Finanzen

Beiträge zum Thema Finanzen

Lokales

Finanzen
Über 160 Millionen Euro fließen ins Oberallgäu

Berlin ist sehr weit weg. Nicht nur geografisch. Trotz des aktuellen Bundeswahlkampfes. Wer beim Viehscheid neben dampfenden Rindern im Regen steht, umgeben vom Läuten der Schellen, dem mag es manchmal vorkommen, als habe die hohe Politik kaum Einfluss auf das eigene Leben hier in der Region. Doch ist das wirklich so? Welche Auswirkungen haben die Beschlüsse im fernen Berlin? Um das zu ergründen, haben wir uns auf eine Spurensuche begeben: Wohin floss in der vergangenen Legislaturperiode Geld...

  • Kempten
  • 19.09.17
  • 26× gelesen
Lokales

Ferienbetreuung
Finanzen sorgen Verein der Gennachpiraten in Buchloe

Bei ihrer Sozial- und Familientour besuchte die familienpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Dr. Doris Rauscher, mit Landtagsabgeordnetem Paul Wengert die Gennachpiraten in Buchloe. Ursprünglich sollte es darum gehen, den Politikern die Ferienbetreuung im Alltag vorzustellen, doch Leiterin Christiane Manthey wollte auch die Organisation und die Finanzierung zur Sprache bringen. Denn der Verein müsse jährlich zwei bis drei Tausend Euro Defizit verkraften. Während in den vergangenen...

  • Buchloe
  • 04.09.17
  • 124× gelesen
Lokales

Finanzen
Loch klafft im Halblecher Haushalt

Halblech fehlen über 400 000 Euro, um den laufenden Betrieb zu bezahlen. Die Gemeinde muss das Minus mit den hohen Rücklagen ausgleichen. Die Gemeinde Halblech muss in den – prall gefüllten – Sparstrumpf greifen. Um den laufenden Betrieb finanzieren zu können und eine Lücke im Verwaltungshaushalt zu stopfen, werden 414 000 Euro der Rücklage entnommen. 'Für ein Jahr ist das okay – aber auf lange Sicht sind die Rücklagen nicht dazu da, ein Minus im Haushalt auszugleichen', sagte Kämmerer Jürgen...

  • Füssen
  • 03.08.17
  • 49× gelesen
Lokales

Finanzen
Nordische Ski-WM 2021: Wie teuer wirds für Oberstdorf?

Wie teuer wird’s denn nun werden? 49,5 Millionen Euro, wie eine erste Schätzung ergab? 43 Millionen Euro, wie es jetzt heißt? Oder doch weniger? Wie viel es kosten wird, die Oberstdorfer Sportanlagen fit für die Nordische Ski-Weltmeisterschaft 2021 zu machen, kann man nach Überzeugung von Reinhard Reitzner erst konkretisieren, wenn man tiefer in die Planung einsteigt. Der Aufsichtsrat der Ski-WM-GmbH und Oberallgäuer Kreiskämmerer hat dem Oberstdorfer Marktgemeinderat die Phasen der Planung...

  • Oberstdorf
  • 20.07.17
  • 196× gelesen
Lokales

Finanzen
Taxifahren wird in Memmingen teurer

Wer sich in Memmingen mit einem Taxi chauffieren lässt, soll ab dem 1. August tiefer in die Tasche greifen müssen. Dafür haben sich die Mitglieder des Finanzsenats einstimmig ausgesprochen. Endgültig muss der Gesamtstadtrat die Tarifänderung beschließen. Dies gilt allerdings nur als Formsache. Die Taxitarife in Memmingen wurden zuletzt am 1. Februar 2012 erhöht. Im Einzelnen gelten ab 1. August folgende Tariferhöhungen: Der Grundpreis steigt von 3,40 auf 4,40 Euro. Der Mindestfahrpreis...

  • Memmingen
  • 27.06.17
  • 54× gelesen
Lokales

Geld
Der Kaufbeurer AZ-Finanz-Check: Wie sich Anlagen in Zeiten des Zinstiefs entwickeln

Der deutsche Sparer steht vor einem Dilemma. Er will Vorsorge für das Alter treffen, die Ausbildung der Kinder sichern und Investitionen vorbereiten. Mehr als zwei Billionen Euro sollen auf Spar-, Giro- und Tagesgeldkonten liegen. Doch echten Ertrag bringt diese riesige Geldmenge nicht mehr, da die klassische Vermehrung durch Zins und Zinseszins weggefallen ist. 'Wegen der Inflation müssen die Anleger gleichzeitig befürchten, dass durch den Preisanstieg ihr Vermögen weniger wert ist', sagt...

  • Kaufbeuren
  • 16.06.17
  • 23× gelesen
Lokales

Finanzen
Informationsabend in Kempten: Der Traum vom schnellen Geld

In sozialen Netzwerken werden derzeit insbesondere junge Leute für das Finanzprodukt Wealth Generators ('Wohlstands-Erzeuger') geködert. In Kempten fand ein Informationsabend statt, zu dem etwa 120 Interessierte kamen – zumeist im Alter von etwa 20 bis 30 Jahren. Die Botschaft ist klar: Wer 200 US-Dollar anlegt, der kann angeblich im Devisenhandel schon bald viel Geld verdienen. Die Macher von Wealth Generators versprechen, dass das Fachwissen und die Erfahrung von Finanzexperten dem...

  • Kempten
  • 17.05.17
  • 24× gelesen
Lokales

Finanzen
Buxheimer Gemeinderäte verabschieden Rekordhaushalt

Als Rekordhaushalt mit einem Volumen von rund 12,3 Millionen Euro präsentiert sich der Finanzplan 2017 für die Gemeinde Buxheim. Bei der Verabschiedung durch den Gemeinderat erläuterte Bürgermeister Werner Birkle, dass der Neubau des Feuerwehrgerätehauses und die damit einhergehende Erschließung des benötigten Gewerbegebiets einen Hauptanteil davon ausmachen. So steigt der Vermögenshauhalt dadurch auf mehr als 6,5 Millionen Euro an – das sind rund zwei Millionen Euro mehr als im Vorjahr....

  • Memmingen
  • 17.04.17
  • 17× gelesen
Lokales

Verlust
Kreiskliniken in Ottobeuren und Mindelheim erwirtschaften Minus

Die Kreiskliniken in Ottobeuren und Mindelheim haben im vergangenen Jahr nach Angaben von Vorstand Franz Huber zusammen ein Minus von rund 2,5 Millionen Euro erwirtschaftet. Kalkuliert worden war mit einem Verlust von 2,2 Millionen Euro, den der Landkreis schultern muss. Der exakte Fehlbetrag für 2016 steht im Mai fest, wenn sich der Wirtschaftsprüfer das Zahlenwerk angesehen hat. Huber beklagte die Rahmenbedingungen, die die Politik vorgebe. 'Wir müssen den Vergütungen hinterherlaufen', sagte...

  • Memmingen
  • 05.04.17
  • 38× gelesen
Lokales

Finanzen
Stadt Marktoberdorf legt Haushalt fest

Intensiv war die Suche der Stadträte danach, wo sich im Marktoberdorfer Etat etwas sparen lässt. Mehr als bereits der Finanzausschuss haben sie bei den Ausgaben nicht entdeckt. Also schauten sie auf die Einnahmen. Und siehe da: Mit 14:10 Stimmen folgte eine Mehrheit dem Antrag der CSU, die Grundsteuer B (für Grundstücke) auf 375 Prozent anzuheben. Der Ausschuss hatte das abgelehnt. Der Vorschlag der Verwaltung sah eine Steigerung von 325 auf 350 Prozent und damit in etwa auf den...

  • Marktoberdorf
  • 05.04.17
  • 132× gelesen
Lokales

Finanzen
Verwaltungsgemeinschaft Buchloe legt Haushalt für 2017 vor

Der Haushalt der Verwaltungsgemeinschaft Buchloe steigt heuer, nachdem er im vergangenen Jahr auf 2,99 Millionen Euro gesunken war, auf 3,32 Millionen Euro. Das gab Kämmerer Dieter Streit bei der Sitzung des Ausschusses der VG Buchloe bekannt. Der Etat beinhaltet den Verwaltungshaushalt (2,99 Millionen Euro), aus dem die laufenden Kosten bestritten werden, und den Vermögenshaushalt (337.000 Millionen Euro), der sämtliche Investitionen berücksichtigt. Im Vermögenshaushalt fallen in diesem Jahr...

  • Buchloe
  • 29.03.17
  • 24× gelesen
Lokales

Finanzen
Kaum etwas zu sparen im Marktoberdorfer Haushalt

Der Wille war da, die Zwänge waren stärker: Sechs Stunden lang hatten sich die Stadträte im Finanzausschuss durch den Marktoberdorfer Haushalt gekämpft, vieles hinterfragt, am Ende aber nur weniges gestrichen. So behält der von Kämmerer Wolfgang Guggenmos ausgearbeitete Entwurf ein Volumen von knapp 54 Millionen Euro. Der Ausschuss empfahl dem Stadtrat, den Etat zu verabschieden. Einzig Christian Vavra (Grüne) lehnte das Zahlenwerk ab. Er hatte diverse Punkte genannt, wo seines Erachtens bis...

  • Marktoberdorf
  • 28.03.17
  • 26× gelesen
Lokales

Stadtrat
Der Kaufbeurer Haushalt: Finanzplan unter Druck

Die geringsten Steuereinnahmen aller kreisfreien Städte in Bayern, zahlreiche Investitionswünsche in den nächsten Jahren: Dieser Widerspruch prägte die Haushaltsberatungen, die nun in den Beschluss des Stadtrates über das Finanzpaket mündeten. Laut Oberbürgermeister Stefan Bosse steht der 130-Millionen-Etat für Sparsamkeit ebenso wie für Vorhaben, 'die mehr Lebensqualität und eine Stärkung des Standorts versprechen' sollen. Nur die Grünen lehnten das Finanzwerk ab – 'wegen des politischen...

  • Kaufbeuren
  • 23.03.17
  • 13× gelesen
Lokales

Finanzen
Wasserwerk Buchloe muss investieren: Haushalt der städtischen Einrichtung steigt in allen Bereichen

Fast 700.000 Euro sollen heuer für das Wasserwerk Buchloe investiert werden. 230 000 Euro sind dabei für die Erweiterung der Photovoltaikanlage in der Hirnschale vorgesehen, berichtete Kämmerer Dieter Streit in der Sitzung des städtischen Werksausschusses. Insgesamt verzeichne der Haushalt sowohl bei den Einnahmen als auch bei den Ausgaben eine Steigerung. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 21.03.2017. Die Allgäuer Zeitung und ihre...

  • Buchloe
  • 20.03.17
  • 16× gelesen
Lokales

Rente
Online-Umfrage: Wie geht es den Senioren im Allgäu?

Den Senioren in Deutschland geht es so gut wie nie – sowohl gesundheitlich als auch finanziell. Das ergab zumindest eine Studie, die das renommierte Allensbach-Institut kürzlich erstellt hat. Vier von zehn Älteren sagen demnach: Unser Gesundheitszustand ist 'sehr gut'. Die 4.000 Befragten im Alter zwischen 65 und 85 Jahren haben im Monat durchschnittlich 628 Euro zur freien Verfügung. Kemptener und Oberallgäuer Fachleute sind sich allerdings einig: Pauschal könne man nicht sagen, dass die...

  • Kempten
  • 15.03.17
  • 72× gelesen
Lokales

Bauruine
Bank blockiert Kompromiss: Stadt Kempten wird im Großen Loch Geld versenken

Bislang hat sie 3,3 Millionen Euro in Sicherungsmaßnahmen gesteckt. Der Oberbürgermeister geht nicht mehr davon aus, dass alles zurückzuholen ist. Bank blockiert Kompromiss, der einen Verkauf des Grundstücks ermöglicht In der schier unendlichen Geschichte des 'Großen Lochs' wird das nächste überraschende Kapitel aufgeschlagen: Ein mühsam ausgehandelter Finanzkompromiss, der den Verkauf des Projekts an den Meistbietenden unter zahlreichen Interessenten ermöglichen sollte, wurde dem Vernehmen...

  • Kempten
  • 04.03.17
  • 121× gelesen
Lokales

Wechsel
Memminger VR-Bank hat einen neuen Vorstand

Wechsel an der Spitze der Memminger VR-Bank: Jan Wanner wurde zum Vorstand berufen. Der gebürtige Sinsheimer ist Nachfolger von Ulrich Guiard (60), der in Ruhestand geht. Der 47-jährige Wanner bildet das Führungsteam der VR-Bank mit René Schinke, der schon bisher dem Vorstand angehörte. Die beiden sind gleichberechtigt. Bei dem Memminger Kreditinstitut sind über 200 Mitarbeiter beschäftigt, die Bank betreibt 14 Geschäftsstellen. Warum Wanner das Allgäu so reizvoll findet, erfahren Sie in der...

  • Memmingen
  • 14.02.17
  • 490× gelesen
Lokales

Not
Buchloer Stiftungen leiden unter der Finanzpolitik

Sie lindern unbürokratisch Not und entlasten damit den Staat. Etliche, teilweise uralte Stiftungen in Buchloe und im Ostallgäu schütten regelmäßig Erträge aus, die gemeinnützigen Zwecken zugute kommen. Doch die Wohltätigkeit kollidiert inzwischen mit der Finanzpolitik. Die Europäische Zentralbank schraubt die Leitzinsen zur Wirtschaftsförderung immer weiter runter, sodass nicht nur Otto Normalsparer um sein Geld auf der hohen Kante bangt. Dasselbe Dilemma haben Stiftungsvorstände. Auch in...

  • Buchloe
  • 24.01.17
  • 54× gelesen
Lokales

Geld
Ostallgäuer Gemeinden sollen finanziell entlastet werden

Die 45 Gemeinden im Ostallgäu sehen heuer einer spürbaren finanziellen Entlastung entgegen. Denn der Haushaltsentwurf für 2017 sieht eine Senkung der Kreisumlage um 1,6 Prozentpunkte auf einen Hebesatz von 45,9 Prozent vor. Für die Kommunen bedeutet dies: Sie müssen insgesamt rund 2,4 Millionen Euro weniger an den Landkreis zahlen. 'Die Entlastung der Kommunen ist eine gute Sache. Wir wollen damit ein Zeichen setzen, dass wir uns als Partner der Gemeinden verstehen', sagte Landrätin Maria...

  • Marktoberdorf
  • 13.01.17
  • 21× gelesen
Lokales

Finanzen
Wieder keine Schlüsselzuweisungen für Buchloe

Buchloe geht 2017 leer aus. Resultat der hohen Gewerbesteuereinnahmen 2015 Die Stadt Buchloe wird 2017 keine Schlüsselzuweisungen als Finanzausgleich vom Freistaat bekommen. Dennoch sieht Kämmerer Dieter Streit darin keine negativen Auswirkungen. 'Das ist für uns keine unerwartete Mitteilung. Wir bekommen dieses Jahr deshalb keine Schlüsselzuweisungen, weil das Steueraufkommen der Stadt 2015 hoch war', erklärt der Kämmerer. Die Schlüsselzuweisungen werden vom Freistaat als Ausgleich für...

  • Buchloe
  • 02.01.17
  • 23× gelesen
Lokales

Finanzspritze
Kaufbeuren freut sich über 19,2 Millionen an Schlüsselzuweisungen

Mit 19,2 Millionen Euro unterstützt der Freistaat 2017 die Stadt Kaufbeuren, um deren geringe Steuerkraft auszugleichen. Diese Schlüsselzuweisungen sind zusammen mit dem voraussichtlichen Einkommensteueranteil von den Kaufbeurer Bürgern (20,1 Millionen Euro) die wichtigste Einnahmequelle, erläutert der städtische Finanzreferent Markus Pferner. 'Wir brauchen das Geld', sagt er. Denn die Stadt will im kommenden Jahr insgesamt 30 Millionen Euro investieren. Allein 12,2 Millionen Euro davon fallen...

  • Kaufbeuren
  • 30.12.16
  • 31× gelesen
Lokales

Finanzen
Buchloes Bürgermeister Josef Schweinberger zieht zum Jahresende Bilanz

Rudolf Grieb (UBI) weist auf Nachteile der Metropolregion hin 'In meinen Augen war das Jahr 2016 ein gutes Jahr. Wir haben in vielen Bereichen große Schritte nach vorne gemacht', erklärte Bürgermeister Josef Schweinberger in seiner traditionellen Weihnachtsansprache im Stadtrat. Zwar sei heuer das Ziel der veranschlagen Gewerbesteuer von sieben Millionen um 800.000 Euro nicht erreicht worden. Dennoch sei die finanzielle Situation beachtlich: 'Ein Gesamthaushalt von circa 42 Millionen Euro –...

  • Buchloe
  • 14.12.16
  • 14× gelesen
Lokales

Finanzen
Mehrheit im Füssener Stadtrat gegen einen härteren Sparkurs

Ausgaben senken, Einnahmen erhöhen, Schulden halbieren: Umkehrers Antrag im Stadtrat abgelehnt Ausgaben senken, Einnahmen erhöhen, den Schuldenberg in 20 Jahren halbieren: Das sind Eckpunkte eines ambitionierten Programms zur Haushaltssanierung, das der frühere Stadtrat Jörg Umkehrer für Füssen fordert. Doch dazu wird es nicht kommen: Mit 16:7 Stimmen lehnte das Kommunalparlament den bereits vor etlichen Monaten gestellten Antrag ab. Tenor vieler Ratsmitglieder, die mit Nein stimmten:...

  • Füssen
  • 08.12.16
  • 16× gelesen
Lokales

Insolvenz
Vertraulicher Bericht des Insolvenzverwalters: Wie schlimm es wirklich um das Festspielhaus Füssen steht

Zahlungsunfähigkeit, Überschuldung, Gewerbesteuern und Versicherungsprämien nicht gezahlt, sicherheitsrelevante Mängel am Gebäude - diese Fakten hat der Insolvenzverwalter des Festspielhauses Füssen zusammengetragen. In der vergangenen Woche hat Dr. Marco Liebler der Gläubigerversammlung seinen Bericht vorgetragen. Das nicht-öffentliche Dokument liegt unserer Zeitung vor. Und dessen Inhalt ist brisant. Weiterlesen auf allgaeu.life, dem neuen Online-Portal der Allgäuer Zeitung. Jetzt bis 1....

  • Füssen
  • 22.11.16
  • 20× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019