Feuerwerk

Beiträge zum Thema Feuerwerk

420×

Regeln
Feuerwerk an Silvester: Was man in Marktoberdorf beachten sollte

Auch heuer wollen viele Marktoberdorfer das Jahr mit einem großen Feuerwerk verabschieden und 2018 farbenfroh begrüßen. In der Stadt ist das Knallen aber nicht überall erlaubt – und auch sonst, erklärt die Polizei, gibt es einiges zu beachten. Wer darf schießen? Nur Erwachsene ab 18 Jahren dürfen zum Jahreswechsel Silvesterfeuerwerk nutzen, heißt es in einem Merkblatt der Polizei. Und das auch ausschließlich vom 31. Dezember bis zum 1. Januar. Kleinstfeuerwerk wie zum Beispiel ein...

  • Marktoberdorf
  • 28.12.17
42×

Neujahr
Marktoberdorfer Silvesterfeuerwerk auf dem Prüfstand

Ein Umdenken beim Abfeuern von Silvesterfeuerwerk wollen die Marktoberdorfer Stadtratsfraktionen von Grünen und Bayernpartei mit ihrem Antrag erreichen. Sie wollen, dass im Umkreis von 200 Metern um Wohngebäude überhaupt nicht mehr geknallt wird. 'Es geht auch darum, Rücksicht auf Kinder, Ältere, Haus- und Nutztiere zu nehmen', sagt Christian Vavra, Umweltreferent im Stadtrat. Dabei sind der Lärm und die Feinstaubbelastung die eine Seite, der hinterlassene Dreck die andere. Richtig...

  • Marktoberdorf
  • 15.02.17
49×

Feuerwerk
Effektbilder am Himmel im Ostallgäu

Pyrotechniker Stefan Goder plant seit vielen Jahren Feuerwerke und gibt Tipps für Silvester Boden- und Höhenfeuerwerk, Kugelbomben, Brokateffekte, XXL-Batterien und Schwarzpulver: Das sind die explosiven Begriffe und Zutaten, mit denen der Feuerwerk Pyrotechniker Stefan Goder in der Silvesternacht hantiert. Weniger ist oft mehr. Das gilt auch fürs heimische Silvesterfeuerwerk, geht man nach den Empfehlungen, die Großfeuerwerker Stefan Goder aus Unterthingau dafür gibt. Goder rät zu einfachen...

  • Marktoberdorf
  • 29.12.16
645×

Silvester
Weniger ist beim Feuerwerk mehr, sagt Pyrotechniker Stefan Goder aus Unterthingau

Weniger ist oft mehr. Diese Binsenweisheit gilt auch fürs Silvesterfeuerwerk, geht man nach den Empfehlungen, die Großfeuerwerker Stefan Goder aus Unterthingau dafür gibt. Goder rät, entsprechend des gesamtdeutschen Trends nämlich zu einfachen Farbeffekten aus Gold und Silber am Silvesterhimmel. Außerdem rät Goder Hobby-Feuerwerkern, lieber Batterien mit kleinerer Schussanzahl, zum Beispiel 13-Schuss-Batterien zu kaufen. Batterien mit weniger Schüssen hätten eine länger anhaltende Wirkung,...

  • Marktoberdorf
  • 30.12.15
39×

Silvester
Marktoberdorf feiert friedlich ins neue Jahr

Mit feucht-fröhlichen Partys haben die Marktoberdorfer den Jahreswechsel eingeläutet. Auch kulturell war in der Silvesternacht Einiges geboten: So waren beispielsweise die Premiere des Kolpingtheaters im Modeon, sowie die Party in der Filmburg wieder gut besucht. Friedlich verlief der Jahreswechsel auch aus Sicht von Polizei und Feuerwehr. Während der Begrüßungsfeierlichkeiten für das neue Jahr waren keine Einsätze nötig. Dennoch kam für Feuerwehr und Polizei bereits am Morgen des 1. Januars...

  • Marktoberdorf
  • 02.01.15

Marktrat
Feuerwerkskrach stört Unterthingauer Bürger

Bürgermeister Wolfgang Schramm will an Thema dranbleiben Über Lärmbelästigung durch Feuerwerke, die unterm Jahr in Unterthingau gezündet werden, haben sich mehrere Bürger bei der Marktgemeinde beklagt. Das berichtet Bürgermeister Wolfgang Schramm, der das Thema Feuerwerke auf die Tagesordnung der jüngsten Ratssitzung genommen hatte. Demnach stören sich die betreffenden Bürger an Feuerwerken, die bei Feierlichkeiten am Selbstversorgerhaus auf der Funkenbauersalm gezündet werden. Dabei gehe es,...

  • Marktoberdorf
  • 27.10.12
64×

Jahreskonzert
Viel Brillanz im Fendt-Forum beim Jahreskonzert

Bläserensemble zündet wahres Feuerwerk Ein im wahrsten Sinne des Wortes 'klingendes Weihnachtsgeschenk' machte das Bläserensemble Marktoberdorf unter seinem Dirigenten Thomas Kindl seinen vielen Fans: Beim Jahreskonzert im Fendt-Forum, zündete es ein wahres Blechbläserfeuerwerk und präsentierte einen hinreißenden musikalischen Querschnitt. Nach der einleitenden 'Festmusik der Stadt Wien' kam bereits der diesjährige Gast auf die Bühne. Nachdem das Ensemble in den letzten Jahren Hip-Hop-Tänzer...

  • Marktoberdorf
  • 30.12.11
45×

Abschluss Freischießen
Obergünzburger Freischießen: Feuerwerk als krönender Abschluss

Zum krönenden Abschluss des Obergünzburger Freischießens gab es in der Nacht auf Sonntag ein großes Feuerwerk, das die Wirtsleute Lolacher und die Firma Adolf Baur präsentierten. Die Showband «Dolce Vita» heizte zuvor mit Stimmungsmusik im Festzelt ein, wo auf den Tischen getanzt wurde. Laut Jürgen Lolacher war auch das vom Günztaler Trachtenverein am Donnerstag veranstaltete Preisschafkopfen mit 105 ausgespielten Partien «ein voller Erfolg». Auch in Bezug auf das gesamte Freischießen spricht...

  • Marktoberdorf
  • 05.09.11
28×

Feuerwerk
Prosit Neujahr - Silvesterfeuerwerk und dichte Nebelschwaden

Trotz dichten Nebels gelang es unserem Fotografen Heinz Budjarek in der Silvesternacht, stimmungsvolle Bilder von dem Feuerwerk am Nachthimmel über Marktoberdorf aufzunehmen (rechts im Bild die Innenstadt mit der Frauenkapelle). Dazu hatte er sich zum Jahreswechsel hoch oben im kurfürstlichen Schloss postiert. Foto: Heinz Budjarek

  • Marktoberdorf
  • 03.01.11
39×

Silvester
Feuerwerk - Batterien sind der Hit

Feuerwerk gibt es ab heute zu kaufen Einmal anzünden und dann das Spektakel am Himmel genießen: Vor allem Leucht-Batterien für das Silvester-Feuerwerk gibt es ab heute bei Spielwaren Härtle in Marktoberdorf zu kaufen. Die lägen in den vergangenen Jahren voll im Trend, sagt Härtle-Inhaberin Helga Franz. Darüber hinaus habe sie aber natürlich auch Raketen und Kracher im Feuerwerkssortiment. Der Verkauf dieser Artikel läuft in allen anbietenden Geschäften vom 29. bis 31. Dezember. Ganz viele...

  • Marktoberdorf
  • 29.12.10
171×

Festakt
Eisplatz mit Segen und Feuerwerk eröffnet

Bürgermeister Himmer lobt «Wahnsinnsleistung» des Vereins Nicht mit Pauken und Trompeten, dafür mit kirchlichem Segen und einem Feuerwerk ist am Samstag der neue, 800000 Euro teure Kunsteisplatz am Marktoberdorfer Mühlsteig eröffnet worden. Der Vorsitzende des Eishochey-Fördervereins Allgäu Amigos, Holger Budjarek, nutzte die Gelegenheit zum Dank bei allen, die zu der Realisierung seines Traums beigetragen haben. «Wir sind stolz auf das Erreichte», bekannte er. Der Verein werde alles tun, um...

  • Marktoberdorf
  • 29.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ