Finanzen

Beiträge zum Thema Finanzen

Lokales

Haushalt
Sparen für die Bildung

Landkreis stimmt Finanzplanung heuer auf Bau des Gymnasiums Buchloe ab - Kreisumlage soll um 1,5 Punkte steigen Bei den Haushaltsberatungen im Kreisausschuss ging es nur vordergründig um die Zahlen für 2011. In den Mittelpunkt der Beschlüsse stellten Verwaltung und Kreisräte nämlich das Jahr 2013. Dann nämlich werden auf einen Schlag 21,9 Millionen Euro für den Neubau des Gymnasiums Buchloe fällig und dies, so verdeutlichten Landrat Johann Fleschhut und Kreiskämmerer Hermann Thoma, lasse sich...

  • Kempten
  • 14.03.11
  • 12× gelesen
Lokales

Finanzen
Oberreute investiert Millionen und wird schuldenfrei

Rekordhaushalt in 1700-Einwohnergemeinde - Zwei Millionen für Turnhalle - Trotzdem bleiben Rücklagen So etwas nennt man wohl eine vermögende Gemeinde: Oberreute wird heuer zwei Millionen Euro in den Bau seiner Schultunrhalle samt Räumen für die Mittagsbetreuung investieren, gleichzeitig die Schulden bis auf einen kleinen Rest tilgen und am Jahresende immer noch mindestens eine halbe Million Euro auf der hohen Kante haben. Kein Wunder, dass Bürgermeister Gerhard Olexiuk im Gemeinderat von einer...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.03.11
  • 26× gelesen
Lokales

Bregenz
Hypo Landesbank Vorarlberg mit sehr guter Bilanz 2010

Die Hypo Landesbank Vorarlberg blickt auf ein sehr gutes Geschäftsjahr 2010 zurück. Die Bilanzsumme ist auf 13,7 Milliarden Euro gestiegen. Das entspricht einem Plus von 2,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, so Vorstandsvorsitzender Dr. Jodok Simma. Auch das Kreditvolumen ist auf 8, 1 Milliarden Euro gestiegen. Und somit um 7, 7 Prozent höher als noch im Vorjahr. Die tolle Bilanz von 2010 werden wir in Zukunft zwar nicht noch weiter toppen können, wären aber sehr zufrieden, wenn wir sie halten...

  • Kempten
  • 09.03.11
  • 5× gelesen
Lokales

Finanzen
Stiefenhofen kommt trotz Investitionen im Jahr 2011 ohne Neuverschuldung aus

«Die Gemeinde ist handlungsfähig» Rund anderthalb Stunden lang stellten Bürgermeister Anton Wolf und Kämmerer Günther Roth den Gemeinderäten den Stiefenhofer Haushalt 2011 vor. Fragen blieben dabei nicht offen, denn ohne weitere Diskussion verabschiedeten die Räte das Zahlenwerk einstimmig. Zuvor hatte Roth festgestellt, dass es sich um einen «Haushalt ohne Besonderheiten» handelt. Und Wolf verstärkte: «Es ist ein solider Haushaltsplan. Die Gemeinde ist handlungsfähig». Vor der Planung...

  • Kaufbeuren
  • 03.03.11
  • 34× gelesen
Lokales

Finanzen
CSU kippt Haushaltsentwurf

Fraktion setzt sich bei Kreisumlage durch - Etat für 2011 verabschiedet In einer Kampfabstimmung hat die CSU/JWU-Kreistagsfraktion den vom Kreisausschuss zuvor gebilligten Haushaltsentwurf in der gestrigen Sitzung des Kreistags geschlossen abgelehnt. Dem Beschluss vorausgegangen war eine rund zweistündige Debatte, in der es vor allem um die Höhe der Kreisumlage ging. Letztendlich setzte sich die CSU/JWU mit ihrer Forderung durch, die Umlage, welche die Unterallgäuer Gemeinden an den Landkreis...

  • Kempten
  • 01.03.11
  • 5× gelesen
Lokales
2 Bilder

Haus Schatzinsel
Förderverein gegründet - Behinderteneinrichtung auch finanziell unterstützen

«Wir wollen eine Brücke schlagen» Bereits seit 30 Jahren gibt es in Dillishausen das Haus Schatzinsel, ein Wohnpflegeheim für geistig mehrfachbehinderte Menschen. Erst wenige Woche alt ist dagegen der neue Förderverein für die Einrichtung. «Wir wollen das Haus Schatzinsel so gut es geht unterstützen und eine Brücke zur einheimischen Bevölkerung schlagen. Die Mitarbeiter, Bewohner und der Trägerverein haben das mehr als verdient», erklärt Erster Vorsitzender Hanspeter Eberhardt die Hintergründe....

  • Buchloe
  • 25.02.11
  • 44× gelesen
Lokales

Konzessionsabgabe
Strom: Bauern fühlen sich benachteiligt

Streit mit Gemeinde Dietmannsried wegen Rücknahme finanzieller Erleichterungen hält an - Treffen vereinbart Der Kampf der Landwirte in der Gemeinde Dietmannsried gegen die volle Beteiligung an der Konzessionsabgabe (ist in den Stromkosten enthalten und wird vom Stromversorger an die Gemeinde überwiesen) geht weiter. Bürgermeister Hans-Peter Koch kündigte deshalb in der jüngsten Gemeinderatssitzung noch diese Woche vermittelnde Gespräche mit den Obmännern des Bauernverbands in der Gemeinde, der...

  • Altusried
  • 23.02.11
  • 9× gelesen
Lokales

Finanzplanung
In Heimenkirch entwickelt sich die Verschuldung bis 2013 in Richtung sieben Millionen Euro - Unsicherheit Gewerbesteuer

Ortskerngestaltung verschlingt große Summen Die gewaltigen Veränderungen im Ortskern, die der Markt Heimenkirch seit Jahren plant und verfolgt, sind auch finanziell ein großer Kraftakt. Das spiegelt sich im Schuldenstand der Gemeinde wider. Einen Überblick darüber gab Bürgermeister Markus Reichart dem Haupt-, Personal- und Finanzausschuss. Demnach könnte Heimenkirch Ende 2013 bei einer Verschuldung von sieben Millionen Euro angelangt sein. Die Pro-Kopf-Verschuldung wurde somit auf fast 1900...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.02.11
  • 19× gelesen
Lokales

Investitionsplanung
Investitionsplanung: Stiefenhofen knackt Sparschwein

Bürgermeister Wolf sieht «solide Finanzen» - Mehr als einer halben Million Euro für Straßenbau vorgesehen Vorarbeit für die in wenigen Wochen anstehenden Haushaltsberatungen in Stiefenhofen: Einstimmig hat der Gemeinderat die Investitionsplanung genehmigt, die Bürgermeister Anton Wolf und die Verwaltung ausgearbeitet hatten. Vor allem Investitionen in den Straßenbau werden demnach in den kommenden Jahren die zuletzt auf eine Million Euro gestiegenen Rücklagen reduzieren. Neben den laufenden...

  • Kaufbeuren
  • 11.02.11
  • 20× gelesen
Lokales
2 Bilder

Finanzen
Kampfabstimmung über den Haushalt im Kreistag

CSU/JWU-Fraktion gegen Etatentwurf Bei der Verabschiedung des Kreishaushalts kommt es möglicherweise zu einem Novum. Erstmals könnte eine Kampfabstimmung im Kreistag stattfinden, der am 28. Februar zusammentritt. Wie bereits kurz berichtet, haben sich beim Thema Kreisumlage (siehe Infokasten) in der jüngsten Sitzung des Kreisausschusses zwei Lager gebildet. Während die CSU/JWU-Fraktion eine maximale Erhöhung um 1,5 Prozentpunkte fordert, sprachen sich die Ausschussmitglieder der übrigen...

  • Kempten
  • 09.02.11
  • 11× gelesen
Lokales
2 Bilder

Finanzen
Landkreis Oberallgäu trägt Schuldenberg nur wenig ab

Ausschuss befürwortet Etatentwurf einstimmig - Geld für Straßenbau und soziale Sicherung - Kreistag entscheidet Freitag Die Schulden, die der Kreis seit 15 Jahren aufgetürmt hat, sind nicht von Pappe: Knapp 13 Millionen Euro waren es Ende 1995; 40,9 Millionen Euro vor vier Wochen. Und fast ebenso viel werden es Ende dieses Jahres sein. Der Etatentwurf sieht einen Schuldenabbau von nur 200000 Euro vor. Dennoch sorgte das bei der Etatvorberatung im Kreisausschuss für keine kontroverse Diskussion....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.02.11
  • 19× gelesen
Lokales

Finanzen
Kreis trägt Schuldenberg nur wenig ab - Geld für Straßenbau und soziale Sicherung

Ausschuss befürwortet Etatentwurf einstimmig - Kreistag entscheidet Freitag Die Schulden, die der Landkreis Oberallgäu seit 15 Jahren aufgetürmt hat, sind nicht von Pappe: Knapp 13 Millionen Euro waren es Ende 1995; 40,9 Millionen Euro vor vier Wochen. Und fast ebenso viel werden es Ende dieses Jahres sein. Der Etatentwurf sieht einen Schuldenabbau von ganzen 200000 Euro vor. Dennoch sorgte das bei der abschließenden Etatvorberatung im Kreisausschuss für keine kontroverse Diskussion: «Den...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.02.11
  • 17× gelesen
Lokales

Finanzen
Debatte um Budget des Stadtjugendrings

CSU-Fraktionschef Ernst Schönhaar setzt im Rat Deckelung durch Um etwas mehr als 15 Prozent aufgestockt werden soll das Budget des Stadtjugendrings (SJR) ab heuer - und zwar von 712000 auf 830000 Euro pro Jahr. Das hatte die Verwaltung dem Kaufbeurer Stadtrat vorgeschlagen. Der Grund für die Steigerung: immer mehr Aufgaben für den SJR - zum Beispiel in der so genannten «mobilen sozialräumlichen Jugendarbeit». Dabei geht der SJR etwa mit dem Juze-Truck, dem Mobiku in die Stadtteile oder bietet...

  • Kempten
  • 28.01.11
  • 13× gelesen
Lokales

Hochwasserschutz
Jetzt kommts auf die Gemeinden an

Orte im Günztal müssen über finanzielle Beteiligung entscheiden Wenn morgen Schneeschmelze und Regenschauer den Wasserpegel in Günz und Schwelk ansteigen lassen und ein Katastrophenhochwasser eintritt, entstünde im Günztal ein Schaden von bis zu 160 Millionen Euro. Das hat das Wasserwirtschaftsamt (WWA) Kempten ermittelt. Sieben Gemeinden - davon sechs Unterallgäuer und eine im Landkreis Günzburg - wären bei einem 100-jährlichen Hochwasser betroffen. Und weil «Einzellösungen nicht...

  • Kempten
  • 26.01.11
  • 9× gelesen
Lokales

Finanzen
Etatplanung für den Landkreis Oberallgäu kommt voran

Schulsozialarbeit mit Ausnahmecharakter- Diskussion um Staatsaufgaben Nicht ganz so dramatisch, wie vor zwei, drei Monaten befürchtet, läuft die Etatplanung beim Landkreis Oberallgäu für das laufende Jahr. Das betonte bei den jüngsten Beratungen im Kreisausschuss Kämmerer Reinhard Reitzner: Nach derzeitiger Planung hat der Verwaltungsetat für die laufenden Aufgaben ein Loch von 77000 Euro. Im Vermögensetat, über den die Investitionen laufen, beträgt die Deckungslücke knapp 800000 Euro. Sie will...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.01.11
  • 18× gelesen
Lokales

Etat-Entwurf
Die Finanzlage ist besser als befürchtet

Hauptausschuss legt letzte Hand am Budget-Konzept an - Es muss nicht mehr ganz so arg geknausert werden Nächste Woche, am Donnerstag, 27. Januar, soll der Haushalt 2011 im Stadtrat Immenstadt nach Möglichkeit verabschiedet werden. Im jüngsten und vorgeschalteten Hauptausschuss nahmen die mit den kommunalen Finanzen befassten Räte letzte Handgriffe vor, um das Zahlenwerk - anders als im Vorjahr - früh unter Dach und Fach zu bringen. In Düsternis verbreiteten sich Bürgermeister Armin Schaupp und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.01.11
  • 17× gelesen
Lokales

Finanzen
Rekord-Haushalt von Ottobeuren verabschiedet

Mit fast 18 Millionen Euro ist das Gesamtvolumen in Ottobeuren so groß wie nie Der Markt Ottobeuren hat in seiner jüngsten Sitzung einen Rekord-Haushalt verabschiedet. Das Gesamtvolumen beträgt fast 18 Millionen Euro. Die Mitglieder des Marktgemeinderats genehmigten den Haushaltsplan für das Jahr 2011. Lediglich die Bunte Liste stimmte dagegen. Laut Kämmerer Markus Rock handelt es sich um einen Haushalt, der alle bisherigen übertrifft. «Das ist für die Größe von Ottobeuren enorm,»...

  • Memmingen
  • 15.01.11
  • 16× gelesen
Lokales

Haushalt
Landrat: «Finanzielle Lage besser als vermutet»

Schuldenabbau und Verzicht auf Kredite geplant - Kreisumlage soll um zwei Prozentpunkte steigen Wohl selten stieß die Vorstellung eines Haushaltsentwurfs für den Landkreis Unterallgäu auf so viel Wohlwollen der anwesenden Kreisräte wie in der jüngsten Sitzung des Kreisausschusses. Zumal vieles dafür spricht, dass die Kreisumlage (siehe Infokasten), die die Gemeinden an den Landkreis entrichten müssen, im Jahr 2011 auf zwei Prozentpunkte angehoben wird. Mehrere Kreisräte bezeichneten den Entwurf...

  • Kempten
  • 13.01.11
  • 14× gelesen
Lokales

Interview
«Lebendiges Jahr» im Tierheim in Lindau

Rund 1000 Tiere aufgenommen - Finanzielle Lage ist trotz Spenden angespannt - Hochwasser und Jubiläum Rund 130 Tiere beherbergt das Tierheim Lindau derzeit. Jedes Tier hat eine Nummer - sogar die kleinste Maus. Überdurchschnittlich viele, nämlich rund 1000 Tiere sind im Jahr 2010 vom Tierheim aufgenommen worden. Sie wurden entweder dort abgeben oder irgendwo ausgesetzt, erzählt Christine Schneider, eine der Leiterinnen des Tierheims, im Interview. Und auch sonst hat das Lindauer Tierheim «ein...

  • Lindau
  • 07.01.11
  • 15× gelesen
Lokales

Therme
Therme finanziell wieder auf Kurs

Die Oberstdorf-Therme ist finanziell wieder auf Kurs. Es ist gelungen, die Kosten der Anlage zu reduzieren. Jetzt sollen mit Investitionen, umfangreichen Werbemaßnahmen und besonderen Angeboten mehr Besucher angelockt werden. Noch 2008 war über eine Schließung des Bades diskutiert worden.

  • Oberstdorf
  • 05.01.11
  • 27× gelesen
Lokales

Hallenbad
Weniger Kosten, mehr Besucher

Die Oberstdorf-Therme ist finanziell wieder auf Kurs Noch vor wenigen Jahren stand die Oberstdorf-Therme kurz vor dem Aus. Jetzt ist wieder Leben in das ehemals altersschwache Hallenbad gekommen. Mitarbeitern der Gemeinde ist es gelungen, die Kosten der Anlage zu reduzieren. Jetzt sollen mit Investitionen, umfangreichen Werbemaßnahmen und besonderen Angeboten mehr Besucher angelockt werden. «Wir haben was Einsparungen angeht die Meßlatte erreicht», sagt Markus Schelle von der Oberstdorf-...

  • Oberstdorf
  • 04.01.11
  • 36× gelesen
Lokales

Mewo-Kunsthalle
«Viel mehr geht nicht»

Professor Joseph Kiermeier-Debre lässt die ersten fünf Jahre der Memminger Kultureinrichtung Revue passieren - «Nagen finanziell am Hungertuch» Professor Joseph Kiermeier-Debre fragt sich manchmal, wie er das alles geschafft hat: wie er die Exponate für zwölf große, teils überregional beachtete Ausstellungen zusammengetragen und inszeniert hat, wie er dafür die Memminger Mewo-Kunsthalle seit der Eröffnung Ende 2005 jedes Mal komplett umgebaut hat, wie er seither 50 exquisite...

  • Kempten
  • 31.12.10
  • 25× gelesen
Lokales

Versammlung
Finanzielle Unterstützung dank Förderverein

Investitionen in Schulbetrieb der FOS/BOS - Schlichtherle bleibt Vorsitzender Dass der Förderverein der Staatlichen Beruflichen Oberschulen Kaufbeuren einen wichtigen Beitrag zum Betrieb der Schulen leistet, darüber waren sich die Besucher der jüngsten Mitgliederversammlung einig. Den Verein gibt es inzwischen seit zwei Jahren. Er unterstützt die Einrichtung, die jährlich etwa 400 Fachabiturienten, 60 Abiturienten mit allgemeiner und zusätzlich 20 Abiturienten mit fachgebundener Hochschulreife...

  • Kempten
  • 28.12.10
  • 9× gelesen
Lokales

Finanzen
Deutlich weniger Geld vom Staat fürs Oberallgäu

Obwohl der Ausgleichs-Topf des Freistaats voller ist, kommt weniger in der Region an Die Schlüsselzuweisungen des Freistaats für das Oberallgäu sowie seine Städte und Gemeinden sinken nächstes Jahr deutlich. Hinter dem Verwaltungsbegriff verbirgt sich sozusagen eine Art Sozialhilfe des Landes für arme Kommunen; die Zahlung soll zu geringe Steuereinnahmen vor Ort ausgleichen. «Für die kreisangehörigen Gemeinden fallen die Schlüsselzuweisungen viel zu dürftig aus», kritisiert jetzt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.12.10
  • 24× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020