Alles zum Thema Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Allgäu
Brand in Achberg
19 Bilder

Feuer
Brand in Achberg: Hausbewohnerin (88) tot

Nur noch tot konnten Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Achberg am Sonntagvormittag die 88-jährige Bewohnerin eines Wohnhauses in Achberg-Liebenweiler bergen. Ihr Mitbewohner (66) hatte das Haus bereits vor dem Brand verlassen und konnte erst gegen Mittag erreicht werden. Der Brand hat das ältere Einfamilienhaus unbewohnbar gemacht. Die Brandursache ist noch unklar. Ein Brandsachverständiger soll die Ursache klären.

  • Achberg
  • 12.05.19
  • 3.906× gelesen
Polizei
Symbolbild

Feuer
150.000 Euro Schaden nach Brand einer Lagerhalle in Eglofs

Am Sonntag ist eine landwirtschaftliche Lagerhalle in Eglofs abgebrannt. Trotz eines schnellen und massiven Eingreifens konnte die Feuerwehr das Gebäude nicht mehr retten. Ein Übergreifen der Flammen auf nebenstehende Gebäude konnte durch die Einsatzkräfte aber verhindert werden.  Bei dem Brand wurde der Besitzer leicht verletzt - er erlitt eine Rauchvergiftung. Bei dem Feuer entstand ein Sachschaden von rund 150.000 Euro. Als Brandursache wird ein technischer Defekt vermutet. Insgesamt war...

  • Wangen
  • 29.04.19
  • 2.428× gelesen
Polizei
Symbolbild

Ermittlung
Nach Schulbrand in Weitnau: Polizei ermittelt gegen Jugendlichen

Nach dem Brand eines Klassenzimmers in der Grund- und Mittelschule Weitnau geht die Polizei von Brandstiftung aus. Ein Jugendlicher soll laut Bayerischem Rundfunk unter Verdacht stehen, einen Holzschrank in der Schule in Brand gesteckt zu haben. Laut BR geht die Polizei davon aus, dass der mögliche Brandstifter ein Fenster im Erdgeschoss der Schule aufgehebelt hat. Anschließend seien Schränke geöffnet und ein Schrank angezündet worden. Das Klassenzimmer ist komplett ausgebrannt, der Schaden...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.04.19
  • 2.080× gelesen
Polizei
Brand in Weiler
15 Bilder

Feuerwehr-Großeinsatz
Wäscherei-Brand in Weiler: Eine Person leicht verletzt

Mehr als 100 Feuerwehrleute haben den Brand in einer Wäscherei im Zentrum von Weiler (Landkreis Lindau) bekämpft. Das Feuer war laut Polizei in der Manglerei des Betriebes ausgebrochen, als zwei Arbeiter an einer der Maschinen einen jährlichen Ölwechsel durchführten. Dabei gelangte über ein Ventil Öl auf eine heiße Trommel, das daraufhin unmittelbar in Brand geriet. Das Feuer breitete sich schnell im gesamten Erdgeschoss aus. Von dort aus griffen die Flammen auch auf eine Wohnung im...

  • Weiler-Simmerberg
  • 10.04.19
  • 10.684× gelesen
  •  1
Polizei
Auf der B308 bei Lindenberg kam es am Montagabend zu einem Verkehrsunfall.
5 Bilder

Unfall
Unfall auf der B308 bei Lindenberg: Zwei Personen (37 und 83) schwer verletzt

Zwei Autofahrer wurden am Montagabend bei einem Unfall auf der B 308 bei Lindenberg schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilt, wollte ein 37-jähriger Mann mit seinem Auto auf Höhe Manzen in einer unübersichtlichen Rechtskurve in die Bundesstraße einbiegen. Dabei stieß er mit dem Auto eines 83-Jährigen zusammen. Das Auto des 83-Jährigen kam von der Straße ab und fuhr zwischen zwei eng stehenden Bäumen hindurch. Die beiden Männer wurden mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen, Verletzungen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 01.04.19
  • 17.070× gelesen
Lokales
Funken in Lustenau
15 Bilder

Bildergalerie
Größter Funken: Lustenau bricht Weltrekord - Feuerwehr muss kleine Brände löschen

Es ist offiziell: Die Gemeinde Lustenau hat den Weltrekord geknackt. Die exakte Vermessung des Vorarlberger Funkens ergab eine Höhe von 60,646 Metern. Damit ist der Funkenturm der Funkenzunft "Hofstadler" nochmals höher als die ursprünglich geplanten 58,6 Meter. Der bisherige Rekord des größten Funkenfeuers (World Tallest Bonfire) lag bislang bei 47 Metern und wurde im norwegischen Alesund aufgestellt. Feuerwehr im Einsatz Nicht ganz planmäßig verlief dann das Abbrennen des Lustenauer...

  • Lindau
  • 16.03.19
  • 10.934× gelesen
  •  3
  •  1
Lokales
Christian Janser (rechts) ist der neue Kommandant der Gestratzer Feuerwehr. Sein Vorgänger Engelbert Fink ist künftig sein Stellvertreter.

Nachfolger
Christian Janser neuer Kommandant der Feuerwehr Gestratz

Christian Janser ist der neue Kommandant der Feuerwehr Gestratz. Die Aktiven wählten den 39-Jährigen bei der Jahresversammlung zum Nachfolger von Engelbert Fink, der nach 18 Jahren an der Spitze nicht mehr kandidierte. Er unterstützt Janser allerdings künftig als dessen Stellvertreter. Janser hat vergleichsweise schnell Karriere in der Gestratzer Wehr gemacht, der er erst seit 2014 angehört. Zuletzt war er als Gruppenführer und Zweiter Vorsitzender des Feuerwehrvereins aktiv. Fink übergibt...

  • Gestratz
  • 12.03.19
  • 268× gelesen
Polizei
Brand in Weiler
16 Bilder

Feuer
Wohnhaus in Weiler brennt: 140 Feuerwehrleute im Einsatz

Die schwarze Rauchwolke war weithin sichtbar: Ein Wohnhaus in Bremenried (Gemeinde Weiler-Simmerberg) ist am Montagnachmittag in Brand geraten. Den Notruf hatte eine Bewohnerin selbst abgesetzt. Das Feuer brach vermutlich im früheren Stadel des ehemals als Bauernhof genutzten Gebäudes aus. 140 Feuerwehrleute aus fünf Westallgäuer Ortswehren (Weiler, Simmerberg, Ellhofen, Lindenberg, Oberreute) kämpften gemeinsam gegen die Flammen. Die waren nach gut einer Stunde größtenteils unter...

  • Weiler-Simmerberg
  • 04.03.19
  • 31.899× gelesen
Polizei
Drei Drehleitern wurden vorsichtshalber zu dem Brand in Eglofs angefordert.

Feuer
Zimmerei in Eglofs brennt

Eine Zimmerei in Eglofs hat in der Nacht auf Samstag gebrannt. Durch den Einsatz von mehr als 140 Feuerwehrleuten konnte ein Großbrand gerade noch verhindert werden, teilt Achim Reißner von der Feuerwehr-Pressestelle im Landkreis Ravensburg mit. Der Seniorchef des Unternehmens entdeckte den Brand und wählte den Notruf. Um 1.48 Uhr nachts gingen bei den Mitgliedern der drei Argenbühler Feuerwehren Eglofs, Eisenharz und Göttlishofen die Piepser los. Der Seniorchef und weiter Anwesende konnten...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.02.19
  • 2.354× gelesen
Lokales
Feuer im Hotel Tannenhof

Einsatz
Hotel Tannenhof in Weiler: Feuer bricht in Warteraum aus

Im Wellnessbereich des Hotels Tannenhof hat es am Montagvormittag gebrannt. Verletzt wurde niemand. Hotelgäste und Personal waren nicht in Gefahr und mussten auch nicht evakuiert werden. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf über 10.000 Euro. Neben der Feuerwehr Weiler waren auch die Lindenberger Polizei mit einer Streife sowie der Einsatzleiter Rettungsdienst und ein Krankenwagen vor Ort. „Bei einem Alarm in einem Hotel zählt jede Minute, deshalb läuft automatisch das...

  • Weiler-Simmerberg
  • 19.02.19
  • 1.857× gelesen
Lokales
Das bestehende Feuerwehrhaus in Maria Thann hat bald ausgedient

Feuerwehrhaus
Erneuter Eklat um neues Feuerwehrhaus in Maria-Thann

Läuft alles nach Plan, soll der Bau des neuen Feuerwehrhauses in Maria-Thann im April beginnen. Für den Herbst 2020 rechnet der Hergatzer Bürgermeister Uwe Giebl dann mit der Fertigstellung. Vor diesem Hintergrund könnte Vorfreude herrschen bei den 36 aktiven Feuerwehrlern in Maria-Thann. Doch die sprechen angesichts der Pläne für den Neubau von einer „Krücke“. Und Giebl sorgte bei der Jahresversammlung der Feuerwehr für einen weiteren Eklat: Er hoffe, dass die Feuerwehr das Gebäude nach der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.02.19
  • 731× gelesen
Lokales
Zum dritten Mal organisierte die Freiwillige Feuerwehr Weiler die Show "Feuer und Eis"
27 Bilder

Veranstaltung
Feuer & Eis: Feuerwehr Weiler organisiert zum dritten Mal spektakuläre Show

Kurz vor 18 Uhr in Weiler. Noch ist der Horizont hell, der Himmel zeigt eine sattblaue, immer dunkler werdende Farbe. Die Nacht verspricht, sternenklar zu werden, der leuchtende Mond wandert langsam dem Kirchturm entgegen. Er soll viel Unterstützung bekommen. Die Feuerwehr Weiler hat wieder geladen zu „Feuer und Eis“. Aus allen Richtungen strömen die Besucher zum Festplatz vor der Kirche und in wenigen Minuten ist der Bereich zwischen Kirchplatz und Tourist-Information schwarz vor Menschen....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.01.19
  • 1.253× gelesen
Lokales
Schnee kann für manche Pflanzen im Garten tödlich sein. Deswegen rät Kreisgartenfachberater Bernd Brunner, empfindliche Pflanzen noch vor dem Wintereinbruch mit einem Dächlein zu schützen.

Wetter
„Schnee sind wir gewohnt“: Bauhöfe und Feuerwehren im Westallgäu sehen den Wintereinbruch gelassen

Die Bauhöfe der Westallgäuer Gemeinden gehen vergleichsweise gelassen mit den Schneemassen um, die sich in den vergangenen Tagen in den Gemeinden gesammelt haben. Von früh morgens bis in die späten Abendstunden räumten sie am Wochenende ausdauernd und routiniert Straßen und Gehwege. Auch der Kreisbrandrat spricht von „Normalzustand“. Vorsicht ist allerdings mancherorts geboten. Am Bergfriedhof hat der Bauhof Lindenberg am Sonntagmittag 68 Zentimeter Neuschnee gemessen. „Das gab es in den...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 08.01.19
  • 1.161× gelesen
Polizei
Zahlreiche Brände mit hohem Sachschaden beschäftigten Polizei und Feuerwehren an Silvester.
3 Bilder

Jahreswechsel
Silvester im Allgäu: Brände verursachen über 270.000 Euro Sachschaden

Zahlreiche Einsätze haben Feuerwehren und Polizei in der Silvesternacht beschäftigt. Neben einigen Trunkenheitsfahrten waren die Einsatzkräfte hauptsächlich mit Bränden beschäftigt, die nach ersten Schätzungen laut Polizei über 270.000 Euro Sachschaden verursacht haben. Der mit 150.000 Euro größte Schaden entstand dabei wohl beim Brand einer Garage in Dickenreishausen bei Memmingen. Ein Feuerwerkskörper war durch ein teilweise geöffnetes Garagentor geflogen. Feuerwerkskörper haben in...

  • Memmingen
  • 01.01.19
  • 11.856× gelesen
Lokales
Peter Schätzle (Mitte) ist seit 25 Jahren in der Feuerwehr aktiv. Dafür zeichneten ihn Kommandant Marcus Schneider (links) und Lindenbergs Bürgermeister Eric Ballerstedt aus.
2 Bilder

Brandschutz
Feuerwehr Lindenberg bei Einsätzen über 2.700 Stunden im Dienst

Auf ein rekordverdächtiges Jahr hat die Freiwillige Feuerwehr bei ihrer Dienstversammlung zurückgeblickt: 147 Einsätze mit 2.713 Einsatzstunden haben die Feuerwehrler absolviert und zusammen mit Übungen und Lehrgängen insgesamt 9.833 ehrenamtliche Stunden für die Allgemeinheit geleistet. Diese hohe Zahl ist auch Folge einer deutlichen Zunahme der Mannschaftsstärke: 108 aktive Mitglieder hat die Feuerwehr Lindenberg, davon 22 Jugendliche unter 16 Jahren. Kreisbrandrat Friedhold Schneider...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 31.12.18
  • 218× gelesen
Polizei

Unfall
Zwei Autos stoßen bei Maierhöfen zusammen: 23.000 Euro Sachschaden

23.000 Euro Sachschaden sind am Mittwochabend bei einem Unfall auf der Staatsstraße bei Maierhöfen (Landkreis Lindau) entstanden. Nach Angaben der Polizei geriet eine 18-jährige Autofahrerin mit ihrem Fahrzeug in der Nähe der Eistobelbrücke auf den Gegenfahrbahn. Es kam zum Zusammenstoß mit einem anderen Auto. Dessen Fahrer wurde beim Unfall leicht verletzt. An beiden Autos entstand Totalschaden. Auch die Feuerwehr Maierhöfen war im Einsatz

  • Maierhöfen
  • 22.11.18
  • 1.498× gelesen
Polizei
Brand eines Brennholzschuppens in Lindau / Reutin

Feuer
Brand eines Brennholzschuppens in Lindau/Reutin: Über 50.000 Euro Sachschaden

Zum Brand eines Brennholzschuppens kam es am Mittwochnachmittag gegen 14:00 Uhr im Lindauer Gemeindeteil Reutin. Ein unmittelbar zwischen zwei Wohnhäuser stehender Brennholzschuppen geriet aus bislang noch nicht geklärter Ursache in Brand. Da die Gefahr bestand, dass der Brand auf diese übergreift befand sich ein Großaufgebot von Feuerwehrkräften vor Ort. Die Bewohner konnten die Anwesen unversehrt verlassen. Die Einsatzkräfte konnten den Brand ablöschen und ein Übergreifen auf die...

  • Lindau
  • 21.11.18
  • 663× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Konzept
Feuerwehren Simmerberg und Ellhofen bilden künftig eine Gemeinschaft

Weiler-Simmerberg Bürgermeister Karl-Heinz Rudolph spricht von einem „gemeinsamen virtuellen Feuerwehrhaus“: Die beiden Feuerwehren Simmerberg und Ellhofen bilden künftig eine Alarm- und Ausrückegemeinschaft. Das heißt: Grundsätzlich werden beide Feuerwehren gemeinsam alarmiert – unabhängig davon, wo der Einsatz stattfindet. Es ist die erste Gemeinschaft dieser Art im Landkreis. Die Regelung hat vor allem zwei Vorteile: Zum einen lässt sich die Fahrzeugbeschaffung besser aufeinander...

  • Lindau
  • 15.11.18
  • 233× gelesen
Polizei
8 Bilder

Feuer
Auto brennt bei Tankstelle in Kleinweiler

Glück im Unglück hatten am Donnerstag Autofahrer und Mitarbeiter einer Tankstelle in Kleinweiler. Der Fahrer eines VW-Buses war gerade mit dem Tanken fertig und wollte bezahlen, da bemerkte eine Angestellte der Tankstelle, dass aus dem Motorraum des älteren Fahrzeugs Rauch aufstieg. Der Besitzer des Buses handelte schnelle und entfernte das Fahrzeug von der Zapfsäule. Schon nach zehn Metern stand dann der vordere Teil des Fahrzeugs in Vollbrand. Da sich das Fahrzeug auf dem Gelände einer...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.10.18
  • 2.714× gelesen
Polizei

Feuerwehreinsatz
Mobilkran brennt auf A96 zwischen Aichstetten und Aitrach komplett aus

Erheblicher Sachschaden in noch unbekannter Höhe entstand beim Brand eines Mobilkrans am Dienstagabend gegen 19 Uhr auf der A96 zwischen den Anschlussstellen Aichstetten und Aitrach. Aus bislang unbekannter Ursache war das Fahrzeug während der Fahrt in Brand geraten. Dem Fahrer gelang es noch, auf dem Standstreifen anzuhalten und das Fahrzeug zu verlassen, anschließend brannte es trotz massiven Löscheinsatzes der Feuerwehren aus Leutkirch, Aichstetten und Aitrach komplett aus. Durch die...

  • Aichstetten
  • 03.10.18
  • 2.182× gelesen
Lokales
Brand in Lindenberg, Dachstuhl und Wohnung betroffen, Feuerwehren Lindenberg, Scheidegg und Oberstaufen im Einsatz
18 Bilder

Feuer
Wohnung und Dachstuhl geraten in Lindenberg in Brand

Update am 02. Oktober: Die Brandursache ist geklärt. Eine defekte Mehrfachsteckdose hat die Wohnzimmercouch in Brand gesteckt. Ein Dachstuhlbrand in Lindenberg (Landkreis Lindau) hat drei Feuerwehren beschäftigt. Bei der Anfahrt der ersten Einsatzkräfte schlugen helle Flammen aus der Wohnung im obersten Stockwerk eines Achtfamilienhauses. Das Feuer griff auf den Dachstuhl über. Kräfte der Lindenberger Feuerwehr suchten in der völlig verrauchten Wohnung nach möglichen Bewohnern,...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.09.18
  • 8.910× gelesen
Lokales
Auch das Westallgäu bleibt nicht vom Sturm Fabienne verschont.

Sturm
Unwetter Tief „Fabienne“ fegt über das Westallgäu

Der erste schwere Herbststurm in diesem Jahr hat das Westallgäu weistestgehend verschont. Polizei und Feuerwehr vermelden wenige Einsätze, die auf „Fabienne“ zurückzuführen sind. In Lindau allerdings ist ein Mann von einem herabfallenden Ast verletzt worden und in Opfenbach hat eine Mitarbeiterin des Seniorenheims wohl einen Schreck bekommen: Sie ist wegen eines Stromausfalls im Aufzug stecken geblieben und musste von der Feuerwehr befreit werden Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Lindau
  • 25.09.18
  • 491× gelesen
Polizei
Symbolbild

Feuer
Keller brennt in Lindauer Mehrfamilienhaus: 50.000 Euro Sachschaden

Am Dienstag wurde der Polizei gegen 14:15 Uhr ein Brand in einem zweistöckigen Mehrfamilienhaus in Lindau im Stadtteil Reutin mitgeteilt. Der Brand war im Keller des Gebäudes in einem Abteil ausgebrochen. Beim Eintreffen der Polizei drang schwarzer Rauch aus dem Gebäude. Die Bewohner hatten das Gebäude bereits verlassen. Wohnungen an denen niemand aufmachte, mussten zur Überprüfung gewaltsam geöffnet werden. Während der Lösch- und Aufräumarbeiten mussten Verkehrssperren errichtet werden....

  • Lindau
  • 14.08.18
  • 745× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019