Feuerwehreinsatz

Beiträge zum Thema Feuerwehreinsatz

Ein Mann hat auf offener Straße in Kempten onaniert. (Symbolbild)
7.062× 10

Polizei sucht Zeugen
Während Feuerwehreinsatz in Kempten: Mann onaniert auf offener Straße

Ein Unbekannter hat während eines Feuerwehreinsatz am Samstagmorgen gegen 6 Uhr an der Kreuzung Bodmannstraße / Westendstraße onaniert. Eine Anwohnerin, die durch den Einsatz wach wurde und auf die Straße hinaus ging, begegnete dem Mann. Er hatte die Hose geöffnet und onanierte auf offener Straße. Die Frau sprach ihn an. Er entschuldigte sich und lief davon. Polizei sucht ZeugenDie Anwohnerin beschrieb den Mann als etwa 1,85 Meter groß und schlank. Er hatte eine Glatze und trug eine dunkle...

  • Kempten
  • 17.10.21
In der JVA in Kempten hat es am Mittwochmorgen gebrannt. 15 Personen erlitten Verletzungen.
9.302× 23 Bilder

Brandursache unklar
Nach Feuer in Haftzelle der JVA in Kempten: 15 Personen verletzt

In einer Haftzelle der Justizvollzugsanstalt (JVA) Kempten ist am Mittwochmorgen ein Feuer ausgebrochen. Durch den Vollbrand der Zelle kam es zu einer "größeren Rauchentwicklung", so die Polizei - 15 Personen wurden leicht verletzt, drei von ihnen kamen zur Überprüfung ins Krankenhaus. Die meisten Verletzten erlitten eine Rauchgasvergiftung.  Häftlinge aus dem Gefahrenbereich gebracht15 Häftlinge wurden während des Brandes in einen anderen Trakt gebracht und medizinisch versorgt. Dazu waren...

  • Kempten
  • 02.06.21
Die Feuerwehr rückte zu einem Einsatz in der Immenstädter Straße in Kempten aus (Symbolbild).
1.249×

Räumung
Gasgeruch in Gebäude löst Feuerwehreinsatz in Kempten aus

Am Samstagnachmittag, gegen 17:00 Uhr, wurde durch einen Anwohner eines Mehrfamilienhauses in der Immenstädter Straße in Kempten (Allgäu) aus dem Keller des Anwesens ein nicht näher definierbarer Gasgeruch festgestellt. Vorsorglich wurde deshalb durch die Einsatzkräfte der PI Kempten kurzzeitig der nähere Bereich der Immenstädter Straße gesperrt und das betreffende Gebäude geräumt. Durch die Freiwillige Feuerwehr Kempten konnte vor Ort allerdings kein austretendes Gas festgestellt werden. Als...

  • Kempten
  • 03.01.21
Bei einem Unfall auf dem Schumacherring in Kempten wurde ein Autofahrer schwer verletzt.
21.191× 3 11 Bilder

Ins Schleudern geraten
Schlimmer Crash auf dem Schumacherring in Kempten: Autofahrer (35) schwer verletzt

Ein 35-jähriger Autofahrer ist am frühen Mittwochabend auf dem Schumacherring in Kempten schwer verletzt worden. Laut Polizei ist sein Auto ins Schleudern geraten, prallte zunächst gegen ein an einer Tankstelle geparktes Auto und anschließend gegen den Preisanzeiger der Tankstelle. Der Fahrer des Unfallwagens war im Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er kam schwerverletzt ins Krankenhaus. Hoher Sachschaden, Straße im Berufsverkehr gesperrtDer Sachschaden liegt nach...

  • Kempten
  • 16.12.20
Wann dürfen unsere Feuerwehren wieder Üben und Ausbilden? (Symbolbild)
2.730×

Coronavirus
Übungs- und Ausbildungsbetrieb: Informationen an die Allgäuer Feuerwehren

Auch die Feuerwehren sind von der Corona-Pandemie stark betroffen: Keine Übungen, Keine Ausbildung, das Personal im Einsatz sollte minimalisiert sein und Abstände sollten, wenn möglich, eingehalten werden. Außerdem gilt es, Gremiensitzungen in den Feuerwehrvereinen und Feuerwehrverbänden aktuell noch nicht abzuhalten. "Oberstes Ziel aller Maßnahmen ist die Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft unserer Feuerwehren!", so Johann Eitzenberger, Vorsitzender des Landesfeuerwehrverbandes Bayern...

  • Kempten
  • 09.05.20
Polizei (Symbolbild)
1.977×

Feuerwehreinsatz
Gefahrstoffaustritt in Kempten: Keine Gefahren für Anwohner und Beschäftigte

Bei einem Logistikbetrieb in der Dieselstraße in Kempten kam es gegen 14:30 Uhr zu einem Austritt von Gefahrgut. Ein Lkw mit Ladung aus Frankreich fuhr auf den Hof des Betriebs. Der Fahrer meldete sich im Büro des Unternehmens; als er wieder zu seinem Fahrzeug zurückkam, stellte er den Austritt einer Flüssigkeit von der Ladefläche fest. Er reagierte schnell und parkte den Lkw oberhalb einer Abtropfwanne, so dass die Flüssigkeit nicht unkontrolliert ins Freie austrat. Die Ladung bestand aus...

  • Kempten
  • 27.01.20
112×

Rauch
Angebranntes Essen führt zu Feuerwehreinsatz in Kempten

Gestern Mittag wurden die Polizei und Feuerwehr zu einem Alarm eines akustischen Rauchmelders gerufen. Nachdem schon im Treppenhaus vor der Wohnung Brandgeruch festgestellt wurde, und auf Klopfen und Läuten niemand öffnete, wurde die Wohnungstüre durch die Polizei eingetreten. In der stark verrauchten Wohnung konnte keine Person aufgefunden werden. Ursächlich war ein angebranntes Essen auf dem Herd. Wenig später kam dann die 80 Jahre alte Köchin und Mieterin zurück. Nachdem die Wohnung durch...

  • Kempten
  • 23.05.17
49×

Feuerwehreinsatz
Betrunkener (25) hört eigenen Rauchmelder in Kemptener Wohnung nicht

Ein Anwohner in der Maler-Lochbihler-Straße wurde in der vergangenen Nacht gegen 3:00 Uhr auf das Signal eines Rauchwarnmelders aufmerksam und alarmierte die Feuerwehr. Diese konnte als Ursprung eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus ausfindig machen, deren Bewohner aufgrund seiner Alkoholisierung das Warnsignal nicht wahrgenommen hatte. Ausgelöst wurde der Melder durch angebranntes Essen, das der 25-Jährige auf dem Herd hatte stehen lassen. Zu einem Brandausbruch war es noch nicht gekommen....

  • Kempten
  • 20.10.16
316× 5 Bilder

Feuerwehreinsatz
Chlorgas-Alarm im Cambomare in Kempten

Am Donnerstagvormittag, gegen 9.35 Uhr, löste die Meldeanlage des Kemptener Erlebnisbades Cambomare im Aybühlweg einen Chlorgas-Alarm aus. Kurz nach Auslösen des Alarms trafen circa 60 Einsatzkräfte der Feuerwehr Kempten sowie mehrere Fahrzeuge der Polizei und des Rettungsdienstes am Bad ein. Nach jetzigem Kenntnisstand entwich beim Wechsel der Chlorgasflaschen in der Technikanlage des Bades aus einer Gasflasche eine geringe Menge an Chlorgas und löste dadurch die Melde- und Sprinkleranlage...

  • Kempten
  • 11.08.16
305× 37 Bilder

Feuer
100.000 Euro Sachschaden bei Brand eines Bauernhofes in Memmingen

Am Mittwochvormittag, gegen neun Uhr, wurde die Einsatzzentrale in Kempten über den Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Memmingen informiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte im Memminger Ortsteil Hart befand sich das Haus bereits in Vollbrand. Der 64-jährige Bewohner war zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause. Durch den Brand wurden keine Menschen verletzt. In einem Nebengebäude verendeten durch das Feuer mehrere Hühner. Die Einsatzkräfte konnten einen Übergriff des Feuers auf...

  • Kempten
  • 11.05.16
111×

Feuerwehreinsatz
Zimmerbrand: Wohnheim des Bezirkskrankenhauses Kaufbeuren muss geräumt werden

Nur wenige Tage nach einem fast identischen Vorfall dort wurde am Dienstagabend wieder ein Großaufgebot an Rettungskräften zum Landhaus am Kaiserweiher gerufen. In dem zum Bezirkskrankenhaus (BKH) Kaufbeuren gehörenden Gebäude, das Wohngruppen für psychisch kranke Menschen beherbergt, war kurz vor 18 Uhr ein Feuer entdeckt worden. Die Feuerwehr Kaufbeuren rückte mit zahlreichen Einsatzkräften an und hatte den Brand, der wiederum in einer Toilette im Erdgeschoss ausgebrochen war, rasch gelöscht....

  • Kempten
  • 22.03.16
241×

Feuerwehreinsatz
Gasalarm in Kaufbeuren: Polizei räumt Wohnhaus

Die Feuerwehr Kaufbeuren musste am Samstag zu einem Einsatz im Brunnenweg ausrücken. Nach ersten Informationen von Stadtbrandrat Thomas Vogt, wurden die Einsatzkräfte wegen Gasgeruchs im Wohngebäude alarmiert. Die Polizei hatte bis zum Eintreffen der Feuerwehr das Gebäude komplett geräumt. Unter Atemschutz wurden Räumlichkeiten im Bereich des Kellers untersucht und nachgemessen. Schon nach kürzester Zeit konnte Entwarnung gegeben werden, da die Geräte der Feuerwehr kein Gas nachweisen konnten....

  • Kempten
  • 12.03.16
96× 11 Bilder

Feuer
Zwei Verletzte und hoher Sachschaden bei Christbaumbrand in Kaufbeuren

Ein brennendes Teelicht unter einem Christbaum ist wohl die Ursache für einen Wohnungsbrand am zweiten Weihnachtsfeiertag in Kaufbeuren. Der 55-jährige Bewohner verletzte sich beim Versuch den Brand selbst zu löschen. Der Rettungsdienst bracht ihn schwerverletzt ins Kaufbeurer Klinikum. Seine Ehefrau wurde leicht verletzt und kam ebenfalls ins Krankenhaus. Die Feuerwehr Kaufbeuren löschte den brennenden Christbaum und konnte Schlimmeres verhindern. In der Wohnung entstand hoher Sachschaden....

  • Kempten
  • 26.12.15
28×

Feuer
In der Nacht auf Montag: Brand in Memminger Gartenhaus

Feuerwehr mit 20 Mann im Einsatz Am Montag kurz vor 1 Uhr, bemerkten Zeugen ein brennendes Gartenhaus in der Schrebergartenanlage in der Benninger Straße in Memmingen. Es schlugen bereits hohe Flammen aus dem Haus und es entwickelte sich starker Rauch. Personen befanden sich nicht in der Nähe des brennenden Objektes. Der Brand wurde durch die Feuerwehr Memmingen, welche mit etwa 20 Mann im Einsatz war, unter Kontrolle gebracht und gelöscht. Während der Löscharbeiten musste ein Teilstück der...

  • Kempten
  • 20.04.15
12×

Feuerwehreinsatz
LKW verliert Treibstoff: Immenstädter Betriebsfeuerwehr verhindert größeren Umweltschaden

Das schnelle Eingreifen der Betriebsfeuerwehr eines Produktionsbetriebes in der Gottesackerstraße hat gestern laut Polizei einen größeren Umweltschaden verhindert. Gegen Mittag befuhr ein Lastwagen bei der Anlieferung die Zufahrt in der Mittagstraße und beschädigte vermutlich an einer Unebenheit den Fahrzeugtank, weshalb Treibstoff auslief. Den Einsatzkräften der Betriebsfeuerwehr gelang es, rund 400 Liter kontrolliert aufzufangen. Außerdem verhinderten sie durch schnelles Abbinden des bereits...

  • Kempten
  • 04.11.14
13×

Feuer
Brennende Fritteuse löst in Memmingen Feuerwehreinsatz aus

Am Donnerstagnachmittag wurde die Feuerwehr und Polizei zu einem Vereinsheim in der Haienbachstraße gerufen. Bei der Vorbereitung zu einem Essen fing die Fritteuse Feuer, das zunächst durch die Wirtin mit einer Decke erstickt werden konnte. Die alarmierte Feuerwehr löschte die Fritteuse noch vollständig ab. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 600 Euro. Zum Zeitpunkt des Feuers befand sich nur die Wirtin in den Räumlichkeiten.

  • Kempten
  • 27.12.13
24×

Bahn
Rauch in Eurocity bei Wildpoldsried - Schlauch geplatzt

Durch die integrierte Leitstelle wurde am Samstag Vormittag der Brand einer Lokomotive eines Eurocitys mitgeteilt. Vor Ort zeigte sich, dass der Zug durch den 41-jährigen Lokführer auf freier Strecke bei Wildpoldsried zum Halten gebracht worden war, nachdem starker Rauch im Bereich einer von zwei aneinander gekoppelten Loks aufgestiegen war. Ein offenes Feuer konnte nicht entdeckt werden, weshalb eine Löschung durch die Feuerwehr nicht erforderlich war. Schließlich wurde festgestellt, dass ein...

  • Kempten
  • 03.11.13
31×

Chemische Reaktion
Feuerwehreinsatz bei Galvanikbetrieb in Leubas

Bei einem Galvanikbetrieb im Gewerbegebiet in Leubas hat gestern Nachmittag eine chemische Reaktion zu einem Einsatz der Kemptener Feuerwehr geführt. Wie die Feuerwehr mitteilte, wurde aufgrund der hohen Hitzeentwicklung vor Ort eine Nach-Alarmierung für weitere Kräfte und Spezialfahrzeugen gefordert. Unter Atemschutz und speziellen Schutzanzügen wurden die Behältnisse gekühlt und die Dämpfe erstickt. Bei dem Einsatz waren rund 35 Feuerwehrkräfte im Einsatz.

  • Kempten
  • 08.10.13
22×

Einsatz
Feuer in Kirchheimer Strohballenlager

Ein Großaufgebot der Feuerwehren musste gestern im Kirchheimer Ortsteil Hasberg im Unterallgäu den Brand eines Strohballenlagers in einer Stallung an der Ortsstrasse bekämpfen. Der Brand war jedoch schnell unter Kontrolle - der Schaden beläuft sich auf rund 2.000 Euro. Der Hofbesitzer und seine Frau sind mit leichten Rauchvergiftungen ins Krankenhaus eingeliefert worden. Das Stroh hatte sich laut Polizei offenbar selbst entzündet.

  • Kempten
  • 07.08.13
24×

Feuerwehreinsatz
Brand in Heustock auf Kemptener Bauernhof verhindert

Am Samstag Nachmittag war die Feuerwehr Ermengerst/Kempten in einem landwirtschaftlichen Betrieb im Einsatz. Grund hierfür war eine schlechte Heuqualität, welche ein Überhitzten des Heustocks zur Folge hatte. Die Temperatur war so hoch, dass die Gefahr bestand, dass sich das Heu jede Minute selbst entzünden könnte. Die 30 Feuerwehrmänner entlüfteten den Heustock mit Hilfe von zwei Heuwehrgeräten, sodass die Temperatur sank und ein möglicher Brand verhindert werden konnte.

  • Kempten
  • 21.07.13
12×

Allgäu/Kempten
Integrierte Leitstellen in Bayern sollen miteinander vernetzt werden

In der Vernetzung aller 26 integrierten Leitstellen in ganz Bayern, sieht Marco Arlheger, der Leiter der integrierten Rettungsleitstelle Allgäu, im Moment noch eine Herausforderung. Das hat er heute, anlässlich des Tages des europäischen Notrufes, bekannt gegeben. Die 112 kann sowohl für Feuerwehreinsätze, als auch für den Rettungsdienst gewählt werden. Die Integrierte Rettungsleitstelle Allgäu wurde 2010 eingerichtet und betreut rund eine halbe Millionen Bürger im Allgäu und 3,6 Millionen...

  • Kempten
  • 11.02.13
45×

Ingenried
Vollbrand eines Maschinenstadels in Ingenried

Ein Maschinenstadel ist heute Nacht in Ingenried bei Pforzen im Ostallgäu abgebrannt. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot von 80 Männern im Einsatz und konnte verhindern, dass das Feuer auf das nahegelegene Wohngebäude übergreift. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Schadenshöhe, die durch die Flammen entstand, ist noch nicht bekannt. Die Kriminialpolizei ist vor Ort und hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

  • Kempten
  • 20.11.12
39×

Böhen
Verkehrsunfall bei Brandholz - 18-Jähriger schwer verletzt

Ein 18-jähriger Fahranfänger aus dem Unterallgäu fuhr mit seinem Kleinwagen von Wolfertschwenden in Richtung Ottobeuren, als er auf Höhe Brandholz aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Der Fahrzeuglenker wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und mußte durch die im Einsatz befindlichen Feuerwehren aus Wolfertschwenden, Ottobeuren und Böhen aus seinem totalbeschädigten Fahrzeug geborgen werden. Er wurde schwer, glücklicherweise nicht lebensgefährlich,...

  • Kempten
  • 23.10.12
15×

Großalarm
Großalarm in Wangener Hochhaus

Heute Mittag ist die Feuerwehr Wangen zu einem Großalarm in einem Hochhaus gerufen worden. Der Rauch schien zuerst aus dem Technikraum des Aufzugs zu kommen. Dann aber stellte sich heraus, dass eine Anwohnerin Essen auf dem Herd vergessen hatte. Die 88-jährige Rentnerin erlitt eine Rauchgasvergiftung und wurde vom Notarzt behandelt. Die Feuerwehr Wangen war mit rund 30 Mann und fünf Fahrzeugen im Einsatz.

  • Kempten
  • 01.10.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ