Film

Beiträge zum Thema Film

31×

Kultur
Münchner Residenztheater zu Gast im Stadttheater Kempten

Zwei Schauspieler brillierten gestern Abend im ausverkauften Stadttheater Kempten: Birgit Minichmayr und Sebastian Blomberg. Sie waren mit dem Münchner Residenztheater zu Gast. Sie spielten in einer packenden Inszenierung des Stücks 'Das Interview' nach dem Film des 2004 ermordeten Niederländers Theo van Gogh – ein Psychoduell zwischen einem ehemaligen Kriegsreporter und einer Soap-Darstellerin. Mehr dazu lesen Sie morgen in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten. Die Allgäuer Zeitung...

  • Kempten
  • 08.11.13
378×

Film
Ex-Tatort-Regisseur Klaus Gietinger aus Lindenberg im Interview

In den 1980er Jahren stieg Klaus Gietinger im Allgäu zum Kultregisseur auf: Mit Leo Hiemer drehte er 'Daheim sterben die Leut'. Vor 25 Jahren ging der Lindenberger nach Frankfurt, schrieb (Dreh-)Bücher und realisierte Filme. Jetzt ehrte seine Heimatstadt den 58-Jährigen mit dem Kulturpreis, der mit 1500 Euro dotiert ist. Herr Gietinger, sind Sie ein Allgäuer, der notgedrungen im Exil lebt? Oder ein Großstadtmensch mit Leib und Seele, der gern mal daheim in Lindenberg vorbeischaut? Gietinger:...

  • Kempten
  • 30.10.13
167× 37 Bilder

Filmprojekt
Westallgäuer Kunstausstellung in Lindenberg: Leo Hiemer und Klaus Gietinger planen neuen Allgäu-Film

'Die Macher des Kultfilms 'Daheim sterben die Leut‘' Leo Hiemer und Klaus Gietinger planen einen neuen Allgäu-Film. Das wurde am Rande der Eröffnung der Westallgäuer Kunstausstellung in Lindenberg bekannt. Die Stadt Lindenberg überreichte in diesem Rahmen ihren Kulturpreis an Klaus Gietinger, der als Autor, Filmemacher und Sozialwissenschaftler bereits mehrere Auszeichnungen erhielt. Wie Gietinger verriet, soll der neue Heimatfilm 'In der Höll' heißen und auf witzige Weise den Klimawandel im...

  • Kempten
  • 27.10.13
29×

Premiere
Ritzen neue mobile Produktion des Landestheaters Schwaben

Produktion speziell für Schulen konzipiert Das Innere findet keinen Weg nach draußen. Weil sie an ihrer inneren Erstarrung zu ersticken droht, schafft Fritzi sich einen - mit Messer oder Klinge. Fühlen, leben: Beides eröffnet sich ihr nur in Blut und Schmerz. Fritzi ist die Protagonistin von 'Landestheaters Schwaben (LTS), die speziell für die Aufführung an Schulen konzipiert worden ist. 'Ritzen' als Form selbstverletzenden Verhaltens ist ein - besonders bei Mädchen im Alter zwischen zwölf und...

  • Kempten
  • 09.10.13
69×

Kino
Allgäuer Filmemacher setzt sich kritisch mit dem Bau großer Windkraft-Anlagen auseinander

Ab kommendem Mittwoch im Kino Der aus dem Westallgäu stammende und in Kaufbeuren lebende Filmemacher Leo Hiemer (unter anderem: 'Daheim sterben die Leut') steht auch selbst unter Spannung, wie er eingesteht - seit er sich intensiver mit den Plänen für den Bau großer Windräder im Allgäu beschäftigt hat. In seiner neuen Dokumentation 'Heimat unter Strom' macht sich Hiemer mit dem Fahrrad auf den Weg durchs Allgäu - beispielsweise, um sich in seinem Heimatort Maierhöfen umzuschauen. Denn dort...

  • Kempten
  • 28.09.13
588×

Film
Füssen erinnert mit Sonderausstellung an den Film Gesprengte Ketten

Als Hollywood am Lech lag 'Eine Sensation!' Thomas Riedmiller, Leiter des Kulturamts und des Museums der Stadt Füssen, kann sein Glück fast nicht fassen: Für die Sonderausstellung 'Hollywood in Füssen' zum 50-Jährigen der Uraufführung des teils in und um Füssen gedrehten Kinofilms 'Gesprengte Ketten' fand ein Motorrad zurück ins Allgäu, das schon bei den Dreharbeiten im Einsatz war. Zwar ist es nur die Ersatzmaschine, doch sie gleicht bis ins letzte Detail der, mit der sich Steve McQueen als...

  • Füssen
  • 28.09.13
118×

Komödie
Roberto Blanco tritt in Oberstdorf im Bühnenklassiker Der Mustergatte auf

In Oberstdorf steht Roberto Blanco in dem Komödienklassiker von Avery Hopwoods auf der Bühne: allerdings nicht als Mustergatte, sondern als Frauenheld. Sie sind eigentlich als Sänger bekannt. Wie kamen Sie zur Schauspielerei? Das ist wahrscheinlich eine Frage, die Ihnen oft gestellt wird, oder? Blanco: Meine Dame, ich bin ein Entertainer. Und zum Entertainment gehört die Schauspielerei dazu. Frank Sinatra war auch Schauspieler. Ich bin Entertainer und habe alles gemacht, Theater, Film, auch...

  • Oberstdorf
  • 26.09.13
184×

Film
Jugendliche drehen Psychothriller im alten Kemptener Krankenhaus

Gänsehaut im Krankenhaus 13 Jugendliche haben im alten Kemptener Krankenhaus an der Memminger Straße einen Film für das diesjährige Filmfestival in Augsburg gedreht. Die Jugendlichen schrieben das Drehbuch, kümmerten sich um Kamera, Ton und Regie - und schlüpften selber in alle Rollen. 'Das Krankenhaus hat sich einfach angeboten', erzählt der 16-Jährige Elia Burger. Schnell sei klar gewesen: Hier muss ein Gruselfilm gedreht werden. 'Die Kulisse, die Stimmung, es passt alles', schwärmt er. So...

  • Kempten
  • 21.08.13
450×

Kino
Olaf Krätke aus Kaltental im Ostallgäu ist vielbeschäftiger Schauspieler

Vom Kommissar zum Postangestellten Was ein vielbeschäftigter Schauspieler ist, dem kann auch eine glamouröse Preisverleihung nichts anhaben. So meldete sich Olaf Krätke gestern Vormittag pünktlich und ausgeschlafen zum Gespräch mit der Allgäuer Zeitung, obwohl er am Vorabend beim Münchner Filmfest allen Grund zum Feiern hatte. Der Streifen 'Der blinde Fleck' erhielt den Bernhard-Wicki-Friedenspreis des Deutschen Films in der Sparte Nachwuchs. Der 53-jährige Krätke, der im Markt Kaltental...

  • Kaufbeuren
  • 06.07.13
56×

Film
27-jähriger Regisseur aus Marktoberdorf bei Filmfestspielen in Cannes

'Das fühlt sich alles ein bisschen unwirklich hier an, ist aber auch ein klasse Gefühl', sagt Alexander Heringer und lacht. Der 27-jährige Filmemacher, der in Oberthingau (Ostallgäu) aufwuchs und in Stuttgart an der Hochschule der Medien (HdM) das Fach Audiovisuelle Medien studiert, war zu den Filmfestspielen in Cannes eingeladen worden. Außerhalb des Wettbewerbs, der an diesem Wochenende zu Ende geht, durfte er seinen prämierten Kurzfilm 'Fortune Faded' zeigen. Der 3,11 Minuten lange Streifen,...

  • Kempten
  • 25.05.13
368×

Kommissar Kluftinger
Bei Verfilmung des Allgäu-Krimis Seegrund bei Füssen stürzt sich der Hauptdarsteller kopfüber in die Ermittlungen

Tauchanzug unterm 'Häs' – Dialekt wie auf Knopfdruck Florian Hipp und Willi Baumgartner dümpeln auf dem Rücken durchs flache Wasser wie zwei verspielte Seehunde. Der Alatsee glänzt silbrig-grün im Sonnenlicht, ein leichter Wind lässt kleine Wellen tanzen. Die beiden Rettungstaucher aus dem Ostallgäu sind schon lange in Warteposition, da ist von Hauptdarsteller Herbert Knaup noch nichts zu sehen. Es ist Donnerstag, 16 Uhr, der dritte Drehtag in der Nähe von Füssen. Bei der Verfilmung des Allgäu-...

  • Füssen
  • 26.04.13
151×

Geräuschemacher
Geräuschemacher Joo Fürst aus Erkheim bietet Workshop in Allgäuer Schulen an

Knarz, quietsch, bumm Joo Fürst ist von Beruf Geräuschemacher. Bei zahlreichen Filmen war der gebürtige Österreicher, der seit vier Jahren im Unterallgäuer Erkheim wohnt, für die Geräuschkulisse zuständig: zum Beispiel bei 'Keinohrhasen', bei 'Ludwig II.', beim 'Baader Meinhof Komplex' und auch bei 'Tom und Hacke'. Den bayerischen Kinderkrimi - angelehnt an die Geschichten um Tom Sawyer und Huckleberry Finn - hat Fürst an diesem Vormittag in die Reichshainschule Memmingen mitgebracht,...

  • Kempten
  • 22.03.13
119×

Nachtarbeit
Berta Halder trägt seit 39 Jahren Zeitungen aus – Filmteam begleitete sie auf ihrer Tour

'Ich war schon immer ein Frühaufsteher' Wenn die meisten anderen Menschen in Betzigau (Oberallgäu) noch schlafen, ist Berta Halder schon längst bei der Arbeit: Seit mittlerweile 39 Jahren trägt die 63-Jährige dort die Allgäuer Zeitung aus. 150 Haushalte beliefert sie mit Zeitungen - und auch Briefen. In den knapp vier Jahrzehnten hat sie auf ihren nächtlichen Touren viel erlebt. Dafür interessierte sich jetzt auch ein Filmteam des Bayerischen Rundfunks (BR) und begleitete sie auf ihrer Runde....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.02.13
27×

Kino Vermessung Der Welt
Verfilmung: Die Vermessung der Welt nicht so gut wie das Buch

Zwei Genies scheitern in 3-D 'Es ist ein Treiben in mir, als wären es zehntausend Säue', ruft Alexander von Humboldt (Albrecht Abraham Schuch) begeistert aus und atmet die Luft des fremden Kontinents tief ein. Endlich ist er dort, wo er sich Zeit seines jungen Lebens hingesehnt hat. Weg aus der Enge Preußens und auf in die unerforschten Weiten Südamerikas. Ein unbändiger Drang, die Welt zu erkunden, beseelt den Aristokratensohn, der im frühen 19. Jahrhundert zum bedeutendsten wissenschaftlichen...

  • Kempten
  • 25.10.12
117×

Ak Gewitter Im Mai
Gewitter im Mai im Kurfilmtheater Oberstdorf

Oberstdorf und Walsertal als Filmkulisse Die Oberstdorfer Kulturgemeinde zeigt heute, Donnerstag, 25. Oktober, ab 20 Uhr im Kurfilmtheater den deutschen Heimatfilm 'Gewitter im Mai', der im Jahr 1937 unter anderem im Kleinwalsertal und in Oberstdorf gedreht wurde. Nach einem Roman Ludwig Ganghofers schrieb Anton Graf Bossi-Fedrigotti das Drehbuch, das unter der Regie von Hans Deppe von der damaligen 'Ufa' (Universum Film AG) umgesetzt wurde. Die Geschichte erzählt von Poldi Sonnleitner, der...

  • Oberstdorf
  • 25.10.12
1.016×

Fernsehauftritt
Im nächsten Tatort aus München spielt der Allgäuer Kabarettist Maxi Schafroth mit

'Bin selbst gespannt, wie der Film ist' 'Ich bin selbst gespannt, wie der Film geworden ist.' Maxi Schafroth, der 26-jährige Kabarettist und Schauspieler aus dem Unterallgäu, fiebert schon dem nächsten Sonntag (28. Oktober) entgegen. Im Münchner Tatort mit dem Titel 'Ein neues Leben' im Ersten hat er an der Seite der beiden Kommissare Ivo Batic (Miroslav Nemec) und Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) einen großen Auftritt. Er spielt den Polizeianwärter Fechner, der an der Aufklärung im...

  • Memmingen
  • 20.10.12
140×

Image
Allgäu-GmbH lässt Image-Film produzieren

Das Allgäu ist eine der beliebtesten Ferienregionen Deutschlands und einer der attraktivsten Standorte für alle, die beruflichen Erfolg mit Familie und Freizeit in Einklang bringen wollen: Das ist die Botschaft des ersten Image-Films der Allgäu GmbH. Menschen - porträtiert an ihren Arbeitsplätzen - stehen dabei im Mittelpunkt. Daneben sind die einzelnen Wirtschaftszweige im Allgäu – von Maschinenbau über Landwirtschaft und Tourismus bis hin zum Energiewesen – Bestandteile des knapp...

  • Kempten
  • 15.09.12
293×

Kinoclub
Lindenberg: Neues Filmriss-Programm startet in den Herbst

Tiefsinnig und komisch – Erster Film am 20. September Der Lindenberger Kinoclub 'Filmriss' startet in zwei Wochen die Herbst- und Wintersaison. Bereits zum fünften Mal haben die Kinoclu-Mitglieder ein buntes Film-Programm zusammengestellt, das jeden dritten Donnerstag im Monat im Neuen Krone-Kino in Lindenberg gezeigt wird. Besonders anrührende, tiefsinnige, geschichtliche oder komische Filme sind dann auf der Leinwand zu sehen. Das Programm: 20. September, 20 Uhr: Im Rahmen der...

  • Kempten
  • 06.09.12
74×

Guggenberger
Ein Filmabend mit dem Oberstdorfer Pfarrer Peter Guggenberger

Das Sommerprogramm der katholischen Kurseelsorge Oberstdorf wird am Montag, 4. Juni (20 Uhr), im Johannisheim in Oberstdorf mit einem Filmabend von Pfarrer Peter Guggenberger eröffnet. Als Bordpfarrer der 'MS Artania' hat er eine Reise erlebt, die im November 2011 von Triest nach Genua führte. Der Aufenthalt in Israel mit dem Besuch der Heiligen Stätten rund um den See Genezareth war ein Höhepunkt wie die Fahrt zu den Pyramiden von Gizeh (Ägypten), die Besteigung des Vesuvs (Italien) und der...

  • Oberstdorf
  • 02.06.12

Kluftinger
Der Allgäuer Dialekt mit Milchgeld bundesweit im Fernsehen

Kluftingers erster Fall jetzt auf DVD und Blu-Ray im Handel Der erste Krimi des Allgäuer Autorenduos Michael Kobr und Volker Klüpfel lieferte den Stoff für diesen Film, den die ARD in ihrer neu installierten 'Heimatschiene' Ende April gezeigt hat. Ein hoher Marktanteil, Tagessieger – und das im Allgäuer Dialekt. Jetzt ist 'Milchgeld' auf DVD erhältlich. Ausgerechnet in Altusried! Ausgerechnet in Kluftingers Heimatdorf wird der unbeliebte Betriebsleiter der örtlichen Molkerei ermordet. Die...

  • Kempten
  • 07.05.12

Allgäu-Krimi
Der neue Kluftingerfilm Milchgeld schafft Sprung in die ARD

Bei der Premiere in München erhielt er viel Beifall und Lob Diesmal fährt Kluftinger einen Passat. Wie im Buch. Blassblau ist er und hat mindestens 25 Jahre auf dem Buckel. Ein Passat und kein Mercedes wie beim ersten Kluftinger-Film 'Erntedank'. Mancher wird über die Bedeutung eines solch nachrangigen Details den Kopf schütteln. Aber die Fans sehen das anders. Und deshalb wurde das Auto für Regisseur Rainer Kaufmann zur Mahnung, sich für den zweiten Spielfilm rund um den kauzigen Kemptener...

  • Kempten
  • 18.04.12
50×

Silberschmiedekunst
Schmuckfachschule Neugablonz mit Ausstellung im Nationalmuseum München

Neugablonzer Einrichtung bereichert Ausstellung in München mit Film, Exponaten und Aktionstag Im Bayerischen Nationalmuseum ist noch bis zum 29. Juli 2012 die Sonderausstellung 'Faszination des Sammelns. Meisterwerke der Goldschmiedekunst aus der Sammlung Rudolf-August Oetker' zu sehen. Parallel und ergänzend zu der international bedeutenden Silbersammlung des Bielefelder Unternehmers werden historische und zeitgenössische Silberbecher gegenübergestellt. Viele der Ausstellungsstücke stammen von...

  • Kaufbeuren
  • 11.04.12
25×

Filmnacht
Extremsport-Filmnacht gastiert im Allgäu

Die Extremsport-Filmnacht, eine Outdoorsport-Filmtour aus Österreich, präsentiert zweimal im Allgäu eine Auswahl von aktuellen Filmen. Die Filmnächte beginnen jeweils um 20 Uhr – im Kemptener Kornhaus am Mittwoch, 8. Februar, und in der Memminger Stadthalle am Donnerstag, 9. Februar. www.extremsportfilmnacht.com

  • Kempten
  • 06.02.12
46× 2 Bilder

Ehrung
Bertini-Preis für Film über den in Irsee ermordeten Ernst Lossa

Dokumentation eines Hamburger Schülers zu Irseer NS-Opfer ausgezeichnet 'Zum Andenken: Vom Leben und Sterben des Ernst Lossa' ist eine Dokumentation des 16-jährigen Gymnasiasten Sina Moslehi. Thema des nur aus Interviews bestehenden Films ist die Tötung von Behinderten und Kranken in der NS-Zeit am Beispiel von Ernst Lossa, der im August 1944 in der Heil- und Pflegeanstalt Kaufbeuren/Irsee ermordet wurde. Moslehi erhielt dafür jetzt den Bertini- Preis. 'Mein Ziel ist es, die Menschen zum...

  • Kaufbeuren
  • 04.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ