Alles zum Thema Finanzamt

Beiträge zum Thema Finanzamt

Lokales
Pascal Siebert vom Finanzamt Kaufbeuren hilft telefonisch weiter, wenn Arbeitnehmer oder Rentner Probleme mit dem neuen Programm „Mein Elster“ haben.

Steuererklärung
Kaufbeurer Finanzamt empfiehlt Arbeitnehmern auf „Mein Elster“ umzustellen

Schon beim Gedanken an die Steuererklärung stehen vielen Menschen die Haare zu Berge. Belege müssen sortiert, umständlich in ein unverständliches Formular eingetragen und zum Finanzamt gebracht werden. Wochenlanges Warten droht, ob der Fiskus Geld zurückerstattet oder am Ende zur Kasse bittet. Viel einfacher könnten es Arbeitnehmer und Rentner haben, wenn sie das neue Programm „Mein Elster“ benutzen, verspricht der Leiter des Kaufbeurer Finanzamtes, Ludwig Bachmann. Zusammen mit seinem...

  • Kaufbeuren
  • 11.03.19
  • 21.409× gelesen
Lokales
Viele interessante Exponate sind im Feuerwehrmuseum Kaufbeuren-Ostallgäu im Gewerbepark Momm zu besichtigen. Heuer haben es bereits 1500 Menschen besucht. Im Eröffnungsjahr 2017 waren es 3500.

Finanzen
Finanzamt macht Kaufbeurer Feuerwehrmuseum zu schaffen

Etwa 35.000 Euro Steuern mus das Feuerwehrmuseum nachzahlen. Der Grund klingt erst mal nicht einleuchtend: Rückwirkend zum 1. Januar 2016 wurde die Einrichtung nach einer Betriebsprüfung von der Umsatzsteuer befreit. Was sich positiv anhört, ist das Gegenteil. Denn damit verliert der Verein auch die Berechtigung zum Vorsteuerabzug und muss künftig Umsatzsteuer auf die Miete und die Nebenkosten bezahlen. Das heißt, die Halle im Gewerbepark Momm kostet den Verein nun rund 2.800 Euro inklusive...

  • Kaufbeuren
  • 13.09.18
  • 959× gelesen
Lokales
An der Nord- und an der Südseite des Finanzamtes sollen neue Stellflächen entstehen.

Stadtentwicklung
Keine Entscheidung über neue Bibliothek aber über Kemptener Stadtpark

Die massiven Bedenken gegen einen Bibliotheksbau auf der Zumsteinwiese zeigen Wirkung: Oberbürgermeister Thomas Kiechle stellt eine Entscheidung über das von ihm persönlich vorgeschlagene Projekt zunächst zurück. Prinzipiell festhalten will er allerdings daran, betonte er auf Anfrage ausdrücklich. Beschlossen werden soll dagegen in der Mai-Sitzung des Stadtrates, wie es endgültig mit der Neugestaltung des Stadtparks weitergeht. Auch hier arbeitet die Verwaltung freilich noch fieberhaft an...

  • Kempten
  • 12.04.18
  • 365× gelesen
Lokales

Finanzen
Ehrliche Steuerzahler im Raum Kaufbeuren

Das Steueraufkommen im Bereich des Finanzamtes Kaufbeuren stieg von 1,8 Milliarden Euro im Jahr 2015 auf 1,9 Milliarden Euro im Jahr 2017 an. Den größten Brocken bildete mit 663 Millionen Euro auch im vergangenen Jahr die Erbschaftssteuer, auch wenn sie im Vergleich zu 2016 (877 Mio. Euro) stark abfiel. Das lag zum einen am neuen Erbschaftssteuerrecht und zum anderen an einem 'sehr bedeutsamen Fall', der zudem aufgrund einer Selbstanzeige ins Rollen kam. Wer aus den Zahlen folgert, dass die...

  • Kaufbeuren
  • 16.01.18
  • 198× gelesen
Lokales

Milliardenbetrag
Oberallgäuer zahlen mehr Steuern als je zuvor

Das Finanzamt Kempten-Immenstadt hat 2017 die Rekordsumme von 1,46 Milliarden Euro einkassiert. Das sind zehn Prozent mehr als das Jahr davor, das auch schon ein Rekordjahr war. Nachzahlungen von Steuersündern, die sich selbst angezeigt haben, hatten 2017 auf die Gesamtsumme nach Worten von Finanzamtschef Hans-Jürgen Vogel 'fast keinen Einfluss'. Allerdings gab es vermehrt Selbstanzeigen der besonderen Art: Erben stießen bei der Durchsicht des Nachlasses auf geheime Auslandskonten und...

  • Kempten
  • 05.01.18
  • 86× gelesen
Lokales

Behörden
Warum Sachbearbeiter von Ämtern in Kempten oft schwer erreichbar sind

'Rufen Sie morgen wieder an' Steuern, Kindergeld, Arbeitsvermittlung, Bauanträge. Jeder hat früher oder später mit ihnen zu tun: den Ämtern. Wer allgemeine Fragen hat, dem wird meist schnell Auskunft gegeben. Wer aber etwas zu seinem konkreten Fall wissen möchte, muss häufig warten. Denn die Sachbearbeiter sind oft nur schwer zu erreichen. Entweder der Anrufer wird von einem Kollegen auf den nächsten Tag – oder sogar die nächsten Tage – vertröstet: Manchmal nimmt auch gar niemand...

  • Kempten
  • 05.12.16
  • 22× gelesen
Lokales

Einweihung
Aus Vier Mach Eins: Zentrale Finanzkasse für das gesamte Allgäu ab sofort in Kaufbeuren

Schon seit mehreren Jahren ist er im Gespräch, jetzt wurde er offiziell eingeweiht: der Anbau am Finanzamt Kaufbeuren. Ab sofort ist die Wertachstadt damit der Standort für die zentrale Finanzkasse im gesamten Allgäu. Bayerns Finanzminister Markus Söder, Vertreter aus Politik, Stadtverwaltung und dem Landkreis sowie zahlreiche Mitarbeiter waren zur symbolischen Schlüsselübergabe gekommen. Rund 1,7 Millionen Euro hat der Anbau des Kaufbeurer Finanzamtes gekostet. Mit mehr als 600 Quadratmetern...

  • Kaufbeuren
  • 28.10.16
  • 34× gelesen
Polizei

Betrug
Gefälschte Rechnungen beim Finanzamt eingereicht: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Kemptener Polizistin

Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West hat eine Polizeibeamtin der Polizeiinspektion Kempten vom Dienst suspendiert. Die Frau soll Mitte des Jahres gefälschte Krankenhaus-Rechnungen beim Finanzamt eingereicht haben. Der Beamtin werden Urkunds- und Betrugsdelikte zur Last gelegt. Die Staatsanwaltschaft Regensburg, Zweigstelle Straubing, ermittelt zusammen mit dem Bayerischen Landeskriminalamt. Da die Ermittlungen noch nicht abgeschlossen sind, kann die Polizei derzeit keine weiteren Details...

  • Kempten
  • 28.09.16
  • 64× gelesen
Lokales

Amtswechsel
Neuer Kaufbeurer Finanzamts-Chef Bachmann offiziell ins Amt eingeführt

2007, als Maximilian Stock die Leitung des Kaufbeurer Finanzamts übernahm, war das Haus kleiner als heute. Denn bereits seit längerer Zeit entsteht auf der freien Fläche an der Stirnseite des Gebäudes ein Anbau, der künftig die Finanzkassen des gesamten Allgäus beherbergt. Geplant ist, dass die Bauarbeiten im Herbst abgeschlossen sind, für die knapp zwei Millionen Euro an Kosten angesetzt worden waren. All das beobachtet Stock nur noch aus der Ferne, denn bereits seit Januar ist sein Nachfolger...

  • Kempten
  • 09.06.16
  • 123× gelesen
Lokales

Geld
Urteil zum Bankgeheimnis Österreich: Allgäuer Finanzamt darf nach Kundendaten der Sparkasse fragen

Die Sparkasse Allgäu verweigerte die Herausgabe von Kontodaten deutscher Sparer in ihrer österreichischen Filiale und klagte gegen das Finanzamt. Acht Jahre später gibt es ein Urteil Es geschah zu jener Zeit, als es in Europa noch Bankgeheimnisse gab und Panama ausschließlich wegen des gleichnamigen Kanals von sich reden machte. Schon damals betrieb die Sparkasse Allgäu eine kleine Zweigstelle auf österreichischem Boden, bei der deutsche Kunden auch schon mal Vermögenswerte hinterlegten. Alles...

  • Kempten
  • 15.04.16
  • 127× gelesen
Polizei

Anzeige
Fast 3.000 Euro beim Online-Banking verschwunden: Buchloerin fällt auf gefälschte Seite herein

Beim Online-Banking wurde eine 37-jährige Buchloerin unbemerkt auf eine gefälschte Bankseite umgeleitet und dabei aufgefordert eine unberechtigt erhaltene Steuererstattung von 2.970 Euro dem Finanzamt zurück zu überweisen. Dazu musste die Frau eine Mobile-TAN eingeben. Nachdem sie dies gemacht hatte, landete die Summe, die vorher gar nicht auf ihrem Konto war, auf dem Konto eines Kunden einer Münchner Bank. Da die Frau die Überweisung sofort bei ihrer Bank reklamierte und gleichzeitig bei der...

  • Buchloe
  • 16.02.16
  • 16× gelesen
Lokales

Finanzen
Weihnachtsfeier im Oberallgäu: Wer zahlt am Ende die Zeche?

Gutes Essen, viel zu trinken und Spaß mit den Kollegen: Darauf freuen sich die Arbeitnehmer, wenn der Betrieb zur jährlichen Weihnachtsfeier einlädt. Aber hoffentlich hat der Chef die Ausgaben im Griff. Denn, wenn die Kosten pro Beschäftigten einen gewissen Betrag übersteigen, hält das Finanzamt die Hand auf. Und die Zeche zahlen muss dann der Arbeitnehmer. Wie das genau geregelt ist, lesen Sie in der Mittwochsausgabe im Allgäuer Anzeigeblatt vom 18.11.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.11.15
  • 13× gelesen
Lokales

Finanzen
Betriebsfeier oft falsch abgerechnet: Kemptener Arbeitgeber müssen nachzahlen

Wie die Feier gelingt und wie die Buchungen in der Gastronomie laufen Falsch abgerechnet, zuviel gezahlt, nicht richtig verbucht: In bis zu 20 Prozent der Fälle sorgen Weihnachts- und Betriebsfeiern in Kempten und dem nördlichen Oberallgäu hinterher für Katerstimmung – wegen der Steuerprüfung. 110 Euro sind pro Mitarbeiter und Jahr erlaubt, sonst muss die Firma nachzahlen, sagt Finanzamtschef Hans-Jürgen Vogel. In der Kemptener Gastronomie läuft gerade die Buchungssaison für...

  • Kempten
  • 05.11.15
  • 13× gelesen
Lokales

Strukturhilfen
Behördenverlagerung: Die ersten neuen Beamten kommen 2016 nach kaufbeuren

Minister Söder erläutert die Umsetzung der Strukturhilfen für Kaufbeuren 'Kaufbeuren liegt uns sehr am Herzen', betonte Bayerns Finanzminister Markus Söder gestern bei einer Pressekonferenz im Finanzamt gleich mehrmals. Er war gekommen, um die Details zu erläutern, mit denen die Staatsregierung die Stadt Kaufbeuren unterstützt, um den bevorstehenden Verlust der Bundeswehr schultern zu können. Der Finanzminister rechnete vor, dass 186 Personen, verteilt auf vier Einrichtungen, neu nach...

  • Kempten
  • 04.07.15
  • 17× gelesen
Lokales

Behörde
Wechsel im Kaufbeurer Finanzamt

An der Spitze des Finanzamtes steht eine Veränderung bevor. Maximilian Stock wechselt nach acht Jahren als Leiter der Kaufbeurer Behörde nach Augsburg, wo er künftig der dortigen Finanzbehörde vorsteht. Er hatte sich im Herbst vergangenen Jahres auf die ausgeschriebene Stelle in der Fuggerstadt beworben. In der kommenden Woche tritt er seinen neuen Arbeitsplatz an. Stock wird damit Chef einer deutlich größeren Behörde. In Augsburg sind 450 Mitarbeiter beschäftigt – fast doppelt so viele wie in...

  • Kempten
  • 14.05.15
  • 29× gelesen
Lokales

Finanzen
Pro-Kopf-Verschuldung in Ruderatshofen zurückgegangen

Die Pro-Kopf-Verschuldung in Ruderatshofen hat sich seit zehn Jahren von 2583 Euro auf heuer voraussichtlich 765 Euro verringert. Das seien mehr als 70 Prozent, gab Bürgermeister Johann Stich bei der Haushaltssitzung nicht ohne Stolz bekannt. Dies sei nicht zuletzt Kämmerin Angela Unger und dem Gemeinderat zu verdanken, lobte Stich. Unger habe die sehr günstige Umschuldung in den letzten Jahren veranlasst. Und der Gemeinderat habe das Ziel des Schuldenabbaus nie aus den Augen verloren. Doch...

  • Kaufbeuren
  • 09.04.15
  • 14× gelesen
Lokales

Behörde
Neuer Leiter für das Finanzamt in Kempten

Er heißt Hans-Jürgen Vogel, ist 57 Jahre alt, leitete zuvor das Finanzamt Günzburg und wird heute, Donnerstag, als neuer Chef an der Kemptener Finanzbehörde eingeführt. Kempten reizt ihn deshalb, sagt er, weil er hier auch eine Abteilung Steuerfahndung mit betreuen kann. Und Kempten findet der Neue, hat eines, worauf andere Mitarbeiter anderer Arbeitsstellen neidisch schauen: Arbeitszeitmodelle, die familienfreundlich sind und den Arbeitnehmern flexible Zeiten lassen. Wie das geht, warum das...

  • Kempten
  • 18.03.15
  • 173× gelesen
Lokales

Fundtierpauschale
Bürgermeister erhöht Druck auf Marktoberdorfer Tierschutzverein

Im Zusammenhang mit den Querelen im Marktoberdorfer Tierschutzverein erhöht Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell den Druck auf die Verantwortlichen.Sollten die offenen Fragen nicht zeitnah geklärt werden, müsse die Stadt als 'letztes Mittel' über die weitere Bezahlung der Fundtierpauschale nachdenken. Zudem hat der Bürgermeister Registergericht und Finanzamt eingeschaltet und über die Vorgänge in dem gemeinnützigen Verein informiert. "Bislang ist nicht erkennbar, dass im Verein Maßnahmen...

  • Marktoberdorf
  • 13.02.15
  • 8× gelesen
Lokales

Anbau
Finanzamt Kaufbeuren wird noch heuer erweitert

Minister Söder erteilt Auftrag für Zentralisierung der Allgäuer Finanzkassen in Kaufbeuren Im Frühjahr soll das Finanzamt Kaufbeuren einen weiteren Anbau für 1,97 Millionen Euro erhalten. Den entsprechenden Auftrag erteilte Finanzminister Dr. Markus Söder gestern an das Staatliche Bauamt in Kempten. Der viergeschossige Erweiterungstrakt mit 652 Quadratmetern Nutzfläche schafft die Voraussetzungen für die neue zentrale Finanzkasse des Allgäus. Bereits Anfang 2012 hatte der damalige...

  • Kempten
  • 20.01.15
  • 191× gelesen
Lokales

Finanzamt
Über eine Milliarde Steuern gezahlt: Kemptener und Oberallgäuer überweisen Rekordsumme an Staat

Etwa 400 Euro Lohnsteuer zahlt ein durchschnittlicher Arbeitnehmer jeden Monat ans Finanzamt. Die einen mehr, die anderen weniger. So oder so, die Summen läppern sich zusammen - und das gewaltig: Das Finanzamt Kempten mit seiner Außenstelle in Immenstadt hat in den ersten drei Quartalen dieses Jahres bereits die Rekordsumme von 1,19 Milliarden Euro eingenommen. Eine Zahl mit vielen Nullen: 1.190.000.000 Euro. Die Lohnsteuer macht zusammen mit der Umsatzsteuer der Unternehmen den Löwenanteil...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.10.14
  • 20× gelesen
Lokales

Führungswechsel
Hans-Jürgen Vogel ist neuer Leiter des Finanzamts in Kempten

Er tritt die Nachfolge von Regierungsdirektor Wolfgang Kriegbaum an, der zum Finanzamt München wechselte. Hans-Jürgen Vogel gehört seit 1987 der Bayerischen Finanzverwaltung an. 2007 übernahm er die Leitung der Betriebsprüfungsstelle beim Finanzamt Memmingen. Zugleich wurde ihm dort die ständige Vertretung der Amtsleitung übertragen. Seit 2010 leitet er das Finanzamt Günzburg. Nun ist Hans-Jürgen Vogel für die rund 320 Mitarbeiter des Kemptener Finanzamts mit der Außenstelle Immenstadt...

  • Kempten
  • 22.10.14
  • 418× gelesen
Lokales

Warnung
Finanzamt Kempten warnt vor gefälschten E-Mail

Das Finanzamt Kempten warnt vor gefälschten E-Mails. Bisher wurde versucht, an Anmeldedaten oder Kontodaten der Leute heranzukommen. Der Empfänger soll in der Mail eine Datei öffnen. Angehängt ist ein angebliches Steuerformular. Die Anhänge sind allerdings Schadsoftware. Wichtig: Weder persönliche Daten noch Steuerbescheide oder Rechnungen werden vom Finanzamt per Mail verschickt. Die E-Mail darf also sofort in den Papierkorb wandern.

  • Kempten
  • 22.05.14
  • 5× gelesen
Lokales

Politik
Ostallgäuer Abgeordneter Paul Wengert kritisiert Unterbesetzung bei Allgäuer Finanzämtern

Auch im Allgäu leiden die Finanzämter nach Einschätzung der SPD unter personeller Unterbesetzung. Bei den großen Finanzämtern fehlten bis zu 35 Mitarbeiter. Daher stimmt der Ostallgäuer SPD-Abgeordnete Dr. Paul Wengert der Forderung der Vizepräsidentin des Bayerischen Landtags, Inge Aures, voll zu, die bayerische Finanzverwaltung umgehend mit mehr Personal auszustatten. Der Allgäuer Abgeordnete hat angesichts der wiederholten Rügen des Bayerischen Obersten Rechnungshofes die Stellenbesetzung...

  • Lindau
  • 16.04.14
  • 6× gelesen
Lokales

Vorsicht
Finanzamt Kempten: Warnung vor falschem Finanzbeamten mit betrügerischer Masche

So versucht ein falscher Finanzbeamter, angebliche Steuerschulden bei Geschäftsleuten abzukassieren. Im Raum Würzburg war der Mann bereits aktiv. So betrat er ein Geschäft, gab sich als Finanzbeamter aus und versuchte, Steuerschulden nebst Mahngebühren in bar einzutreiben. Dabei wies sich der Betrüger mit einem angeblichen Schreiben des Finanzamts aus. Wolfgang Kriegbaum, Leiter des Finanzamts Kempten, weist darauf hin, dass die Beamten der bayerischen Finanzämter auf Verlangen immer einen...

  • Kempten
  • 03.04.14
  • 17× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019