Feuerwehrhaus

Beiträge zum Thema Feuerwehrhaus

Fahrzeugübergabe von einem neuen Einsatzfahrzeug bei der Feuerwehr Sonthofen. V.l. Walter Wilhelm (Stadt Sonthofen), Kommandant Markus Adler, Marena Hefele und Carl Singer (Autohaus Singer)
2.526×

Feuerwehr
Top ausgerüstet: Neues Einsatzfahrzeug bei der Feuerwehr Sonthofen

Nach über acht Jahren im Einsatz, gab es für die Feuerwehr Sonthofen Anfang des Jahres ein neues Einsatzfahrzeug. Der neue Tiguan wird als Einsatzleitdienst-Fahrzeug (ELD) den im Jahr 2014 in den Dienst gestellten Skoda Yeti ablösen. Allrad sehr wichtigNach Erstellung eines Anforderungskataloges und Anfragen bei verschiedenen Herstellern, entschied sich die Stadt nach Bewertung eines Vergabeverfahren für den Wagen aus dem Volkswagen-Werk. "Eine wichtige Eigenschaft ist Allrad", so der...

  • Sonthofen
  • 03.05.22
3:20

200.000 Euro Sachschaden
Landwirtschaftliches Anwesen in Waltenhofen komplett niedergebrannt

Auf einem Bauernhof in Waltenhofen ist am frühen Donnerstagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Das landwirtschaftliche Anwesen ist nach Angaben der Polizei komplett niedergebrannt. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort. Als die freiwilligen Feuerwehren aus Waltenhofen, Martinszell, Niedersonthofen, Stein, Immenstadt und Eckarts eintrafen, stand der Anbau bereits in Vollbrand. 200.000 Euro Sachschaden Wie die Polizei mitteilt, hatte ein aufmerksamer Zeuge das Feuer entdeckt. Die einzige...

  • Waltenhofen
  • 03.03.22
7.396× 3 Bilder

Silverster
Wunderkerze löst Feuerwehreinsatz in Sonthofener Tiefgarage aus

Zu einem gemeldeten Garagenbrand in einem Neubau in der Peter-Dörfler-Straße bei Sonthofen, wurde die Feuerwehr am Freitagnachmittag alarmiert. Beim Eintreffen drang bereits Rauch aus der neu gebauten Tiefgarage. Unter Atemschutz wurde die Ursache schnell gefunden, unbekannte haben mehrere Wunderkerzen in der Garage entzündet.  Zeugen sollen sich bitte bei der Polizei Sonthofen unter 08321-66350 melden. 

  • Sonthofen
  • 01.01.22
28.654× 2 Bilder

Großbrand
Spendenaufruf: Junge Familie verliert ihr Zuhause – Kleiner Junge bemerkt Feuer

Sie haben alles verloren und stehen heute noch unter Schock. Die Bewohner Kassandra und Robin Weber und Nachbarin Claudia Decker. Beide Parteien bewohnten das Haus, dass am Freitagmorgen einem Flammeninferno zum Opfer fiel. Innerhalb kürzester Zeit, stand nicht nur die Werkstatt, sondern auch der Dachstuhl des Wohnhauses in Vollbrand. Die Feuerwehr war anfangs machtlos, weil sich die Flammen so rasend schnell ausgebreitet haben. „Sowas habe ich noch nie gesehen. Wir bekommen gar nicht so viel...

  • Waltenhofen
  • 20.12.21
Gefahrenstoff-Austritt in Sonthofer Firma – Großübung für Feuerwehr und THW
1.793× 44 Bilder

Realistisches Szenario
"Giftige Chemikalien in Sonthofener Firma ausgetreten": Großübung für Feuerwehr und THW

Zu einer gemeinsamen Großübung rückten die Feuerwehren Sonthofen, Rettenberg und das THW Sonthofen vergangenen Dienstagabend aus. Angenommen wurde der Austritt von einem Gefahrenstoff in einem Fertigungsbetrieb in Sonthofen. Nach dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte am Übungsobjekt im sogenannten "Sontrapark" in Sonthofen war schnell klar, dass das angenommene Szenario die Einsatzkräfte auf die Probe stellen wird. Gefahrenstoff ausgetreten"Angenommen wurde ein Austritt im zweiten...

  • Sonthofen
  • 01.10.21
Auch der Aufbau einer Löschwasserversorgung wird regelmäßig bei der Feuerwehr geübt.
1.587× 1 20 Bilder

Wer will sich engagieren?
Mitglieder gesucht! Feuerwehr Sonthofen bildet neue Feuerwehrmänner und -frauen aus

Wegen der Corona-Pandemie waren auch bei der Freiwilligen Feuerwehr in Sonthofen wie bei allen anderen Feuerwehren im Landkreis Oberallgäu über Monate hinweg Schulungen und Übungen vor Ort verboten. Um trotzdem erwachsene Quereinsteiger für eine ehrenamtliche Tätigkeit begeistern zu können, entschied sich das Ausbildungsteam der Sonthofer Feuerwehr für einen virtuellen Lehrgang. Ausbildung über VideokonferenzSo wurde die Theorie über Videokonferenzen nähergebracht und die Geräte und die...

  • Sonthofen
  • 13.09.21
Alle der 72 Teilnehmer legten ihre Prüfung erfolgreich ab und verstärken jetzt so die 21 Feuerwehren im südlichen Oberallgäu.
1.876× 12 Bilder

Ehrenamt
72 Teilnehmer absolvieren die Ausbildung bei der Feuerwehr erfolgreich – Nachwuchs dringend gebraucht

72 Teilnehmer legten vor kurzem ihre Abschlussprüfung zum Truppführer in der Praxis und der Theorie ab. Zusammen mit 30 Ausbildern wurden bei der Feuerwehr Blaichach mehrere Stationen, die zur Prüfung notwendig sind, aufgebaut. Die Aufgaben eines Truppführers wurden an den unterschiedlichsten Einsatzmitteln und Geräten in der Theorie und der Praxis geprüft. Brand löschen, Wasser pumpenSo mussten die angehenden Feuerwehrfrauen und Männer an neun Stationen einen Brand löschen, Wasser aus der...

  • Blaichach
  • 11.08.21
Zu einem Einsatz in den eigenen Keller musste die Feuerwehr in Fischen ausrücken.
2.098× 5 Bilder

Unwetter
Einsatz im eigenen Feuerwehrhaus: Starkregen in Fischen überschwemmt Keller

Zu einem Einsatz in ihr eigenes Feuerwehrhaus musste die Feuerwehr Fischen am Dienstagabend ausrücken. Anhaltender Starkregen überschwemmte dort den Keller im Feuerwehrhaus. Ein Gully auf einem Pausenhof konnte die Wassermassen nicht mehr aufnehmen. Innerhalb weniger Minuten wurden erst die Kellerschächte, dann ein Wohnhaus und das ehemalige Feuerwehrhaus überflutet. Rund 30 Zentimeter hoch stand das Wasser in den Kellerräumen. Mit Pumpen und Nasssaugern wurde das Wasser aufgenommen und so die...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 23.06.21
Wann dürfen unsere Feuerwehren wieder Üben und Ausbilden? (Symbolbild)
2.736×

Coronavirus
Übungs- und Ausbildungsbetrieb: Informationen an die Allgäuer Feuerwehren

Auch die Feuerwehren sind von der Corona-Pandemie stark betroffen: Keine Übungen, Keine Ausbildung, das Personal im Einsatz sollte minimalisiert sein und Abstände sollten, wenn möglich, eingehalten werden. Außerdem gilt es, Gremiensitzungen in den Feuerwehrvereinen und Feuerwehrverbänden aktuell noch nicht abzuhalten. "Oberstes Ziel aller Maßnahmen ist die Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft unserer Feuerwehren!", so Johann Eitzenberger, Vorsitzender des Landesfeuerwehrverbandes Bayern...

  • Kempten
  • 09.05.20
420× 16 Bilder

Feuer
Millionenschaden: Feuerwehrhaus in Kressbronn brennt nieder

Das Feuerwehrhaus der 8.500-Einwohner-Gemeinde Kressbronn (Bodenseekreis) ist ein Raub der Flammen geworden. Entstanden ist nach einem ersten Überblick ein Millionenschaden. Im Einsatz waren auch die Feuerwehren aus Lindau, Wasserburg und Nonnenhorn. Die Feuerwehrler aus Kressbronn wurden am Sonntag gegen 17 Uhr wegen eines Brandes alarmiert. Die Helfer staunten nicht schlecht, als die Adresse des Gerätehauses auf den Alarmmeldern auftauchte. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, brannte es...

  • Kempten
  • 24.07.16
101×

Feuerwehr
Diskussion um das Oberstdorfer Feuerwehrhaus geht weiter

Wohin mit dem Feuerwehrhaus in Oberstdorf? Über diese Frage wird in der südlichsten Gemeinde Deutschlands schon länger diskutiert. Denn der Standort mitten im Dorf ist nicht der beste. In der jüngsten Sitzung des Gemeinderats wurde jetzt beschlossen, dass die Feuerwehr Oberstdorf dennoch in der Nebelhornstraße bleibt – vorerst. Bevor eine endgültige Standortentscheidung gefällt wird, soll ein sogenannter Feuerwehrbedarfsplan erstellt werden. Wie der aussieht, was er kostet und wie es weitergeht...

  • Oberstdorf
  • 21.07.16
29×

Umbau
Nesselwanger Feuerwehrhaus wird zur Heimat vieler Vereine

Im Marktgemeinderat Nesselwang wurden jetzt die Umbaupläne für das Feuerwehrhaus vorgestellt. Nur die Garagen im Erdgeschoss bleiben dabei für die Feuerwehrleute und die Bergwacht bestehen. Weitere Räume werden renoviert, so dass verschiedene örtliche Vereine dort Unterschlupf finden und Material lagern können. Wie die Planung im Detail aussieht lesen Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 26.02.2016. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ...

  • Oy-Mittelberg
  • 25.02.16
121×

Gemeinderat
Bad Grönenbach stoppt Planung für Feuerwehrhaus in Herbisried

Der Bad Grönenbacher Marktgemeinderat zieht die Notbremse und stoppt die Planung für ein neues Feuerwehrhaus im Gemeindeteil Herbisried. Bürgermeister Bernhard Kerler erläuterte in der jüngsten Gemeinderatssitzung, dass die Gesamtplanung erheblich in die Kritik geraten ist. Vor allem über die Höhe der Baukosten ist die Gemeinde schockiert. Zuerst war von knapp 400.000 Euro die Rede gewesen, dann von 570.000 Euro, nun sollte das Projekt 810.000 Euro kosten. Deshalb beschlossen die Räte jetzt,...

  • Altusried
  • 30.09.15
18×

Bauprojekt
Diskussion um neues Feuerwehrhaus in Amendingen

Seit vielen Jahren fordert die Feuerwehr des Memminger Stadteils Amendingen den Bau eines neuen Gerätehauses – bisher allerdings ohne Erfolg. Das Vorhaben wurde aus verschiedenen Gründen immer wieder verschoben. Nachdem aus den Reihen der Amendinger Wehr immer wieder Kritik laut wurde, fordert der städtische Feuerwehrreferent Gottfried Voigt (Freie Wähler) nun in einem Antrag an Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger mehr Transparenz bezüglich der laufenden Grundstücksverhandlungen. Mehr über die...

  • Kempten
  • 06.05.15
27×

Feuerwehr
Bauantrag für neues Feuerwehrhaus in Rettenberg wird einstimmig genehmigt

Rettenberg bekommt ein neues Feuerwehrhaus. In der letzten Sitzung des Jahres erklärten sich sämtliche Gemeindevertreter mit dem Bauantrag der Gemeinde einverstanden. Der erste Spatenstich soll im Herbst 2012 erfolgen, die Baukosten betragen rund 1,26 Millionen Euro – etwas weniger als ursprünglich gedacht: Denn es werde Geld unter anderem bei den Putz- und Malerarbeiten gespart, erklärte Bürgermeister Oliver Kunz: 'Nackten Beton kann man auch nehmen.' Diese Erkenntnisse, so Kunz, haben...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.12.11
25×

Feuerwehrhaus
Sanierung oder Neubau?

Das Feuerwehrhaus Niederstaufen entspricht nicht mehr den heutigen Anforderungen. Dem Sigmarszeller Gemeinderat lagen nun die von einem Planungsbüro erstellte Bestandsaufnahme und das Ergebnis der Gespräche mit der Regierung von Schwaben vor. Entscheidungen wurden nicht getroffen. Das Gremium stimmte dem Antrag von Ratsmitglied Bernhard Krepold zu, eine gemeinsame Sitzung mit der Feuerwehr durchzuführen, was auch der vorgesehenen Marschrichtung von Bürgermeister Walter Matzner entsprach.

  • Kempten
  • 29.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ