Film

Beiträge zum Thema Film

545×

Fernsehen
Johannes Rydzek wirbt in einem Werbespot für den Wintersport im Allgäu

Der Film läuft im Dezember in ZDF und ARD Zwischen Bierwerbung und Mainzelmännchen können die Fernsehzuschauer bald auch einen Spot über den Wintersport im Allgäu sehen. Vor, während oder nach Übertragungen von internationalen Langlauf-Ereignissen oder der Vier-Schanzen-Tournee zeigt ein 20 Sekunden dauernder Streifen, wie sich der Doppelweltmeister in der Nordischen Kombination, der Oberstdorfer Johannes Rydzek, in der traumhaften Kulisse der Allgäuer Winterlandschaft auf seine Wettkämpfe...

  • Oberstdorf
  • 25.11.16
168×

Film
Zwei Mindelheimer sind Komparsen in Kluftinger-Krimi

Klufti, die große Liebe Liebenswert ist er, der Allgäuer, aber auch ein wenig schrullig und manchmal kann er arg dickköpfig sein. Eines hält ihn freilich immer zusammen: Kässpatzen. Die kann der Allgäuer zu jeder Tages- und Nachtzeit verdrücken. Das jedenfalls erzählen die Kluftinger-Krimis seit zehn Jahren über die Allgäuer, und die Rekordauflagen der Bücher zeigen: Die Leute lieben ihren Kluftinger. Auch Jochen Geyer aus Mindelheim gehört zu ihnen. Er trägt sogar dieselben Fellschuhe wie...

  • Mindelheim
  • 23.11.16
517×

Portrait
Stephan Schott (44) aus Kempten ist Kleindarsteller in Fernseh- und Kinoproduktionen

Vom Theater in Buchenberg in eine Hollywood-Produktion. Wie geht denn so etwas? Alles kein Problem, so scheint es, wenn man Stephan Schott zuhört. Der 44-jährige Kemptener ist bei einer Münchner Agentur unter Vertrag, die Komparsen und Kleindarsteller an Produktionsfirmen vermittelt. An mehr als 20 großen Film- und Fernsehprojekten hat er bereits mitgewirkt. Am spannendsten war dabei für ihn die Rolle eines NSA Mitarbeiters in dem Hollywood-Streifen 'Snowden' des oscarprämierten Regisseurs...

  • Kempten
  • 21.11.16
423×

Interview
Allgäu-Kommissar-Darsteller Herbert Knaup: Der Kluftinger hat diesmal mehr Tiefe

Der Schauspieler Herbert Knaup erklärt, warum 'Klufti' keine Witzfigur ist. Er äußert sich zur Kritik an der letzten Verfilmung des Allgäuer Kommissars. Und er erklärt, warum er beruflich mal auf die Mädelegabel hochmuss. Wie zufrieden sind Sie mit den zwei neuen Verfilmungen, die jetzt im Ersten zu sehen sein werden? Herbert Knaup: Sehr zufrieden. Ich finde, die sind gelungen und in der Tradition weiterführend. Man wird ja mit den Jahren reifer und erfahrener. Darum ist der Kluftinger diesmal...

  • Memmingen
  • 21.11.16
55×

Das Höchste
Der neue Winterfilm Nachbarschaft der Bergbahnen Oberstdorf/Kleinwalsertal ist großes Kino

Der aufwendig produzierte Streifen zeigt, wie wichtig bewegte Bilder inzwischen in der Tourismuswerbung geworden sind, um die Kunden über Internet-Plattformen wie Facebook zu erreichen. 'Gut gemachte Videos wecken Interesse und sorgen für Sympathie', sagt Bergbahn-Marketingleiter Jörn Homburg. Der Film der Bergbahnen läuft. Obwohl der Streifen erst seit wenigen Tagen im Internet steht, wurde er bereits 140.000 Mal aufgerufen. 'Die Resonanz ist überwältigend': Rund 2.300 Menschen gefällt der...

  • Oberstdorf
  • 04.11.16
42×

Kultiplexkino
Dirty Games: Blick hinter die Kulissen im Gasthaus Hirsch im Buchloer Ortsteil Lindenberg

Im internationalen Spitzensport regieren Betrug, Korruption und Ausbeutung. All dies enthüllt der Film 'Dirty Games', der weltweit hinter die Kulissen der schillernden Sportwelt blickt. 'Dirty Games' deckt die bittere Realität des milliardenschweren Sportgeschäfts auf und zeigt die Folgen für die Menschen. Am Montag, 7. November, wird die Dokumentation im Rahmen der Kultiplex-Kinoserie im Gasthaus Hirsch in Lindenberg vorgeführt. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, mit dem Autor Benjamin Best...

  • Buchloe
  • 03.11.16
216×

Kino
Filmpremiere in Lindau: Im Namen meiner Tochter. Der Fall Kalinka

Ein Stück Lindauer Geschichte Dem Lindauer Publikum ist der Film 'Im Namen meiner Tochter. Der Fall Kalinka', zu dessen Preview die Lindauer Zeitung ins Parktheater geladen hatte, unter die Haut gegangen. Koproduzent Philipp Kreuzer wirkt erleichtert. Der Film ist zwar in Frankreich bereits im Frühjahr erfolgreich in den Kinos gelaufen und hat auch hierzulande vorab hervorragende Kritiken bekommen. Doch es scheint, als wäre dem Filmemacher, der extra aus München angereist ist, das Urteil der...

  • Lindau
  • 14.10.16
320×

Interview
Kultfilm Wallers letzter Gang: Regisseur Christian Wagner führt Fans an Drehorte im Weitnauer Tal

Ein Regisseur spricht von der großen Kunst, einen Film zu machen 'Ich dachte, ich spinne: Wo ist der Bahnhof hingekommen?' – Als Christian Wagner nach 30 Jahren wieder ins Weitnauer Tal kam, um die Drehorte seines Films 'Wallers letzter Gang' zu besuchen, kannte er sich oft nicht mehr aus. Es hatte sich viel verändert. Den abgerissenen Bahnhof Seltmans beispielsweise suchte der 57-jährige Filmemacher vergebens. Gedreht hatte Wagner seinen ersten abendfüllenden Kinofilm um die letzte Reise eines...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.10.16
143×

Filmzeit
Immer mehr Akteure aus der Branche zieht es nach Kaufbeuren

Filmstadt Kaufbeuren – diesem großen Ziel sind Roman Harasymiw und sein Team wohl so nah wie noch nie. Nachdem erst kürzlich die Romanverfilmung 'Nebel im August', die unter starker Beteiligung aus dem Allgäu entstand ,auch in der Wertachstadt eine stattliche Premiere gefeiert hat, läuft dort noch bis zum Wochenende das Autorenfilm-Festival Filmzeit. Im örtlichen Corona-Großraumkino und im altehrwürdigen Stadttheater sind unter Harasymiws Federführung rund 100 Streifen aus ganz...

  • Kaufbeuren
  • 07.10.16
59×

Kamera
Geballte Lebensfreude: Filmteam porträtiert behinderten Sportler (30) aus Kaufbeuren

Bei den Deutschen Special Olympics in Hannover hat der geistig behinderte Sven Helfer aus Kaufbeuren ein Film-Team, aus Berlin so beeindruckt, dass es nun ins Allgäu reiste und den 30-Jährigen porträtierte. 'Wir waren fasziniert von der Lebensfreude, die dieser junge Mann ausstrahlt', sagen die Filmemacher. Und Sven Helfer selbst? Nervt so viel Aufmerksamkeit nicht? 'Wieso? Ich werde Filmstar. Das ist doch cool', sagt der 30-Jährige. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der...

  • Kaufbeuren
  • 23.09.16
29×

Stummfilmkonzert
Stephan Graf von Bothmer erweckt bei Lindenberger Kulturtagen Stan und Olli zum Leben

Es bedarf keiner Worte, um ein Publikum sprachlos zu machen. Es genügen manchmal zwei Anzugträger. Die Melonen auf dem Kopf, die Mimik unverwechselbar. Wenn diese noch durch geschickte Akkordfolgen lebendig werden, ist wohl kein Halten mehr. Viel Redebedarf hatten die Besucher des Lindenberger Kulturbodens beim Stummfilmkonzert zum Auftaktabend von 'Chapeau', der Kulturtage, vielleicht schon - die Möglichkeit dazu aber nicht. Zu sehr waren sie mit den eigenen Lachmuskeln beschäftigt. Auf der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.09.16
901×

Kino
Luis Vorbach (10) aus Kaufbeuren hat in dem neuen Kino-Film Auf Augenhöhe eine Hauptrolle

Kleiner Mann kommt groß raus 'Stell dir vor, du bist so groß wie dein Vater!' – für ein Kind ist dies eine absurde Vorstellung. Doch in dem Kinofilm 'Auf Augenhöhe' wird der kleine Michi prompt damit konfrontiert. Nach dem Tod seiner alleinerziehenden Mutter lebt der Zehnjährige in einem Kinderheim. Durch einen Zufall bekommt er die Adresse seines Vaters heraus und macht sich auf den Weg. Und diese Reise steckt voller Überraschungen. Der zehnjährige Luis Vorbach aus Kaufbeuren spielt diesen...

  • Kaufbeuren
  • 09.09.16
532×

Kino
Die Fellheimerin Katharina Stark spielt im Film König Laurin: Am Samstag Premierenvorstellung in Memmingen

Als sie acht Jahre alt ist, bringt Katharina Stark ihre Familie ins Schwitzen: 'Damals habe ich mir zu Weihnachten gewünscht, dass ich Schauspielerin werde.' Doch ihre Eltern nehmen den Wunsch ernst, setzen vom heimischen Fellheim aus Hebel in Bewegung und so kommt es, dass Katharina nicht nur Unterricht in Mathe und Deutsch hat, sondern bald darauf auch in Schauspielerei. Es ist nicht das Einzige, das die heute 17-Jährige während ihrer Schulzeit "nebenbei" gemacht hat. Sie spielt Klavier,...

  • Memmingen
  • 27.08.16
18×

Erfolgreiche Filme
Marktoberdorfer Abteilung von Ostallgäuer Schülerfirma schreibt schwarze Zahlen

Auf wirtschaftlichem Erfolgskurs befindet sich nach eigenen Angaben die Schülerfirma OALnet, die sich kürzlich zu ihrer gemeinsamen Betriebsversammlung mit den Vertretern der Bürgerstiftung Ostallgäu getroffen hat. Die Marktoberdorfer Abteilung der Schülerfirma, deren Geschäftsfeld die Produktion von Videos ist, berichtete von ihren beiden Hauptprojekten. So unterstützte sie die Robotik AG der Mittelschule Marktoberdorf beim Bundesprojekt 'Technikentdecker' mit der Produktion eines Filmes....

  • Marktoberdorf
  • 08.08.16
83×

Porträt
Buchloer Schauspieler spielt Privatdetektiv in Kinofilm

Schauspieler Nino Korda schlüpft erneut in die Rolle des Bösewichts. Für den Kinofilm 'Lauf Baby' spielt der Wahlallgäuer einen schmierigen Privatdetektiv. 'Er ist ein richtiges Schwein.' Das sagt Schauspieler Nino Korda über die Figur des Schnüfflers, die er aktuell für den Kinofilm 'Lauf Baby' spielt. Der Wahlallgäuer, der seit mehr als zehn Jahren in Buchloe lebt, schlüpft in dem Streifen als schmieriger Privatdetektiv in die Rolle des Bösewichts und tritt damit erneut in die Fußstapfen...

  • Buchloe
  • 19.07.16
2.300×

Film
ZDF dreht in Steingaden Teil seiner neuen Herzkino-Reihe

Das Zentrum von Steingaden wird derzeit an manchen Tagen zum Filmset. Kameras und anderes Filmequipment stehen herum, Regieanweisungen werden über den Platz vor dem Rathaus gerufen und Schauspieler für den nächsten Dreh nochmal geschminkt. Grund: Das ZDF dreht unter anderem dort die ersten beiden Filme für seine neue Herzkino-Reihe. Arbeitstitel ist 'Freiwillige Feuerwehrfrau'. Steingaden spielt darin zusammen mit anderen Orten in der Umgebung von Murnau die Rolle des fiktiven Ortes Wildegg....

  • Füssen
  • 11.07.16
536×

Kino
Alpenfilmtheater Füssen zeigt Originalversionen

Das Alpenfilmtheater Füssen zeigt ausgewählte Blockbuster nun auch in der englischen Originalversion. Wie Kino-Chef Lars Doppler erklärt, reagiert er damit auf die große Nachfrage. Das eigene Englisch zu verbessern und 'den vollen Spaß' zu haben, nennen Besucher gegenüber der Allgäuer Zeitung als Motive, Filme im Original anzusehen. Besonders der Dialogwitz gehe bei der Übersetzung ins Deutsche verloren, meint ein Kinobesucher. Der Kino-Chef freut sich unterdessen darüber, in der Touristenstadt...

  • Füssen
  • 21.06.16
129× 4 Bilder

'Gespräche zur Zeit'
Kulturamt der Stadt Kempten präsentiert zum Weltflüchtlingstag ein ganz besonderes Programm

Das Kulturamt der Stadt Kempten präsentiert am Montag, 20. Juni, ab 19 Uhr, am Weltflüchtlingstag, ein ganz besonderes Programm – eine Videokunstfilm-Premiere – in der Vortragsreihe 'Gespräche zur Zeit', im Schönen Saal der Sing- und Musikschule, Bräuhausberg 4. 'Stop and Go', lautet die Filmpremiere der beiden Allgäuer Künstler Veronika Dünßer-Yagci (Videokunst und Rauminstallation) und Rupert Volz (Musiker und Komponist). Ein volles Programm wird dieses Mal aufgefahren. Dem circa 45-minütigen...

  • Kempten
  • 14.06.16
981×

Schauspielerin
Kaufbeurerin (13) ergattert Hauptrolle in hochkarätiger Kinoproduktion

'Das ist schon Hammer – wie ein Sechser im Lotto.' Auch wenn Lilly Wiedemann cool und routiniert vom Gewusel am Filmset berichtet, auch wenn sie wie ein altgedienter Profi davon spricht, dass man 'das ganze Drumherum' ausblenden müsse, um seine Rolle richtig gut spielen zu können, wirkt sie doch immer wieder selbst überwältigt von dem, was da in den vergangenen Monaten in ihrem Leben passiert ist. Quasi aus dem Stand hat die junge Kaufbeurerin eine der Hauptrollen in einer hochkarätigen...

  • Kempten
  • 26.05.16
34×

Premiere
Jugendliche präsentieren eigenen Film im Ottobeurer Kunerth-Museum

Beim Projekt 'Mobil im Museum' im Kunerth-Museum für zeitgenössische Kunst in Ottobeuren (Unterallgäu) haben 15 Jugendliche einen eigenen Film gedreht und ihn nun der Öffentlichkeit präsentiert. Ziel der Aktion war es, mehr junge Leute in das Kunsthaus zu locken. In einem Beitrag von dreizehn Minuten Länge führten die jungen Filmmacher vor, was sie seit Februar mit Unterstützung von zwei Medienpädagoginnen geschaffen haben. Für ihren Film thematisierten die 15 Jugendlichen unter anderem die...

  • Memmingen
  • 20.05.16
29×

Tourismus
Imagefilme für das Westallgäu: Im Mai beginnen die Dreharbeiten

Mit drei Filmen will die Region bald um Urlauber werben. Sie drehen sich um die Schwerpunktthemen des Westallgäus: Wasserwege, Käsestraße und Kraftquelle Allgäu. Dafür gibt das Regionale Tourismusmanagement zusammen mit Partnern 60.000 Euro aus, die Hälfte wird als Zuschuss über das EU-Programm Leader plus zurückfließen. Im Januar hatten die zuständigen Entscheidungsgremien grünes Licht für die Filme gegeben. Mittlerweile wird am Konzept gearbeitet. Im Mai ist der Start für die Dreharbeiten...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.04.16
151×

Film
Eddie The Eagle in den Kinos: Zwei Einheimische waren bei den Dreharbeiten in Oberstdorf dabei

Sie erzählen, wie ihnen der Streifen gefallen hat In der Mitte des Films geht ein großes Gelächter durchs Oberstdorfer Kino. An den Banden und Rängen des eingeblendeten Skistadions steht mit großen Buchstaben Oberstdorf. Und auf dem Schanzenbacken ist der Name der Oberstdorfer Marktgemeinde zu sehen. Aber jeder im Kinosaal erkennt sofort, dass die Szene in "Eddie The Eagle" nicht in Oberstdorf spielt. Gedreht wurde die Einstellung in Seefeld (Österreich). Auch später sorgt eine Sequenz für...

  • Oberstdorf
  • 01.04.16
451×

Ermittlungen
Frau (49) stiehlt am Amtsgericht Kaufbeuren mitten im Prozess ihre Akte

Ostallgäuerin macht sich dann aus dem Staub. Sie gehört offenkundig zu einer Gruppierung, die staatliche Autorität ablehnen. Die Verhandlung wurde zudem verbotenerweise gefilmt und ins Internet gestellt. Die Polizei ermittelt Zu äußerst skurrilen Szenen ist es im Amtsgericht Kaufbeuren gekommen: Eine 49-jährige Angeklagte aus Marktoberdorf hat einen Tumult im Gerichtssaal dazu genutzt, ihre Gerichtsakte vom Tisch der Richterin zu stehlen und einem Bekannten zuzuwerfen. Dann machte sie sich aus...

  • Kempten
  • 18.03.16
23×

Klassenzimmer Kinosaal
Die SchulKinoWoche Bayern zeigt vom 14. bis 18. März ein abwechslungsreiches Filmprogramm

Die SchulKinoWoche Bayern ist zurück! Vom 14. bis 18. März werden Kinosäle zu Klassenzimmern und bieten bereits zum neunten Mal ein abwechslungsreiches Filmprogramm für alle Schularten und Jahrgangsstufen. Seit ihrer Einführung haben die bayerischen SchulKinoWochen kontinuierlich an Beliebtheit gewonnen. In diesem Jahr zeigen 100 Kinos in insgesamt 93 bayerischen Städten pädagogisch und künstlerisch wertvolle Filme. Ziel der SchulKinoWochen Bayern ist es, und Schülern den kompetenten und...

  • Füssen
  • 02.03.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ