Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Ein Baby hat sich wegen der Rauchentwicklung einer brennenden Hecke leicht verletzt.(Symbolbild)
1.877× 1

Säugling leicht verletzt
Hecke geht in Babenhausen wegen daneben geleerter Asche in Flammen auf

Am Samstagnachmittag hat in der Ortsmitte von Babenhausen eine Hecke angefangen zu brennen. Ein 59-jähriger Nachbar hatte am Vorabend die eigentlich gelöschte Asche seiner Feuerschale neben die Hecke geleert. Trotz der  Kälte und des Regens entzündete die Asche mit Hilfe des Windes die Hecke. Rauchentwicklung verletzt BabyIm angrenzenden Haus verletzte sich ein Säugling wegen der Rauchentwicklung leicht. Er wurde zur Beobachtung in das Klinikum Memmingen gebracht. Die Feuerwehr Babenhausen war...

  • Babenhausen
  • 05.12.21
Die Feuerwehr rückte am Sonntagmorgen wegen einem brennenden Bauernhaus aus. (Symbolbild)
10.428×

Feuerwehr verhindert Schlimmeres
Landwirtschaftliches Anwesen geht in Oberrieden in Flammen auf

Am frühen Sonntagmorgen ist ein ehemaliges landwirtschaftliches Anwesen in einem Ortsteil von Oberrieden teilweise abgebrannt. Gegen 01:15 Uhr wurde der 81-jährige Bewohner durch die starke Rauchentwicklung geweckt und suchte Hilfe bei einem Nachbarn. Das Feuer brach offensichtlich in der Stube des Bauernhauses aus. Die Flammen breiteten sich dann rasend schnell durch die Fehlböden in den ersten Stock aus. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte größerer Schaden abgewendet werden....

  • Oberrieden
  • 05.12.21
Die Feuerwehr hat einen Mann aus seiner Wohnung in Memmingen gerettet. (Symbolbild)
2.310×

In einem Memminger Mehrfamilienhaus
Gegenstand schmort auf Herdplatte: Feuerwehr rettet Mann aus verrauchter Wohnung

Am Dienstagmittag musste die Feuerwehr einen Mann aus seiner verrauchten Wohnung retten. Nach Angaben der Polizei hatte der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in der Schlachthofstraße in Memmingen geraucht. Als Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei eintrafen, war der Mann noch in der betreffenden Wohnung. Er war ansprechbar und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Wie schwer er verletzt ist, ist bislang noch nicht bekannt. Die anderen Bewohner waren nicht mehr in ihren Wohnungen. Ursache für den...

  • Memmingen
  • 13.07.21
Feuerwehr (Symbolbild).
4.964× 1

Frau vergisst Topf auf Herd
Eier gekocht: Feuerwehreinsatz in Memminger Mehrfamilienhaus

Am Samstagabend, den 22.05.2021, wurde eine Dame auf einen, bei ihrer Nachbarin ausgelösten, Rauchmelder aufmerksam und stellte eine starke Rauchentwicklung im Hausgang fest. Daraufhin wählte sie den Notruf. Die Tür musste durch die eingesetzten Kräfte geöffnet werden, um den beginnenden Brand zu löschen. Eier auf Herd gestellt und spazieren gegangen Die 62-jährige Bewohnerin wollte sich Eier kochen, vergaß diese jedoch und ging anschließend spazieren. Die Feuerwehr entfernte den rauchenden...

  • Memmingen
  • 23.05.21
Feuerwehr (Symbolbild)
6.672×

Dramatische Rettungsaktion in Buxheim
Hauseigentümer (59) lag schwer verletzt im brennenden Bauernhaus

Am Donnerstagmorgen ist in Buxheim (Unterallgäu) ein Bauernhaus komplett niedergebrannt. Der Hauseigentümer wurde mit einer schweren Rauchvergiftung in Krankenhaus eingeliefert. Laut Polizei ist sein Zustand stabil, er ist außer Lebensgefahr. Arbeitskollege eilt zum Haus und startet Rettungsaktion Gegen 07:15 Uhr hatte der Hauseigentümer selbst den Brand bemerkt. Starker Rauch zog durch das alte Bauernhaus. Mit einer schweren Rauchvergiftung blieb er im Hausflur am Boden liegen. Er konnte einen...

  • Buxheim
  • 12.02.21
Einsatz der Feuerwehren Memmingen und Fellheim (Symbolbild)
1.686×

Befeuerter Kachelofen
Feuermelder versehentlich ausgelöst - Zwei Feuerwehreinsätze in Memmingen und Fellheim

In den letzten zwei Tagen wurden die Feuerwehren Memmingen und Fellheim zwei Mal alarmiert. In einem Seniorenheim in Fellheim wurde am Dienstagnachmittag die Brandmeldeanlage ausgelöst. Ein Bewohner hatte aus Versehen den Knopf eines Brandmelders eingedrückt, so die Polizei.  In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde die Feuerwehr dann zum zweiten Mal alarmiert. In einem Apartment in Memmingen wurde der Alarm wegen einer Packung Grillanzünder ausgelöst. Die Grillanzünder lagen laut Polizei...

  • Memmingen
  • 13.01.21
Angeschmortes Handtuch führt zu Feuerwehreinsatz (Symbolbild)
502×

Angeschaltete Herdplatte
Handtuch löst Feuerwehreinsatz in Bad Grönenbach aus

Am Dienstag, gegen 13:40 Uhr, wurde die Freiwillige Feuerwehr Bad Grönenbach über die Integrierte Leitstelle alarmiert. Hintergrund war eine ausgelöste Brandmeldeanlage in einer Klinik in der Sebastian-Kneipp-Allee in Bad Grönenbach. Der Sachverhalt stellte sich dann wie folgt dar. Eingeschaltete HerdplatteIn der Küche des dort befindlichen Seminarbüros wurde ein Handtuch auf einer eingeschalteten Herdplatte vergessen. Dies führte zu einer Rauchentwicklung, welche die Brandmeldeanlage auslöste....

  • Bad Grönenbach
  • 11.11.20
Lehrerin löst aufgrund von Rauchgeruch Brandgeruch die Brandmeldeanlage aus (Symbolbild)
3.476×

Evakuierung zweier Schulen
Lehrerin löst aufgrund von Brandgeruch einen Großeinsatz in Babenhausen aus

Eine Lehrerin an der Mittelschule Babenhausen hatte am Dienstag einen Brandgeruch bemerkt. Daraufhin hatte sie laut Polizei die Brandmeldeanlage ausgelöst. Rund 600 Schüler mussten ihre Klassenzimmer daraufhin verlassen. Zwei defekte NeonröhrenNach Angaben der Polizei konnte die Feuerwehr zwei defekte Neonröhren feststellen. Es wurden die Anton-Fugger-Realschule und die Mittelschule in Babenhausen Evakuiert. Zu einem Brand ist es nicht gekommen. Insgesamt 70 Feuerwehrleute, 30...

  • Babenhausen
  • 27.10.20
Die Feuerwehr hatte einen Einsatz in Eppishausen. Ein technischer Defekt an einer Hackschnitzelbefeuerungsanlage hatte unter anderem die Brandmelderanlage ausgelöst (Symbolbild).
292×

Feuerwehreinsatz
Defekte Maschine löst Brandmeldanlage in Eppishausen aus

Am 07.05.2020 gegen 03:50 Uhr löste in einem Logistikunternehmen die Brandmeldeanlage aus. Umgehend wurden durch die Integrierte Leitstelle Donau-Iller die Feuerwehren aus Eppishausen und Kirchheim alarmiert. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte wurde eine leichte Verrauchen in einem Nebengebäude festgestellt. Grund hierfür war ein technischer Defekt an einer Hackschnitzelbefeuerungsanlage sowie ein verkohlter Zufuhrschlauch zu einer Aschetonne. Der kleinere Brand wurde von der Feuerwehr unter...

  • Eppishausen
  • 07.05.20
Rauchmelder (Symbolbild)
3.263×

Betrunken eingeschlafen
Im Ofen vergessene Pizza löst Polizei- und Feuerwehreinsatz in Bad Wörishofen aus

Mittwochnacht, 22.01, hat eine im Ofen vergessenen Pizza einen Polizei- und Feuerwehreinsatz in Bad Wörishofen ausgelöst. Laut Polizei schlief ein 25-jähriger Bewohner eines Mehrfamilienhauses betrunken auf seiner Couch ein und vergaß deshalb die Pizza im Backofen. Schließlich lösten die Rauchmelder in der Wohnung aus. Dadurch wachten andere Hausbewohner des Mehrfamilienhauses auf. Weil der 25-Jährige aber seine Wohnungstür nicht öffnete, alarmierten sie die Polizei und die Feuerwehr. Diese...

  • Bad Wörishofen
  • 23.01.20
Die Zugstrecke Bad Grönenbach - Memmingen war am Dienstagvormittag gesperrt. Grund dafür war eine Rauchentwicklung am Zug. (Symbolbild)
6.306×

Polizei
Bad Grönenbach/Memmingen: Zug mit 60 Reisenden wegen Rauchentwicklung evakuiert

Wegen einer starken Rauchentwicklung an einem Regionalexpress war die Zugstrecke Bad Grönenbach - Memmingen am Dienstagvormittag gesperrt. Die Strecke wurde inzwischen wieder für den Zugverkehr freigegeben. Grund für die Rauchentwicklung war eine überhitzte Bremse am Zug. Rund 60 Reisende mussten aus dem Zug gebracht werden. Sie wurden mit einem Bus weiterbefördert. 17 Personen wurden leicht verletzt, sie erlitten eine Rauchgasvergiftung. Sie konnten vor Ort versorgt werden und im Anschluss die...

  • Bad Grönenbach
  • 24.09.19
Grund für die Rauchentwicklung war ein technischer Defekt. (Symbolbild)
590×

Technischer Defekt
Rauchentwicklung in Türkheimer Gymnasium

Am Sonntag, den 15. September 2019 kam es gegen Mittag zu einer Rauchentwicklung im Türkheimer Gymnasium. Die Ursache dafür war ein technischer Defekt an einem Blockheizkraftwerk. Wie hoch der Sachschaden ist, ist noch unbekannt. Die Feuerwehr Türkheim war mit etwa 15 Mann vor Ort. Es befanden sich keine Personen in der Schule.

  • Türkheim
  • 16.09.19
Brand in Memminger Wohnhaus
7.958×

Todesursache
Brand in Memminger Wohnhaus: Mann (29) ist an giftigem Qualm erstickt

An giftigem Rauchgas erstickt ist der 29-jährige Mann, der vor einer Woche in der Nacht zu Mariä Himmelfahrt bei einem Feuer in seiner Wohnung in der Memminger Innenstadt ums Leben kam. Diese Todesursache habe die Obduktion des Leichnams ergeben, sagte am Mittwoch eine Polizeisprecherin. Zur Ursache des Feuers konnte sie bisher lediglich ausschließen, dass der Brand mit Absicht gelegt wurde. Ob es ein technischer Defekt oder ein Unglück – zum Beispiel durch eine Zigarette oder eine Kerze –...

  • Memmingen
  • 21.08.19
Orangefarbener Rauch stieg bei der Überhitzung eines Plastikbehälters in Memmingen auf.
10.139×

Chemieunfall
Orangefarbene Rauchwolke in Memmingen legt Zugverkehr Richtung Kempten lahm

Ein mit einer ätzenden Flüssigkeit gefüllter Kunststoffbehälter hat am Sonntagabend den Zugverkehr zwischen Memmingen und Kempten für rund 45 Minuten eingestellt. Wie die Polizei berichtet, hatte sich der Behälter durch die Sonneneinstrahlung aufgebläht und war geplatzt, wodurch eine orangefarbene Rauchwolke entstand. Verletzt wurde durch den Unfall in einem chemieverarbeitenden Betrieb niemand. Die Feuerwehr kühlte von der Sonne betroffene Behälter und lagerte sie um. Weitere Ermittlungen hat...

  • Memmingen
  • 24.06.19
Feuerwehreinsatz
633×

Feuer
Brand in Tussenhausener Einfamilienhaus

Am Mittwochabend, 16.01.2019, brach in einem Einfamilienhaus ein Brand aus. Zwei Bewohnerinnen, 82 und 40 Jahre alt, befanden sich im Untergeschoss, als plötzlich der Brandmelder Alarm auslöste. Bei einer Nachschau im ersten Stock durch eine der Frauen wurde dann einen starke Rauchentwicklung im dortigen Badezimmer festgestellt. Die eingesetzte Feuerwehr hatte den Brand dann schnell unter Kontrolle. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand, die Bewohner konnten nach kurzer Zeit wieder in das Haus...

  • Tussenhausen
  • 17.01.19
Die Wohnung der Rentnerin ist nicht mehr bewohnbar.
321×

Smog
Defekter Toaster setzt Wohnung einer Rentnerin (91) in Memmingen unter Rauch

Am Abend des 12.12.18 wurde aufgrund starker Rauchentwicklung in einer Wohnung einer 91 Jahre alten Frau in der Augsburgerstraße, die Feuerwehr Memmingen verständigt. Ursächlich für den Brand war wohl ein defekter Toaster. Aufgrund der starken Rauchentwicklung und der anschließenden Brandentwicklung in der gesamten Wohnung und im Treppenhaus, zog sich die Frau eine leichte Rauchgasvergiftung zu und die Wohnung ist nicht mehr bewohnbar.Die Rentnerin musste mit einem Rettungswagen in das Klinikum...

  • Memmingen
  • 13.12.18
360×

Feuerwehreinsatz
Zimmerbrand in einem Kinder- und Jugendheim in Kirchhaslach

Am Dienstagabend um kurz nach 23:00 Uhr wurde die Polizei Memmingen zu einem Zimmerbrand in einem Kinder- und Jugendheim in Herretshofen/Kirchhaslach gerufen. Sämtliche Bewohner des Hauses konnten schnell in Sicherheit gebracht und das Feuer gelöscht werden. Noch vor Ort konnte der vermutliche Brandherd festgestellt werden.  Vermutlich fing ein Wäschekorb an einer Heizung in einem Kinderzimmer an, zu brennen. Es entwickelte sich daraufhin ein Feuer im Zimmer, welches zu einer starken Verrußung...

  • Kirchhaslach
  • 12.12.18
6.753× 7 Bilder

Feuerwehreinsatz
Mann (56) verstirbt nach Explosion in Memminger Wohnhaus

Nach einer Explosion kam es am Donnerstagabend gegen 19 Uhr zu einem Vollbrand einer Wohnung in Memmingen. Der 56-jährige Bewohner wurde durch die Explosion und das Feuer lebensgefährlich verletzt und in ein Krankenhaus geflogen. Dort erlag der 56-Jährige am Freitag seinen Verletzungen. Alle anderen Bewohner des Mehrfamilienhauses kamen unverletzt mit dem Schrecken davon. Der Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizei Memmingen hat die Ermittlungen übernommen. Nach bisherigen Erkenntnissen hat ein...

  • Memmingen
  • 14.06.18
320×

Rauch
Anwohner (78) bemerkt Brand in Ottobeuren

Ein 78-jähriger Mann, sah am Donnerstag in den frühen Abendstunden in der Gabelsbergerstraße Rauch aus einem Fenster aufsteigen und hörte zeitgleich einen Rauchmelder. Die hinzugerufenen Feuerwehr konnte den Brand löschen, der nach derzeitigem Ermittlungsstand von Asche in einem Mülleimer ausging. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 2.000 Euro.

  • Ottobeuren
  • 04.05.18
231×

Feuerwehr
Mikrowelle überhitzt in Mindelheim: Frau (76) erleidet leichte Rauchgasvergiftung

Am Freitag, kurz vor 19:00 Uhr, wollte die 76-Jährige Bewohnerin eines Einfamilienhauses in der Sterzinger Straße in Mindelheim ein Kirschkernkissen in der Mikrowelle erwärmen. Da diese jedoch überhitzte, kam es zu einer Rauchentwicklung. Dank einem installierten Rauchmelder, welcher Alarm schlug, konnte die Rentnerin noch rechtzeitig reagieren und das bereits verkohlte Kirschkernkissen aus der Mikrowelle entnehmen. Hierbei erlitt sie eine leichte Rauchgasvergiftung und musste ambulant von...

  • Mindelheim
  • 27.05.17
36×

Rauchentwicklung
Korrektur zur Ortsmarke: Zimmerbrand in Jettingen-Scheppach, nicht in Kempten

Der Redaktion von all-in.de ist bei einer Meldung über einen Zimmerbrand ein Fehler unterlaufen. Der Brand hat sich nicht, wie ursprünglich gemeldet, in Kempten ereignet, sondern in Jettingen-Scheppach im Landkreis Günzburg. Wir bitten diesen Fehler zu entschuldigen. Hier die überarbeitete Sofortmeldung: Am Donnerstagmittag wurde dem Polizeipräsidium Schwaben Süd/West in Kempten ein Zimmerbrand in Jettingen Scheppach gemeldet. Bei dem Brand hat sich ein starker Rauch entwickelt. Derzeit sind...

  • Mindelheim
  • 16.03.17
52×

Feuerwehr-Einsatz
Wohnungsbrand in Buxheim

Gestern Abend wurden gegen 20.30 Uhr Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte zu einem Wohnungsbrand in die Klingelstraße gerufen. Der Brand wurde von den 58 und 18 Jahre alten Hausbewohnerinnen entdeckt und gemeldet. Die alarmierten Feuerwehren aus Buxheim und Memmingen löschten den Brand ab, bei dem ein Sachschaden von geschätzten 8.000 Euro entstand. Die 58-Jährige erlitt eine Rauchgasvergiftung, als sie unter anderem das Haustier aus dem Gebäude rettete. Sie wurde vom Rettungsdienst ins...

  • Memmingen
  • 17.06.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ