Feuerwehreinsatz

Beiträge zum Thema Feuerwehreinsatz

Gefahrenstoff-Austritt in Sonthofer Firma – Großübung für Feuerwehr und THW
1.661× 44 Bilder

Realistisches Szenario
"Giftige Chemikalien in Sonthofener Firma ausgetreten": Großübung für Feuerwehr und THW

Zu einer gemeinsamen Großübung rückten die Feuerwehren Sonthofen, Rettenberg und das THW Sonthofen vergangenen Dienstagabend aus. Angenommen wurde der Austritt von einem Gefahrenstoff in einem Fertigungsbetrieb in Sonthofen. Nach dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte am Übungsobjekt im sogenannten "Sontrapark" in Sonthofen war schnell klar, dass das angenommene Szenario die Einsatzkräfte auf die Probe stellen wird. Gefahrenstoff ausgetreten"Angenommen wurde ein Austritt im zweiten...

  • Sonthofen
  • 01.10.21
Feuerwehreinsatz in Amberg. (Symbolbild)
697×

Feuerwehreinsatz
Dachgeschoss in Mehrfamilienhaus in Amberg in Brand

Am Samstagnachmittag kam es im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses in Amberg zu einem Brand. Nur durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren aus Amberg, Türkheim, Wiedergeltingen und Buchloe konnte zum Glück Schlimmeres noch verhindert werden. Bastelwerkstatt eingerichtet Wie sich herausstellte wurde von einem Bewohner des Hauses im Dachgeschoss eine Bastelwerkstatt eingerichtet. Vermutlich ein technischer Defekt bei einem der angeschlossenen elektronischen Geräte führte dann zu der...

  • Amberg
  • 26.09.21
Auch der Aufbau einer Löschwasserversorgung wird regelmäßig bei der Feuerwehr geübt.
1.555× 1 20 Bilder

Wer will sich engagieren?
Mitglieder gesucht! Feuerwehr Sonthofen bildet neue Feuerwehrmänner und -frauen aus

Wegen der Corona-Pandemie waren auch bei der Freiwilligen Feuerwehr in Sonthofen wie bei allen anderen Feuerwehren im Landkreis Oberallgäu über Monate hinweg Schulungen und Übungen vor Ort verboten. Um trotzdem erwachsene Quereinsteiger für eine ehrenamtliche Tätigkeit begeistern zu können, entschied sich das Ausbildungsteam der Sonthofer Feuerwehr für einen virtuellen Lehrgang. Ausbildung über VideokonferenzSo wurde die Theorie über Videokonferenzen nähergebracht und die Geräte und die...

  • Sonthofen
  • 13.09.21
Feuerwehr (Symbolbild)
2.590×

Fahrlässige Brandstiftung
Kurzschluss verursacht: Elektriker (37) bei Brand in Türkheim verletzt

Am Dienstagmittag kam es in einer Firma im Gewerbegebiet Unterfeld zu einem Brand. Dieser entstand bei einer routinemäßigen Überprüfung einer Maschine infolge eines Kurzschlusses. Der 37-jährige Elektriker, der die Überprüfung vorgenommen hatte, war durch einen hierdurch entstandenen Lichtbogen an den Händen verletzt worden. Er erlitt Verbrennungen 2.-3. Grades. Der Kurzschluss hatte einen Brand zur Folge, der durch insgesamt 51 Feuerwehrkräfte der Feuerwehren Türkheim, Bad Wörishofen und...

  • Türkheim
  • 25.08.21
m Dienstagabend hat eine Person bei einem Brand einer Arbeitshalle in Pforzen in Vollbrand geraten.
17.622× Video 45 Bilder

1 Million Euro Schaden
Arbeitshalle in Pforzen gerät in Vollbrand: Mann schwer verletzt

Am Dienstagabend hat eine Person bei einem Brand einer Arbeitshalle in Pforzen eine schwere Rauchgasvergiftung und Verletzungen an den Händen erlitten. Der Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Wie die Polizei mitteilt, hatte die Person zum Zeitpunkt des Brandausbruches in der Halle Schweißarbeiten durchgeführt. Eine weitere Person kam wegen einer leichteren Rauchgasvergiftung ebenfalls in ein Krankenhaus. Bislang geht die Polizei davon aus, dass es einen...

  • Pforzen
  • 24.08.21
Alle der 72 Teilnehmer legten ihre Prüfung erfolgreich ab und verstärken jetzt so die 21 Feuerwehren im südlichen Oberallgäu.
1.847× 12 Bilder

Ehrenamt
72 Teilnehmer absolvieren die Ausbildung bei der Feuerwehr erfolgreich – Nachwuchs dringend gebraucht

72 Teilnehmer legten vor kurzem ihre Abschlussprüfung zum Truppführer in der Praxis und der Theorie ab. Zusammen mit 30 Ausbildern wurden bei der Feuerwehr Blaichach mehrere Stationen, die zur Prüfung notwendig sind, aufgebaut. Die Aufgaben eines Truppführers wurden an den unterschiedlichsten Einsatzmitteln und Geräten in der Theorie und der Praxis geprüft. Brand löschen, Wasser pumpenSo mussten die angehenden Feuerwehrfrauen und Männer an neun Stationen einen Brand löschen, Wasser aus der...

  • Blaichach
  • 11.08.21
Feuerwehr (Symbolbild).
996×

Feuer in Mehrfamilienhaus
Zimmerbrand in Benningen verläuft glimpflich - 40 Feuerwehrleute im Einsatz

In Benningen ist die Feuerwehr am Montagabend zu einem Zimmerbrand gerufen worden. Der Brandherd war schnell gefunden. Ein ölbetriebener Warmwasserspeicher hatte in einem Mehrfamilienhaus Feuer gefangen. Durch das schnelle eingreifen der Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf das Gebäude verhindert werden. Die Brandursache soll laut Polizeibericht ein Bedienfehler des Speichers gewesen sein. Bei dem Feuer wurde niemand verletzt. Der Sachschaden liegt bei rund 15.000 Euro.  40...

  • Benningen
  • 03.08.21
Feuerwehreinsatz in Klosterbeuren: Stadel stand am Samstag in Flammen.
4.893× 25 Bilder

Bildergalerie
Stadel in Klosterbeuren in Flammen aufgegangen - Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Am Samstag, 27.07.2021, geriet gegen 15 Uhr, ein landwirtschaftliches Gebäude in Brand. Das Feuer brach im Bereich eines Strohlagers aus. Ein Übergreifen der Flammen auf angrenzende Wohnhäuser konnte durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren, welche das Wasser aus einem angrenzenden Bach pumpten, verhindert werden. Das Strohlager und die angebaute Stallung wurden durch den Brand vollständig zerstört. Teile des Strohlagers brachen zusammen. Mit großen Geräten wurde der Brandschutt und das...

  • Babenhausen
  • 24.07.21
Wohnungsbrand in Peißenberg: Eine Person ist verletzt. (Symbolbild)
1.392×

Feuerwehreinsatz
Wohnungsbrand in Peißenberg - Eine Person verletzt

Bei einem Wohnungsbrand in Peißenberg ist am Samstagabend eine Person verletzt worden. Wie das zuständige Polizeipräsidium mitteilt, erlitt der Bewohner eine Rauchgasvergiftung. Das Feuer wurde gegen 19:15 Uhr gemeldet. Die alarmierte Feuerwehr rückte daraufhin mit rund 75 Einsatzkräften an und konnte den Brand im 1. Obergeschoss des Hauses schnell unter Kontrolle bringen.  Die Flammen verursachten einen massiven Schaden am Dachstuhl des Hauses. Obergeschoss und Erdgeschoss des Hauses sind...

  • 18.07.21
In der JVA in Kempten hat es am Mittwochmorgen gebrannt. 15 Personen erlitten Verletzungen.
9.288× 23 Bilder

Brandursache unklar
Nach Feuer in Haftzelle der JVA in Kempten: 15 Personen verletzt

In einer Haftzelle der Justizvollzugsanstalt (JVA) Kempten ist am Mittwochmorgen ein Feuer ausgebrochen. Durch den Vollbrand der Zelle kam es zu einer "größeren Rauchentwicklung", so die Polizei - 15 Personen wurden leicht verletzt, drei von ihnen kamen zur Überprüfung ins Krankenhaus. Die meisten Verletzten erlitten eine Rauchgasvergiftung.  Häftlinge aus dem Gefahrenbereich gebracht15 Häftlinge wurden während des Brandes in einen anderen Trakt gebracht und medizinisch versorgt. Dazu waren...

  • Kempten
  • 02.06.21
In Blaichach geriet am Donnerstagmorgen eine Wohnhaus in Brand
21.563× 1 Video 53 Bilder

Mit Video
Wohnungsbrand in Blaichach: Rund 500.000 Euro Schaden

Am Donnerstagmorgen ist eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Blaichach in Brand geraten. Verletzt wurde nach derzeitigen Polizeiangaben niemand. Es entstand aber ein Sachschaden von rund einer halben Million Euro.  Dachstuhl gerät in VollbrandDie Einsatzkräfte stellten ein offenes Feuer im dritten Stock des Mehrfamilienhauses fest, das sich trotz Brandbekämpfung auf den Dachstuhl und auf die darunterliegenden Balkone ausweitete. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf...

  • Blaichach
  • 29.04.21
Die Feuerwehr konnte den Brand in einem Bregenzer Beherbergungsbetrieb schnell löschen (Symbolbild).
2.395×

Nach Brandstiftung
Einsatzkräfte evakuieren Bregenzer Beherbergungsbetrieb

Ein 37-jähriger Bewohner eines Bregenzer Beherbergungsbetriebes hat vorsätzlich sein Zimmer im dritten Obergeschoss in Brand gesetzt. Wegen einer massiven Rauchentwicklung auf diesem Stockwerk musste die Feuerwehr den Betrieb evakuieren, so die Polizei in einer Mitteilung.  Betrieb wird evakuiert Die Einsatzkräfte trafen rund 40 bis 50 Bewohner an, die das Gebäude verlassen mussten. Nachdem die Feuerwehr den Brand gelöscht hatte, konnten die Bewohner ihre Zimmer wieder beziehen. Polizei nimmt...

  • Lindau
  • 18.12.20
Eine Wohnung brannte am Montagmittag in Sonthofen komplett aus.
6.929× Video 14 Bilder

Brand
Feuerwehrmann verletzt: Kinder verursachen Wohnungsbrand in Sonthofen

Am Montagmittag ging bei der Integrierten Leitstelle Allgäu die Mitteilung über einen Zimmerbrand in der Sinwagstraße ein. Bei dem Brand verletzten sich drei Personen leicht und es kam zu einem erheblichen Sachschaden in dem Wohnanwesen, das jetzt nicht mehr bewohnbar ist. Feuerwehrmann verletzt Die Freiwillige Feuerwehr Sonthofen löschte den Brandherd im ersten Obergeschoss des Anwesens ab. Zwei 35- und 80-jährige Frauen wurden vom Rettungsdienst mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in...

  • Sonthofen
  • 30.11.20
Ein Traktor hat am Montagabend in Buchloe Feuer gefangen.
5.061× 5 Bilder

Brand
Traktor fängt bei Buchloe Feuer - mehrere tausend Euro Schaden

In Buchloe ist es am frühen Montagabend auf einem landwirtschaftlichem Anwesen zu einem Brand eines Traktors gekommen. Laut Polizei entstand dabei ein Sachschaden in Höhe von 7.500 Euro.  Demnach hatte der Bauer selbst bemerkt, dass der in einer auch als Werkstatt genutzten Garage abgestellte Traktor zu brennen anfing. Der Bauer versuchte noch vergeblich, den Traktor aus dem Gebäude zu ziehen. Durch das schnelle Eingreifen der Buchloer Feuerwehr konnte der Traktorbrand gelöscht werden, bevor...

  • Buchloe
  • 24.11.20
In der Halloweennacht haben in Sonthofen mehrere Mülltonnen gebrannt.
4.699× 1 4 Bilder

Von Überwachungskamera aufgenommen
Mindestens zwölf Mülltonnen in Sonthofen angezündet: Polizei ermittelt Verdächtige

In Sonthofen mussten Feuerwehr und Polizei in der Halloweennacht zu insgesamt fünf Brandeinsätzen ausrücken. Unbekannte hatten in der Stadt mehrere Mülltonnen angezündet. Jetzt hat die Polizei nach eigenen Angaben zwei Verdächtige ermittelt. Es handelt sich um einen 16- und einen 18-Jährigen. Polizeistreife kontrolliert TatverdächtigeEine Überwachungskamera hatte einen der beiden in der Tatnacht aufgenommen. In der Nacht zum Freitag wurden die beiden von einer Polizeistreife kontrolliert. Weil...

  • Sonthofen
  • 09.11.20
Symbolbild
3.040×

Feuerwehreinsatz
Hotelzimmer in Oberstdorf in Brand - Ursache unbekannt

Relativ glimpflich ging der Brand einer Küche in einem Hotelzimmer in Oberstdorf aus. Zwei Gäste, welche ihr neues Zimmer bezogen, bemerkten eine starke Hitzeentwicklung im Bereich der Küche. Diese war durch einen Aluminiumrollo abgetrennt. Durch die Eigentümer des Hotels konnte die nun brennende Küchenzeile mit einem Feuerlöscher zunächst gelöscht werden. Hierbei zog sich der 37-jährige Hotelinhaber eine Kopfverletzung zu. Die mit ca. 35 Mann angerückte Feuerwehr entlüftete das stark...

  • Oberstdorf
  • 27.09.20
Brand in einer Werkstatt bei Oy-Mittelberg (Symbolbild).
1.738×

Technischer Defekt
50.000 Euro Gesamtschaden - Brand in einer Werkstatt in Hinterschwarzenberg

Am Freitagabend, den 25.09.2020 gegen 17.35 Uhr, wurde der Integrierten Leitstelle Allgäu über Notruf ein Brand in einer Werkstatt in Hinterschwarzenberg mitgeteilt. Durch die Einsatzkräfte wurde kurz darauf festgestellt, dass in der Werkstatt auf der Werkbank ein Feuer ausgebrochen war. Der Brand konnte durch die eingesetzten Feuerwehren schnell abgelöscht werden, ein Übergreifen des Feuers auf das angrenzende Wohnhaus konnte verhindert werden. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Werkstatt...

  • Oy-Mittelberg
  • 26.09.20
In einem Hotel in Friedrichshafen hat es gebrannt. Rund 80 Gäste mussten das Gebäude verlassen (Feuerwehr Symbolbild).
1.984×

Brand in Beherbergungsbetrieb
Hotelpersonal evakuiert 80 Gäste aus Hotel in Friedrichshafen

In einem Hotel in Friedrichshafen hat es am Dienstagmorgen gebrannt. Das Hotelpersonal evakuierte etwa 80 Gäste, so die Polizei Ravensburg in einer Mitteilung.  Gegen 5:45 Uhr wurden demnach die Freiwillige Feuerwehr Friedrichshafen, der Rettungsdienst und die Polizei zu einem Hotel in die Sonnenbergstraße alarmiert. Dort stellten die Einsatzkräfte eine Verrauchung im Treppenhaus fest. Das Hotelpersonal evakuierte dann das Gebäude. Rund 80 Gäste musste ihre Zimmer verlassen und kamen...

  • Friedrichshafen
  • 15.09.20
Die Freiwillige Feuerwehr konnte das Übergreifen auf das nahegelegene Wohnhaus verhindern. (Symbolbild)
3.608×

Bersten der Fenster
Holzschuppen bei Bad Wurzach in Brand geraten - Mann (82) verletzt

Am Donnerstagnachmittag ist es zu einem Brand eines Holzschuppens in Haasen bei Bad Wurzach gekommen. Bei dem Brand wurde der 82-jährige Besitzer des Gebäudes verletzt. Das Gebäude geriet aus bislang ungeklärter Ursache in Brand, so die Polizei. Die Feuerwehr konnte das Übergreifen auf das nahegelegene Wohnhaus des 82-Jährigen verhindern. Doch ist es durch die Hitze zum bersten einiger Fenster des Wohnhauses gekommen. Wie die Polizei berichtet, wurde der 82-jährige Mann verletzt und musste zur...

  • Leutkirch
  • 10.09.20
Symbolbild.
3.822×

Technischer Defekt
80.000 Euro Sachschaden nach Brand in Dirlewanger Wohnhaus

Bei einem Zimmerbrand in einem Zweifamilienhaus in Dirlewang ist am späten Monatnachmittag ein Sachschaden von rund 80.000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand. Als die Einsatzkräfte der Feuerwehr eintrafen, stand ein Zimmer des Zweifamilienhauses bereits in Brand. Die Feuerwehr verhinderte ein weiteres Übergreifen der Flammen auf andere Wohnräume. Etwa 30 Einsatzkräfte der Feuerwehren Dirlewand und Mindelheim waren vor Ort. Die Polizei geht derzeit von einem technischen Defekt als...

  • Dirlewang
  • 08.06.20
Rund 65 Einsatz- und Rettungskräfte der Feuerwehren Lauben, Erkheim, Günz, Egg und Babenhausen und die zuständige Polizeiinspektion Mindelheim waren bei dem Einsatz vor Ort (Symbolbild).
3.359×

Mögliche Brandstiftung
Rund 500 Euro-Paletten fangen in Lauben (Unterallgäu) Feuer

Am Dienstagabend gegen 18:25 Uhr ist auf dem Geländer einer Betonfirma in Lauben, Landkreis Unterallgäu, ein Feuer ausgebrochen: Ein Stapel mit rund 500 Euro-Paletten ist in Brand geraten. Eine Person erlitt Verletzungen, so die Polizei in einer Mitteilung.  Anwohner hatten die Feuerwehr alarmiert. Als die Rettungskräfte eintrafen, stand der Euro-Paletten-Stapel, der sich im Freien auf dem Firmengelände befand, bereits in Flammen. Das Feuer griff auf eine Holzhütte auf dem Firmenglände über....

  • Lauben im Unterallgäu
  • 29.04.20
Abgebrannte Lager- und Produktionshalle der Zimmerei in Rettenberg.
32.686× Video 50 Bilder

Video
Hoher Sachschaden: Rettenberger Zimmerei wird Opfer der Flammen

In der Nacht zum Samstag ist im Oberallgäuer Rettenberg die Fertigungs- und Lagerhalle einer Zimmerei abgebrannt. Der Sachschaden wird derzeit auf etwa 1,5 Millionen Euro geschätzt. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Nach Angaben der Polizei erreichten die Einsatzkräfte die Zimmerei gegen 23:05 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt stand die 75 Meter lange Halle bereits komplett in Flammen - auch auf eine Garage und eine angrenzende Blockhütte hatte das Feuer schon übergegriffen.  Die...

  • Rettenberg
  • 31.01.20
Symbolbild
817×

Feuerwehreinsatz
Brand in Wiedergeltinger Gartenhütte

In der Nacht von Montag auf Dienstag brannte im Paradiesweg eine Gartenhütte, in der Brennholz gelagert war, vollständig aus. Da Nachbarn den Brand schnell entdeckten, konnten die Feuerwehren aus Wiedergeltingen, Türkheim und Buchloe den Brand schnell unter Kontrolle bringen und ein Übergreifen auf das Einfamilienhaus verhindern. Es wurden keine Personen verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 20.000 Euro. Ursächlich für die Entstehung des Brandes war vermutlich ein Aschebehälter, der...

  • Wiedergeltingen
  • 03.12.19
Brand eines Stadels in Jengen.
4.566× 16 Bilder

Feuer
Lagerhalle in Jengen abgebrannt, angrenzendes Wohnhaus ebenfalls betroffen

In Jengen ist am Vormittag ein zur Lagerhalle umgebauter Stadel abgebrannt. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot von 75 Feuerwehrmänner aus Jengen und den umliegenden Wehren im Einsatz, konnte allerdings nicht verhindern, dass das Feuer auch auf das angrenzende, momentan nicht bewohnte Wohnhaus übergriff. Dort musste der Dachstuhl zur Brandbekämpfung abgetragen werden. Die Löscharbeiten dauerten mehrere Stunden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mindestens 300.000 Euro. Personen...

  • Jengen
  • 25.09.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ