Film

Beiträge zum Thema Film

21×

Kaufbeuren
Filmpremiere: Wege der Hoffnung über Heimatvertriebene

Einen Tag vor Beginn des Bundestreffens der Gablonzer und Isergebirgler in Neugablonz feiert am Abend ein Film über die Heimatvertriebenen Premiere. Er heißt "Wege der Hoffnung - Die Geschichte von Neugablonz" und wurde vom Gablonzer Heimatkreis in Auftrag gegeben. Öffentlich gezeigt wird der 90-minütige Dokumentarfilm am Samstag und Sonntag um 14 Uhr im Corona Kinoplex in Kaufbeuren. Das 46. Bundestreffen der Gablonzer und Isergebirgler beginnt morgen Abend.

  • Kempten
  • 22.06.11
249× 2 Bilder

Premiere
Leo Hiemers Dokumentation über den Allgäu-Pionier Carl Hirnbein gerät dank Maxi Schafroth zur lebendigen Geschichtsstunde - Aber der Film dringt nicht sehr in die Tiefe

Spurensuche im Käseland Leo Hiemer hat einen Traum, den er hartnäckig verfolgt. Er möchte einen Spielfilm drehen über das Leben des Allgäu-Pioniers Carl Hirnbein (1807 - 1871). Doch das Geld für ein solches Mammutprojekt ist - derzeit zumindest - weder beim Bayerischen Fernsehen lockerzumachen, noch bei Sponsoren aufzutreiben. Deshalb hat der Kaufbeurer Regisseur, der mit Filmen wie «Daheim sterben die Leut» und «Leni muss fort» einen gewissen Kultstatus im Allgäu erreichte, nun ein kleineres...

  • Kempten
  • 06.05.11
540×

Kinoclub
Lindenberger Kameramann Holly Fink erzählt über seine Arbeit beim Film Dschungelkind

Einen Film bei 45 Grad drehen -Drei Monate in Malaysia verbracht Neues Krone Kino in Lindenberg: Schon die beachtliche Schlange an Menschen vor der Tür zeigte, dass hier etwas Besonderes geboten wird. Die Besucher strömten zur Sondervorführung des Films Dschungelkind. Und sie nutzten die Gelegenheit, Kameramann Holly Fink über die Entstehung des Streifens zu befragen. Der Lindenberger, der schon einige Preise abgeräumt hat, stand beim Dreh in Malaysia hinter der Kamera. In dem Film nach dem...

  • Kempten
  • 29.03.11
26×

Filmprojekt
Lindenberger Schüler feiern mit Erstlingswerken Film-Erfolge

Streifen der Lindenberger Gymnasiasten begeistern Publikum - 120 Gäste spenden minutenlangen Applaus «Ich kann schier nicht nachvollziehen, dass das ihr erster Film ist.» Hermann Endres, Schulleiter des Lindenberger Gymnasiums, ist nicht der einzige Begeisterte an diesem Abend. 120 Zuschauer brechen am Ende des Films «Der Sandmann» von Franziska Wiedemann und Pascal Wolf in der Aula des Gymnasiums in lauten, minutenlangen Applaus aus. Die beiden Abiturienten sind stolz auf ihren...

  • Kempten
  • 22.03.11
19×

Bilanz
Stadtbücherei Lindenberg verzeichnet Rekord

Rekordjahr in Stadtbücherei - Filme stark gefragt - Leiterin im Stadtrat - Klage über Raumnot Rekordjahr für die Stadtbücherei. 2010 wurden so viele Ausleihungen verzeichnet wie nie zuvor. Das lag vor allem an den Filmen, wie Anne Schneider, Leiterin der Bücherei, im Stadtrat schilderte: DVDs waren und sind besonders begehrt, weshalb die Bücherei ihren Filmbestand auch erweitert. Seit September 2009 bietet die Stadtbücherei Filme auf DVD an. Sie kommen sehr gut an. Deshalb hat die Bücherei den...

  • Kempten
  • 23.02.11
125×

Erasmuskapelle
Licht, Ton, Film und Skelette locken bislang knapp 3000 Besucher

Seit September ist Kempten um ein schwabenweit einzigartiges Museum reicher: den unterirdischen Schauraum Erasmuskapelle. Knapp 3000 Besucher, so Kulturamtsleiter Dr. Gerhard Weber, haben sich diese «Inszenierung der Kemptener Geschichte» unter dem St.-Mang-Platz seither angesehen. Neuerdings ist die Erasmuskapelle Teil der Stadtführung - und auch in Sachen Brandschutz für den Ticketverkaufsraum gibt es nun eine Lösung: einen Brandschutzvorhang.

  • Kempten
  • 05.11.10

Lindau
Optimistisch - dem Ende entgegen

Joschka Fischer zieht trotz seines Rückzugs aus der Politik immer noch Menschen an. Selten hat man ihn so nah erlebt wie im Film «Spuren der Macht» im Rahmen der Ausstellung von Herlinde Koelbl. Für rund 60 Besucher war im Lindauer Cavazzen aufgestuhlt worden, aber es waren rund 100 Leute gekommen, die auch Treppe und Stehplätze in Beschlag nahmen.

  • Kempten
  • 17.08.10

Bregenz
Doku-Film und Schreibwerkstatt zu Kunstaktion

Im Rahmen seines Open-Air-Kinos vom 6. bis 12. August präsentiert das Kunsthaus Bregenz am Donnerstag, 12. August, um 20.30 Uhr den ORF-Film «Antony Gormley - Horizon Field: Kunst im Hochgebirge. Eine Landschaftsintallation in den Vorarlberger Alpen.» Der ORF Vorarlberg hat den Entstehungsprozess und die Aufstellung der 100 lebensgroßen Eisenskulpturen begleitet. Ingrid Adamers Dokumentation gibt Einblicke in das Schaffen Gormleys in seinem Studio in London und zeigt das Wechselspiel zwischen...

  • Kempten
  • 11.08.10

Oberstdorf
Fesselndes Historiendrama aus rauer Bergwelt

Christa Mos aus Fischen ist total überrascht: «Ein ganz fantastischer Film, für so einen jungen Burschen eine herausragende Leistung», meint die Kinobesucherin nach der Vorführung des Historiendramas «Bergblut» des 25-jährigen Südtiroler Regisseurs Philipp J. Pamer. Rudolf Willmann aus Kornau ist noch ganz ergriffen von der bewegenden Geschichte vor dem Hintergrund des Tiroler Volksaufstandes: «Am Ende des Films habe ich einige Zeit gebraucht, um wieder zurückzukommen. Die Umsetzung des Stoffes...

  • Kempten
  • 24.07.10

Kempten
Leben nicht gespiegelt

Der mehrfach preisgekrönte israelisch-arabische Film «Ajami», der in diesen Tagen im Colosseum Center in Kempten läuft, eigne sich gut, um beim Allgäuer Festival «Musica Sacra International» eine Diskussion mit dem Teilnehmerchor «Collegium Singers Tel Aviv» und dem Publikum in Gang zu bringen. Das jedenfalls dachten sich die Festivalorganisatoren nicht zuletzt, weil der oscar-nominierte Spielfilm die Konflikte zwischen Juden, Moslems und Christen in dem Stadtteil Ajami in Jaffa...

  • Kempten
  • 19.05.10
17×

Bregenz
Der Holocaust im Film

Wieder einmal tun sich die Bregenzer Festspiele mit anderen Kulturschaffenden Vorarlbergs zusammen, um ihr eigenes Programm zu bereichern. Gemeinsam mit dem Filmforum Bregenz und dem Jüdischen Museum Hohenems gestalten sie im Juni eine Filmwoche unter dem Motto «Passagiere zwischen Gegenwart und Vergangenheit». Die gezeigten Streifen haben mit der Aufarbeitung des Holocaust und des Zweiten Weltkriegs zu tun. Sie ermöglichen eine Vorab-Begegnung mit zwei Menschen, die bei den diesjährigen...

  • Kempten
  • 07.05.10

Kempten
Dokumentation - «Die 4. Revolution - Energy autonomy» läuft im Colosseum in Kempten

Kinofilm zeigt die Chancen von Energieunabhängigkeit Über die Kampagne «Klimaschutz - das Allgäu handelt» laden die Allgäu Initiative in Kooperation mit dem Energie- und Umweltzentrum (Eza) zur Premierenveranstaltung des Dokumentarfilms «Die 4. Revolution - Energy autonomy» nach Kempten ein. Der Film startet am Samstag, 8. Mai, 10 Uhr, im Colosseum Filmtheater. Der Eintritt ist frei.

  • Kempten
  • 06.05.10

Lindau
Buben filmen Mädchen in Umkleide

Bei einem Sportverein im Kreis Lindau haben mehrere Buben Videos von Mädchen in Umkleidekabinen angefertigt. Anschließend tauschten die 13- bis 15-Jährigen das Material über das Internet. Dass die Filme noch keine größeren Kreise gezogen hätten, sei reiner Zufall, so ein Internet-Experte. Ermittlungen würden laut der Allgäuer Polizei gegen acht Buben laufen.

  • Kempten
  • 05.06.09
63×

Werbung für kreative Zukunftsregion

Marktoberdorf/Ostallgäu | vit | «Das ist große Kunst, ein grandioser Film», lobte Landwirtschaftsminister Josef Miller den Ostallgäuer Imagefilm, der mit einem «Höchstmaß an Emotionen» die Herzen anspreche. Im Ostallgäu sieht er - wie im ganzen Allgäu - eine «kreative Zukunfts- und innovative Tourismusregion».

  • Kempten
  • 18.10.08

« erlebe das Ostallgäu»

Marktoberdorf | vit | Tradition und Moderne, Gebirge und Ebene, Hightech und Handwerk - das Ostallgäu ist vielfältig und kontrastreich. Diesen Facettenreichtum darzustellen, ist Anliegen eines neuen Imagefilms, den der Landkreis bei einer großen Show im Fendt-Forum in Marktoberdorf erstmals öffentlich präsentierte. Der 15 Minuten lange Streifen trägt den Titel: «Entdecke das Leben - erlebe das Ostallgäu». Er soll - in verschiedenen Varianten - für die Tourismuswerbung und für die Vorstellung...

  • Kempten
  • 16.10.08

Gefahr und Begierde als besonderer Film

Türkheim/Bad Wörishofen Eine geheime, leidenschaftliche Affäre, ein gefährliches Roulette der Gefühle und Begierden. Shanghai befindet sich im Jahr 1941 unter Japanischer Besatzung. Der einflussreiche Regierungsbeamte Yi macht die Bekanntschaft mit der verführerischen Wang Jiazhi. Aus körperlicher Lust entwickelt sich schon bald ein obsessives Verhältnis. Doch was Yi nicht ahnt: Wang arbeitet für den Widerstand und hat den Auftrag, ihn in eine tödliche Falle zu locken.

  • Kempten
  • 09.01.08

Spektakuläre Stunts

Von Edgar Österle Oberstdorf Das erste 'Walser Jugend-Kurzfilm-Festival' erfuhr mit der Präsentation der selbst gedrehten Filme der 'Walser Kulturnacht' einen ersten großen Höhepunkt. Jetzt fand im Kurfilmtheater in Oberstdorf die Prämierung der besten Streifen statt.

  • Kempten
  • 02.12.06
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ