Feuerwerk

Beiträge zum Thema Feuerwerk

Polizisten müssen Wohnungstüre einbrechen, nachdem anbrennende Eier den Rauchmelder ausgelöst haben. (Symbolbild)
3.206×

Alkoholisiert und im Tiefschlaf
Mann (40) schläft ein und vergisst die Eier auf dem Herd

Ein alkoholisierter 40-jähriger Mann ist in der Nacht von Sonntag auf Montag in seiner Wohnung in Lindau eingeschlafen, hatte zuvor aber vermutlich noch Hunger und kochte ein paar Eier. Wie die Polizei mitteilt, entwickelte sich Rauch, da das Wasser im Topf verkocht war und die Eier anbrannten.  Wohnungsbesitzer schläft tief und fest Durch den Brandmelder wurden die Nachbarn auf den Rauch aufmerksam. Die eintreffende Lindauer Feuerwehr musste die Wohnungstüre aufbrechen, da der Mann in seinem...

  • Lindau
  • 15.03.21
Eine Alternative zum Silvester-Feuerwerk: Lasershows. Die Gemeinde Lustenau und die Stadt Konstanz haben beim Jahreswechsel auf Raketen verzichtet und ihren Anwohnern eine besondere und umweltbewusste Alternative geboten.
3.451× 2 Video

Jahreswechsel
Lustenau und Konstanz setzen an Silvester auf Lasershow statt Feuerwerk: Was halten Sie davon?

In der Nacht zum 1. Januar mussten im gesamten Allgäu Feuerwehren ausrücken und Feuer löschen. Auslöser waren jeweils Silvesterraketen und Böller. Briefkästen wurden gesprengt, und in Buchloe haben Jugendliche einen Mann absichtlich mit Feuerwerk beschossen. Zu diesen gefährlichen Aspekten kommen noch weitere Nachteile der jährlichen "Böllerei" zum Jahreswechsel hinzu: Umweltverschmutzung, Hörschäden und verstörte Kinder und Tiere, die das laute Knallen nicht gewöhnt sind.   Dass es auch anders...

  • Lindau
  • 03.01.20
Feuerwerk (Symbolbild)
1.286×

Jahreswechsel
Silvesterfeuerwerk am Hafen in Lindau: Stadt prüft Verbot

Die Stadt Lindau prüft momentan, ob die Kriterien für ein Verbot von privaten Silvesterfeuerwerken am Lindauer Hafen erfüllt sind. Im Altstadtbereich der Insel herrscht wegen der hohen Brandgefahr jetzt schon ein Verbot, das könnte im kommenden Jahr auch am Hafen gelten. Die Prüfung soll klären, wie groß die Gefahr der privaten "Silvesterknallerei" am Lindauer Hafen für die versammelten Menschen tatsächlich ist. Denn jedes Jahr treffen sich dort hunderte Menschen, um den Jahreswechsel zu...

  • Lindau
  • 12.12.19
Schön anzusehen, aber nicht umweltfreundlich.
486×

Diskussion
Westallgäu: Kommunalpolitiker wollen Feuerwerke eindämmen

Im Westallgäu soll bei der nächsten Bürgermeisterversammlung der Umgang mit Feuerwerken an Silvester kreisweit besprochen werden. Dabei sollen laut Allgäuer Zeitung allerdings keine Verbote gefordert werden. Helmut Wiedemann, SPD-Fraktionssprecher der Stadt Lindenberg im Westallgäu, möchte beispielsweise einen kreisweiten Appell an die Bürger stellen, freiwillig auf Feuerwerke zu verzichten. Die Kritik begründen die Politiker mit der hohen Feinstaubbelastung, die durch die Feuerwerke entsteht....

  • Lindau
  • 21.11.19
Eine mehrere Meter lange Kette aus Knallkörpern und über 1.400 verbotene Pyrotechnikkörper.
1.592×

Durchsuchung
Lindauer Zollfahnder stellen über 1.400 verbotene Pyroknaller in Illertissen sicher

Sie sind nicht nur verboten, sie sind auch extrem gefährlich: Lindauer Zollfahnder haben bei einer Wohnungsdurchsuchung in Illertissen über 1.4000 verbotene Pyroknaller sichergestellt. Wie der Zoll berichtet, wurde außerdem eine mehrere Meter lange, selbst gebastelte Böllerkette aus verschiedenen Pyroknallern und Zündschnüren gefunden. In der Wohnung des 47-jährigen Mannes wurden außerdem verschiedene selbst hergestellte Abschussvorrichtungen, Geräte zum Herstellen von pyrotechnischem Pulver,...

  • Lindau
  • 02.04.19
623×

Polizeieinsatz
Fahrzeugkontrolle in Lindau: Mann (34) hat mehrere Drogen dabei

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kontrollierten Beamte der Grenzpolizei Lindau ein auto mit Schweizer Zulassung. Der 34-jährige Fahrer hatte Kleinmengen von Kokain, Crystal, Haschisch, Marihuana, sowie einen Cannabidiol-Cigarillo dabei. Auch ein Drogentest fiel positiv aus.   Außerdem fanden die Grenzpolizisten auch noch knapp zwanzig Böller und Feuerwerksraketen aus polnischer und tschechischer Produktion im Auto. Diese hatten zwar, laut Aufdruck eine europäische CE-Zulassung, sind...

  • Lindau
  • 03.01.19
53×

Feuerwehreinsatz
Noch nicht abgekühlte Feuerwerkskörper in Lieferwagen führen zu Schwelbrand in Lindau

Am 12.01.2018, gegen 21.55 Uhr, ging eine Mitteilung über ein brennendes Auto auf dem Parkplatz südlich des Hauptbahnhofes ein. Die eintreffende Feuerwehr und Polizei stellte ein rauchendes Fahrzeug fest, das noch nicht offen in Flammen stand. Die Feuerwehr öffnete den Wagen und deckte den beginnenden Brand mit Löschschaum ab. Der zwischenzeitlich hinzugekommene Fahrer teilte mit, dass sich im Fahrzeug noch Feuerwerkskörper befänden, was kurzfristig für Nervosität sorgte. Es handelte sich...

  • Lindau
  • 13.01.18
219×

Absage
Heuer gibt es kein großes Silvesterfeuerwerk im Westallgäu

Eine schlechte Nachricht für all jene Westallgäuer, die in den vergangenen Jahren zu den Feuerwerken von Waldemar Stiefenhofer gepilgert sind: Heuer fällt es aus. Das hat der Pyrotechniker auf Nachfrage des Westallgäuers bestätigt. Teilweise über 1500 Besucher hatten das Feuerwerk in den vergangenen Jahren in Lindenberg, Weiler, Scheidegg und Röthenbach erlebt. Für den diesjährigen Jahreswechsel hat Stiefenhofer aber keine Kommune als Partner gefunden – 'und ohne die geht es nicht'. Wie es...

  • Lindau
  • 10.11.16
155× 32 Bilder

Polizeimeldung
Silvester im Allgäu: Polizei zieht Bilanz

Die vergangene Nacht verlief aus Sicht der Polizei zwar recht einsatzreich, jedoch überwiegend ohne schwerwiegende Vorfälle. Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West zieht daher ein positives Fazit. Das Einsatzgeschehen lag in der Nacht des Jahreswechsels nahezu auf einem doppelt so hohen Niveau wie in einer üblichen Nacht. Dies entspricht auch den Silversternächten der vergangenen Jahre. So verzeichnete die Einsatzzentrale des Präsidiums - welche die Notrufe aus allen Landkreisen im...

  • Lindau
  • 01.01.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ