Film

Beiträge zum Thema Film

Selfie auf dem roten Teppich: Julia Drache mit Kameramann Felix Striegel. Drache hatte Striegel auch zu Roger Deakins mitgenommen, der nach 14 Nominierungen den Oscar für die beste Kamera gewonnen hat. „Felix ist ein großer Fan und die beiden haben sich gut unterhalten“, erzählt sie.
1.039×

Preisverleihung
Wie die Lindauerin Julia Drache die Oscars erlebte

Für Regisseurin Katja Benrath war es „ein Kulturschock“, Produzent Tobias Rosen bezeichnete das Erlebnis als „surreal“. Julia Drache beschreibt es einfach mit „wahnsinnig aufregend und sehr, sehr lustig“. Die Rede ist von der Oscar-Verleihung in Los Angeles. „Watu Wote – all of us“, der Film, den die gebürtige Lindauerin Drache gemeinsam mit einem Team als Abschlussarbeit an der Hamburg Media School erstellt hatte, war eine der deutschen Hoffnungen – nominiert in der Kategorie „bester...

  • Lindau
  • 10.03.18
637×

Erfolg
Kurzfilm von Lindauerin Julia Drache (36) für den Oscar nominiert

Dass sie den Studenten-Oscar gewinnen würde, hätte sich Julia Drache nie erträumen lassen. Jetzt ist die Überraschung noch umso größer: Der Kurzfilm 'Watu Wote – all of us', für den die gebürtige Lindauerin Drehbuch und Schnitt verantwortet hat, ist für den Oscar in der Kategorie 'bester Kurzfilm' nominiert. Der Film beruht auf einer wahren Begebenheit: Er schildert, wie sich vor drei Jahren in Kenia bei einem Terrorangriff Muslime schützend vor Christen gestellt haben. Der Film hat bereits...

  • Lindau
  • 26.01.18
624×

Filmpreis
Kurzfilm von Lindauerin Julia Drache (36) in Hollywood mit dem Student Acadamy Award ausgezeichnet

Die gebürtige Lindauerin Julia Drache hat das Drehbuch zum Kurzfilm 'Watu Wote – all of us' geschrieben, der in Hollywood mit dem 'Student Acadamy Award' ausgezeichnet wurde, dem Oscar für Nachwuchsfilmer. Aufgewachsen ist die heute 36-Jährige in Lindau, 'im bunten Nationalitätengewirr einer Eisenbahnerwohnungssiedlung.' Schon in der Schule machte sie Experimente mit Filmen, bewarb sich nach dem Abitur mehrmals an Filmhochschulen. Erfolglos. 'Mangels Talents' oder weil eine 'ausreichende...

  • Lindau
  • 27.10.17
78×

Filmprojekt
Der Fall Kalinka kommt ins Kino - Dreharbeiten in Lindau

14-Jährige war 1982 in Lindau gestorben. Leiblicher Vater beschuldigte den Stiefvater des Mordes 32 Jahre nach dem Tod der damals 14-jährigen Kalinka ist der Fall nicht vergessen. 27 Jahre hatte der leibliche Vater des Mädchens, der Franzose André Bamberski, versucht, Gerechtigkeit für seine Tochter zu bekommen. Er war sicher, dass der Lindauer Arzt Dieter Krombach sie ermordet hatte. Weil die deutsche Justiz keine ausreichenden Ermittlungen aufnahm, ließ er Krombach entführen. Stoff für einen...

  • Lindau
  • 22.10.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ