Feuerwehreinsatz

Beiträge zum Thema Feuerwehreinsatz

Feuerwehr (Symbolbild).
3.158×

15.000 Euro Schaden
Brand in Gunzesrieder Scheune

Am Samstagmittag hat es in einer Scheune in Gunzesried gebrannt. Es entstand ein Sachschaden von rund 15.000 Euro, so die Polizei in einer Mitteilung.  Demnach hatte ein Eigentümer einen Holzofen in der scheuneninternen Werkstatt beheizt. Von dem Ofen aus kam es dann zu einer Brandentwicklung. Die Feuerwehren konnten den Brand schnell löschen.  Wohl keine FremdeinwirkungDie Polizei schließt eine Fremdeinwirkung nach bisherigem Ermittlungsstand aus. Vermutlich kam es zu einem Funkenschlag beim...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.03.21
Die Feuerwehr rückte zu einem Einsatz in der Immenstädter Straße in Kempten aus (Symbolbild).
1.227×

Räumung
Gasgeruch in Gebäude löst Feuerwehreinsatz in Kempten aus

Am Samstagnachmittag, gegen 17:00 Uhr, wurde durch einen Anwohner eines Mehrfamilienhauses in der Immenstädter Straße in Kempten (Allgäu) aus dem Keller des Anwesens ein nicht näher definierbarer Gasgeruch festgestellt. Vorsorglich wurde deshalb durch die Einsatzkräfte der PI Kempten kurzzeitig der nähere Bereich der Immenstädter Straße gesperrt und das betreffende Gebäude geräumt. Durch die Freiwillige Feuerwehr Kempten konnte vor Ort allerdings kein austretendes Gas festgestellt werden. Als...

  • Kempten
  • 03.01.21
Feuerwehreinsatz in einem Restaurant in Sonthofen
8.008× 6 Bilder

Hoher Sachschaden
Brand in Sonthofener Restaurant: 20 Hausbewohner evakuiert

Am Dienstagmorgen hat in Sonthofen ein Restaurant gebrannt. Das Restaurant befindet sich im Erdgeschoß eines Mehrfamilienhauses. Das Haus mit 20 Bewohnern musste evakuiert werden. Starker Rauch im Restaurant zog sich in die oberen Stockwerke Bewohner hatten über die Integrierte Leitstelle Allgäu die Feuerwehr alarmiert, weil es in seinem Badezimmer nach Brandrauch roch. Die Feuerwehr stellte laut Polizei zunächst Brandgeruch in Wohnungen im zweiten und dritten Stock fest, konnten aber keinen...

  • Sonthofen
  • 15.12.20
Eine Wohnung brannte am Montagmittag in Sonthofen komplett aus.
6.886× Video 14 Bilder

Brand
Feuerwehrmann verletzt: Kinder verursachen Wohnungsbrand in Sonthofen

Am Montagmittag ging bei der Integrierten Leitstelle Allgäu die Mitteilung über einen Zimmerbrand in der Sinwagstraße ein. Bei dem Brand verletzten sich drei Personen leicht und es kam zu einem erheblichen Sachschaden in dem Wohnanwesen, das jetzt nicht mehr bewohnbar ist. Feuerwehrmann verletzt Die Freiwillige Feuerwehr Sonthofen löschte den Brandherd im ersten Obergeschoss des Anwesens ab. Zwei 35- und 80-jährige Frauen wurden vom Rettungsdienst mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in...

  • Sonthofen
  • 30.11.20
Symbolbild
3.034×

Feuerwehreinsatz
Hotelzimmer in Oberstdorf in Brand - Ursache unbekannt

Relativ glimpflich ging der Brand einer Küche in einem Hotelzimmer in Oberstdorf aus. Zwei Gäste, welche ihr neues Zimmer bezogen, bemerkten eine starke Hitzeentwicklung im Bereich der Küche. Diese war durch einen Aluminiumrollo abgetrennt. Durch die Eigentümer des Hotels konnte die nun brennende Küchenzeile mit einem Feuerlöscher zunächst gelöscht werden. Hierbei zog sich der 37-jährige Hotelinhaber eine Kopfverletzung zu. Die mit ca. 35 Mann angerückte Feuerwehr entlüftete das stark...

  • Oberstdorf
  • 27.09.20
Brand in einer Werkstatt bei Oy-Mittelberg (Symbolbild).
1.725×

Technischer Defekt
50.000 Euro Gesamtschaden - Brand in einer Werkstatt in Hinterschwarzenberg

Am Freitagabend, den 25.09.2020 gegen 17.35 Uhr, wurde der Integrierten Leitstelle Allgäu über Notruf ein Brand in einer Werkstatt in Hinterschwarzenberg mitgeteilt. Durch die Einsatzkräfte wurde kurz darauf festgestellt, dass in der Werkstatt auf der Werkbank ein Feuer ausgebrochen war. Der Brand konnte durch die eingesetzten Feuerwehren schnell abgelöscht werden, ein Übergreifen des Feuers auf das angrenzende Wohnhaus konnte verhindert werden. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Werkstatt...

  • Oy-Mittelberg
  • 26.09.20
Wann dürfen unsere Feuerwehren wieder Üben und Ausbilden? (Symbolbild)
2.725×

Coronavirus
Übungs- und Ausbildungsbetrieb: Informationen an die Allgäuer Feuerwehren

Auch die Feuerwehren sind von der Corona-Pandemie stark betroffen: Keine Übungen, Keine Ausbildung, das Personal im Einsatz sollte minimalisiert sein und Abstände sollten, wenn möglich, eingehalten werden. Außerdem gilt es, Gremiensitzungen in den Feuerwehrvereinen und Feuerwehrverbänden aktuell noch nicht abzuhalten. "Oberstes Ziel aller Maßnahmen ist die Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft unserer Feuerwehren!", so Johann Eitzenberger, Vorsitzender des Landesfeuerwehrverbandes Bayern...

  • Kempten
  • 09.05.20
Rauchmelder (Symbolbild)
1.506×

Brandmeldeanlage
Schüler (9) zündelt mit Streichhölzern und löst Feuerwehreinsatz in Sonthofen aus

Am Montag gegen 13.00 Uhr hantierte ein neunjähriger Schüler der Grundschule in der Berghofer Straße verdeckt und unerlaubt mit mitgebrachten Zündhölzern. Durch die dabei entstandene Rauchentwicklung kam es zur Auslösung der Brandmeldeanlage. Ca. 25 Kinder, die sich in der Mittagsbetreuung aufhielten, wurden sofort in zwei Gruppen aufgeteilt und in einem anderen Gebäude untergebracht. Glücklicherweise kam es zu keiner bedrohlichen Lage für die Kinder. Von der schnell eintreffenden Feuerwehr...

  • Sonthofen
  • 04.02.20
Polizei (Symbolbild)
1.972×

Feuerwehreinsatz
Gefahrstoffaustritt in Kempten: Keine Gefahren für Anwohner und Beschäftigte

Bei einem Logistikbetrieb in der Dieselstraße in Kempten kam es gegen 14:30 Uhr zu einem Austritt von Gefahrgut. Ein Lkw mit Ladung aus Frankreich fuhr auf den Hof des Betriebs. Der Fahrer meldete sich im Büro des Unternehmens; als er wieder zu seinem Fahrzeug zurückkam, stellte er den Austritt einer Flüssigkeit von der Ladefläche fest. Er reagierte schnell und parkte den Lkw oberhalb einer Abtropfwanne, so dass die Flüssigkeit nicht unkontrolliert ins Freie austrat. Die Ladung bestand aus...

  • Kempten
  • 27.01.20
Im Rahmen einer Übung hat die Feuerwehr Immenstadt ein brennendes Elektroauto gelöscht.
1.723× 1 16 Bilder

Einsatz
Brennendes Elektroauto: Feuerwehr Immenstadt übt für Ernstfall

Am Montagabend ist die Feuerwehr Immenstadt im Rahmen einer Übung auf das Postgelände in Immenstadt ausgerückt. Grund: Ein Elektroauto brannte.  Angenommen wurde der Brand eines sogenannten E-Scooters mit anschließender Explosion. Beim Einfahren in den Hof rauchte das Fahrzeug stark und eine Feuerfontäne schoss in den Himmel. Die Einsatzkräfte begannen umgehend mit der Brandbekämpfung und bargen eine verletzte Person mittels Drehleiter. Weil der Akku des Autos immer wieder Feuer fing, musste...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.10.19
49×

Feuerwehreinsatz
Betrunkener (25) hört eigenen Rauchmelder in Kemptener Wohnung nicht

Ein Anwohner in der Maler-Lochbihler-Straße wurde in der vergangenen Nacht gegen 3:00 Uhr auf das Signal eines Rauchwarnmelders aufmerksam und alarmierte die Feuerwehr. Diese konnte als Ursprung eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus ausfindig machen, deren Bewohner aufgrund seiner Alkoholisierung das Warnsignal nicht wahrgenommen hatte. Ausgelöst wurde der Melder durch angebranntes Essen, das der 25-Jährige auf dem Herd hatte stehen lassen. Zu einem Brandausbruch war es noch nicht gekommen....

  • Kempten
  • 20.10.16
302× 37 Bilder

Feuer
100.000 Euro Sachschaden bei Brand eines Bauernhofes in Memmingen

Am Mittwochvormittag, gegen neun Uhr, wurde die Einsatzzentrale in Kempten über den Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Memmingen informiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte im Memminger Ortsteil Hart befand sich das Haus bereits in Vollbrand. Der 64-jährige Bewohner war zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause. Durch den Brand wurden keine Menschen verletzt. In einem Nebengebäude verendeten durch das Feuer mehrere Hühner. Die Einsatzkräfte konnten einen Übergriff des Feuers auf...

  • Kempten
  • 11.05.16
157× 30 Bilder

Keine Verletzten
Bioethanol-Kerze entzündet Boden: 100.000 Euro Sachschaden nach Brand in Ferienhaus in Immenstadt-Bühl

Nach bisherigen Ermittlungen war einem 51-jährigen Mann im Schlafzimmer eine Bioethanol-Kerze zu Boden gefallen. Sofort breitete sich das Feuer in dem Raum aus. Anschließend versuchten der Mann und seine Frau offenbar, die Flammen mit einem Schlafsack zu ersticken. Doch das misslang. Statt dessen breitete sich das Feuer weiter im Gebäude aus. Das Ehepaar sowie eine weitere Person flüchteten dann ins Freie; sie blieben unverletzt. Die Feuerwehren Brühl und Immenstadt rückten mit 40 Kräften an....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.03.16
29×

Technischer Defekt
Es war nur Wasserdampf: Entwarnung nach Feuerwehreinsatz auf Bauernhof in Muthmannshofen

Als die Bewohner eines landwirtschaftlichen Anwesens im Ortsteil Muthmannshofen am Freitagmorgen gegen 8.45 Uhr aus dem Stall kamen, bemerkten sie eine starke Rauchentwicklung im Keller ihres Wohnanwesens. Aus den Kellerfenstern quoll bereits starker Rauch, weshalb sie die Feuerwehr und Polizei anriefen. Die Feuerwehren aus Muthmannshofen, Kimratshofen und Frauenzell rückten mit rund 20 Einsatzkräften an, und betraten den verqualmten Keller mit Atemschutzausrüstung. Recht bald stellten sie...

  • Altusried
  • 29.01.16
29×

Jahresrückblick
Bei Waldbrand Können gezeigt: Freiwillige Feuerwehr Gunzesried zieht Bilanz

Ein einsatzreiches Jahr gab es für die Freiwillige Feuerwehr Gunzesried. Insbesondere bei einem Waldbrand oberhalb der Alpe Dürrehorn, der sich auf einer Fläche von über 3.000 Quadratmetern ausgebreitet hatte und zu dem 700 Meter Leitungen bergauf gelegt werden mussten, konnte die Gunzesrieder Wehr zeigen, was sie besonders gut kann: Einsatz im Gelände. Mehr über die Bilanz der Floriansjünger lesen Sie in der Montagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 04.01.2016. Die Allgäuer Zeitung...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.01.16
95× 11 Bilder

Feuer
Zwei Verletzte und hoher Sachschaden bei Christbaumbrand in Kaufbeuren

Ein brennendes Teelicht unter einem Christbaum ist wohl die Ursache für einen Wohnungsbrand am zweiten Weihnachtsfeiertag in Kaufbeuren. Der 55-jährige Bewohner verletzte sich beim Versuch den Brand selbst zu löschen. Der Rettungsdienst bracht ihn schwerverletzt ins Kaufbeurer Klinikum. Seine Ehefrau wurde leicht verletzt und kam ebenfalls ins Krankenhaus. Die Feuerwehr Kaufbeuren löschte den brennenden Christbaum und konnte Schlimmeres verhindern. In der Wohnung entstand hoher Sachschaden....

  • Kempten
  • 26.12.15
197× 23 Bilder

Einsatz
Fliegende Funken lösen Feuer in Gunzesried aus

Eine Fläche von etwa 300 Quadratmetern hat heute Mittag in Gunzesried gebrannt – in der Nähe des Steinebergs. Die Feuerwehren Blaichach, Gunzesried und Bihlerdorf rückten aus und hatten das Feuer schnell unter Kontrolle. Der Schwelbrand wurde laut Polizei durch einen Funkenflug von zwei nahegelegenen Mottfeuern ausgelöst, die allerdings angemeldet waren. Ebenso war der Waldboden relativ trocken. Verletzt wurde niemand. Mehr über das Thema erfahren Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 25.04.2015....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.04.15
233× 64 Bilder

Nachbarschaftshilfe
40 Feuerwehrleute aus dem Landkreis Lindau waren beim Großbrand in Immenstadt im Einsatz

Beim nächtlichen Großbrand in einer Klebebandfabrik in Immenstadt, der einen Schaden in Millionenhöhe verursacht hat und am Samstagabend auch Thema in der Tagesschau war, waren rund 40 Feuerwehrleute aus dem Westallgäu im Einsatz. Einsätzkräfte aus Scheidegg, Opfenbach, Hergensweiler und Bodolz sowie von der Werksfeuerwehr der Firma Liebherr (Lindenberg) brachten 9.000 Liter Löschschaum zur Einsatzstelle. 'Nur mit Wasser wäre nicht löschbar gewesen', verdeutlicht Kreisbrandrat Friedhold...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.04.15
36× 6 Bilder

Feuerwehreinsatz
Brand in Zimmerei in Sonthofen endet glimplich

Die Feuerwehren Sonthofen und Rieden hatten Montagabend das Feuer in einer Zimmerei an der Mittagstraße so schnell im Griff, dass kein großer Schaden entstand. 'Fünf Minuten später entdeckt, hätte das anders ausschauen können', sagt Riedens Feuerwehr-Kommandant und Einsatzleiter Florian Brutscher. In Sonthofen endete es jetzt glimpflich; die Polizei geht von rund 1.000 Euro Schaden aus. Dazu trug bei, dass Mieter den Brand gegen 19 Uhr entdeckt hatten, ihn sofort mit Feuerlöschern bekämpften...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.08.14
28×

Chemische Reaktion
Feuerwehreinsatz bei Galvanikbetrieb in Leubas

Bei einem Galvanikbetrieb im Gewerbegebiet in Leubas hat gestern Nachmittag eine chemische Reaktion zu einem Einsatz der Kemptener Feuerwehr geführt. Wie die Feuerwehr mitteilte, wurde aufgrund der hohen Hitzeentwicklung vor Ort eine Nach-Alarmierung für weitere Kräfte und Spezialfahrzeugen gefordert. Unter Atemschutz und speziellen Schutzanzügen wurden die Behältnisse gekühlt und die Dämpfe erstickt. Bei dem Einsatz waren rund 35 Feuerwehrkräfte im Einsatz.

  • Kempten
  • 08.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ