Finanzierung

Beiträge zum Thema Finanzierung

30×

Finanzierung
Vor über 20 Jahren zum ersten Mal geplant: Radweg zwischen Burgberg und Agathazell immer noch nicht gebaut

Der Radweg zwischen Burgberg und Agathazell lässt weiter auf sich warten. Schon wieder gibt es dafür kein Geld vom Staat, sagte Bürgermeister Dieter Fischer im Gemeinderat. Dabei gehen die ersten Planungen eines Geh- und Radwegs von Burgberg nach Agathazell 20 Jahre zurück. 1,6 Millionen Euro würde der gesamte Weg kosten. Woran es hakt, das erfahren Sie in der Samstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblattes vom 20.02.2016. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.02.16
23×

Finanzierung
Kletterzentrum in Kempten: Alpenvereinsmitglieder sollen Kredit für das 7,5-Millionen-Euro-Projekt geben

Alpenverein wählt für sein Großprojekt besondere Form des Darlehens. 600.000 Euro werden gebraucht Auf ihre Mitglieder setzt die Alpenvereinssektion Allgäu-Kempten bei der Finanzierung ihres geplanten Alpinzentrums: Über so genannte Mitgliederdarlehen sollen die Mitglieder rund 600.000 Euro zur Finanzierung des 7,5-Millionen-Euro-Projekts beisteuern. Bei einer Infoveranstaltung im Haus Hochland präsentierte Referent Norbert Grotz gemeinsam mit DAV-Geschäftsführer Michael Turobin-Ort und...

  • Kempten
  • 01.02.16
40×

Crowdfunding-Kampagne
Intersky-Pleite: Geschäftsleute aus Ravensburg und Friedrichshafen wollen eigene Airline gründen

Die Pleite der Regional-Airline Intersky reißt eine Lücke in die Verkehrsanbindung der Bodenseeregion. Matthias Knoll aus Friedrichshafen und Chantelle Brand aus Ravensburg haben deshalb vor, eine Bürger-Airline als Ersatz für Intersky zu gründen und dafür über das sogenannte Crowdfunding – das Sammeln von Geld im Internet – die finanzielle Grundlage zu schaffen. Die Idee dahinter: Privatpersonen, Firmen und Investoren können eine beliebige Summe bei der Crowdfunding-Plattform 'Indiegogo' im...

  • Kempten
  • 17.12.15
25×

Unterstützung
Umliegende Gemeinden sollen Bau einer neuen Rettungswache der Bergwacht in Füssen mitfinanzieren

Für die finanzielle Unterstützung beim Bau einer neuen Rettungswache am Füssener Krankenhaus hat Bergwacht-Bereitschaftsleiter Martin Steiner bei der Sitzung des Zweckverbands Allgäuer Land geworben. Er stellte den Bürgermeistern den Bau- und Finanzierungsplan vor und erläuterte anhand von Bildern, wie wichtig die Arbeit der Bergwacht in Füssen und den umliegenden Gemeinden ist. Der Finanzierungsplan sieht laut Steiner vor, dass die Gemeinden Lechbruck, Seeg, Eisenberg, Hopferau, Roßhaupten und...

  • Füssen
  • 14.12.15
31×

Selbstständigkeit
Existenzgründung: Kaum noch Zuschüsse in Kempten

Zahlen innerhalb von vier Jahren eingebrochen Bei diesen Zahlen sieht selbst Herbert Mühlegg von der Agentur für Arbeit zweimal hin: Von 1239 vor vier Jahren auf heuer nur noch 157 ist die Zahl der Existenzgründer-Zuschüsse in Kempten eingebrochen. Im Klartext: Wer in die Selbstständigkeit wechselt, bekommt dafür nur noch selten Geld. Parallel ist die Zahl der Gewerbeanmeldungen deutlich nach unten gegangen. In der Gründervilla in der Ostbahnhofstraße finden sich seit einigen Monaten...

  • Kempten
  • 09.12.15
51×

Versammlung
Jetzt steht fest: Der Dorfladen in Waal kommt

Jetzt ist sicher: Der Waaler Dorfladen kommt. 285 Bürger haben Anteilsscheine im Wert von 78.000 Euro gezeichnet. 87 Prozent der veranschlagten Summe für Ladeneinrichtung, erstes Warensortiment und Liquiditätsreserve in Höhe von je 30.000 Euro, also insgesamt 90.000 Euro, sind damit erreicht. Bei der ersten Gesellschafterversammlung seit der Gründung im Juni berichtete der achtköpfige Beirat über die Aktivitäten im vergangenen halben Jahr. Beiratsmitglied Hartmut Gieringer äußerte die Hoffnung...

  • Buchloe
  • 03.12.15
318×

Tag der offenen Tür
Eröffnung am Samstag, 5. Dezember: Neuer Anbau an die Klinik Immenstadt für 13 Millionen Euro fertiggestellt

Am Samstag, 5. Dezember, wird der Erweiterungsbau der Immenstädter Klinik eröffnet. Wer wissen will, wohin die Investition von 13 Millionen Euro geflossen ist, kann sich dort von 10 bis 16 Uhr umschauen. Neben dem Anbau können auch alle anderen Gebäudekomplexe der Klinik sowie des Gesundheitszentrums (GZI) und des Panoramahauses mit Dialysezentrum besichtigt werden. Weitere Infos zu dem Krankenhaus samt Programm am Tag der offenen Tür lesen Sie in der Dienstagsausgabe im Allgäuer Anzeigeblatt,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.11.15
33×

Finanzierung
Unterallgäuer Kreisjugendring fordert mehr Unterstützung für Offene Jugendarbeit

Sie sei ein wertvoller Beitrag für die Begleitung und Integration junger Menschen und beuge vielen Problemen vor: Dies betonte Markus Grauer, Vorsitzender des Kreisjugendrings (KJR) Unterallgäu mit Blick auf die Offene Jugendarbeit. Allein für diesen Bereich will der KJR aus seinem Zwei-Millionen-Haushalt im kommenden Jahr rund 25.000 Euro ausschütten. "Das ist gut angelegtes Geld." Doch eben der Blick aufs Finanzielle sorgt laut Grauer dafür, dass bisweilen die Bereitschaft der Gemeinden zu...

  • Mindelheim
  • 26.11.15
31×

Crowdfunding
75.000 Euro Zuschuss für die Wiederbelebung des Ludwig²-Musical im Festspielhaus Füssen

Das Ludwig²-Musical kehrt definitiv zurück ins Festspielhaus Füssen. Der Stuttgarter Unternehmer, Produzent und Regisseur Benjamin Sahler hat sein Ziel erreicht und 75.000 Euro per Crowdfunding für die Wiederbelebung des Musicals eingesammelt. 'Für mich geht ein Traum in Erfüllung', sagte er gestern. 'Das Ergebnis zeigt, dass sich viele Menschen dieses herausragende Werk zurück auf die Bühne wünschen.' Zugleich sei dies der Startschuss für ihn, sich an die Detailplanung zu machen. Wie mehrfach...

  • Füssen
  • 20.11.15
32×

Wintersport
Finanzierung für den Lindenberger Eisplatz steht

Die Finanzierung für die Erneuerung des Eisplatzes in Lindenberg im kommenden Jahr steht. Rund 585 000 Euro soll sie Kosten, einschließlich einer zusätzlichen Eisfläche fürs Stockschießen. Mit seinem einstimmigen Beschluss hat der Stadtrat Lindenberg die Voraussetzung dafür geschaffen, dass das Entscheidungsgremium der Westallgäu-Bayerischer Bodensee Fördergesellschaft (WBF) Mitte Dezember über mögliche Fördermittel aus dem europäischen Leader-Topf entscheiden kann. Die Chancen auf 200.000 Euro...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.11.15
19×

Restaurierung
Eröffnung der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Buchloe am 13. Dezember

Erst war die Eröffnung für Mariä Himmelfahrt geplant, dann für Kirchweih. Weil bekanntlich aller guten Dinge drei sind, ist es nun am dritten Advent soweit: Die restaurierte Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt wird am 13. Dezember, dem Gaudete-Sonntag, mit einer Altarweihe eröffnet. Fortan steht sie den Gläubigen wieder zur Verfügung. 'Es ist uns aber wichtig zu sagen: Es ist noch nicht alles perfekt', betont Kirchenpfleger Karl Kutter. Nicht perfekt vor allem deshalb, weil weder Altäre noch...

  • Buchloe
  • 13.11.15
46×

Tierschutz
Tierheim in Rieden am Forggensee zehrt von den Reserven

Das Tierheim in Rieden am Forggensee zehrt von den Reserven. 'Wir arbeiten nicht kostendeckend', sagt Jochen Kaltenbach, der Vorsitzende des für das Heim zuständigen Tierschutzsvereins Füssen und Umgebung. Das Tierheim komme zwar über die Runden, aber nur durch Aufbrauchen der finanziellen Reserven. Daher hätte Kaltenbach gerne eine pauschale Zuwendung von jeder Gemeinde, deren Fundtiere das Heim aufnimmt. Welche Kosten das Tierheim hat und wie die Gemeinden zu dem Vorschlag der pauschalen...

  • Füssen
  • 09.11.15
25×

Mehrzweckhalle
Sulzschneider arbeiten Hand in Hand mit den Handwerkern

Den alten Turnhallenboden haben die Vereinsmitglieder selbst raus gemacht, auch die Dachplatten, von der Fassadenverkleidung ganz zu schweigen. Beim Ausbau der alten Lüftung haben die Vereine Hand in Hand mit den bestellten Handwerkern gearbeitet. 'Bei uns geschieht viel in Eigenleistung', sagt Gerhard Schmid, Sprecher von 19 Vereinen und Gruppierungen, mit Stolz in der Stimme. 'Alles aber in Absprache mit der Bauleitung.' Auffällig ist beim Ortstermin auf der Baustelle, wo für 2,2 Millionen...

  • Marktoberdorf
  • 28.10.15
298× 2 Bilder

Musical
Finanzierung weiter unsicher: Produzent Sahler gewinnt aber zwei Stars für Ludwig² im Festspielhaus Füssen

Musicalfans sollen Farbe bekennen: Ludwig² Produzent Sahler hat für sein Projekt noch nicht so viel Geld eingesammelt wie erhofft. Zwei Stars hat er aber schon gewonnen: Matthias Stockinger und Anna Hofbauer sollen Ludwig und Sisi spielen Es könnte so schön sein: Matthias Stockinger gibt fünf Jahre nach seinem mit glänzenden Kritiken bedachten Auftritt in 'Ludwig²' in der Big Box Kempten wieder den König und bekommt mit Anna Hofbauer eine schöne junge Sissi zur Seite. Von der ersten...

  • Füssen
  • 23.10.15
23×

Stadtentwicklung
Stadt Lindau, Bahn AG und Freistaat wollen bis Ende des Jahres Finanzierung der Zwei-Bahnhöfe-Lösung geklärt haben

2016 beginnt die Planung für Reutin Das Tempo der Stadtentwicklung in Lindau ist inzwischen sehr schnell. Das gilt auch für den Bahnhof, wenngleich das meiste hinter verschlossenen Türen läuft. Bis zum Jahresende soll es eine unterschriebene Finanzierungsvereinbarung für die Mehrkosten der Zwei-Bahnhöfe-Lösung geben. Dann beginnen die Detailplanungen für den Reutiner Bahnhof. Wie Projektleiter Michael Katz von der DB Netz AG und Bahnsprecher Michael-Ernst Schmidt bei einem Besuch in Lindau...

  • Lindau
  • 16.10.15
24×

Projekt
Schnupperkurs fürs Ehrenamt: Ostallgäuer Schwungrad wird weiterfinanziert

Ehrenamtlich tätig sein ohne Vereinsmitgliedschaft und Verpflichtungen: Das kann man seit drei Jahren beim Projekt 'Schwungrad'. Der Ehrenamtsausschuss genehmigte einstimmig die weitere Finanzierung. 20.000 Euro lässt sich der Landkreis das Projekt pro Jahr kosten. Etwa 150 Jugendliche erreicht das Schwungrad pro Jahr. Wer 30 Stunden ehrenamtlich arbeitet, bekommt bei einer Feier ein Zertifikat verliehen. Neben dem Belohnungs-Effekt sei so ein Schwungrad-Zertifikat ein großes Plus in einer...

  • Buchloe
  • 28.09.15
110×

Musical
Warum Benjamin Sahler König Ludwig II. erneut im Festspielhaus Füssen auf die Bühne bringen will

Er hat auch eine Notbremse eingebaut Er ist fasziniert von der Person Ludwig II., und er sieht große Chancen, dass die Geschichte um Leben, Leiden und Sterben des legendären Wittelsbacher-Königs viele Zuschauer ins Festspielhaus Füssen locken wird: Wenn Benjamin Sahler über sein Musical-Projekt spricht, sprüht er vor Energie und lächelt viel. Der 41-jährige Unternehmer und Regisseur aus Stuttgart hat wie berichtet die Rechte zur Aufführung des Ludwig2-Musicals von Gerd Fischer erworben, das...

  • Füssen
  • 26.09.15
102×

Krankenhausfinanzierung
Ist die Notaufnahme in Immenstadt und Kempten in Gefahr?

Klinikum warnt: Bei Gesetzesänderung 'optimale Versorgung' unmöglich Die Gefahr, dass Krankenhauspatienten in ländlichen Gebieten wie dem Allgäu unter einer geplanten Änderung der Klinikfinanzierung leiden, wird immer konkreter: Die Notaufnahme in Kempten und in Immenstadt 'können wir uns in dieser optimalen Form nur aufgrund der Gesamtfinanzierung leisten', sagt Gebhard Kaiser als Aufsichtsratsvorsitzender des Klinikverbundes Kempten/Oberallgäu. Bekommen die Häuser künftig insgesamt weniger...

  • Kempten
  • 24.09.15
37×

Absturzgefahr
Kirche in Dillishausen wird neu saniert

Eigentlich wollte die Kirchenverwaltung Dillishausen nur den Innenraum ihrer Pfarrkirche St. Peter und Paul renovieren lassen. Der Grauschleier sollte entfernt, Wände und Decken gestrichen und Gemälde und Figuren gereinigt werden – im Grunde eine rein kosmetische Angelegenheit. Doch bei der Voruntersuchung der Bausubstanz im Dezember 2014 kam schließlich heraus: Etwa 30 Prozent der Putzdecke, vor allem im Bereich des wertvollen Gemäldes des bekannten Kirchenmalers Joseph Mages, waren...

  • Buchloe
  • 05.08.15
20×

Finanzen
In Marktoberdorf gibt es bald keine kostenlose Schulmilch mehr

Mancher gestandene Stadtrat kam in Kindertagen in den Genuss kostenloser Schulmilch. Seit Jahrzehnten hatte die Stadt Marktoberdorf das unter bestimmten Voraussetzungen gewährt. Zum neuen Schuljahr läuft das aus. Die Stadt spart so pro Jahr 3.000 Euro. Die Art der Sozialleistung sei 'aus der Zeit gefallen', begründete Rupert Filser im Finanzausschuss den Antrag der Verwaltung. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 17.06.2015. Die Allgäuer Zeitung...

  • Marktoberdorf
  • 16.06.15
40×

Finanzierung
Einige Mauerstettener sind über den Baupreis des Tennisclub-Gebäudes empört

Auf eine besondere Art wurde die jüngste Gemeinderatssitzung in Mauerstetten eröffnet. Dritter Bürgermeister Dr. Wolfgang Völsch gratulierte dem Oberhaupt Armin Holderried für 25 Jahre Diensttätigkeit in der Gemeinde. Anschließend gab er einen Abriss der geleisteten Tätigkeiten und Projekte, bevor sich die Räte und die anwesenden Zuhörer mit einem Glas Sekt auf die Sitzung einstimmten. Zentraler Punkt war diesmal die Vorstellung der modifizierten Planung des Clubheims auf der Tennisanlage....

  • Kaufbeuren
  • 15.06.15
20×

Streit
Kaufbeurer Wärmestube bleibt Zankapfel

Die Pläne für einen Umzug der Kaufbeurer Wärmestube vom Crescentiaplatz ins Müllergässchen sollen trotz des Streits um den neuen Standort umgesetzt werden. Mehrere Gespräche zwischen Vertretern des SKM (Katholischer Verband für soziale Dienste) als Betreiber der Einrichtung und den betroffenen Anwohnern haben keine Annäherungen gebracht. Etliche Anlieger fürchten weiterhin Lärmbelästigungen und andere Probleme, wenn dort ein Altbau saniert und das Angebot für bedürftige Menschen ausgeweitet...

  • Kempten
  • 09.06.15
874×

Gemeindehaus
Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Memmingen: Für Sanierung fehlt das Geld

Geduld und Geld. Beides ist gefragt, wenn es um die Sanierung des Dietrich-Bonhoeffer-Hauses in Memmingen geht. Gottfried Voigt, der neue Vorsitzende des 'Fördervereins Dietrich-Bonhoeffer-Haus', weiß, 'dass es sich hier um eine sehr komplexe Aufgabe handelt'. Deswegen werde noch etwas Drittes nötig sein, um das Vorhaben stemmen zu können: Begeisterung. In den Reihen des Fördervereins müsse diese nicht erst entfacht werden, ist sich Voigt sicher, denn: "Unsere Herzen schlagen für dieses Haus."...

  • Kempten
  • 22.04.15
62×

Betriebskostendefizit
1,2 Millionen Euro für Kinderbetreuung in Lindenberg

Die Kinder kommen sehr jung und bleiben täglich länger als früher: Kinderkrippe, -hort und -garten sind für viele Familien und alleinerziehende Eltern unverzichtbar geworden. Das schlägt sich bei der Stadt in Euro und Cent nieder. Mittlerweile gut 1,2 Millionen Euro im Jahr steckt Lindenberg in die Kinderbetreuung. Deshalb wollen sich Verwaltung und Stadtrat im Lauf des Jahres Gedanken machen, wie sie das Defizit zumindest etwas begrenzen können. Vor allem Eltern, die ihre Kinder sehr lange...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.03.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ