Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Wegen einer Pizza in einer Mikrowelle rückten gleich mehrere Feuerwehrautos und Rettungswägen aus. (Symbolbild)
1.160×

Mikrowelle löst Rauchmelder aus
Feuerwehreinsatz bei Ichenhausen: Wegen einer Pizza!

Am Donnerstagabend sind in Ichenhausen mehrere Feuerwehrautos und Rettungswägen wegen eines Alarms ausgerückt. Den Alarm ausgelöst hatte eine Pizza in einer Mikrowelle. Eine Mitarbeiterin der Fachklinik hatte gegen 18:30 eine Pizza in einer Mikrowelle erhitzt. Währenddessen verließ sie die Mitarbeiterwohnung. Pizza löst Großeinsatz ausDie Pizza fing zu rauchen an und löste dadurch die Brandmeldeanlage aus. Wegen des Alarms waren mehrere Feuerwehrautos und Rettungswägen im Einsatz.

  • Günzburg
  • 10.09.21
Die Feuerwehr hat einen Mann aus seiner Wohnung in Memmingen gerettet. (Symbolbild)
2.294×

In einem Memminger Mehrfamilienhaus
Gegenstand schmort auf Herdplatte: Feuerwehr rettet Mann aus verrauchter Wohnung

Am Dienstagmittag musste die Feuerwehr einen Mann aus seiner verrauchten Wohnung retten. Nach Angaben der Polizei hatte der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in der Schlachthofstraße in Memmingen geraucht. Als Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei eintrafen, war der Mann noch in der betreffenden Wohnung. Er war ansprechbar und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Wie schwer er verletzt ist, ist bislang noch nicht bekannt. Die anderen Bewohner waren nicht mehr in ihren Wohnungen. Ursache für den...

  • Memmingen
  • 13.07.21
Ein 29-jähriger Betrunkener hatte in Günzburg seine Pizza im Ofen vergessen. Das führte zu einem Einsatz der Feuerwehr. (Symbolbild)
1.496×

Rauchentwicklung in Günzburg
"Völlig verkohlt": Betrunkener (29) vergisst Pizza im Ofen

In der Nacht auf Sonntag hat ein Betrunkener in Günzburg eine Pizza im angeschalteten Ofen vergessen. Es bildete sich viel Rauch - die Pizza war "völlig verkohlt", so die Polizei. Verletzt wurde aber niemand.  Betrunkener schläft, als Einsatzkräfte anrücken Am frühen Sonntagmorgen bemerkten Personen in einem Mehrfamilienhaus in Günzburg das Piepen eines Rauchmelders und Rauchgeruch aus der Wohnung eines Nachbarn. Sie verständigten Polizei und Feuerwehr.  Diese konnte tatsächlich Rauch...

  • 20.06.21
Riesige schwarze Rauchschwaden ziehen über einer Chemiefabrik in Rockton im US-Bundesstaat Illinois in den Himmel.
2.988×

"Ökologischer Alptraum"
Nach Explosionen in Chemiefabrik in den USA: Riesige Rauchschwaden ziehen über Rockton

Riesige schwarze Rauchschwaden ziehen über einer Chemiefabrik in Rockton im US-Bundesstaat Illinois in den Himmel: Am Montag hat es bei einem Brand in der Fabrik mehrere Explosionen gegeben. Wieso das Feuer ausgebrochen ist, ist derzeit noch unklar.  Ein Verletzter Ein Feuerwehrmann wurde leicht verletzt. 70 Mitarbeiter der Fabrik konnten in Sicherheit gebracht werden, berichtet KameraOne im Video. Personen im Umkreis von eineinhalb Kilometern mussten ihre Häuser verlassen.  Gefahr für die...

  • 15.06.21
Am Donnerstagnachmittag ist in Kressbronn ein Linienbus komplett ausgebrannt. Die Ursache ist aktuell noch völlig unklar. (Symbolbild).
1.183×

250.000 Euro Sachschaden
Linienbus bei Kressbronn vollständig ausgebrannt - Kinder aus Bus bleiben unverletzt

Am Donnerstagnachmittag ist in Kressbronn ein Linienbus komplett ausgebrannt. Die Ursache ist aktuell noch völlig unklar. Etwa 10 Kinder an Bord Der Linienbus geriet zwischen dem Kreisverkehr "Kretzerhetzer" und der Einmündung der Santisstraße bei Kressbronn in Brand. Aus dem Hinteren Bereich des Fahrzeugs nahm der Fahrer Rauchgeruch wahr und stoppte den Linienbus sofort. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich laut Polizeibericht etwa zehn Kinder in dem Fahrzeug. Alle Personen konnten den Bus...

  • 10.06.21
Feuerwehr (Symbolbild).
4.957× 1

Frau vergisst Topf auf Herd
Eier gekocht: Feuerwehreinsatz in Memminger Mehrfamilienhaus

Am Samstagabend, den 22.05.2021, wurde eine Dame auf einen, bei ihrer Nachbarin ausgelösten, Rauchmelder aufmerksam und stellte eine starke Rauchentwicklung im Hausgang fest. Daraufhin wählte sie den Notruf. Die Tür musste durch die eingesetzten Kräfte geöffnet werden, um den beginnenden Brand zu löschen. Eier auf Herd gestellt und spazieren gegangen Die 62-jährige Bewohnerin wollte sich Eier kochen, vergaß diese jedoch und ging anschließend spazieren. Die Feuerwehr entfernte den rauchenden...

  • Memmingen
  • 23.05.21
Am Donnerstagabend ist eine Frau in Dornbirn während dem Kochen auf dem Sofa eingeschlafen. (Symbolbild)
1.945×

Glück im Unglück
Beim Kochen eingeschlafen: Polizei rettet Frau aus Wohnung

Am Donnerstagabend ist eine Frau in Dornbirn während dem Kochen auf dem Sofa eingeschlafen. Ein aufmerksames Ehepaar bemerkte laut Polizeibericht den starken Rauchgeruch und versuchten die Frau durch Klopfen und Klingeln zu wecken.  Fenster aufgebrochen Da die Frau darauf nicht reagierte, riefen die Eheleute die Polizei. Auch die eingetroffenen Beamten versuchten an der Balkontüre die Frau zu wecken. Auch dadurch wachte die Frau nicht auf. So mussten die Polizisten ein Fenster gewaltsam öffnen....

  • 14.05.21
Ein Zeuge dachte, dass es in Pfronten brennt. (Symbolbild)
3.458×

Wegen Wetterumschwung
Aufsteigende "Rauchschwaden": Wettererscheinung löst Feuerwehreinsatz in Pfronten aus

Ein Wetterumschwung in der Nacht von Sonntag auf Montag gegen 02:45 Uhr mit schwarzen Wolken und aufsteigenden Nebelschwaden am Edelsberg im Bereich Pfronten-Kappel und Pfronten-Röfleuten lösten einen größeren Feuerwehreinsatz aus. Weil "Rauchschwaden" aufstiegen, hatte ein Zeuge laut Polizei gedacht, dass es auf der Hündleskopfhütte oder der Gundhütte brennen würde. Die alarmierten Feuerwehren Pfronten-Berg, Pfronten-Weißbach/Kappel, Pfronten-Röfleuten und Nesselwang konnten aber keinen...

  • Pfronten
  • 12.04.21
Feuerwehr (Symbolbild)
6.630×

Dramatische Rettungsaktion in Buxheim
Hauseigentümer (59) lag schwer verletzt im brennenden Bauernhaus

Am Donnerstagmorgen ist in Buxheim (Unterallgäu) ein Bauernhaus komplett niedergebrannt. Der Hauseigentümer wurde mit einer schweren Rauchvergiftung in Krankenhaus eingeliefert. Laut Polizei ist sein Zustand stabil, er ist außer Lebensgefahr. Arbeitskollege eilt zum Haus und startet Rettungsaktion Gegen 07:15 Uhr hatte der Hauseigentümer selbst den Brand bemerkt. Starker Rauch zog durch das alte Bauernhaus. Mit einer schweren Rauchvergiftung blieb er im Hausflur am Boden liegen. Er konnte einen...

  • Buxheim
  • 12.02.21
Einsatz der Feuerwehren Memmingen und Fellheim (Symbolbild)
1.676×

Befeuerter Kachelofen
Feuermelder versehentlich ausgelöst - Zwei Feuerwehreinsätze in Memmingen und Fellheim

In den letzten zwei Tagen wurden die Feuerwehren Memmingen und Fellheim zwei Mal alarmiert. In einem Seniorenheim in Fellheim wurde am Dienstagnachmittag die Brandmeldeanlage ausgelöst. Ein Bewohner hatte aus Versehen den Knopf eines Brandmelders eingedrückt, so die Polizei.  In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde die Feuerwehr dann zum zweiten Mal alarmiert. In einem Apartment in Memmingen wurde der Alarm wegen einer Packung Grillanzünder ausgelöst. Die Grillanzünder lagen laut Polizei...

  • Memmingen
  • 13.01.21
Feuerwehreinsatz in einem Restaurant in Sonthofen
8.135× 6 Bilder

Hoher Sachschaden
Brand in Sonthofener Restaurant: 20 Hausbewohner evakuiert

Am Dienstagmorgen hat in Sonthofen ein Restaurant gebrannt. Das Restaurant befindet sich im Erdgeschoß eines Mehrfamilienhauses. Das Haus mit 20 Bewohnern musste evakuiert werden. Starker Rauch im Restaurant zog sich in die oberen Stockwerke Bewohner hatten über die Integrierte Leitstelle Allgäu die Feuerwehr alarmiert, weil es in seinem Badezimmer nach Brandrauch roch. Die Feuerwehr stellte laut Polizei zunächst Brandgeruch in Wohnungen im zweiten und dritten Stock fest, konnten aber keinen...

  • Sonthofen
  • 15.12.20
Eine 74-Jährige wurde bei einem Brand schwer verletzt. (Symbolbild)
6.013× 2 Bilder

Ermittlungen
Frau (74) stirbt nach Brand in Oberreute

Eine 74-jährige Frau wurde bei einem Brand in Oberreute am Dienstagvormittag schwer verletzt. Am Mittwoch ist sie in einem Klinikum verstorben. Polizei und Feuerwehr wurden nach eigenen Angaben am Dienstag gegen 09:45 Uhr über eine Rauchentwicklung im ersten Stock eines größeren Anwesens informiert. Die Feuerwehr rettete die 74-Jährige. Sie wurde mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht. Brand ging vermutlich von Papiereimer ausWie es zu dem Brand kam, ist derzeit noch nicht ganz klar....

  • Oberreute
  • 19.11.20
Angeschmortes Handtuch führt zu Feuerwehreinsatz (Symbolbild)
498×

Angeschaltete Herdplatte
Handtuch löst Feuerwehreinsatz in Bad Grönenbach aus

Am Dienstag, gegen 13:40 Uhr, wurde die Freiwillige Feuerwehr Bad Grönenbach über die Integrierte Leitstelle alarmiert. Hintergrund war eine ausgelöste Brandmeldeanlage in einer Klinik in der Sebastian-Kneipp-Allee in Bad Grönenbach. Der Sachverhalt stellte sich dann wie folgt dar. Eingeschaltete HerdplatteIn der Küche des dort befindlichen Seminarbüros wurde ein Handtuch auf einer eingeschalteten Herdplatte vergessen. Dies führte zu einer Rauchentwicklung, welche die Brandmeldeanlage auslöste....

  • Bad Grönenbach
  • 11.11.20
Wohnungsbrand mit schwer verletzter und hilfloser Person (Symbolbild)
4.717×

Hilflose Person
Großer Brand in Buchenberger Wohngebäude: Bewohner (67) schwer verletzt

Am Sonntagnachmittag hat es in Buchenberg gebrannt und ein Bewohner wurde dabei schwer verletzt. Ein Anrufer meldete, dass schwarzer Rauch aus einem der Fenster des Mehrparteienhauses drang.  Hilflose Person, vermutlicher Mieter der WohnungNach Angaben der Polizei wurde bei den Löscharbeiten der Feuerwehr eine hilflose Person entdeckt. Dabei handele es sich nach aktuellen Angaben um den 67-jährigen Mieter der Wohnung, in welcher es brannte. Der Mann wurde vor Ort von Rettungssanitätern...

  • Buchenberg
  • 09.11.20
Lehrerin löst aufgrund von Rauchgeruch Brandgeruch die Brandmeldeanlage aus (Symbolbild)
3.468×

Evakuierung zweier Schulen
Lehrerin löst aufgrund von Brandgeruch einen Großeinsatz in Babenhausen aus

Eine Lehrerin an der Mittelschule Babenhausen hatte am Dienstag einen Brandgeruch bemerkt. Daraufhin hatte sie laut Polizei die Brandmeldeanlage ausgelöst. Rund 600 Schüler mussten ihre Klassenzimmer daraufhin verlassen. Zwei defekte NeonröhrenNach Angaben der Polizei konnte die Feuerwehr zwei defekte Neonröhren feststellen. Es wurden die Anton-Fugger-Realschule und die Mittelschule in Babenhausen Evakuiert. Zu einem Brand ist es nicht gekommen. Insgesamt 70 Feuerwehrleute, 30...

  • Babenhausen
  • 27.10.20
In Wangen gab es einen Brandalarm: Die Frau hatte ihre Pfanne auf dem Herd vergessen (Symbolbild).
1.376×

Feuerwehr
Pfanne auf Herd vergessen: Brandalarm in Wangen

Einen größeren Feuerwehr-, Rettungsdienst- und Polizeieinsatz hat eine 30-jährige Frau in der Karlstraße in Wangen ausgelöst. Eine Anwohnerin hatte Brandgeruch festgestellt und den Notruf gewählt. Durch die Feuerwehr wurde die verrauchte Wohnung betreten und eine Pfanne vom Herd genommen. Lediglich Sonnenblumenkerne habe die Bewohnerin anbraten wollen, vergaß jedoch dann die Pfanne auf dem Herd und ging Zigaretten holen. Bei ihrer Rückkehr war sie dann unkooperativ und verweigerte zunächst ihre...

  • Wangen
  • 11.10.20
Achtlos weggeworfene Zigarette löst fast ein Feuer aus (Symbolbild).
1.754×

Achtlos weggeworfene Zigarette
Öffentliches WC in Kempten angeschmort

Am Donnerstag, 13.08.2020, gegen 15:20 Uhr wurde eine Rauchentwicklung im Bereich einer mobilen Toilette auf dem Parkplatz in der Rottachstrasse gemeldet. Die angerückte Feuerwehr konnte ein kleines Schwelfeuer im Bereich einer Kunststoffverkleidung einer Rückwand schnell ablöschen. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen wird von achtlos weggeworfenen Zigaretten als Brandursache ausgegangen. Es entstand Sachschaden von ca. 1.500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich an die Polizei Kempten zu...

  • Kempten
  • 14.08.20
Brand in Kempten-Ursulasried
56.571× Video 49 Bilder

Kilometerweit sichtbare Rauchsäule
Brand in Autolackiererei in Kempten-Ursulasried - sechs Leichtverletzte

Im Gewerbegebiet Kempten-Ursulasried hat am Montagmittag die Lagerhalle einer Autolackiererei gebrannt. Eine hohe, kilometerweit sichtbare Rauchwolke hing über dem Betriebsgelände. Immer wieder gab es Verpuffungen und massiven Flammenschlag. Ein größeres Aufgebot an Feuerwehr, Polizei und Rettungskräften war mit über 150 Mann im Einsatz, die Löscharbeiten dauerten bis weit in den Nachmittag. Es entstand Sachschaden in Millionenhöhe. Mehrere Menschen erlitten Rauchvergiftung Laut Polizei wurden...

  • Kempten
  • 10.08.20
Am späten Mittwochabend hat eine 29-jährige Patientin des Bezirkskrankenhauses Kempten ihr Bett in Brand gesetzt.
5.052×

Brandstiftung
Patientin (29) aus Bezirkskrankenhaus Kempten zündet Bett an

Am späten Mittwochabend hat eine 29-jährige Patientin des Bezirkskrankenhauses Kempten ihr Bett in Brand gesetzt. Sie muss nun mit einem Ermittlungsverfahren rechnen, so die Polizei in einer Mitteilung. Verletzt wurde niemand.  Demnach konnte das Pflegepersonal das Feuer schnell löschen. Der Brand zog die Matratze und das Bettzeug in Mitleidenschaft. Wegen des Feuerwehreinsatzes und der Rauchgase wurde die Abteilung über Nacht geräumt. Alle Patienten fanden einen Platz auf einer anderen...

  • Kempten
  • 02.07.20
Symbolbild
1.614×

Brand
Feuerwehreinsatz in Kempten: Toaster auf Herdplatte vergessen

Am Samstagabend wurde die Polizei Kempten zu einem Feuerwehreinsatz in der Heiligkreuzer Straße in Kempten gerufen. Einsatzanlass war, dass der Rauchmelder in einer Privatwohnung eines Mehrfamilienhauses angeschlagen hatte. Auch war Brandgeruch wahrnehmbar. Da niemand die Türe öffnete, mussten sich die Einsatzkräfte gewaltsam Zutritt verschaffen. Die komplette Wohnung war stark verraucht, es befand sich niemand zu Hause. Der Grund für den Brand konnte schnell festgestellt werden – es wurde...

  • Kempten
  • 31.05.20
Feuerwehr (Symbolbild)
3.192×

Feuerwehr
Zigarette setzt Badezimmer-Teppich in Kaufbeurer Wohnung in Brand

Eine 21-Jährige hat einem 35-jährigen Mann in Kaufbeuren am späten Dienstagabend vermutlich das Leben gerettet. Sie hörte den Rauchmelder in einem Mehrfamilienhaus und alarmierte die Polizei. "Ohne Hilfe wäre die Wohnung nach kurzer Zeit in Vollbrand gestanden", teilt die Polizei mit. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, konnten sie in der betroffenen Wohnung zunächst niemanden erreichen. Weil die Feuerwehrler jedoch Rauch rochen, öffneten sie die Wohnungstüre. Der komplette Eingangsbereich...

  • Kaufbeuren
  • 20.05.20
Die Feuerwehr hatte einen Einsatz in Eppishausen. Ein technischer Defekt an einer Hackschnitzelbefeuerungsanlage hatte unter anderem die Brandmelderanlage ausgelöst (Symbolbild).
291×

Feuerwehreinsatz
Defekte Maschine löst Brandmeldanlage in Eppishausen aus

Am 07.05.2020 gegen 03:50 Uhr löste in einem Logistikunternehmen die Brandmeldeanlage aus. Umgehend wurden durch die Integrierte Leitstelle Donau-Iller die Feuerwehren aus Eppishausen und Kirchheim alarmiert. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte wurde eine leichte Verrauchen in einem Nebengebäude festgestellt. Grund hierfür war ein technischer Defekt an einer Hackschnitzelbefeuerungsanlage sowie ein verkohlter Zufuhrschlauch zu einer Aschetonne. Der kleinere Brand wurde von der Feuerwehr unter...

  • Eppishausen
  • 07.05.20
3.601× 10 Bilder

Heizung verpufft
Starke Rauchentwicklung: Feuerwehren mussten ins Scheidegger Ortszentrum ausrücken

Am Donnerstagnachmittag mussten die Feuerwehren Scheidegg und Scheffau ins Ortszentrum von Scheidegg ausrücken. Grund hierfür war eine starke Rauchentwicklung in einem älteren Gebäude, berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ). Demnach vermuteten die Feuerwehren dort zunächst einen Kellerbrand. Schnell stellte sich jedoch heraus, dass eine Verpuffung in einer Heizung die Ursache für die Rauchentwicklung war. Daraufhin belüfteten die Feuerwehren das Gebäude und rückten später wieder ab. Löscharbeiten...

  • Scheidegg
  • 11.04.20
Symbolbild.
2.618×

Rauchgasvergiftung
Mann (56) aus verrauchter Wohnung in Kaufbeuren gerettet

Die Kaufbeurer Polizei hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch einen 56-jährigen Mann aus einer verrauchten Wohnung gerettet. Kurz nach Mitternacht soll es in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses zu einer Rauchentwicklung gekommen sein. Nach Aufbrechen der Wohnungstür fanden die Beamten den 56-Jährigen reglos auf dem Sofa liegend. Wie die Polizei mitteilt, ließ der stark alkoholisierte Mann sein Essen auf dem Herd anbrennen. Die Polizeibeamten trugen den 56-Jährigen hinaus und übergaben ihn...

  • Kaufbeuren
  • 01.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ