Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Feuerwehr (Symbolbild).
8.857×

70.000 Euro Schaden
Maserati geht auf der A96 in Flammen auf

Zwischen den Anschlusstelllen Kißlegg und Leutkirch-Süd ist am Samstagabend gegen 20:30 Uhr ein Maserati in Flammen aufgegangen. Als Ursache vermutet die Polizei einen technischen Defekt. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Am Maserati entstand ein geschätzter Totalschaden in Höhe von 70.000 Euro. Nach Angaben der Polizei bemerkte der Fahrer und sein Beifahrer zunächst einen rauchigen Geruch im Fahrzeug. Darum fuhren sie mit dem Auto auf den Pannenstreifen. Kaum angehalten, stand das...

  • Leutkirch
  • 22.11.20
Eine 74-Jährige wurde bei einem Brand schwer verletzt. (Symbolbild)
5.708× 2 Bilder

Ermittlungen
Frau (74) stirbt nach Brand in Oberreute

Eine 74-jährige Frau wurde bei einem Brand in Oberreute am Dienstagvormittag schwer verletzt. Am Mittwoch ist sie in einem Klinikum verstorben. Polizei und Feuerwehr wurden nach eigenen Angaben am Dienstag gegen 09:45 Uhr über eine Rauchentwicklung im ersten Stock eines größeren Anwesens informiert. Die Feuerwehr rettete die 74-Jährige. Sie wurde mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht. Brand ging vermutlich von Papiereimer ausWie es zu dem Brand kam, ist derzeit noch nicht...

  • Oberreute
  • 19.11.20
In einem Betrieb in Lindau hat eine Maschine Feuer gefangen (Symbolbild).
1.702×

100.000 Euro Schaden
Maschine in Lindauer Betrieb fängt Feuer

Am Montagnachmittag hat es in einem lebensmittelverarbeitenden Betrieb in Lindau gebrannt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf mindestens 100.000 Euro.  Demnach war einem Mitarbeiter gegen 16:10 Uhr mit Arbeiten in der Nähe einer Trocknungsmaschine beschäftigt, als er aus der Maschine Rauchentwicklung und Funkenflug feststellte. Der Mann schaltete die Maschine aus und alarmierte die Feuerwehr. Die Rettungskräfte konnten den Brand löschen, so die Polizei.   Nach derzeitigem...

  • Lindau
  • 17.11.20
In Wangen gab es einen Brandalarm: Die Frau hatte ihre Pfanne auf dem Herd vergessen (Symbolbild).
1.360×

Feuerwehr
Pfanne auf Herd vergessen: Brandalarm in Wangen

Einen größeren Feuerwehr-, Rettungsdienst- und Polizeieinsatz hat eine 30-jährige Frau in der Karlstraße in Wangen ausgelöst. Eine Anwohnerin hatte Brandgeruch festgestellt und den Notruf gewählt. Durch die Feuerwehr wurde die verrauchte Wohnung betreten und eine Pfanne vom Herd genommen. Lediglich Sonnenblumenkerne habe die Bewohnerin anbraten wollen, vergaß jedoch dann die Pfanne auf dem Herd und ging Zigaretten holen. Bei ihrer Rückkehr war sie dann unkooperativ und verweigerte...

  • Wangen
  • 11.10.20
Feuerwehr (Symbolbild)
3.146× 1

Dank aufmerksamer Nachbarin
Feuerwehr rettet hilflosen Mann (77) in Isny

Eine aufmerksame Frau in Isny (Westallgäu) hatte ihren im selben Haus wohnenden Nachbarn (77) seit Tagen nicht mehr gesehen. Besorgt alarmierte sie die Polizei. Die Freiwillige Feuerwehr hat daraufhin die Wohnungstür des Mannes geöffnet. Die Feuerwehrleute haben den Mann in einer laut Polizei "hilflosen Lage vorgefunden". Er brauchte demnach ärztliche Hilfe und wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

  • Isny
  • 06.10.20
Am Sonntagabend ist es in Wasserburg zu einem Wohnungsbrand gekommen.
2.695× Video 21 Bilder

Bildergalerie + Video
20.000 Euro Schaden bei Wohnungsbrand in Wasserburg

Am Sonntagabend ist es in Wasserburg zu einem Wohnungsbrand gekommen. Laut Polizei wurden die beiden Bewohner (ein Ehepaar) der Wohnung mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung in das Krankenhaus Lindau gebracht. Der Schaden in der Wohnung wird auf rund 20. 000 Euro geschätzt.   Die polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache ergaben eine Fehlbedienung am Ölofen durch den 81-jährigen Ehemann. Bei der Befüllung des Ofens verschüttete der Mann eine kleine Menge Öl, die Feuer fing. Durch die...

  • Wasserburg
  • 04.10.20
Fahr-Training der Feuerwehren in Ellhofen am Samstag, den 23. September 2020
2.607× 1 Video 14 Bilder

94 Teilnehmer
Feuerwehr-Fahrtraining in Ellhofen

Am Samstag, den 26. September hat es ein Fahrtraining für die Feuerwehren in einer Kiesgrube in Ellhofen gegeben. Bei dem Fahrtraining ging es weniger um Schnelligkeit als vielmehr um eine gewisse Präzision im Führen des Feuerwehr-LKWs, wie beispielsweise beim Rückwärtsfahren oder Anfahren- und Vorwärtsfahren am Hang, so Wolfgang Endres, Kreisbrandrat des Landkreises Lindau. 

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.09.20
Dachstuhlbrand in Isny
10.272× Video 18 Bilder

Bildergalerie
Sachschaden nach Gebäudebrand in Isny

Bei dem Brand eines Wohn- und Bürogebäudes in Isny ist am Samstag ein Schaden von bis zu 100.000 Euro entstanden. Nach Angaben der Polizei hatte einer der Bewohner das Feuer gegen 9:20 Uhr entdeckt und die Feuerwehr alarmiert.  Da zunächst nur Rauch zu sehen war, mussten die Einsatzkräfte das Dach des Gebäudes abdecken. Dabei schlugen dann kurzfristig Flammen aus dem Gebäude. Der Feuerwehr gelang es dann allerdings das Feuer schnell zu löschen. Verletzt wurde bei dem Feuer glücklicherweise...

  • Isny
  • 27.09.20
Drei Personen nach Auffahrunfall verletzt (Symbolbild).
2.612×

20.000 Euro Sachschaden
Zwei Personen schwer verletzt nach Verkehrsunfall bei Kißlegg

Zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten Personen ist es am Mittwochnachmittag auf der L265 bei Kißlegg gekommen. Wie die Polizei mitteilt, sind bei dem Unfall zwei Personen schwer und eine Person leicht verletzt worden. Zu spät bemerktEin 36-jähriger Autofahrer bemerkte zu spät, dass eine vorausfahrende 39-jährige Autofahrerin die in die K8044 abbiegen wollte, wegen Gegenverkehrs anhalten musste. Nach Angaben der Polizei, habe der 36-jährige Autofahrer noch versucht nach links...

  • Kißlegg
  • 24.09.20
Im Landkreis Ravensburg hat ein landwirtschaftliches Gebäude gebrannt. 70 Tiere starben. (Feuer Symbolbild).
6.211×

Millionenschaden
Bei Bauernhofbrand im Landkreis Ravensburg sterben rund 70 Rinder und Kälber

In Baindt, Landkreis Ravensburg, hat am Donnerstagmorgen gegen 4:20 Uhr ein landwirtschaftliches Anwesen gebrannt. Rund 70 Tiere starben. Außerdem entstand ein Sachschaden von nahezu einer Million Euro, berichtet die Polizei Ravensburg in einer Mitteilung.  Von den über 100 Rindern und Kälbern aus dem Stallgebäude kamen demnach etwa 70 Tiere um oder mussten wegen ihrer Verletzungen eingeschläfert beziehungsweise notgeschlachtet werden. Der Stall brannte vollständig aus. Rund 115...

  • Kißlegg
  • 17.09.20
Die Freiwillige Feuerwehr konnte das Übergreifen auf das nahegelegene Wohnhaus verhindern. (Symbolbild)
3.516×

Bersten der Fenster
Holzschuppen bei Bad Wurzach in Brand geraten - Mann (82) verletzt

Am Donnerstagnachmittag ist es zu einem Brand eines Holzschuppens in Haasen bei Bad Wurzach gekommen. Bei dem Brand wurde der 82-jährige Besitzer des Gebäudes verletzt. Das Gebäude geriet aus bislang ungeklärter Ursache in Brand, so die Polizei. Die Feuerwehr konnte das Übergreifen auf das nahegelegene Wohnhaus des 82-Jährigen verhindern. Doch ist es durch die Hitze zum bersten einiger Fenster des Wohnhauses gekommen. Wie die Polizei berichtet, wurde der 82-jährige Mann verletzt und musste...

  • Leutkirch
  • 10.09.20
Linker Daumen gerät zu weit in den Bereich des Sägeblattes und wird vollständig abgetrennt. (Symbolbild)
2.840×

Mit einer Kappsäge
Frau (58) sägt sich versehentlich Daumen ab - Große Suchaktion in Vorarlberg

Am Montagabend kam es in Vorarlberg zu einer 45-minütigen Suchaktion nach einem abgetrennten Daumen. Der Daumen wurde schließlich zwischen den Holzscheitern aufgefunden. Daumen vollständig abgesägt Gegen 20:00 Uhr war eine 58-jährige Frau damit beschäftig, mit einer Kappsäge Holz zu schneiden. Wie die Polizei berichtet, ist der linke Daumen beim Schneiden etwas zu weit in den Bereich des Sägeblattes geraten, wodurch er vollständig abgetrennt wurde. Selbstständig konnte die 58-Jährige noch den...

  • Lindau
  • 08.09.20
Feuerwehr (Symbolbild)
1.300× 1

Hoher Sacscaden
Schuppen mit Carport in Wangen brennt komplett ab

Ein Holzschuppen mit angebautem Carport brannte am Freitag gegen 23.00 Uhr im Wangener Ortsteil Primisweiler. Der Schuppen brannte vollständig aus. Ein Anwohner zog sich eine leichte Rauchgasvergiftung zu. Der Schaden wird auf ca. 100.000 Euro geschätzt. Auf Grund Funkenflug und Hitzeentwicklung wurden Anwohner aufgefordert, ihre Häuser zu verlassen. Die Feuerwehr war mit 91 Feuerwehrleuten im Einsatz. Der Rettungsdienst war mit 18 Mann vor Ort. Die polizeilichen Ermittlungen zur...

  • Wangen
  • 05.09.20
Auto gerät in Vollbrand auf der A96 in Fahrtrichtung Lindau. (Symbolbild)
1.518×

Rauch aus Motorraum
Auto-Vollbrand bei Leutkirch: Fahrer (79) reagierte schnell

Schnell reagiert hat der 79-jährige Lenker eines Mercedes, als er am Dienstag gegen 14.40 Uhr auf der A96 zwischen Leutkirch-Süd und Kißlegg Rauch aus dem Motorraum wahrnahm. Er fuhr unverzüglich auf den Standstreifen, wo das Fahrzeug sofort in Vollbrand geriet. Der 79-Jährige konnte glücklicherweise noch seinen beladenen Anhänger abhängen und wegschieben, um ein Übergreifen der Flammen zu verhindern. An dem ausgebrannten Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro. Der...

  • Leutkirch
  • 02.09.20
Am frühen Sonntagabend ist in Opfenbach der Stall eines landwirtschaftlichen Anwesens in Brand geraten.
23.706× Video 35 Bilder

Brandursache unklar
Stall auf Bauernhof in Opfenbach gerät in Brand: Mindestens 500.000 Euro Schaden

Am frühen Sonntagabend ist in Opfenbach der Stall eines landwirtschaftlichen Anwesens in Brand geraten. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Brandursache ist laut Polizei derzeit noch unklar. Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens 500.000 Euro. Löscharbeiten dauern die ganze Nacht an Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten die Flammen vom Stahl aus bereits das angrenzende Wohnhaus erfasst. Dabei wurde der Dachstuhl des Hauses beschädigt. Ein größeres Übergreifen des Feuers konnte...

  • Opfenbach
  • 30.08.20
Autofahrer (74) kollidiert mit zwei anderen Autos. Das Auto eines 52-Jährigen fängt nach der heftigen Kollision Feuer (Symbolbild).
1.518×

Kollision
Auto fängt Feuer bei Immenstaad: Vier verletzte Personen

Mit zwei Pkw im Gegenverkehr zusammengestoßen ist ein Autofahrer am Mittwochmittag gegen 12.30 Uhr auf der Bundesstraße 31 auf Höhe der Firma EADS. Der 74-Jährige war mit seinem Alfa Romeo in Richtung Immenstaad unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache abrupt in den Gegenverkehr steuerte. Dort kollidierte er erst mit dem Kia eines entgegenkommenden 52-jährigen Autofahrers. Der Wagen des 52-Jährigen fing durch die heftige Kollision Feuer und wurde nach links abgewiesen, wo er neben der...

  • Friedrichshafen
  • 19.08.20
Bergung eines gesunkenen Bootes im Wasserburger Hafen
2.383× 2 16 Bilder

Bildergalerie
Bergungsaktion: Boot in Wasserburger Hafen gesunken

Im Wasserburger Hafen ist am frühen Freitagabend ein Sportboot gesunken. Gegen 18 Uhr erreichte die Feuerwehr Wasserboot die Alarmierung - kurz darauf begannen die Sicherungs- und Bergungsarbeiten an dem Boot. Neben der Bergung mussten die Einsatzkräfte auch auslaufende Betriebsstoffe mit Ölsperren eindämmen. Taucher des Technischen Hilfswerks waren im Einsatz. Das Boot konnte mit sogenannten Hebesäcken wieder an die Wasseroberfläche gebracht werden.

  • Wasserburg
  • 15.08.20
Bei einem Unfall auf der A96 sind am Donnertagnachmittag vier Personen verletzt worden.
7.085× 8 Bilder

Erheblicher Rückstau
Unfall zwischen Lkw und Auto auf der A96: Vier Personen verletzt

Wegen eines Verkehrsunfalls mit vier verletzten Personen ist es am Donnerstagnachmittag zu einem erheblichen Rückstau auf der A96 und der B31/B308 gekommen. Nach Angaben der Polizei war die A96 in Fahrtrichtung Lindau für etwa eine Stunde gesperrt.  Ein Lkw-Sattelzug fuhr an der AS Sigmarszell in Fahrtrichtung Lindau auf die Autobahn auf. Dabei geriet der Sattelzug auf den linken Fahrstreifen, auf dem zeitgleich ein Auto fuhr. Laut Polizei prallte das Auto zunächst ins Heck des Sattelzuges...

  • Weißensberg
  • 13.08.20
Gegen 08:15 Uhr wurde die Feuerwehr Lindau darüber informiert, dass Betriebsstoffe aus einem Schiff in den Bodensee austreten.
14.526× Video 22 Bilder

Trinkwasserspeicher
Betriebsstoffe laufen in den Bodensee: Feuerwehr und THW im Einsatz

Gegen 08:15 Uhr wurde die Feuerwehr Lindau darüber informiert, dass Betriebsstoffe aus einem Schiff in den Bodensee austreten. Laut Florian Kainz, Stadtbrandmeister der Stadt Lindau sind größere Mengen in den Bodensee gelangt.  Demnach errichtete die Feuerwehr zwei Sicherungskränze mit Ölsperren. Auch das THW wurde hinzugerufen. Die Aufgabe des THWs bestand darin, dass Öl zu extrahieren und zu binden. "Wir konnten soweit fast alles aufnehmen und es besteht keine Gefahr für den...

  • Lindau
  • 02.08.20
Unwetter im Landkreis Lindau am Dienstag, 28. Juli 2020.
8.051× Video 19 Bilder

Umgestürzte Bäume
Unwetter im Landkreis Lindau: Feuerwehren im Einsatz

Am Dienstagabend zog ein Gewitter über den Bodensee und den Landkreis Lindau. Neben Blitz und Donner brachte es auch Starkregen, kleinkörnigen Hagel und schwere Sturmböen. Vor allem in Hergensweiler richtete der Sturm einige Schäden an Bäumen an. So musste die Feuerwehr Hergensweiler mit drei Fahrzeugen ausrücken, um entlang der B12 und der Verbindungsstraße nach Degermoos umgestürzte Bäume zu beseitigen. Auch in der Gemeinde Weißensberg richtete der Wind schaden an. Die Feuerwehr...

  • Lindau
  • 29.07.20
Eine 52-jährige Frau wurde mit schweren Verbrennungen in eine Spezialklinik eingeliefert. Lötlampe (Symbolbild).
3.932×

Küchenbrand
Gaskartusche in Wangen explodiert: Frau (52) erleidet schwere Verbrennungen

Eine 52-jährige Frau hat am Donnerstag Abend beim Wechseln einer Gaskartusche einer brennenden Lötlampe schwere Verbrennungen erlitten. Die Gaskartusche ist nach Angaben der Polizei explodiert. Die Frau ist in eine Spezialklinik eingeliefert worden. Laut Polizei besteht zum jetzigen Zeitpunkt keine Lebensgefahr. Ein Feuerwehrmann, der privat vor Ort war, löschte das Feuer. Der Schaden in der Küche beträgt ca. 3.000 Euro.

  • Wangen
  • 24.07.20
Unfall auf der Alpenstraße B308.
11.335× 4 Video 14 Bilder

Unfall
Motorradfahrer stürzt bei Sigmarszell 10 Meter in die Rohrachschlucht

Am Dienstagnachmittag ist ein Motorradfahrer auf der Alpenstraße B308 bei Sigmarszell laut Polizeiangaben schwer verletzt worden. Wie Kreisbrandrat Wolfgang Endres gegenüber all-in.de erklärt, stürzte der Mann über die Leitplanke etwa zehn Meter in "total steiles, unzugängliches Gelände" der Rohrachschlucht.  Nach Angaben der Polizei war der Mann in einer Linkskurve aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Mehrere Feuerwehren und Rettungskräfte...

  • Sigmarszell
  • 22.07.20
Der Neubau der Atemschutzübungsstrecke soll auf dem Dach der Fahrzeughalle in Lindenberg entstehen.
758× 1

Finanzierung
Feuerwehr Lindenberg bekommt neue Atemschutzübungsstrecke

Der Kreisausschuss hat der Finanzierung für eine neue Atemschutzübungsstrecke für die Feuerwehr Lindenberg zugestimmt. Für den Neubau auf dem Dach des Feuerwehrhauses sollen etwa 730.000 Euro ausgegeben werden, berichtet der Westallgäuer. Der Baubeginn ist für Frühjahr 2021 geplant. Die derzeitige Anlage, die 1984 gebaut wurde, befindet sich im Keller des Feuerwehrhauses. Laut dem Westallgäuer ist diese stark überaltert und muss ersetzt werden. Wegen mangelhaften Rettungswegen komme ein...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.07.20
Polizei (Symbolbild)
5.763×

Yachthafen
10 Meter langes Segelboot sinkt bei Immenstaad am Bodensee

Am Donnerstagnachmittag musste im Yachthafen bei Immenstaad am Bodensee ein zehn Meter langes und etwa zwei Meter breites Segelboot geborgen werden. Nach Angaben der Polizei war das Boot am Liegeplatz gesunken. Bergung erfolgreichMit Hebesäcken und einer Tauchpumpe konnte die Einsaztkräfte das Boot wieder an die Wasseroberfläche bringen und schwimmfähig machen. Anschließend schleppte ein Feuerwehrboot das Segelboot zum Kran des Yachthafens. Dort sicherten Hafenmitarbeiter das Segelboot...

  • Friedrichshafen
  • 26.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ