Feuerwehrhaus

Beiträge zum Thema Feuerwehrhaus

Wann dürfen unsere Feuerwehren wieder Üben und Ausbilden? (Symbolbild)
2.725×

Coronavirus
Übungs- und Ausbildungsbetrieb: Informationen an die Allgäuer Feuerwehren

Auch die Feuerwehren sind von der Corona-Pandemie stark betroffen: Keine Übungen, Keine Ausbildung, das Personal im Einsatz sollte minimalisiert sein und Abstände sollten, wenn möglich, eingehalten werden. Außerdem gilt es, Gremiensitzungen in den Feuerwehrvereinen und Feuerwehrverbänden aktuell noch nicht abzuhalten. "Oberstes Ziel aller Maßnahmen ist die Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft unserer Feuerwehren!", so Johann Eitzenberger, Vorsitzender des Landesfeuerwehrverbandes Bayern...

  • Kempten
  • 09.05.20
Zu wenig Stellplätze, keine Umkleide- und zu kleine Schulungsräume, schwer zu öffnende Garagentore und Sicherheitsmängel – Das Oberstdorfer Feuerwehrhaus in der Nebelhornstraße ist in die Jahre gekommen. Deshalb will die Gemeinde jetzt nach einem neuen Standort suchen.
3.901×

Brandschutz
Oberstdorf braucht neues Feuerwehrhaus

Braucht Oberstdorf ein neues Feuerwehrhaus? Um diese Frage zu beantworten hat die Marktgemeinde im Jahr 2017 einen Feuerwehrbedarfsplan in Auftrag gegeben, um die Situation im Ort zu analysieren. Die Antwort fiel eindeutig aus: die Liste der Mängel und Einschränkungen im beengten Gebäude in der Nebelhornstraße ist zu lang. Deswegen beauftragte der Gemeinderat jetzt mit zwei Gegenstimmen die Verwaltung, nach einem Standort für ein neues Gerätehaus im Gemeindegebiet zu suchen. Mehr über das Thema...

  • Oberstdorf
  • 12.10.19
400× 16 Bilder

Feuer
Millionenschaden: Feuerwehrhaus in Kressbronn brennt nieder

Das Feuerwehrhaus der 8.500-Einwohner-Gemeinde Kressbronn (Bodenseekreis) ist ein Raub der Flammen geworden. Entstanden ist nach einem ersten Überblick ein Millionenschaden. Im Einsatz waren auch die Feuerwehren aus Lindau, Wasserburg und Nonnenhorn. Die Feuerwehrler aus Kressbronn wurden am Sonntag gegen 17 Uhr wegen eines Brandes alarmiert. Die Helfer staunten nicht schlecht, als die Adresse des Gerätehauses auf den Alarmmeldern auftauchte. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, brannte es...

  • Kempten
  • 24.07.16
85×

Feuerwehr
Diskussion um das Oberstdorfer Feuerwehrhaus geht weiter

Wohin mit dem Feuerwehrhaus in Oberstdorf? Über diese Frage wird in der südlichsten Gemeinde Deutschlands schon länger diskutiert. Denn der Standort mitten im Dorf ist nicht der beste. In der jüngsten Sitzung des Gemeinderats wurde jetzt beschlossen, dass die Feuerwehr Oberstdorf dennoch in der Nebelhornstraße bleibt – vorerst. Bevor eine endgültige Standortentscheidung gefällt wird, soll ein sogenannter Feuerwehrbedarfsplan erstellt werden. Wie der aussieht, was er kostet und wie es weitergeht...

  • Oberstdorf
  • 21.07.16
364×

Neubau
Äußerlich ungewöhnlich: Görisried beschließt Bau von neuem Feuerwehrhaus

Eine sogenannte Landmarke wird das Gebäude tatsächlich werden, das als neues Feuerwehrhaus in Görisried entstehen soll. Nach umfangreichen Vorbesprechungen beschloss der Gemeinderat den äußerlich ungewöhnlichen Bau, der voraussichtlich 855.000 Euro kosten wird. Das Gebäude wird in kubischer Form am nördlichen Ortseingang entstehen. Der Baubeginn ist für 2017 vorgesehen. Und wenn alles gut geht, will man Ende 2017 fertig sein. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer...

  • Oy-Mittelberg
  • 10.06.16
30×

Gemeinderat
Planung für Görisrieder Feuerwehrhaus abgesegnet

Die Planung für das neue Görisrieder Feuerwehrhaus ist von den Brandschutzfachbehörden und dem Fachberater bei der Regierung von Schwaben abgesegnet worden. Dies berichtete Bürgermeisterin Thea Barnsteiner im Gemeinderat. Die Firma Hafner wurde vom Gemeinderat mit der Erstellung der Baupläne beauftragt. Das Feuerwehrhaus soll im Gewerbegebiet westlich der Marktoberdorfer Straße gebaut werden. Weil das Grundstück aber teilweise außerhalb des rechtsgültigen Bebauungsplans liegt, muss dieser nun...

  • Oy-Mittelberg
  • 11.04.16
29×

Umbau
Nesselwanger Feuerwehrhaus wird zur Heimat vieler Vereine

Im Marktgemeinderat Nesselwang wurden jetzt die Umbaupläne für das Feuerwehrhaus vorgestellt. Nur die Garagen im Erdgeschoss bleiben dabei für die Feuerwehrleute und die Bergwacht bestehen. Weitere Räume werden renoviert, so dass verschiedene örtliche Vereine dort Unterschlupf finden und Material lagern können. Wie die Planung im Detail aussieht lesen Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 26.02.2016. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ...

  • Oy-Mittelberg
  • 25.02.16
28×

Planungen
Bürgerversammlung: Diskussion um geplantes Feuerwehrhaus in Herbisried

Teilweise sehr emotional geführt wurden die Diskussionen bei der Bürgerversammlung in Bad Grönenbach. Im Mittelpunkt standen das Thema Asylbewerber und Probleme beim Berufsverkehr. Auch die Planungen für das neue Feuerwehrhaus in Herbisried nahmen einen breiten Raum ein. Wie berichtet, hat der Gemeinderat diese gestoppt. Grund war die für das Vorhaben veranschlagte Summe von mehr als 800.000 Euro. Engelbert Lochbihler rechnete vor, dass seinen Informationen zu Folge bisher – und nachdem...

  • Altusried
  • 23.10.15
113×

Gemeinderat
Bad Grönenbach stoppt Planung für Feuerwehrhaus in Herbisried

Der Bad Grönenbacher Marktgemeinderat zieht die Notbremse und stoppt die Planung für ein neues Feuerwehrhaus im Gemeindeteil Herbisried. Bürgermeister Bernhard Kerler erläuterte in der jüngsten Gemeinderatssitzung, dass die Gesamtplanung erheblich in die Kritik geraten ist. Vor allem über die Höhe der Baukosten ist die Gemeinde schockiert. Zuerst war von knapp 400.000 Euro die Rede gewesen, dann von 570.000 Euro, nun sollte das Projekt 810.000 Euro kosten. Deshalb beschlossen die Räte jetzt,...

  • Altusried
  • 30.09.15
31×

Bauvorhaben
Hoher Kostenanstieg: Ärger um geplantes Feuerwehrhaus in Herbisried

Ihrem Ärger über einen enormen Kostenanstieg beim geplanten Feuerwehrhaus in Herbisried haben die Bad Grönenbacher Gemeinderäte Luft gemacht. Auch die vorgesehene Blechfassade stieß im Gremium auf wenig Begeisterung. Der Marktgemeinderat hatte angesichts vieler Bedenken bereits eine Vertagung des Themas ins Auge gefasst. Das Gremium verwarf dies jedoch wieder und sprach sich in einem Beschluss dafür aus, die Planung fortzuführen. Die Räte setzten aber voraus, dass mehrere umstrittene Punkte...

  • Kempten
  • 02.07.15
18×

Bauprojekt
Diskussion um neues Feuerwehrhaus in Amendingen

Seit vielen Jahren fordert die Feuerwehr des Memminger Stadteils Amendingen den Bau eines neuen Gerätehauses – bisher allerdings ohne Erfolg. Das Vorhaben wurde aus verschiedenen Gründen immer wieder verschoben. Nachdem aus den Reihen der Amendinger Wehr immer wieder Kritik laut wurde, fordert der städtische Feuerwehrreferent Gottfried Voigt (Freie Wähler) nun in einem Antrag an Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger mehr Transparenz bezüglich der laufenden Grundstücksverhandlungen. Mehr über die...

  • Kempten
  • 06.05.15
14×

Umbau
Kaufbeurer Hauptfeuerwache: Architektenwettbewerb für Erweiterung ausgeschrieben

Seit Jahren beschäftigt sich die Stadt mit den beengten Platzverhältnissen in der Kaufbeurer Hauptfeuerwache. Doch die Planung der Erweiterung bereitet einiges Kopfzerbrechen, da ein Großteil des alten Gerätehauses bestehen bleiben, das Areal an der Neugablonzer Straße beschränkt ist, zwei Bauabschnitte vorgesehen sind und die Einsatzbereitsschaft der Feuerwehr während der Umbauarbeiten gewährleistet bleiben muss. Zudem gilt es, den Kostenrahmen von knapp sieben Millionen Euro einzuhalten. Die...

  • Kempten
  • 05.12.14
22×

Kempten
Präsentation der Entwürfe für neues Feuerwehrhaus in Sankt Mang

Im Kemptener Rathaus werden heute Abend die Entwürfe für ein neues Feuerwehrhaus in Sankt Mang der Öffentlichkeit präsentiert. Im September hatte die Stadt den Wettbewerb ausgerufen. Ziel ist es den Brandschutz und die technische Hilfeleistung im Stadtteil auch zukünftig sicher zu stellen. Die Ausstellungeröffnung der eingereichten Entwürfe beginnt um 19.30 Uhr im Foyer des Verwaltungsgebäudes im Rathaus Kempten.

  • Kempten
  • 04.12.12
390×

Jahresversammlung
Feuerwehr Aitrang hat 2013 viel Arbeit vor sich

Bald starten Umbauarbeiten am Feuerwehrhaus In ihrer Jahresversammlung blickte die Freiwillige Feuerwehr Aitrang auf ein erfolgreiches Jahr 2012 zurück und blickte mit erforderlichen Baumaßnahmen am Feuerwehrhaus in die Zukunft. Vorsitzender Karl Hartmann sprach von einem guten Jahr für die Wehr und moderierte die Jahresversammlung. In seinen Jahresbericht teilte Kommandant Michael Hailand mit, dass derzeit 82 Aktive der Wehr angehören und neun Jugendliche der Jugendgruppe beigetreten sind....

  • Kempten
  • 01.12.12
27×

Feuerwehrhaus
Gemeinderat grübelt über Zukunft des Feuerwehrhauses in Haldenwang

Fragen um ein 'altes Stück Haldenwang' Das alte Feuerwehrhaus abreißen oder an einen Interessenten verkaufen? Über diese Frage zerbrachen sich die Haldenwanger Gemeinderäte jetzt die Köpfe. 85 Jahre alt ist das Löschgerätehaus mit Schlauchturm. Nachdem die Feuerwehr zur Jahrtausendwende eine neue Unterkunft bezogen hat, nagt der Zahn der Zeit an dem Gebäude. 'Eine Sanierung ist für die Gemeinde uninteressant', stellte Bürgermeister Anton Klotz klar. Das alte Feuerwehrhaus habe keinen...

  • Kempten
  • 14.11.12
31×

Gemeinderat
Amberg nimmt wegen diversen Mängeln Neubau der Feuerwehrhalle in Blick

Nun werden Architekten-Angebote eingeholt Bereits vor Jahresfrist hatte sich der Amberger Gemeinderat mit der sanierungsbedürftigen Feuerwehr-Fahrzeughalle auseinandergesetzt. Bei einer Ortsbesichtigung wurden unter anderem ein Riss in der Nordseite des Gebäudes und die für das Feuerwehrfahrzeug zu enge Torausfahrt bemängelt. Sie lässt das Ein- und Aussteigen der Mannschaft erst auf dem Vorplatz zu. Inzwischen hat auch Kreisbrandrat Franz Gaum die Fahrzeughalle in Augenschein genommen und...

  • Kempten
  • 08.11.12
50×

Feuerwehrhaus
Feuerwehrhaus: Für die Arbeiten an dem Bau in Oberjoch gab es am Freitag den feierlichen Start

'Meißelstich' auf Felsnase – Im Sommer 2013 zieht die Wehr ein Der Bagger blieb standhaft. Unerschütterlich ruhte das 24 Tonnen schwere Gerät auf beiden Raupen, als Bürgermeister Adalbert Martin – für ein Foto –das Führerhaus enterte. Begleitet wurde er von Vertretern der Feuerwehr Oberjoch, die sich zum ersten 'Spatenstich' oder besser zu einer der letzten Meißelattacken auf dem Weg zum neuen Feuerwehrhaus versammelt hatten. Denn das neue Gebäude gründet auf einer Felsnase,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.09.12
186×

Waltenhofen
Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr

Die Freiwillige Feuerwehr Waltenhofen öffnet heute ihr Feuerwehrhaus von 11 bis 18 Uhr. Dabei gibt es nicht nur die Möglichkeit, das Feuerwehrhaus und die Feuerwehrfahrzeuge zu besichtigen, die Firma Allgäu Medical stellt auch Rettungsfahrzeuge zur Besichtigung zur Verfügung. Zudem gibt es Vorführungen der Feuerwehr. Der Feuerwehrverein Waltenhofen hat derzeit 101 Mitglieder. Neben dem Hauptstandort Waltenhofen gibt es einen weiteren in Memhölz-Ried.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.06.12
37×

Sanierung
Gemeinderat Wiggensbach segnet Pläne für Feuerwehrstadel Ermengerst ab

Unten gibt’s den Umbau, oben wird alles neu gemacht Der Umbau des Feuerwehrstadels in Ermengerst wird noch heuer beginnen und, wie Bürgermeister Eigstler in Aussicht stellte, im Frühjahr 2013 fertig sein. Gemeinderatsmitglied und Planer Hans Haggenmüller hatte mit seinem Ratskollegen Matthäus Anich zwei Umbauvarianten vorgestellt, von denen Erstere schon im Vorfeld favorisiert wurde (auch von der Ermengerster Wehr). Nun erfolgen also der Gesamtumbau des Erdgeschosses für den...

  • Altusried
  • 19.05.12
36× 2 Bilder

Bauprojekte
Neues Feuerwehrhaus hat Priorität in Woringen

Sanierung der Ortsverbindungsstraße in Woringen wird dafür zurückgestellt – Rathauschef informiert über Nahwärmeversorgung Einen Überblick über aktuelle Themen und einen Ausblick auf das Jahr 2012 erhielten die zahlreich erschienenen Gäste bei der Woringer Bürgerversammlung von Rathauschef Volker Müller. Zu den wesentlichen Investitionsmaßnahmen gehören laut Müller die Fertigstellung der Straße im Gewerbegebiet 'Ost II', die Einrichtung der Kinderkrippe im Kindergarten, Sanierungsarbeiten...

  • Kempten
  • 05.04.12
24×

Rettenberg
Rettenberg erhält 120.000 Euro für neues Feuerwehrhaus

Die Gemeinde Rettenberg wird für den Neubau eines Feuerwehrgerätehauses einen Zuschuss von etwa 120.000 Euro erhalten. Wie die Gemeinde bekannt gab, wird mit dieser ersten Zuschussrate der Neubau des Feuerwehrgerätehauses für die Freiwillige Feuerwehr gefördert. Das neue Gerätehaus soll dann künftig vier Stellplätze und einen Halbturm für die Schlauchpflege haben. Die Kosten für den Neubau belaufen sich auf etwa 1,2 Millionen Euro. Die Zuschüsse stammen aus dem bayerischen Staatshaushalt und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.03.12
48×

Brauchtum
Maibaum in Blaichach darf höchstens 25 Meter haben

Vorgabe gilt für neuen Standort am Blaichacher Feuerwehrhaus Der Blaichacher Maibaum am geplanten neuen Standort darf nicht höher sein als 25 Meter. Das hat der Bauausschuss beschlossen. Beantragt war allerdings eine Höhe bis zu 30 Meter. 'Wenn dieser Maibaum brechen sollte, könnten davon umliegende Gebäude betroffen sein', erklärte Bauamtsleiter Andreas Dobler. Wie berichtet, wollen Feuerwehr und Gemeinde den Standort vom Platz an der Mehrzweckhalle hin zum Feuerwehrhaus an der Burgberger...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.02.12
10× 2 Bilder

Feuerwehrhaus
Neue Amendinger Feuerwehrwache soll entweder westlich oder östlich der B 300 entstehen

Zwei Standort-Varianten im Gespräch Wenn’s brennt, ist Schnelligkeit gefragt. Müssen sich Feuerwehrleute in beengten Räumen umziehen, kann wertvolle Zeit verloren gehen. Deswegen wird seit Jahren über ein neues Feuerwehrhaus für Amendingen diskutiert. Am bisherigen Standort im Ortskern ist eine Erweiterung nicht möglich, darum läuft die Suche nach einem neuen Platz. Derzeit gibt es zwei Varianten: Die einen plädieren für eine Feuerwache östlich der Donaustraße (B 300) beim Heimwerkermarkt...

  • Kempten
  • 28.12.11
27×

Feuerwehr
Bauantrag für neues Feuerwehrhaus in Rettenberg wird einstimmig genehmigt

Rettenberg bekommt ein neues Feuerwehrhaus. In der letzten Sitzung des Jahres erklärten sich sämtliche Gemeindevertreter mit dem Bauantrag der Gemeinde einverstanden. Der erste Spatenstich soll im Herbst 2012 erfolgen, die Baukosten betragen rund 1,26 Millionen Euro – etwas weniger als ursprünglich gedacht: Denn es werde Geld unter anderem bei den Putz- und Malerarbeiten gespart, erklärte Bürgermeister Oliver Kunz: 'Nackten Beton kann man auch nehmen.' Diese Erkenntnisse, so Kunz, haben...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.12.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ