Finanzen

Beiträge zum Thema Finanzen

Lokales

Kliniken
Lehrgeld - Zehn Millionen seit 2008 für Kliniken

Laut Bürgermeistersprecher Manfred Rindele haben die 45 Ostallgäuer Gemeinden seit der letzten Kommunalwahl 2008 insgesamt zehn Millionen Euro «Lehrgeld» für die kommunalen Kliniken bezahlt. Diese Zahl nannte der Ostallgäuer Bürgermeistersprecher Manfred Rinderle aus Seeg und korrigierte damit eine in der AZ genannte Angabe nach oben. Die Gemeinden zahlen über die Kreisumlage letztlich 50 Prozent des Defizits, das in den fünf Krankenhäusern des kommunalen Klinikverbundes...

  • Marktoberdorf
  • 21.05.11
  • 14× gelesen
Lokales

Gemeinderat
Prekäre Haushaltslage in Bernbeuren

Gremium beschließt Anhebung der Hebesätze und hofft auf Mehreinnahmen Der Gemeinderat Bernbeuren hat in seiner jüngsten Sitzung die Feststellung der Jahresrechnung 2010 beschlossen. Der Gesamthaushalt belief sich auf 3,24 Millionen Euro. Nachdem sich bei der Prüfung durch den Finanzausschuss keine Auffälligkeiten ergaben, entlastete das Gremium Verwaltung und Bürgermeister Heimo Schmid. Keine großen Kosten für Bürger Zumal es auch keine großen Kosten sein werden, die auf die Bürger...

  • Marktoberdorf
  • 21.05.11
  • 20× gelesen
Lokales

Abfallzweckverband
Gute Geschäfte mit Altpapier und Fernwärme - Müllgebühren sinken

Zumindest eine Sache, die nicht immer nur teurer wird: Die Müllgebühren für einen Durchschnittshaushalt werden zum Jahreswechsel um etwa zehn Prozent sinken. Grund dafür ist ein «optimal gelaufenes Jahr 2010, und es sieht weiter gut aus», meinte bei der Vorstellung des Betriebsergebnisses der Vorsitzende des Abfallzweckverbandes Kempten, Gebhard Kaiser. Nur noch ein gutes Viertel des gesamten Abfalls in den Landkreisen Oberallgäu und Lindau sowie der Stadt Kempten ist Restmüll. Fast drei...

  • Kempten
  • 21.05.11
  • 10× gelesen
Lokales

Oa Zuschuss M.f
Oberallgäuer Kulturausschuss vergibt 151000 Euro

Eine Reihe von Organisationen unterstützt der Landkreis Oberallgäu heuer wieder mit Zuschüssen. Diese freiwilligen Leistungen summieren sich auf gut 151000 Euro. Der Schul-, Kultur- und Sportausschuss hat jetzt die Beträge einhellig abgesegnet. Geld fließt in folgende Bereiche: Jugendarbeit/Schulprojekte: Allgäu-Schwäbischer-Musikbund I und II (je 2500 Euro), Bayerischer Sportschützenbund Gau Oberallgäu und Gau Allgäu (je 600), Interessengemeinschaft der Oberallgäuer Gebirgstrachten (1000),...

  • Kempten
  • 19.05.11
  • 3× gelesen
Lokales
2 Bilder

Haushalt
Verschuldung Eisenbergs steigt - aber auch die Steuerkraft

Sparen, was möglich ist «Sparen, was möglich ist, damit wir den Verwaltungshaushalt zusammenkriegen», sagte Kämmerer Bernhard Gantner bei der Vorstellung des Haushaltsentwurfs für die Gemeinde Eisenberg. Ohne Gegenstimme passierte dieser ebenso wie die Finanzplanung bis 2014 den Gemeinderat. War die Gemeinde Eisenberg 2010 mit ihrem Haushalt besser als erwartet davongekommen, sei es nun an der Zeit zu sparen, «um die Tilgung der Darlehen hinzukriegen», mahnte Gantner. In diesem Jahr werde...

  • Füssen
  • 18.05.11
  • 14× gelesen
Lokales

Krankenhaus St. Josef
Eingriffe künftig noch sicherer - Förderverein übergibt 12500 Euro für neuen Endoskopieturm

Bisher größte Einzelspende Der Buchloer Krankenhaus-Förderverein beteiligte sich mit seiner bislang größten Einzelspende in Höhe von 12500 Euro an der Anschaffung eines neuen Diathermiegerätes im Wert von 25000 Euro für die Innere Abteilung. Wie Vorsitzender Ferdinand Boberach bei der Übergabe ausführte, geht der Verein damit den «Weg der optimalsten Geräteausstattung weiter» - mit Konzentration auf das neue Fachgebiet Endoskopie. Damit besitze das Haus nunmehr ein «medizinisches Hilfsmittel...

  • Buchloe
  • 17.05.11
  • 14× gelesen
Lokales

Musikschule
Sing- und Musikschule Westallgäu erhöht die Gebühren

Die Bürgermeister Karl-Heinz Rudolph und Toni Wolf bleiben an der Spitze des Zweckverbands - Haushalt 2011 einstimmig genehmigt - 120000 Euro für Instrumente ausgegeben Die Eltern der rund 650 Kinder an der Sing- und Musikschule Westallgäu müssen sich auf eine moderate Erhöhung der Gebühren um rund zwei Prozent im nächsten Schuljahr einstellen. Das beschloss die Verbandsversammlung gestern im Paul-Bäck-Haus in Heimenkirch. Zudem wurde ebenfalls einstimmig der Haushalt 2011 genehmigt, und die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.05.11
  • 32× gelesen
Lokales

Ausschuss
Aufträge in Höhe von 800000 Euro vergeben

Ausbau von Kreisstraße bei Bad Grönenbach beginnt Ende Mai Verschiedene Baumaßnahmen hat der Bauausschuss des Unterallgäuer Kreistags in seiner jüngsten Sitzung beschlossen und gleichzeitig Aufträge in Höhe von insgesamt rund 800000 Euro vergeben. So soll die Kreisstraße MN 19 zwischen Bad Grönenbach und Wolfertschwenden auf einer Länge von 1,9 Kilometern ausgebaut werden. Der Bauausschuss hat rund 560000 Euro für diese Maßnahme bewilligt. Damit können die Arbeiten Ende Mai...

  • Kempten
  • 11.05.11
  • 11× gelesen
Lokales

Haushalt
Gute Finanzlage weckt Begehrlichkeiten

Nochmals 2,3 Millionen Euro an Kreditaufnahme vorgesehen Einstimmig verabschiedet wurde von den Fuchstaler Gemeinderäten der Haushalt für das Jahr 2011. Er sieht Einnahmen und Ausgaben in Höhe von 7,9 Millionen Euro vor. Dies liegt deutlich unter dem Ansatz aus dem Vorjahr (8,8 Millionen Euro). Zuvor hatte bereits der Finanzausschuss den Entwurf in zwei Zusammenkünften beraten und gebilligt. Im Verwaltungshaushalt, der die laufenden Kosten abdeckt, sind mit 4,15 Millionen Euro etwa 170000...

  • Buchloe
  • 03.05.11
  • 9× gelesen
Lokales

Etat
Die Schulden Seegs steigen leicht an

Seegs Bürgermeister Rinderle zeigt sich aber zufrieden mit dem Finanzpaket für 2011 «Wir können sehr zufrieden sein, dass wir 2011 einen geordneten Haushalt vorlegen können», kommentierte Seegs Bürgermeister Manfred Rinderle die Haushaltberatung jüngst im Gemeinderat. Im Vorjahr sei es gelungen, «kräftig zu investieren und trotzdem Schulden abzubauen». Auch heuer seien Haushaltspositionen sehr zurückhaltend angesetzt worden, betonte Kämmerer Bernhard Gantner. Das Gremium billigte...

  • Füssen
  • 27.04.11
  • 13× gelesen
Lokales
2 Bilder

Rechenschaftsbericht
Oberreute in einem Jahr schuldenfrei

Bürgermeister Olexiuk verrät Geheimnis der guten Finanzen Der Bau der Schulturnhalle mitsamt des neuen Schützenheimes prägt derzeit das Dorfleben in Oberreute. Doch das 2,9-Millionen-Projekt führt nicht dazu, dass sich die Gemeinde neu verschulden muss. Im Gegenteil: «In einem Jahr sind wir schuldenfrei», verkündete Bürgermeister Gerhard Olexiuk nicht ohne Stolz den 70 Besuchern bei der Bürgerversammlung. Den Neubau kann Oberreute aus seinen Rücklagen finanzieren. Wie es zu dieser...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.04.11
  • 17× gelesen
Lokales

Finanzen
Oberstaufen im Plus

Weil im vergangenen Jahr mehrere Projekte nicht umgesetzt wurden, bleibt im Haushalt ein Überschuss von zwei Millionen Euro Er habe es zuerst gar nicht glauben können. Trotz Wirtschaftskrise kann die Marktgemeinde Oberstaufen laut Bürgermeister Walter Grath einen «relativ soliden» Haushalt für 2011 stemmen. Der Grund: Neben Mehreinnahmen sorgen vor allem im vergangenen Jahr nicht umgesetzte Projekte für ein rechnerisches Plus in Oberstaufen (Kinderkrippe, Straßensanierung). Insgesamt zwei...

  • Oberstaufen
  • 20.04.11
  • 20× gelesen
Lokales

Haldenwang
Haldenwang seit Jahren erstmals schuldenfrei

Die Gemeinde Haldenwang ist erstmals seit Jahren komplett schuldenfrei. Das wurde auf der letzten Gemeinderatssitzung bekannt. Haldenwangs Bürgermeister Anton Klotz sprach gegenüber der Allgäuer Zeitung sogar von einem historischen Ereignis. Der Gesamt-Etat liegt bei 6,4 Millionen Euro, damit kann die Gemeinde völlig auf eine neue Kreditaufnahme verzichten. Wegen gesunkener Steuereinnahmen, gibt es in diesem Jahr erstmals wieder Schlüsselzuweisungen vom Freistaat in Höhe von einer...

  • Kempten
  • 19.04.11
  • 4× gelesen
Lokales

Bürgerversammlung
Finanzlage bleibt großes Thema in Lechbruck

Sparen, sparen, sparen Im Zeichen von Resümee und Bilanz stand die Halbzeit-Bürgerversammlung von Helmut Angls Legislaturperiode. Mit einer Fülle von Zahlen, Daten und Fakten blickte der Leckbrucker Bürgermeister zurück auf das abgelaufene Jahr und die ersten drei Jahre seiner Amtszeit. Auf den Finanzen lag ein besonders Augenmerk, denn, wie Angl meinte: «Der Schuldenstand ist und bleibt ein großes Thema in Lechbruck.» Nur wenige Wortmeldungen hatten die Bürger nach Angls umfassende...

  • Füssen
  • 16.04.11
  • 10× gelesen
Lokales
2 Bilder

Bürgerversammlung
Memmingerberger Rathauschef spricht von Dämpfer für den Haushalt

Weniger Einnahmen - «Das trifft uns mit vollem Schwung» Die Gemeinde Memmingerberg hat sich viel vorgenommen und will in den kommenden Monaten und Jahren eine ganze Reihe größerer Investitionen umsetzten. Nachdem die Gemeinde in finanzieller Hinsicht ganz gut durch die Wirtschaftskrise gekommen sei, drohe heuer allerdings ein Dämpfer. Dies teilte Bürgermeister Alwin Lichtensteiger auf der von rund 120 Personen besuchten Bürgerversammlung in der örtlichen Sport- und Festhalle mit. Aufgrund...

  • Memmingen
  • 15.04.11
  • 26× gelesen
Lokales
2 Bilder

Finanzen
Prominente Rolle für den Rotstift

Finanzielle Situation in Wertach ist «angespannt» Der Rotstift wurde in den vergangenen Wochen zwar ungern, aber häufig benutzt im Wertacher Rathaus. «Wir müssen haushalten», erklärte Bürgermeister Eberhard Jehle vor der einstimmigen Verabschiedung des Haushalts 2011 im Gemeinderat. In den zahlreichen Vorbesprechungen sei jeder Punkt auf den Prüfstand gekommen. Denn die finanzielle Lage sei «angespannt», so Jehle. Aber er gehe doch mit Zuversicht in das Haushaltsjahr 2011. Denn die...

  • Oy-Mittelberg
  • 11.04.11
  • 8× gelesen
Lokales

Allgäu
Allgäuer Europaabgeordnete beurteilt Finanziellen-Hilferuf Portugals als problematisch.

Der Allgäuer Europaabgeordnete Markus Ferber beurteilt den Finanziellen-Hilferuf aus Portugal als äußerst problematisch. Das gab er jetzt in einer Pressemitteilung bekannt. Nach dem Rücktritt von Ministerpräsident Socrates habe das Land im Moment keine funktionierende Regierung. Bevor Kredite vergeben werden, müsse sichergestellt sein, dass das Land scharfe Auflagen für die Wirtschafts- und Haushaltspolitik verabschiedet, so Ferber. Das hochverschuldete Portugal hatte einen offiziellen Antrag...

  • Kempten
  • 08.04.11
  • 5× gelesen
Lokales

Waltenhofen
20-Millionen-Euro-Haushalt im Oberallgäuer Waltenhofen genehmigt

«Finanzlage ist angespannt» Wer sich die Kommentare der Fraktionssprecher im Waltenhofener Gemeinderat nach der Verabschiedung des knapp 20-Millionen-Haushalts anhörte hatte das Gefühl, der Gemeinde stehen harte Zeiten bevor. Alfons Stöberl (CSU) sagte beispielsweise «wir müssen künftig zu verschiedenen Annehmlichkeiten nein sagen». Zu den Fakten: 13,7 Millionen Euro (laut Alfons Stöberl «so viel wie noch nie») betragen Einnahmen und Ausgaben im Verwaltungshaushalt (Pflichthaushalt, laufende...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.04.11
  • 12× gelesen
Lokales

Ausschuss
Finanzlage der Stadt Kaufbeuren verbessert sich

Vorläufiges Ergebnis für 2010 vorgestellt - 3,6 Millionen Euro Überschuss Die Finanzlage der Stadt Kaufbeuren verbessert sich. Das betonte Stadtkämmerer Markus Pferner bei der jüngsten Sitzung des Verwaltungsausschusses, in der er das vorläufige Jahresergebnis für das Jahr 2010 darlegte. So fielen die wichtigsten Steuereinnahmen (Einkommens- und Gewerbesteuer) um 2,2 Millionen Euro höher aus als ursprünglich geplant. Insgesamt gab es im Jahr 2010 keine Nettoneuverschuldung (die war auch nicht...

  • Kempten
  • 08.04.11
  • 5× gelesen
Lokales

Finanzen
Finanzlage verbessert sich

Die Finanzlage für die Stadt Kaufbeuren verbessert sich. Das betonte Stadtkämmerer Markus Pferner im Verwaltungsausschuss, wo er das vorläufige Jahresergebnis für das Jahr 2010 darlegte. So fielen die wichtigsten Steuereinnahmen (Einkommens- und Gewerbesteuer) um 2,2 Millionen Euro höher aus als ursprünglich geplant. Insgesamt gab es 2010 keine Nettoneuverschuldung (die war auch nicht geplant), zudem konnten aber 400000 Euro Schulden abgebaut werden. Den Schuldenstand bezifferte Pferner Ende...

  • Kempten
  • 07.04.11
  • 5× gelesen
Lokales

Soziales
Mehr Oberallgäuer brauchen finanzielle Hilfe vom Sozialamt

Ausgaben sind um 600000 auf rund 6,5 Millionen Euro gestiegen Die Zahl der Oberallgäuer, die Hilfe vom Sozialamt benötigen, ist im Vorjahr gestiegen: Die Ausgaben stiegen auf rund 6,5 Millionen Euro. Im Jahr 2009 waren es noch gut 5,9 Millionen Euro. Das entspricht einer Steigerung von rund zehn Prozent. Das berichtete Gudrun Neuthor vom Landratsamt den Ausschüssen für Soziales und Jugendhilfe. Besonders gefragt waren Mietzuschüsse sowie die Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung. Zu...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.04.11
  • 11× gelesen
Lokales

Schulverband
Ein Projekt mit Modellcharakter ist geplatzt - Offiziell finanzielle Gründe

Umbau der Stallungen abgeblasen - Auseinandersetzungen zwischen Bürgermeister und Rektor Es war ein ehrgeiziges Projekt mit Modellcharakter weit über das Allgäu hinaus: Schüler der Praxisklasse der Lindenberger Mittelschule sollten die früheren Stallungen an der Klinik Prinzregent-Luitpold in Scheidegg unter fachlicher Betreuung zu Werkstätten umbauen. Mit den Vorbereitungen hatten sie begonnen, da platzte das Projekt quasi über Nacht. Offiziell genannt werden finanzielle Gründe. Dahinter...

  • Kempten
  • 04.04.11
  • 5× gelesen
Lokales
3 Bilder

Finanzen
Millionen Euro für eine kommunale Familienpolitik

Sonthofen verabschiedet Etatplan ohne große Diskussion - Schuldenberg wächst Ihrer Rolle als familienfreundliche Stadt will Sonthofen gerecht werden und investiert Millionen, damit der Nachwuchs gute Chancen hat. Nicht ohne Eigennutz: Denn finden Familien in der Kreisstadt gute Angebote, lassen sie sich eher dort nieder - vielleicht ein Mittel gegen eine Überalterung vor Ort. Die Etatberatung spiegelte solche Ansätze wider. «Wir haben uns für eine kommunale Familienpolitik entschieden und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.04.11
  • 10× gelesen
Sport

Memmingen
Sportliche und finanzielle Planungen beim FC Memmingen stehen schon

Sportlich freut sich der FC Memmingen endlich wieder mal auf ein Flutlichtspiel in der Arena. Vor dem Gastspiel des Karlsruher SC am Freitagabend (19.30 Uhr) hat sich aber auch hinter den Kulissen in den vergangenen Tagen und Wochen Entscheidendes getan. Wenn am am Freitag die Frist für die Einreichung der Unterlagen für die Regionalliga-Lizenz beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) abläuft, hat der FC Memmingen seine Hausaufgaben längst gemacht. Wie schon für den technisch-organisatorischen Bereich...

  • Kempten
  • 31.03.11
  • 8× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019