Finanzierung

Beiträge zum Thema Finanzierung

33×

Hochwasser
AGCOFendt aus Marktoberdorf zeigt sich solidarisch mit Hochwasseropfern

Der Landtechnikgersteller AGCO/Fendt aus Marktoberdorf will die vom Hochwasser betroffenen Landwirte mit einer Sonderfinanzierung unterstützen. Betroffene Landwirte sollen demnach eine gewisse Zeit bei den Tilgungsraten für Fendt Maschinen aussetzen können. Außerdem soll es auch besondere Finanzierungsmodelle bei der Neuanschaffung von Traktoren oder Maschinen geben. Der Deutsche Bauernverband schätzt die Hochwasserschäden auf rund 430 Millionen Euro.

  • Marktoberdorf
  • 03.07.13
65×

Dringend
Hochwasserschutz in Sulzberg lässt auf sich warten

'Was würden Sie denn sagen, wenn viermal im Jahr der Bach durch Ihren Garten läuft?' Landwirt Hubert Barensteiner aus Steingaden (Gemeinde Sulzberg) pocht - wie andere Grundstücksbesitzer dort auch - auf Abhilfe, hofft auf baldigen Hochwasserschutz am Sulzberger Bach und an der Iller. 'Nein, die Überlegungen sind nicht neu', sagt auf Anfrage der AZ auch Sulzbergs Bürgermeister Thomas Hartmann. Bei Aleute (oberhalb des Ortes Sulzberg) soll schon lange ein Rückhaltebecken eingebaut werden, um...

  • Kempten
  • 21.06.13
23×

Finanzierung
125.000 Euro für Abwasserkanäle in Dietmannsried

Der Freistaat Bayern fördert Kanalanschlussarbeiten in Dietmannsried mit rund 125.000 Euro. Wie Staatssekretär Thomas Kreuzer mitteilte, wird damit das Abwasser der Gemeinde Dietmannsried dem Gruppenklärwerk des Abwasserverbandes Kempten zugeleitet. Außerdem bezuschusst der Freistaat auch zahlreiche private Kleinkläranlagen in Kempten und im Oberallgäu.

  • Altusried
  • 29.05.13
150×

Bahn
Elektrifizierung der Bahnstrecke München-Lindau: Bundestagsabgeordneter zerschlägt Zweifel

Bei der Elektrifizierung der Bahnstrecke München-Memmingen-Lindau gibt es keinen Anlass für Spekulationen und Vermutungen, was die Finanzierung betrifft, so der Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke. Wie berichtet, hat der Fahrgastverband PRO BAHN in einer Pressemitteilung Alarm geschlagen, wonach die Mehrkostenübernahme durch den Bund anscheinend noch nicht sicher seien. Stracke sagte gegenüber dem NEUEN RSA RADIO dazu, die Finanzierung der Mehrkosten sei gesichert und dies sei das Angebot des...

  • Kempten
  • 08.05.13
31×

Bahn
Bahn-Elektrifizierung Lindau-München: Finanzierung ungeklärt?

Mit Bestürzung hat der Fahrgastverband PRO BAHN registriert, dass Bundesverkehrs- und -finanzministerium anscheinend keine aufeinander abgestimmten Planungen haben. Konkret geht es um das Dauerbrenner-Thema Elektrifizierung der Bahnstrecke München-Lindau. Laut Winfried Karg vom Fahrgastverband PRO BAHN sei er froh, dass Wangens Oberbürgermeister Michael Lang den Bundesfinanzminister darauf angesprochen hat, und die irritierende Antwort bekommen habe: "Da müssen Sie schon den Verkehrsminister...

  • Kempten
  • 07.05.13
14×

Hochschule
300 Millionen für schwäbische Hochschulen

Auch Kempten profitiert Der Freistaat Bayern unterstützt die schwäbischen Hochschulen im Doppelhaushalt 2013/14 mit rund 300 Millionen Euro, Davon profitiert auch die Hochschule Kempten. Finanzstaatssekretär Franz Pschierer sagte, Ziel sei es, eine Vorzeigeregion zu entwickeln. Seit 2008 habe der Freistaat knapp 155 Millionen Euro für große Baumaßnahmen der schwäbischen Hochschulen investiert.

  • Kempten
  • 26.04.13
37×

Eisenbahn
Zahl der Züge in Buchloe steigt nach Elekrifizirung um knapp 50 Prozent - Lärmschutz-Forderung

An der Bahn wird es deutlich lauter Die Bahn plant die komplette Elektrifizierung der Strecke zwischen München und Lindau. Hintergrund ist vor allem eine schnellere Verbindung der beiden Metropolen München und Zürich. Die Fahrzeit verkürzt sich laut Bahn durch eine Elektrifizierung um 20 Prozent auf dann drei Stunden und 15 Minuten. In Buchloe wird das Vorhaben seitens der Stadträte grundsätzlich befürwortet, gleichzeitig fordern die Buchloer aber auch verstärkte Lärmschutzmaßnahmen für die...

  • Buchloe
  • 22.04.13
168×

Kaufbeuren
113,5 Millionen Euro für die Elektrifizierung der Bahnstrecke München-Memmingen-Lindau

Die Elektrifizierung der Bahnstrecke München-Memmingen-Lindau bekommt in Form einer ordentlichen Finanzspritze grünes Licht aus Berlin. Laut dem Kaufbeurer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke gebe es bei dem Projekt erhebliche Mehrkosten von über 100 Millionen Euro zu verzeichnen. Diese zusätzlichen Kosten werden jetzt vom Bund übernommen. Außerdem außerdem sicherte Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer die Ablöse der vorfinanzierten 55 Millionen Euro durch den Freistaat Bayern zu. Damit...

  • Kempten
  • 25.03.13
45×

München
Forderung nach rascher Elektrifizierung der Bahnstrecke München-Memmingen-Lindau

'Finanzierungslücke bei Bahn-Elektrifizierung umgehend schließen' – das bekräftigen die Parlamentarier der Bodensee-Anrainerstaaten in einem Treffen in München. Die Parlamentarier der Bodensee-Anrainerstaaten haben bei einer Tagung im Bayerischen Landtag in München ihre Forderung nach rascher Elektrifizierung der Bahnstrecke München-Memmingen-Lindau bekräftigt. Laut Eberhard Rotter, verkehrspolitischem Sprecher der CSU-Landtagsfraktion haben sich die Bodensee-Parlamentarier bereits im Jahr 2005...

  • Kempten
  • 18.03.13
14×

Kaufbeuren
Bundesverkehrswegeplan ist unterfinanziert - endgültige Entscheidung erst 2015

Der vierspurige Ausbau der B 12 hat zwar eine wichtige Hürde genommen, noch wird der erste Spaten aber nicht gesetzt. Die wichtige Frage in den nächsten Jahren wird die Finanzierung der einzelnen Verkehrsprojekte sein. Denn zurzeit sei der Bundesverkehrswegeplan dramatisch unterfinanziert, so der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke. Neben dem die Elektrifizierung der Bahnstrecken Buchloe-Kempten-Lindau und Ulm- Oberstdorf auf der Wunschliste des bayerischen Kabinetts. Eine endgültige...

  • Kempten
  • 13.03.13
26×

Besuch
Bayerns Justizministerin Merk zu Gast im Bad Grönenbacher Kinderhospiz

Vom 'Geist des Hauses' und der Problematik mit dem Geld Als das Kinderhospiz in Bad Grönenbach im vergangenen Juli seinen fünften Geburtstag gefeiert hat, hielt die bayerische Ministerin für Justiz und Verbraucherschutz, Dr. Beate Merk, die Festrede. Jetzt fand sie die Zeit, sich die Einrichtung näher anzusehen. 'Ich bin sehr beeindruckt vom Geist dieses Hauses.' Er sei geprägt von der Sorge um die Kinder und dem Bemühen, deren Eltern jegliche Unterstützung in einer schweren Lebenssituation zu...

  • Altusried
  • 19.02.13
24×

Lindau
IHK organisiert Gründertag in Lindau

Die Industrie- und Handelskammer Schwaben lädt heute zu einem Gründertag nach Lindau ein. Themen sind unter anderem die Erstellung eines Businessplanes, Finanzierung und Fördermöglichkeiten und Formalitäten rund um die Existenzgründung. Los geht es um 14 Uhr am Uferweg 9, in Lindau.

  • Lindau
  • 29.01.13
19×

Sanierung
Fürs Kemptener Künstler läuft die Feinplanung

Um die Feinjustierung geht es derzeit bei einem Projekt, das die Kemptener seit Monaten mit großem Interesse begleiten: Die Sanierung des Künstlerhauses an der Ecke Beethovenstraße/Fischerstraße. Die Sozialbau als Eigentümer des Objekts sowie der Künstlerhaus-Verein als Mieter feilen derzeit an den Details. Anfang Februar sollen die Arbeiten beginnen. Im Dachgeschoss und der Etage darunter wird gestartet. 'Alte Leitungen und Toiletten müssen raus, die gesamte Haustechnik wird komplett...

  • Kempten
  • 12.01.13
32×

IHK Gründertag
IHK-Kompetenzzentrum Gründung, Finanzierung, Nachfolge: Gründertag in Kempten

Am Montag, 21. Januar 2013, 14:00 Uhr, findet der IHK Gründertag in Kempten, im COMETA Allgäu, Heisinger Straße 12, 87437 Kempten statt. Als Informationsquelle für Gründungswillige hat sich der IHK-Gründertag bestens bewährt, führt Gerhard Remmele, Gründungsberater des Kompetenzzentrum Gründung, Finanzierung und Nachfolge der IHK Schwaben weiter aus. 'Darum bieten wir den IHK-Gründertag dezentral in den Regionen an, wie in Kempten. Wir unterstützen potentielle Gründer auf ihrem Weg zu einer...

  • Kempten
  • 08.01.13
175×

Lindau
Wann steht Finanzierung der Elektrifizierung von der Bahnstrecke München-Lindau?

Bis zum Frühjahr 2013 soll endgültig geklärt werden, wie die Erhöhung der Projektkosten der Elektrifizierung der Bahnstrecke München-Lindau finanziert wird. Die Gesamtkosten für alle sechs Abschnitte betragen 310 Millionen Euro. Ende 2014/2015 sollen die Planfeststellungsverfahren für die Gesamtstrecke eingeleitet werden. Das Projekt umfasst die Elektrifizierung der 155 Kilometer langen Strecke Geltendorf Memmingen Lindau-Reutin, sowie den Ausbau für Neigetechnik-Züge. Geplant ist, acht...

  • Lindau
  • 21.12.12
29×

Lärmschutz
Lärmschutz entlang der Bahnlinie München - Lindau geplant

Die Bahn AG will im Zuge der Elektrifizierung der Strecke München – Lindau entlang der Gleise im Westallgäu auf sieben Kilometern einen Lärmschutz bauen. Dadurch sind vor allem die Bewohner der Gemeinden Hergensweiler, Weißensberg, Oberreitnau und Enzisweiler sowie der Stadt Lindau vor Geräuschen geschützt. Die Pläne sind allerdings noch nicht endgültig. Auch die Finanzierung der Elektrifizierung selbst ist nach wie vor offen. Die Landtagsfraktion der Freien Wähler will nun verhindern,...

  • Kempten
  • 21.12.12

Kaufbeuren
Stadt Kaufbeuren unterstützt ESVK

Der Stadtrat in Kaufbeuren hat gestern Abend einstimmig beschlossen, den ESV Kaufbeuren mit 100.000 Euro zu unterstützen. Wie die Allgäuer Zeitung mitteilt, folgte das Gremium damit dem Dringlichkeitsantrag von den Freien Wählern, der CSU und der Kaufbeurer Initiative. Das Eisstadion ist Eigentum des Vereins, dieser könne die finanziellen Belastungen, die durch entstehen, nicht alleine tragen. Oberbürgermeister Stephan Bosse machte bereits klar, dass die weiteren Untersuchungen zum Zustand des...

  • Kempten
  • 19.12.12
33×

Altusried
Bau des Center Parcs in Altusried ist beschlossen

Es ist beschlossene Sache: Der Freizeitpark Center Parcs wird gebaut. Der Gemeinderat Altusried hat sich einstimmig für den Bebauungsplan ausgesprochen. Wie die Allgäuer Zeitung heute berichtet, muss jedoch noch die Finanzierung des Investitionsvolumens von rund 280 Millionen Euro sichergestellt werden, bevor gebaut werden kann. Ein paar kleinere Änderungen sind im neuen Plan enthalten. So betragen beispielsweise die Waldabstände zu den Häusern maximal zehn Meter. Auch seien 48 Hektar...

  • Altusried
  • 18.12.12
48×

Bürgerversammlung Ronsberg 2. Teil
Trotz Schulden kein Stillstand in Ronsberg

Gerhard Kraus berichtet über Projekte in Ronsberg Dass es trotz der nicht gerade rosigen Finanzlage des Marktes Ronsberg nicht zu einem Stillstand im Ort gekommen sei, betonte Bürgermeister Gerhard Kraus im zweiten Teil seines Rechenschaftsberichtes in der Bürgerversammlung. So konnten der neue Wertstoffhof eröffnet, der Bauhof verlegt, der Kindergartenvorplatz gerichtet und einige Wasserrohrbrüche aufgespürt und beseitigt werden. Blockheizkraftwerk geplant Weitere laufende und planerische...

  • Marktoberdorf
  • 17.12.12
20×

Weihnachtsschmuck
Nicht alle Memminger wollen für Weihnachtsschmuck zahlen

Schwierige Finanzierung Immer in der Weihnachtszeit hängen am Memminger Weinmarkt und in der Maximilianstraße leuchtende Bäume über den Laternen. 'Die Stadt und die Werbegemeinschaft haben mit der jährlichen Finanzierung nichts zu tun', erläutert Hermann Oßwald vom Modehaus Reischmann in Memmingen. Einzige Ausnahme sei die Umrüstung der Laternen 2008 gewesen, als die Beleuchtung das erste Mal zu sehen war. Damals bezahlte die Stadt nach Oßwalds Worten die Adapter, um die Lichter an die Laternen...

  • Kempten
  • 28.11.12
32×

Bergwald
Weitere zwei Jahre für die Bergwaldoffensive gesichert

Die Finanzierung der Bergwaldoffensive ist für die nächsten zwei Jahre sichergestellt. Auf Nachfrage des Oberallgäuer Grünen-Landtagsabgeordneten Adi Sprinkart teilte das bayerische Landwirtschaftsministerium mit, für die Jahre 2013 und 2014 seien jeweils 2,5 Millionen Euro im Haushalt bereitgestellt. Sprinkart, der auch Mitglied im Beirat der Bergwaldoffensive im Oberallgäu ist, sagte: 'Mit diesen Mitteln ist die Fortsetzung der erfolgreichen Arbeit gewährleistet, zudem ermöglichen sie den...

  • Kempten
  • 12.11.12
19×

Hofreiter-Tunnel
Vorsitzender des Bundes-Verkehrsausschusses bei einem Informationsgespräch in Fischen

'Gigantische Ansammlung von Projekten' Zu einem Informationsgespräch traf sich Fischens Bürgermeister Edgar Rölz mit dem Vorsitzenden des Verkehrsausschusses des Deutschen Bundestages Dr. Toni Hofreiter, dem Landtagsabgeordneten Adi Sprinkart und Kommunalpolitikern der Oberallgäuer Grünen. Wobei es laut einer Pressemitteilung der Partei in erster Linie um die Verkehrsbelastung der B 19 und um die von der Gemeinde favorisierte Tunnellösung ging. Rölz hält eine Verkehrsentlastung (die Gemeinde...

  • Kempten
  • 23.10.12
67×

- Center Parcs
Optimierungsplan für Center Parcs-Anlage

Bis zum Frühjahr 2013 soll die Finanzierung der im Urlauer Tann (Landkreis Ravensburg) geplanten Ferienanlage Center Parcs gesichert sein, sagt Jan Janssen, Entwicklungskoordinator des Touristikunternehmens. Es seien viele Interessenten da, die das Projekt finanzieren wollten. Momentan werde an 'einer Optimierung der Kosten' gearbeitet, innerhalb der nächsten vier bis sechs Wochen solle der Optimierungsplan umgesetzt werden. Janssen wolle noch nach wirtschaftlichen Lösungen suchen. Acht...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.10.12
28×

Ferienpark
Center Parcs ist optimistisch bei Finanzierung in Leutkirch

Center Parcs ist bei der Investition in das Bauprojekt in Leutkirch guter Dinge. Das Unternehmen will bis März nächsten Jahres einen Finanzierungsplan für das Projekt vorlegen. Gestern wurde das Bauvorhaben in Leutkirch präsentiert. Dabei sagte der Koordinator Jan Janssen, dass einige sehr starke internationale Fonds interessiert seien, dieses Projekt zu finanzieren. Center Parcs wird das Bauvorhaben 265 Millionen Euro kosten. Das Touristikunternehmen will eine Ferienanlage mit 800...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.10.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ