen Bahnhof umgestaltet werden. Schließlich sollen auch Abwasser- und Trinkwasserleitungen verlegt werden. Bei einer...

  • Oy-Mittelberg
  • 24.11.11
25×

Lichterglanz
Weihnachtsbeleuchtung: Kampagne zur Finanzierung neuer LED-Lampen in Kempten

'Wer ist dabei?' Alle Jahre wieder – und das seit Jahren – ist in Kempten vor Weihnachten das Thema Beleuchtung ein Thema. Denn alle Jahre wieder geht es um die Kosten. Die drücken den Verein City-Management, der die weihnachtliche Beleuchtung organisiert. Deshalb, so Geschäftsführerin Annett Lukas und Galeria-Kaufhof-Geschäftsführer Marcel Sroczynski, soll das Ganze jetzt auf breitere Beine gestellt werden. Auf jeden Fall soll sich die Stadt finanziell mehr beteiligen –...

  • Kempten
  • 19.11.11
29×

Bürgerversammlung
Schwangau sucht neue Bleibe für Floriansjünger

Schwangaus Rathauschef will 40 Jahre altes Feuerwehrhaus im Tassiloweg ersetzen – Neuer Standort noch unklar – Zur Finanzierung werden wohl Steuern erhöht Wenn’s beim Einsatz pressiert, kann diese Enge tückisch werden: Denn das Schwangauer Feuerwehrhaus platzt aus allen Nähten. Das derzeitige Gebäude im Tassiloweg wird nächstes Jahr 40 Jahre alt und genügt längst nicht mehr modernen Anforderungen. Deshalb forderte Schwangaus Bürgermeister jetzt bei der Bürgerversammlung: 'Wir...

  • Füssen
  • 14.11.11
10×

Kempten
Landkreis Oberallgäu beschließt Einführung von Bildungsberatungsstellen

Bei der Sitzung des Schul-, Kultur und Sportausschusses des Landkreises Oberallgäu ist gestern die Einführung von zwei Bildungsberatungsstellen beschlossen worden. Die Zentrale Aufgabe der Beratungsstellen liegt in der Beratung von Bürgern und Bürgerinnen zu Fragen der beruflichen Bildung und ein Netzwerk zwischen den einzelnen Bildungswerken zu schaffen. Für die nächsten 3 Jahre ist die Finanzierung der Beratungsstellen beschlossen. Ab Januar 2012 soll das Projekt starten und kostet den...

  • Kempten
  • 18.10.11
24× 3 Bilder

Erkheim
Vertreter des Wasserwirtschaftsamts diskutieren mit Erkheimer Bürgern

Geplante Finanzierung sorgt für Unmut Eines ist auf der außerordentlichen Bürgerversammlung zum Thema 'Hochwasserschutz Günztal' in Erkheim deutlich geworden: Gegen Schutzmaßnahmen im Allgemeinen sprach sich niemand der rund 200 Anwesenden aus. Dennoch stieß das Konzept des Wasserwirtschaftsamts (WWA) Kempten, und vor allem die geplante Finanzierung, auf Unmut. "Sie haben mir die Angst nicht nehmen können, dass wir da ein Fass ohne Boden aufmachen", sagte etwa Karl Lang in Richtung...

  • Mindelheim
  • 14.10.11
18× 2 Bilder

Soziale Stadt
Geld für Sankt Manger Jugendarbeit wird knapper

Finanzierung ausgelaufen Auf der Suche nach neuen Förderwegen Es trifft vor allem die Projekte für die Sankt Manger Jugendlichen. Sozial-integrative Jugendarbeit an der Robert-Schuman-Schule? Nicht mehr finanziert. Längere Öffnungszeiten im Jugendtreff und mobile aufsuchende Jugendarbeit? Mittlerweile ausgelaufen. 'Dabei sind die Jugendlichen einer der Schwerpunkte unserer Arbeit', sagt Stadtteilmanager Oliver Stiller. Wie berichtet, hat der Bund die Mittel für das Förderprogramm 'Soziale...

  • Kempten
  • 14.10.11
67×

Straßenbau
Straßenumgehung für Pforzen hätte Vorteile für Region

Verbindung zwischen B16 und B12 bei Pforzen aber nur durch den Bund Der Bau einer Verbindung zwischen den Bundesstraßen 12 und 16 nördlich von Kaufbeuren gilt im Landkreis Ostallgäu seit vielen Jahren als wichtiges Verkehrsprojekt. Nun informierte Thomas Konter vom Planungsbüro Mooser im Kreisausschuss über die aktuellen Planungsvarianten. Denn bisher nutzen die Autofahrer die Kreisstraße OAL 8, die mitten durch Pforzen führt und den Anliegern den Lärm und die Abgase von rund 11 000...

  • Kaufbeuren
  • 04.10.11
15×

Projekt
Finanzierung des Fit for job- Projektes für kommendes Schuljahr gesichert

'Fit for job' gesichert Das Projekt 'Fit for job' geht weiter. Seit dem Jahr 2002 werden dort Jugendliche bei ihrer Berufswahl beraten und unterstützt. In den ersten Jahren teilten sich Landkreis und Arbeitsagentur die Kosten für das Projekt. Durch eine Gesetzesänderung im Jahr 2009 war die Förderung des Arbeitsamtes weggefallen. Nachdem der Landkreis Lindau das Projekt zeitweise komplett selbst finanziert hat, gelang es für das kommende Schuljahr wieder, das Arbeitsamt und das Schulamt als...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.10.11
16×

Finanzspritze
Feuerwehren in Dietmannsried und Langenwang bekommen Geld

Dietmannsried darf sich über 95.000 Euro freuen. Die Marktgemeinde erhält die finanzielle Zuwendung für die Beschaffung ihres neuen Löschfahrzeugs. Insgesamt muss die Marktgemeinde rund 360.000 Euro investieren. 95.000 Euro erhält sie nun als Zuwendung vom Freistaat. Auch der Gemeinde Fischen wird finanziell unter die Arme gegriffen. Sie erhält 3.500 Euro für eine neue Tragkraftspritze der Feuerwehr Langenwang. Die Zuwendungen stammen jeweils aus dem bayerischen Staatshaushalt.

  • Kempten
  • 29.09.11
15×

Stadtmuseum
Kaufbeurer Geschichte auch für Sehbehinderte ertastbar machen

Stationen für Blinde und Sehbehinderte geplant – Benefiz-Abendessen im Dunkeln soll zur Finanzierung beitragen Wer baut, der muss an vieles denken. Das gilt umso mehr für ein Museum. Während die Bauarbeiten für das Kaufbeurer Stadtmuseum im Kaisergäßchen jetzt planmäßig voran gehen, zerbrechen sich die Leiterin Dr. Astrid Pellengahr und ihr Team nicht nur den Kopf darüber, welche Exponate wie am besten präsentiert werden können. Sie machen sich auch Gedanken, wie möglichst viele Menschen...

  • Kempten
  • 28.09.11

Allgäu
Allgäuer Hochwasserschutzprojekten droht das Geld auszugehen

Für Hochwasserschutzprojekte im Allgäu droht die notwendige Finanzierung durch den Staat zu versiegen. Das stellten die beiden Allgäuer Landtagsabgeordneten Adi Sprinkart und Thomas Gehring nach einem Gespräch mit dem Wasserwirtschaftsamt Kempten fest. Seit dem Hochwasser 2005 floss viel Geld für Verbauungen an Gewässern in die Region, so Adi Sprinkart. Doch jetzt dürfen weitere Projekte nicht auf der Strecke bleiben, so Sprinkart weiter. Maßnahmen, die 23 Millionen Euro kosten aber ein...

  • Kempten
  • 27.09.11
323×

Bildung
Jenaplan-Schule in Woringen stellt Betrieb ein

Geringere Zuschüsse aufgrund sinkender Schülerzahl offenbar ein Grund Am kommenden Dienstag öffnen die Schulen im Unterallgäu wieder ihre Pforten. An der Jenaplan-Schule Allgäu in Woringen wird der Unterricht allerdings nicht wieder aufgenommen. Der Träger, der Jenaplan-Schulverein, hat gegenüber der Regierung von Schwaben erklärt, dass der Betrieb eingestellt wird. Dies teilte der Pressesprecher der Bezirksregierung Karl-Heinz Meyer auf Anfrage unserer Zeitung mit. Die Regierung hatte der...

  • Memmingen
  • 08.09.11
427×

Sankt-Martin-Schule
Neubau der Sankt-Martin-Schule in Marktoberdorf wirft seine Schatten voraus

Abstimmung zu Raumkonzept läuft - Umsprengelung einiger Straßen greift bereits im neuen Unterrichtsjahr Ein Neubau für die neue Grundschule St. Martin hat im Zentrum Platz. Dies ergab die Prüfung des Raumprogramms für den Schulneubau. Allerdings wird die Schule künftig nicht mehr - wie bisher - drei Klassen je Jahrgang haben, sondern nur noch «zwei plus x», wie Bürgermeister Werner Himmer unserer Zeitung erklärte. Im Konzept für die Martinsschule in der Stadtmitte sind auch Sportanlagen sowie...

  • Marktoberdorf
  • 06.09.11
157×

Bauarbeiten
Startschuss für Buchel-Spielplatz in Marktoberdorf

Gelände ab morgen bis Fertigstellung gesperrt - Hermann Rüth hätte für weitere Gestaltung viele Ideen Für den Erlebnisspielplatz «Walpurgis und Hexen» auf der Marktoberdorfer Buchel fällt am Dienstag, 6. September, der Startschuss. Auf der Fläche neben der TSV-Hütte wird für rund 100000 Euro ein Areal gestaltet, auf dem nicht nur die Jungen, sondern auch die Älteren Spaß haben sollen. Schilder in der Stadt und überörtlich verteilte Handreichungen sollen künftig auf diesen Platz hinweisen. Bis...

  • Marktoberdorf
  • 05.09.11
82×

Kempten/Memmingen
Johanniter-Fahrdienst in Kempten und Memmingen wird eingestellt

Der Johanniter-Fahrdienst in Kempten und Memmingen wird bis zum 30. September eingestellt. Individualfahrten sind laut Pressemitteilung im harten Preiskampf nicht mehr finanzierbar. Auf dem umkämpften Markt wurde der Preisdruck immer größer. So kann der Fahrdienst nicht mehr kostendeckend angeboten werden. Weitere Informationen zum Angebot der Johanniter gibt es im Internet unter www.johanniter-allgaeu.de

  • Kempten
  • 30.08.11
18× 3 Bilder

Tagespflege
Unterstützung für Angehörige

Angebote im Landkreis nehmen zu - Problem bleibt häufig die Finanzierung Wer einen Angehörigen pflegt und einmal eine kurze Auszeit benötigt, hat inzwischen mehr Möglichkeiten, den Pflegebedürftigen in gute Hände abzugeben. Denn: Die Zahl der Angebote für Tagespflege im Unterallgäu nimmt zu. Lange Zeit gab es im Unterallgäu nur das Haus St. Vinzenz in Westerheim, wo man pflegebedürftige Menschen untertags betreut wusste. Inzwischen ist eine weitere solitäre Tagespflegeeinrichtung (siehe...

  • Kempten
  • 30.08.11
16×

Hutmuseum
Museumsverein sammelt Spenden für Eröffnung eines neuen Hutmuseum in Reich

Verein will bei Finanzierung der Ausstattung mithelfen - Bausteine geplant Der Geschichts- und Museumsverein Lindenberg will mit einem Baustein-Modell Spenden für die Ausstattung eines künftigen Hutmuseums innerhalb des Kulturzentrums Reich sammeln. Da dessen Bau vom Stadtrat aber noch nicht beschlossen wurde, sammelt der Verein zunächst Absichtserklärungen, aber noch keine Spenden ein. Das beschlossen die Mitglieder bei der ersten Jahreshauptversammlung des 2010 gegründeten Vereins. Die...

  • Kempten
  • 30.07.11
18× 2 Bilder

Bürgerspital
Füssener Seniorenbeirat sammelt viele Vorschläge für das künftige Konzept

Umfangreiche Wunschliste - Finanzierung ist aber nach wie vor unklar Auf die Suche nach einem zukunftsfähigen Konzept für das Bürgerspital hat sich der Füssener Seniorenbeirat unter Vorsitz von Ilona Deckwerth begeben. Bei seiner Sitzung sammelte der Beirat zwar viele Ideen, aber umsetzungsfähige Vorschläge waren nach Ansicht einiger Beobachter Mangelware. Denn nach wie vor ist die Frage der Finanzierung unklar. Die Liste der Anregungen reichte von «Wohnraum für Alleinerziehende» über «ambulant...

  • Füssen
  • 26.07.11
34×

Beschluss
Marktgemeinderat Ottobeuren segnet Finanzierungsplan des Kunerth-Museums ab

Projekt Kunsthalle kommt voran Der Marktgemeinderat Ottobeuren hat mit drei wichtigen Entscheidungen das Projekt «Museum für zeitgenössische Kunst - Diether Kunerth» weiter vorangebracht. Zugestimmt wurde, wenn auch nur mehrheitlich (15:5), der aktualisierten Kostenberechnung von 4,7 Millionen Euro und dem Finanzierungsplan sowie kleinen, von Architekt Fabian Lohrer erläuterten Änderungen in der Planung. In nicht öffentlicher Sitzung wurden laut Bürgermeister Bernd Schäfer Auftragsvergaben von...

  • Memmingen
  • 22.07.11
29×

Kunerthmuseum
Finanzierungsplan für die Kosten des Kunerth-Museums

Finanzierungsplan So werden die Kosten für das 4,7 Millionen Euro teure Kunerth-Museum aufgeteilt: » Europäischer Fonds für regionale Entwicklung EFRE: 2,34 Millionen Euro; » Bayerischer Kulturfonds: eine Million (in vier Raten); >> Bezirk Schwaben: 180000; >> Landkreis: 20000; >> Viermetzstiftung: 10000; >> Landesamt für nicht staatliche Museen: 5000; >> Eigenmittel der Marktgemeinde Ottobeuren: 1,145 Millionen.

  • Kempten
  • 22.07.11
26×

Ausschuss
Stadt Marktoberdorf soll Standorte für Windkraft suchen

Finanzierung durch Bürger Wie berichtet, begründete Fraktionschefin Clara Knestel den Vorstoß mit der eingeleiteten Energiewende. «Wenn es uns damit ernst ist, erachte ich es als unerlässlich, die Effizienz der Windenergie kommunal zu nutzen. Eine Bürgerbeteiligung erscheint mir sinnvoll, um eine breite Zustimmung in der Bevölkerung zu erhalten», schrieb sie. Um einen geeigneten Standort zu finden, soll zunächst im sogenannten Windatlas nachgeschlagen werden. Die Messung des Windes könne erst...

  • Marktoberdorf
  • 20.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ