Finanzierung

Beiträge zum Thema Finanzierung

22×

Finanzierung
Aktive Schule: Schmerzhafte Einschnitte

Umstellung der Förderung für Privatschule sorgt vorübergehend für Probleme Die Aktive Schule Allgäu (ASA) muss ihr zusätzliches Angebot in den Werkstätten am Nachmittag zu Beginn des Jahres 2011 streichen. Auch den Mittagstisch wird es ab 8. Januar nicht mehr geben. Das ist die Folge der geänderten Förderrichtlinien des Freistaats für Privatschulen. Allerdings hofft der neue Geschäftsführer der ASA, August Braun, dass die «schmerzhaften Einschnitte» nur vorübergehend sind und ab nächstem...

  • Kempten
  • 30.11.10
21×

Erziehung
Klares Votum für Sozialarbeit am Sonthofer Gymnasium

Der Oberallgäuer Jugendhilfeausschuss befürwortet den Antrag, einen Sozialpädagogen mit Kreismitteln teilweise zu finanzieren - Gesamtkonzept für alle Schularten steht aus Nach langem Ringen sprach sich der Oberallgäuer Jugendhilfeausschuss für die Mitfinanzierung eines Sozialarbeiters am Gymnasium Sonthofen aus. Das hatte die Stadt beantragt. Damit gesellt sich zum Ausnahmefall Realschule Sonthofen, für den der Ausschuss bereits im Sommer einen Zuschuss von 8500 Euro befürwortet hatte, ein...

  • Kempten
  • 30.11.10
18×

Finanzierung
Kein Geld für Fachstelle

Lechbrucker Gemeinderat lehnt Projekt gegen Obdachlosigkeit mehrheitlich ab Mit Zweidrittelmehrheit hat der Gemeinderat Lechbruck eine finanzielle Beteiligung bei der Einrichtung einer Fachstelle zur Vermeidung von Obdachlosigkeit abgelehnt. Auch der Gegenantrag von Gemeinderat Konrad Enzensberger, den Beteiligungsbetrag sogar noch höher anzusetzen, erhielt somit keine Zustimmung. Wie mehrfach berichtet, soll die Arbeit der Fachstelle in der Herzogsägmühle, deren Finanzierung nur noch bis...

  • Füssen
  • 25.11.10
15×

Soziales
Gerd Müller: Projekte weiter finanzieren

Suche nach neuen Fördergeldern für «Soziale Stadt» Für Dr. Gerd Müller (CSU) ist die Sache klar: «Die Projekte in der ,Sozialen Stadt Sankt Mang sind genauso sinnvoll, wie es die Umsetzung in Thingers war.» Folglich müssten die angeschobenen Maßnahmen auch weiter finanziert werden. Die angekündigte «überproportionale Streichung» im Förderprogramm des Bauministeriums ist für den Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesministerium für Landwirtschaft und Verbraucherschutz «nicht...

  • Kempten
  • 25.11.10
26×

Kinderkrippe
Lange Diskussion und kurze Pause

Stadt stellt Finanzierung für Bau einer dreigruppigen sicher Es bleibt dabei. Mit 15:8 Stimmen hat der Stadtrat beschlossen, die Finanzierung für den Bau einer Kinderkrippe auf dem Bolzplatz an der Lauenbühlstraße sicherzustellen. Vorangegangen war eine zweistündige Diskussion samt kurzer Sitzungsunterbrechung. Dabei geriet das Vorhaben noch einmal ins Wanken. Die evangelische Kirche und die Arbeiterwohlfahrt hatten Vorschläge vorgelegt, wie eine Kinderkrippe an, beziehungsweise in ihren...

  • Kempten
  • 18.11.10
18×

Ticker
Finanzierung für den Bau einer Kinderkrippe sichergestellt

Stadtrat Lindenberg entscheidet mit 13:8 Stimmen Mit 13:8 Stimmen hat der Stadtrat Lindenberg beschlossen, die Finanzierung für den Bau einer Kinderkrippe sicherzustellen. Vorangegangen war eine zweistündige Diskussion. Dabei geriet das Vorhaben noch einmal ins Wanken. Die evangelische Kirchengemeinde und die Arbeiterwohlfahrt hatten Vorschläge vorgelegt, wie eine Kinderkrippe an oder in ihren Einrichtungen entstehen könnten. Mitte April hatte der Stadtrat grundsätzlich dem Bau einer...

  • Kempten
  • 17.11.10
13×

Gemeinderat
Erneuertem Elbsee-Pfad den Weg geebnet

Aitrang stimmt Finanzierung zu und will sich mit Anliegern einigen 45000 Euro soll die Erneuerung des maroden Wanderweges rund um den Elbsee kosten. 18000 Euro davon übernimmt Aitrang, wie die Gemeinderäte am Montag einstimmig beschlossen. Diese Summe stellte der Aitranger Rat jedenfalls im Haushalt 2011 bereit. Der Wegebau im Schilf des Elbsees soll aber bereits diesen Winter ausgeführt werden. Mit den 18000 Euro Beteiligung hält sich die Gemeinde Aitrang an den Finanzierungsschlüssel, den...

  • Kempten
  • 10.11.10

Buchloe
Auf dem Papier steht die Finanzierung

Die Finanzierung des Gymnasiums Buchloe war zentraler Punkt bei der Verabschiedung des Haushalts der Verwaltungsgemeinschaft (VG) Buchloe. Dieter Streit, Leiter der VG-Kämmerei, stellte das Zahlenwerk in der jüngsten Sitzung vor. Derzeit geht man davon aus, dass sich die Bau-, die Bauneben-, die Grundstücks- sowie die Einrichtungskosten auf 26,6 Millionen Euro belaufen werden. Die Zuwendungen werden auf 7,8 Millionen Euro geschätzt. Damit liegt der Eigenfinanzierungsanteil bei 18,8 Millionen...

  • Kempten
  • 15.12.09
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ