Feuerwerk

Beiträge zum Thema Feuerwerk

43×

Kontrolle
Bundespolizei beschlagnahmt verbotene Feuerwerkskörper in Immenstadt

Bundespolizisten haben am Samstagvormittag (27. Januar) in einem Zug Richtung Lindau bei einem Fahrgast 33 verbotene Feuerwerkskörper beschlagnahmt. Eine Streife der Bundespolizei kontrollierte den 26-jährigen Reisenden in einem Zug auf Höhe Immenstadt. Bei der Überprüfung seines Rucksacks fiel den Beamten ein rotes Päckchen auf. Darin befanden sich 33 Silvesterknaller. Allerdings wiesen die Feuerwerkskörper kein Zulassungskennzeichen, das sogenannte BAM-Zeichen auf. Der Erwerb und Umgang mit...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.01.18
172×

Unterhaltung
BR-Radltour: 1.100 Teilnehmer kommen am Freitag in Sonthofen an

Am Freitag steht die letzte Etappe der BR-Radltour an. Sie führt über 70 Kilometer von Memmingen nach Sonthofen. Und dann geht es ab in der südlichen Alpenstadt: Nicht nur, weil 1.100 Radler samt Begleittross und Kamerateams von Burgberg kommend über die Brüchle-Kreuzung in die Grüntenstraße rollen (und dort gegen 15.30 Uhr auf einen tosenden Empfang hoffen). Es geht ab, weil es danach so richtig losgeht auf der großen Bühne am Sonthofer Marktanger. Höhepunkt ist ab 21 Uhr ein Konzert der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.08.17
73×

Sicherheit
Warnhinweise der Polizei im Allgäu: Was Sie an Silvester beachten sollten

Allzu oft enden freudige Silvesterfeiern durch den unsachgemäßen Gebrauch von Feuerwerkskörpern mit bösem Ende, weil Sachen beschädigt oder gar Menschen verletzt werden. Damit dies nicht geschieht, sollten einige grundsätzliche Regeln beim Abbrennen von Silvesterkrachern beachtet werden. Um sich selbst und Andere vor übermäßigen Belästigungen oder gar bösen Überraschungen zu schützen, bittet das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West die feiernde Bevölkerung um Beachtung folgender Hinweise:...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.12.16
17×

Müll
Neujahrsputz im Oberallgäu: Viel Müll von Silvester ist im Schnee nicht auffindbar

Und niemand fühlt sich zuständig Neujahr, 7.30 Uhr: Während die meisten Allgäuer im warmen Bett liegen und den aufgrund der Silvesterfeier verschobenen Schlaf nachholen, rücken Georg Sellner und Marcel Reiter aus. Frühes Aufstehen sind sie als Mitarbeiter des Bauhofes in Sonthofen gewohnt. Gerade in den letzten Tagen waren sie teilweise ab 3 Uhr morgens beim Winterdienst im Einsatz. Gestern aber hatten sie sich dem Müll zu widmen, den die Silvesternacht in der Kreisstadt mit sich gebracht hat....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.01.15
204×

Aufräumen
Nach dem Feuerwerk: Bauhof Sonthofen beseitigt Silvester-Müll

Wenn alle Raketen und Böller gezündet sind, denken viele nicht an den herumliegenden Müll. Davon zeugen dann vielerorts am Neujahrstag Verpackungsreste und geleerte Flaschen. Doch Feiertag hin oder her - in Sonthofen legt der städtische Bauhof an Neujahr schon morgens los. Die Mitarbeiter Georg Sellner und Marcel Reiter hatten es dabei vor allem mit abgebrannten Feuerwerksbatterien, leeren Sektflaschen und viel Verpackungsmüll zu tun. Dabei fand sich zwischendurch sogar auch nicht abgebranntes...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.01.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ