Feuerwehrhaus

Beiträge zum Thema Feuerwehrhaus

Wann dürfen unsere Feuerwehren wieder Üben und Ausbilden? (Symbolbild)
2.736×

Coronavirus
Übungs- und Ausbildungsbetrieb: Informationen an die Allgäuer Feuerwehren

Auch die Feuerwehren sind von der Corona-Pandemie stark betroffen: Keine Übungen, Keine Ausbildung, das Personal im Einsatz sollte minimalisiert sein und Abstände sollten, wenn möglich, eingehalten werden. Außerdem gilt es, Gremiensitzungen in den Feuerwehrvereinen und Feuerwehrverbänden aktuell noch nicht abzuhalten. "Oberstes Ziel aller Maßnahmen ist die Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft unserer Feuerwehren!", so Johann Eitzenberger, Vorsitzender des Landesfeuerwehrverbandes Bayern...

  • Kempten
  • 09.05.20
420× 16 Bilder

Feuer
Millionenschaden: Feuerwehrhaus in Kressbronn brennt nieder

Das Feuerwehrhaus der 8.500-Einwohner-Gemeinde Kressbronn (Bodenseekreis) ist ein Raub der Flammen geworden. Entstanden ist nach einem ersten Überblick ein Millionenschaden. Im Einsatz waren auch die Feuerwehren aus Lindau, Wasserburg und Nonnenhorn. Die Feuerwehrler aus Kressbronn wurden am Sonntag gegen 17 Uhr wegen eines Brandes alarmiert. Die Helfer staunten nicht schlecht, als die Adresse des Gerätehauses auf den Alarmmeldern auftauchte. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, brannte es...

  • Kempten
  • 24.07.16
18×

Bauprojekt
Diskussion um neues Feuerwehrhaus in Amendingen

Seit vielen Jahren fordert die Feuerwehr des Memminger Stadteils Amendingen den Bau eines neuen Gerätehauses – bisher allerdings ohne Erfolg. Das Vorhaben wurde aus verschiedenen Gründen immer wieder verschoben. Nachdem aus den Reihen der Amendinger Wehr immer wieder Kritik laut wurde, fordert der städtische Feuerwehrreferent Gottfried Voigt (Freie Wähler) nun in einem Antrag an Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger mehr Transparenz bezüglich der laufenden Grundstücksverhandlungen. Mehr über die...

  • Kempten
  • 06.05.15
25×

Feuerwehrhaus
Sanierung oder Neubau?

Das Feuerwehrhaus Niederstaufen entspricht nicht mehr den heutigen Anforderungen. Dem Sigmarszeller Gemeinderat lagen nun die von einem Planungsbüro erstellte Bestandsaufnahme und das Ergebnis der Gespräche mit der Regierung von Schwaben vor. Entscheidungen wurden nicht getroffen. Das Gremium stimmte dem Antrag von Ratsmitglied Bernhard Krepold zu, eine gemeinsame Sitzung mit der Feuerwehr durchzuführen, was auch der vorgesehenen Marschrichtung von Bürgermeister Walter Matzner entsprach.

  • Kempten
  • 29.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ